Der erstaunliche Spider-Man 2

The Amazing Spider-Man 2 Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 12 Jahren (ich) Spider Man Franchise und wird superheldenliebende Tweens und Teens ansprechen. Wie bei den meisten Superhelden-basierten Actionfilmen gibt es in der ganzen Stadt viel Gewalt und Zerstörung von Eigentum (von denen einige in 3D deutlich intensiver sind). Während die Crash-and-Bang-Szenen erfahrene Kinder, die ins Kino gehen, vielleicht nicht erschrecken, gibt es einige emotionale Todesfälle, die für alle Altersgruppen traurig und beunruhigend sind, insbesondere für jeden, der mit der Spidey-Geschichte nicht vertraut ist. Es gibt kein nennenswertes Trinken oder Sex (obwohl Garfield und Stone eine starke Chemie haben, die sich in ein paar leidenschaftlichen Küssen niederschlägt) und sehr wenig Sprache ('Verdammt', 'Hölle' usw.), also wenn dein Teenager oder reifes Tween Webslinger Fan mit der Gewalt umgehen kann, sollten sie für dieses neueste Abenteuer bereit sein.

' /> Die ungleichmäßige Fortsetzung von Spider-Man mischt Action und Romantik.
  • PG-13
  • 2014
  • 142 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 10 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 10 Jahren Basierend auf 103 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

von Mäusen und Männern Filmkritik
ExpertenbewertungDer erstaunliche Spider-Man 2 X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 2:02Der erstaunliche Spider-Man 2 X von YOffizieller TrailerDer erstaunliche Spider-Man 2 The Amazing Spider-Man 2 Movie: Spidey erklimmt die Wand X von Y Der erstaunliche Spider-Man 2-Film: Peter und Gwen X von Y Der erstaunliche Spider-Man 2-Film: Electro X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDer erstaunliche Spider-Man 2

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Der Film hat mehrere würdige Botschaften, aber die größte ist einfach: Halten Sie an der Hoffnung fest und flößen Sie anderen Hoffnung ein, wann immer Sie können. Peter kämpft mit seiner Verantwortung als Spider-Man, aber er wird an seinen Wunsch erinnert, den Menschen in New York Hilfe anzubieten.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Peter ist ein fürsorglicher und liebevoller Neffe, Freund und Freund – und offensichtlich ein selbstloser Superheld, wenn er als Spider-Man agiert. Gwen liebt Peter nicht wegen seines Superhelden-Alter Ego, sondern wegen seines großzügigen Geistes.

Gewalt

Die meiste Gewalt ist groß: Polizisten stapeln sich, Menschen werden beschossen und Wahrzeichen von Manhattan, einschließlich des Times Square, stürzen ein – aber die Menschen scheinen nicht wirklich zu sterben oder zu bluten, sondern werden einfach verletzt und rennen weg . In 3D gesehen wirken einige dieser Szenen intensiver. Es gibt ein paar beunruhigende Todesfälle, insbesondere von Menschen, die Peter Parker lieben. Diese Szenen sind die verstörendsten. Spider-Mans Zusammenstöße mit Rhino, Electro und dem Green Goblin führen zu Gewalt, aber nur eine hat nachhaltige Auswirkungen auf Peter oder das Publikum. Die Szenen, in denen sich der Grüne Kobold verwandelt, lassen vermuten, dass dies ein sehr schmerzhafter Prozess ist.

Sex

Ein paar Küsse, Umarmungen und Liebeserklärungen.

Sprache

Sprache ist selten und beschränkt sich auf „Verdammt“, „Hölle“ und „Oh mein Gott“.

Konsumismus

Es gibt eine Verbindung zwischen Spider-Man und einer ganzen Reihe von Merchandise-Artikeln: Comic-Quellmaterial, Spiele, Kleidung, Figuren, Videospiele und vieles mehr. Was die Produktplatzierungen angeht, wird die gesamte Elektronik im Film von Sony hergestellt.

Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDer erstaunliche Spider-Man 2, mit Andrew Garfield und Emma Stone in den Hauptrollen, ist der zweite Film der letzten Spider Man Franchise und wird superheldenliebende Tweens und Teens ansprechen. Wie bei den meisten Superhelden-basierten Actionfilmen gibt es in der ganzen Stadt viel Gewalt und Zerstörung von Eigentum (von denen einige in 3D deutlich intensiver sind). Während die Crash-and-Bang-Szenen erfahrene Kinder, die ins Kino gehen, vielleicht nicht erschrecken, gibt es einige emotionale Todesfälle, die für alle Altersgruppen traurig und beunruhigend sind, insbesondere für jeden, der mit der Spidey-Geschichte nicht vertraut ist. Es gibt kein nennenswertes Trinken oder Sex (obwohl Garfield und Stone eine starke Chemie haben, die sich in ein paar leidenschaftlichen Küssen niederschlägt) und sehr wenig Sprache ('Verdammt', 'Hölle' usw.), also wenn dein Teenager oder reifes Tween Webslinger Fan mit der Gewalt umgehen kann, sollten sie für dieses neueste Abenteuer bereit sein.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil Geschrieben von gamerdad711 22. Oktober 2015 ab 10 Jahren

Ich liebe diesen Film, die Gewalt ist für einen 10-Jährigen nicht zu viel und die Menge an Fluchen ist im ganzen Film sehr gering, all die schlechten Worte, die man hört, sind o... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von AMSL 9. Mai 2014 ab 10 Jahren

Mit einigen intensiven Szenen von Wut und Gewalt in diesem Film verursachte er bei einigen meiner Schüler in der 1. bis 4. Klasse Angst und Albträume. Jedes Kind ist anders... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von I Like Hunks 18. August 2014 ab 3 Jahren

UMWERBEN! Andy Garfield ist hoooooooooooooooootttttttttttt!!!!

HEISS HEISS HEISS!!! das ist dieser Film! Vor allem wegen Andrew Garfield! WOHIN MOMMA!!!! Diese Bewertung melden Teenager, 16 Jahre alt Geschrieben von TV-Mann 13245768 18. Oktober 2015 ab 12 Jahren

EIN ZWEITER FILM ZU EINER WEITEREN SUPERHERO-SEQUEL

Ich fand diesen Film besser als den zweiten. Die Gewalt und alles war viel besser. Einige Dinge in diesem Film mögen für dich ein wenig blutig sein... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 103 Kinderbewertungen .

Worum geht 's?

THE AMAZING SPIDER-MAN 2 beginnt mit der wahren Hintergrundgeschichte des Todes von Peter Parkers Eltern. Dann spulen wir schnell zum Tag von Peter ( Andrew Garfield ) und Gwen Stacy ( Emma Stone ) vor, an dem sie die High School abgeschlossen haben. Als Spider-Man ist Peter unterwegs, um New Yorker zu retten und verpasst fast sein Diplom. Er kann nicht aufhören, sich Gwens toten Vater vorzustellen, der ihn anfleht, Gwen nicht in seine gefährlichen Superhelden-Unternehmungen einzubeziehen. So sinniert Peter (für diesen Spidey) untypischerweise über seine Beziehung zu Gwen und wundert sich über die Umstände des Todes seines Vaters, während er bei seiner gestressten und verwitweten Tante May (Sally Field) lebt. Zusätzlich zu seinen emotionalen Turbulenzen muss sich Peter auch mit dem alten Freund Harry Osborn (Dane DeHaan) auseinandersetzen, der nach Manhattan zurückgekehrt ist, um Oscorp zu erben, sowie mit dem Superschurken Electro (Jamie Foxx), der von Strom angetrieben wird und Spider zerstören will -Mann. Peter möchte nur die Wahrheit über seine Eltern erfahren und mit Gwen zusammen sein, aber es gibt zu viele Komplikationen, Bedrohungen und Menschen, die es zu beschützen gilt.

Es war einmal ein Deadpool-Elternleitfaden

Taugt es etwas?

Mit Ausnahme von Garfields Humor und seiner Chemie mit Stone hält diese Fortsetzung keine Web-String an Spider-Man 2 . Viele Paare aus dem Off können ihre persönliche Beziehung nicht in die Chemie auf dem Bildschirm übersetzen, aber die echten Lieblinge Garfield und Stone brutzeln vor der Kamera und machen die romantische Nebenhandlung daraus of Spider Man Fortsetzung der beste Grund, den Film zu sehen. Das mag für einige treue Superhelden-Filmfans ketzerisch klingen, insbesondere für Jungs, die – wie Fred Savage in Die Prinzessin Braut -- würde lieber alle küssenden Teile überspringen. Aber die Wahrheit ist, dass dieser kluge, kanonische Spider-Man am liebenswertesten ist, wenn er mit den Frauen zusammen ist, die er liebt: die clevere Freundin Gwen und die hingebungsvolle Tante May. Es gibt ein paar Szenen zwischen Peter und diesen unterstützenden, liebevollen Frauen, die so evokativ und berührend sind, dass die Zuschauer sogar Tränen in den Augen bekommen.

Aber das Publikum schaut zuDer unglaubliche Spiderman zweifür Action, Abenteuer und Intrigen sind vielleicht weniger beeindruckt. Das Thema der multiplen Schurken ist nicht neu, aber die Handlung ist ein klobiges Durcheinander zwischen der Oscorp-Verschwörung, an der die Senior Parkers beteiligt waren, dem oberflächlichen Hass auf Electro (der eher ein bedürftiger Introvertierter mit neuen Kräften als ein wahnsinniges böses Genie ist) und die ganze kranke Harry-Nebenhandlungen. Garfield ist jedoch ein entschieden lustigerer und selbstbewussterer Spider-Man als sein Vorgänger Tobey Maguire.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über das Ausmaß der Gewalt in Superheldenfilmen sprechen wieDer erstaunliche Spider-Man 2. Wie beeinflusst die Tatsache, dass vieles davon überlebensgroß ist, seine Wirkung? Inwiefern ist es anders, zuzusehen, wie Superschurken verletzt werden, als normale Menschen?

  • Wie schneidet dieser Film im Vergleich zu anderen Superheldengeschichten ab? Bevorzugen Sie Heldenfilme mit nur einem Stern oder mögen Sie größere Gruppen (a la The Avengers)?

  • Vergleichen Sie den Film mit den Comics. Ist es der Geschichte treu, wie sie in den Comics dargestellt ist? Waren Sie von bestimmten Entwicklungen überrascht?

Filmdetails

  • In Theatern: 2. Mai 2014
  • Auf DVD oder Streaming: 19. August 2014
  • Besetzung: Andrew Garfield , Emma Stone , Jamie Foxx
  • Direktor: Marc Webb
  • Studios: Columbia Pictures , Sony Pictures Release
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Superhelden
  • Laufzeit: 142 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: Sequenzen von Science-Fiction-Action/Gewalt
  • Letzte Aktualisierung: 29. November 2019