• Haupt
  • Filmkritiken
  • After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimente

After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimente

After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse und Komplimente App Poster Image

Produkt nicht mehr verfügbar

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) Facebook Profile, um zu bestätigen, dass sie Schüler einer bestimmten High School sind, bevor der Zugriff auf die Seite der Schule in der App gewährt wird. Von dort aus sehen Jugendliche Bilder und Beiträge, die von anderen Schülern anonym erstellt wurden, oder können selbst anonyme Beiträge erstellen. Die App wurde nach Beschwerden von Schulleitungen über Mobbing-Vorfälle aus dem App Store entfernt und seitdem mit Mäßigung und strengerer Altersüberprüfung aktualisiert. Ein Live-Moderator überprüft jeden Beitrag und markiert jeden mit der Art des Inhalts, den er enthält. Jugendliche ab 13 Jahren können sich registrieren, aber um Posts zu sehen, die mit „Sex“, „Drogen“, „Beschimpfung“ oder „grob“ gekennzeichnet sind, müssen Jugendliche bestätigen, dass sie über 17 sind, indem sie den Code auf ihrem Personalausweis scannen.

' /> Live-Moderatoren helfen, aber anonyme Nachrichten sind immer noch fraglich.
  • iPhone, iPod Touch, iPad
  • Kostenlos
  • Soziales Netzwerk
speichern Bewertungs App Teilen

Eltern sagen

ab 16 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 15 Jahren Basierend auf 9 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Alvin und die Streifenhörnchen die Straßenchipwertung
After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimente App: Screenshot #1 X von Y After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimente App: Screenshot #2 X von Y After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimente App: Screenshot #3 X von Y After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimente App: Screenshot #4 X von Y After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimente App: Screenshot #5 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

warum sind wir die müller mit r

Schlagen Sie ein Update vorLustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse und Komplimente

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieser App.

Einfaches Spielen

Einfaches Format ermöglicht einfaches Scrollen. Die Anmeldung erfordert eine Verknüpfung mit Facebook Konto, das bestätigt, dass der Benutzer Freunde in der ausgewählten Schule hat und das richtige Alter hat. Um auf nicht jugendfreie Inhalte zuzugreifen, müssen Jugendliche die Rückseite ihres staatlich ausgestellten Personalausweises scannen, um nachzuweisen, dass sie über 17 Jahre alt sind.

Gewalt

Das Hintergrundbild zeigt ein explodierendes Auto. Die Auswahl für Meme-Bilder umfasst etwas Gewalt und Blut.

Sex

Hintergrundbild ist der Körper einer Frau im Bikini. Meme-Bilder enthalten sexuelle Anspielungen. Inhalte werden für Benutzer unter 17 Jahren moderiert und anstößige Beiträge werden zensiert oder ausgeblendet.

Sprache

Beiträge werden überprüft, bevor sie live gehen, und anstößige Sprache wird gefiltert. Teenager (oder Eltern, wenn Teenager ihnen Zugriff gewähren) können benutzerdefinierte Wortfilter einrichten, um mehr Wörter zu blockieren.

tmnt 2 Geheimnis des Schlamms
Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Beiträge über Alkohol, Drogen und Rauchen sind für Nutzer unter 17 Jahren verborgendurchLive-Moderatoren.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenAfter School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimenteverwendet Kinder Facebook Profile, um zu bestätigen, dass sie Schüler einer bestimmten High School sind, bevor der Zugriff auf die Seite der Schule in der App gewährt wird. Von dort aus sehen Jugendliche Bilder und Beiträge, die von anderen Schülern anonym erstellt wurden, oder können selbst anonyme Beiträge erstellen. Die App wurde nach Beschwerden von Schulleitungen über Mobbing-Vorfälle aus dem App Store entfernt und seitdem mit Mäßigung und strengerer Altersüberprüfung aktualisiert. Ein Live-Moderator überprüft jeden Beitrag und markiert jeden mit der Art des Inhalts, den er enthält. Jugendliche ab 13 Jahren können sich registrieren, aber um Posts zu sehen, die mit „Sex“, „Drogen“, „Beschimpfung“ oder „grob“ gekennzeichnet sind, müssen Jugendliche bestätigen, dass sie über 17 sind, indem sie den Code auf ihrem Personalausweis scannen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil Geschrieben von Simone S. 25. Oktober 2016 ab 13 Jahren

Das vergessen andere Eltern. An die Leute, die sich über Mobbing beschweren, nehmen Sie es mit der Schule auf, wenn es passiert. Zu viel Sex denkst du... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Herrn A. 15. September 2016 Alter 18+ Erhält Zugriff auf Namen und Telefonnummern von Benutzerkontakten. Es richtet sich an Kinder und fragt Minderjährige nach den Kontaktdaten anderer Minderjähriger. Die App sendet dann die ne... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von jaela 8. Juni 2015 ab 14 Jahren

Android

Ich benutze die App auf meinem iPod, aber ich würde sie gerne auf meinem Telefon verwenden, das in Android ist. Ich habe Freunde, die auch Android haben und die App haben wollen, also wenn du könntest... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 16 Jahre alt Geschrieben von Rosenna 6. Dezember 2018 ab 16 Jahren

Krebs

Meine Schule verwendet diese App, aber die meisten Kommentare dazu sind computergeneriert. Die Entwickler von After-School-Apps haben dies mehrmals zugegeben, also ist dies '... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 9 Kinderkritiken .

Worum geht es?

Um mit der Nutzung von AFTER SCHOOL - LUSTIGE ANONYME SCHUL-NEWS FÜR GEständnisse & Komplimente zu beginnen, müssen die Schüler die Geolokalisierung aktivieren und ihre High School aus der Liste auswählen. Die App überprüft über Facebook (die Freundesliste und Profilinformationen), dass sie Schüler der angegebenen Schule sind, und zeigt dann Beiträge an, die von anderen an dieser Schule erstellt wurden. Nach der Überprüfung scrollen die Kinder durch die einfache Benutzeroberfläche und sehen sich Beiträge an, die Text und Bilder enthalten, die von der Kamera des Geräts stammen, oder Meme-Bilder, die durch Schlüsselwörter im Beitrag generiert und vom Poster ausgewählt wurden. Kinder können durch die Beiträge scrollen und sie liken oder eigene erstellen.

die leidenschaft des christus bewertung

Taugt es etwas?

Nach kontroversen Anfängen – unter anderem wegen Mobbing und Gewaltandrohungen an Schulen aus dem App Store entfernt –After School - Lustige anonyme Schulnachrichten für Geständnisse & Komplimente hat bewiesen, dass es bereit ist, die Extrameile zu gehen, um Kindern Anonymität zu gewähren und gleichzeitig eine positivere, möglichst sichere Umgebung zu wahren. Wenn Moderatoren Posts mit Inhalten versehen, werden sie auchkönnenmarkieren Sie sie als potenzielle Bedrohungen, die dann lokale Behörden und Schulverwaltungen alarmieren. Sie bieten auch emotionale Live-Chat-Unterstützung für Poster, die als gefährdet für Selbstverletzung eingestuft werden. Auch die Altersbeschränkungen sind streng, was nicht nur bedeutet, dass Raubtiere, die keine Teenager sind, Schwierigkeiten haben, reinzukommen, sondern auch, dass Eltern die Beiträge von Teenagern nicht selbst überwachen können. Einige Teenager sind mit dem Facebook-Verifizierungsprozess unzufrieden und behaupten, dass sie Facebook nicht nutzen und nicht als Schüler an ihren Schulen verifiziert werden können. Jugendliche können in diesen Fällen ein Foto ihres Schulausweises schicken. Trotz der strengeren Überprüfungen und Moderationen kann anonymes Posten immer noch riskant sein, und die Weitergabe aller Profilinformationen und Geolokalisierung wirft Datenschutzbedenken auf. Eine offene Kommunikation mit Kindern – und Schulen, falls Probleme auftreten – ist der Schlüssel.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Gefahren von anonymen Posting-Sites und das Mobbing-Potenzial sprechen. Finden Sie hilfreiche Informationen in unserer Cybermobbing-Ressource.

  • Erklären Sie Kindern, dass selbst bei anonymen Beiträgen Identitäten über Facebook zurückverfolgt werden können und nichts wirklich anonym ist.

App-Details

  • Geräte: iPhone , iPod Touch , iPad
  • Preis: Kostenlos
  • Preisstruktur: Kostenlos
  • Veröffentlichungsdatum: 5. Dezember 2014
  • Kategorie: Soziales Netzwerk
  • Themen: Weiterführende Schule
  • Größe: 26,60 MB
  • Herausgeber: Umgebungs
  • Ausführung: 1,05
  • Mindestanforderungen an die Software: iOS 6.0 oder höher
  • Letzte Aktualisierung: 19. Januar 2021