300: Aufstieg eines Königreichs

300: Rise of an Empire Filmplakatbild

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) 300 , wobei die Geschichte vor, während und nach den Ereignissen des Originals spielt. Die Gewalt im neuen Film ist künstlich und fantasiebasiert, aber extrem blutig, mit vielen Kampfszenen, aufgeschnittenen Körpern, abgetrennten Köpfen und Gliedmaßen und riesigen Blutspritzern. Es gibt auch eine Nebenhandlung über ein missbrauchtes Mädchen, in der sexueller Missbrauch dringend empfohlen wird. Der Film enthält eine Sexszene, die eher wie ein Kampf als ein Liebesspiel spielt, und weiblichoben ohnewird einige Minuten lang angezeigt. Eine andere Frau ist in einer kurzen Szene oben ohne und viele gemeißelt,muskulösMänner werden durchgehend ohne Hemd dargestellt. Der Film enthält eindeutig eine Verwendung von 'f--k' und 'c--k' und eine mögliche zweite Verwendung während einer lauten Menschenmenge.

' /> Fortsetzung mit stilisierten blutigen Schlachten, Sex und Rache.
  • R
  • 2014
  • 102 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

Alter 17+ Basierend auf

Kinder sagen

ab 15 Jahren Basierend auf 19 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Expertenbewertung300: Aufstieg eines Königreichs X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:56300: Aufstieg eines Königreichs X von YOffizieller Trailer300: Aufstieg eines Königreichs 300: Rise of an Empire Film: Szene #1 X von Y 300: Rise of an Empire Film: Szene #2 X von Y 300: Rise of an Empire Film: Szene #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vor300: Aufstieg eines Königreichs

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

In all den blutigen Schlachten versteckt sich ein Thema über Demokratie oder Nationen, die zusammenarbeiten, um Frieden und Freiheit zu erreichen, aber es ist letztendlich ziemlich verworren im Geschichtenerzählen. Der Film kann auch Jugendliche dazu interessieren, mehr über die wahre Geschichte zu erfahren.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Die meisten Charaktere sind aus Holz und vergesslich. Abgesehen davon, dass sie tapfere Krieger im Kampf sind, haben sie keine Eigenschaften, die es wert sind, nachgeahmt zu werden.

Gewalt

Obwohl er auf Fantasy basiert und völlig künstlich ist, enthält der Film eine Reihe brutaler Kampfszenen mit Pfeilen, Schwertern und Schilden, die in Dutzende von Körpern schneiden. Riesige Schwalle von künstlich aussehendem, computergeneriertem Blut spritzen aus jedem Winkel heraus. Köpfe und Gliedmaßen werden abgeschnitten. Das Gesicht eines Mannes wird unter einem Pferdehuf zertrümmert. Dutzende werden getötet. Dinge explodieren. Vielleicht noch schlimmer, die einsame weibliche Figur bekommt eine Rückblende in ihre Kindheit, in der ihre Familie gefoltert, vergewaltigt und getötet worden sein soll. Als Mädchen wird sie gefangen genommen und im Inneren eines Schiffes angekettet, deutlich verletzt, und ein Mann nähert sich ihr und wird gezeigt, wie er sein Hemd auszieht (Missbrauch wird dringend empfohlen).

Was ist One Punch Man bewertet?
Sex

Eine Sexszene zwischen Themistocles und Artemisia spielt eher wie ein Kampf als ein Liebesspiel. Sie werfen sich gegenseitig durch den Raum, und Stoßen wird gezeigt. Artemisia wird einige Momente lang oben ohne gezeigt. Eine andere Frau ist in einer früheren Szene oben ohne zu sehen, als sie gefangen genommen wird. Hunderte von gemeißelten, muskulösen Männern posieren ohne Hemd wie eine Armee von Chippendales-Tänzern.

Sprache

'F--k' und 'c--k' werden eindeutig einmal verwendet. In einer lauten Massenszene klingt es, als ob sie jedes Mal ein zweites Mal verwendet würden, aber es ist schwer zu sagen.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissen300: Aufstieg eines Königreichsist die Fortsetzung des heftigen Hits 300 , wobei die Geschichte vor, während und nach den Ereignissen des Originals spielt. Die Gewalt im neuen Film ist künstlich und fantasiebasiert, aber extrem blutig, mit vielen Kampfszenen, aufgeschnittenen Körpern, abgetrennten Köpfen und Gliedmaßen und riesigen Blutspritzern. Es gibt auch eine Nebenhandlung über ein missbrauchtes Mädchen, in der sexueller Missbrauch dringend empfohlen wird. Der Film enthält eine Sexszene, die eher wie ein Kampf als ein Liebesspiel spielt, und weiblichoben ohnewird einige Minuten lang angezeigt. Eine andere Frau ist in einer kurzen Szene oben ohne und viele gemeißelt,muskulösMänner werden durchgehend ohne Hemd dargestellt. Der Film enthält eindeutig eine Verwendung von 'f--k' und 'c--k' und eine mögliche zweite Verwendung während einer lauten Menschenmenge.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von FilmFanatic 16. März 2014 ab 15 Jahren

Gewalt (12+) - Da dies der Begleitfilm zu '300' ist, zeigt er offensichtlich die gleiche stilisierte blutige Gewalt wie sein Vorgänger. Die Aktion ist mehr... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Alexandros____ 9. März 2016 ab 15 Jahren

Für mich ist dies ein großartiger Film, auch wenn er stark stilisiert ist, es ist eine großartige Fortsetzung des ersten. Es ist jedoch nicht mit oder von Kindern zu sehen. Da ich... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von Shrekmaster 9. März 2014 ab 12 Jahren

Viel Spaß!

300 Rise war ein fantastischer Film, aber Sie sollten Ihre Kinder kennen, bevor Sie ihn sehen. Der Film ist wie viele Videospiele, es gibt Zeitlupensequenzen mit Exzess... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von Josh2515 16. April 2014 ab 13 Jahren

300 Aufstieg eines Imperiums wird dem ersten gerecht

Ich habe diesen Film geliebt, die Actionszenen waren fantastisch und das Kunstblut stört mich nicht, die Kämpfe sehen aus wie ein Videospiel. Eva Green war ein Highlight in t... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 19 Kinderkritiken .

wie lange ist nur der tapfere

Worum geht 's?

Set vor, während und nach den Ereignissen von300(2007) wendet sich die Geschichte an den griechischen General Themistokles (Sullivan Stapleton), der ganz Griechenland in einer neuen Demokratie vereinen möchte. Die Spartaner widersetzen sich seiner Idee, und er muss gegen die mächtige persische Marine in den Krieg ziehen, angeführt von der rachsüchtigen Kriegerin Artemisia (Eva Green) und dem Halbgott-König Xerxes (Rodrigo Santoro). Aber wenn die 300 Spartaner im Kampf sterben, werden sie zu Märtyrern und bringen alle kämpfenden Kräfte für eine Sache zusammen. Leider haben Themistokles und Artemisia eine gemeinsame persönliche Geschichte, die die Dinge kompliziert.

Taugt es etwas?

Der Film beginnt mit einer dröhnenden Exposition – die eine historisch sowieso ungenaue Handlung erklärt – und fügt Holz hinzuDialogund gestelzte Reden. Dann wirft es eine Bootsladung posierender, hemdloser, gemeißelter, bärtiger Männer hinein, die schwer voneinander zu unterscheiden sind. Es folgt eine fortlaufende Reihe von Zeitlupensequenzen von Schwertern, die in Körper, Gliedmaßen und Köpfe schneiden, und riesige Sprays von künstlich aussehendem computergeneriertem Blut. Staub schwebt oft im Vordergrund, um das 3D hervorzuheben.

Die Monotonie des Rests des Films wirft einen Charakter, die wilde, kühle Kriegerin Artemisia (Eva Green), in scharfem Licht. Green kann mit dieser eindimensionalen Rolle nicht viel anfangen, aber sie ist mit Abstand das Beste im Film. Zack Snyder adaptierte Frank Millers Graphic Novel, während Noam Murro Regie führte. Das Endprodukt ist brutal und langweilig, obwohl es zweifellos die vielen Fans des Hit-Originals unterhalten wird.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Gewalt des Films sprechen. Geht der Film übertrieben? Ist die Gewalt realistisch? Unterhaltsam? Was ist der Reiz solcher Filme?

  • Hat der Film eine Botschaft über die Zusammenarbeit oder konzentriert er sich eher auf die Idee der Rache?

  • Basiert die Sexszene des Films eher auf Gewalt oder auf Liebe?

Filmdetails

  • In Theatern: 7. März 2014
  • Auf DVD oder Streaming: 24. Juni 2014
  • Besetzung: Eva Green , Rodrigo Santoro , Sullivan Stapleton
  • Direktor: Noam Punch
  • Studio: Warner Bros.
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Magie und Fantasie
  • Laufzeit: 102 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: starke anhaltende Sequenzen stilisierter blutiger Gewalt, eine Sexszene, Nacktheit und etwas Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019