Batman gegen Superman: Dawn of Justice

Batman v Superman: Dawn of Justice Filmplakat Bild Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 13 Jahren (ich) Hinweis:Diese Rezension bezieht sich auf den Kinostart von PG-13; der R-Rated Extended Cut kann zusätzliche Inhalte enthalten.

' /> Vielversprechendes, aber überlanges Superhelden-Mash-up ist düster, gewalttätig.
  • PG-13
  • 2016
  • 151 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 12 Jahren Basierend auf 164 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungBatman gegen Superman: Dawn of Justice X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 0:51Batman gegen Superman: Dawn of Justice X von YOffizieller TrailerBatman gegen Superman: Dawn of Justice Batman v Superman: Dawn of Justice Film: Batman und Superman X von Y Batman v Superman: Dawn of Justice Film: Supeman trägt Lois Lane X von Y Batman v Superman: Dawn of Justice Film: Batman und Alfred X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vermisst?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

was ist mord im orientexpress bewertet

Schlagen Sie ein Update vorBatman gegen Superman: Dawn of Justice

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Wie in den meisten Filmen über mehr als einen Superhelden enthält der Film Botschaften darüber, wie wichtig es ist, Teamwork einzusetzen, um eine gemeinsame Bedrohung zu besiegen – und zu wissen, dass es diejenigen gibt, die dich lieben und sich darauf verlassen, dass sie weise Entscheidungen treffen.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Trotz ihrer Fehler, Zweifel und Feindseligkeit handeln Bruce/Batman und Clark/Superman letztendlich beide mutig, um ihre Städte vor weiterer Zerstörung zu bewahren. Sie sind verschiedene Arten von Helden, aber beide müssen mit der Last ihrer Fähigkeiten / Kräfte und ihrer Verantwortung gegenüber ihren Mitmenschen umgehen. Diana Prince muss sich entscheiden, ob sie wieder Wonder Woman wird oder die Männer ohne ihre Hilfe kämpfen lässt.

Gewalt

Eine hohe Körperzahl, sowohl durch Explosionen als auch durch Kollateralschäden durch die Kämpfe der Superhelden. Attentäter schießen und töten viele Menschen. Eine intensive Verfolgungsjagd führt zu vielen Toten. Gebäude stürzen ein, ein ganzer Raum voller Menschen wird in die Luft gesprengt und Charaktere/Menschen werden verletzt oder sterben. Charaktere werden mit vorgehaltener Waffe entführt. Batman und Superman kämpfen und verletzen sich gegenseitig.

Sex

Clark und Lois, die zusammen leben, küssen sich mehrmals. In einer Szene nimmt sie ein Bad (ihre nackten Schultern und Beine sind sichtbar), und dann steigt er in die Badewanne (angezogen) und sie beginnen sich leidenschaftlich zu küssen. Bruce ist wie immer ein Spieler; er wacht neben einer halbnackten Frau auf, die in seinem Bett schläft; ihr rücken ist sichtbar. Er flirtet auch mit Diana Prince. Sowohl Bruce als auch Clark werden ohne Hemd gezeigt.

Sprache

Ein paar Verwendungen von 's--t', 'verdammt'.

Was ist der Zweck eines Hundes?
Konsumismus

Jeep, Rolls-Royce, Aston Martin.

Trinken, Drogen & Rauchen

Bruce trinkt viel Wein und Erwachsene trinken Cocktails auf Partys.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenBatman vs. Superman: Dawn of Justiceist ein düsteres, ernstes Superheldendrama, in dem die titelgebenden DC-Comics-Charaktere – Batman (Ben Affleck) und Superman (Henry Cavill) – gegeneinander antreten, obwohl die Botschaft letztendlich Teamwork ist. Während die beiden einander misstrauisch werden, bereitet Superschurke Lex Luthor (Jesse Eisenberg) die Bühne für einen noch tödlicheren Kampf zwischen den Mächten des Guten und einem fast unaufhaltsamen Bösen. Die Gewalt kann hautnah und persönlich sein: Die Lieben der Charaktere werden mit vorgehaltener Waffe gefangen genommen, ein ganzer Raum explodiert und Menschen werden im Hinrichtungsstil erschossen. Es gibt einige Romantik und leidenschaftliche Küsse zwischen Clark und Lois (die zusammen leben) - einer, der in einer Wanne stattfindet, während sie ein Bad nimmt (ihre nackten Schultern / Beine sind zu sehen, ebenso wie der nackte Rücken einer Frau in einer anderen Szene als Männer mit nackter Brust). Die Sprache ist auf ein paar Verwendungen von 's--t' und 'damn' beschränkt, und Erwachsene trinken Wein und Cocktails.Hinweis:Diese Rezension bezieht sich auf den Kinostart von PG-13; der R-Rated Extended Cut kann zusätzliche Inhalte enthalten.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Shadowofchaos41 24. Februar 2017 ab 13 Jahren

Dies ist ein dunkler und düsterer Film. Ihren Kindern wird es nicht gefallen. Das ist nicht dein fröhlicher, witziger Marvel-Film und ehrlich gesagt LIEBE ich es. Ich liebe es, das neu zu sehen... Diese Bewertung melden Elternteil Geschrieben von nuenjins 27. März 2016 ab 14 Jahren

Ich bin ein großer Fan der jüngsten Comic-Helden....aber ich muss ehrlich sein. Batmans Darstellung hier ist fehl am Platz, irrational, emotional vi... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Kind, 11 Jahre alt 26. März 2016 ab 6 Jahren

Einer der schlechtesten Filme ever!

Erstens hasse ich diesen Film, den sie diesmal zu weit vom Original-Comic entfernt haben und die Geschichte macht keinen Sinn! Es gibt keine intensiven Themen im Film, die Gewalt... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von ShelSher221 4. April 2020 ab 13 Jahren

Der schlimmste Superheldenfilm

Enttäuschend. Das Wort, das diesen Film definiert. Es ist zu dunkel und gewalttätig für einen Superhelden, deshalb hatte es einen sehr schlechten Ruf. Ihre Kinder können... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 164 Kinderbewertungen .

eine Reihe von unglücklichen Ereignissen Serienrückblick

Worum geht 's?

BATMAN V. SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE beginnt mit einem Rückblick auf den zerstörerischen Höhepunkt Mann aus Stahl Kampf zwischen Superman und Agent Zod – aus der Perspektive von Gotham City, wo Bruce Wayne (Ben Affleck) zusieht, wie sein Gebäude einstürzt und ihn wütend auf Superman macht. Achtzehn Monate später rettet der Mann aus Stahl (Henry Cavill) Lois Lane (Amy Adams) vor einer gefährlichen Geiselnahme, die erneut unbeabsichtigte Kollateralschäden verursacht. Unterdessen beginnt Batman, Kriminelle zu brandmarken, was Clark Kent dazu bringt, den Dunklen Ritter als gefährlichen Bürgerwehren zu entlarven. Der junge Biotech-Milliardär Lex Luthor (Jesse Eisenberg) mischt sich in den Kampf ein, der davon besessen ist, genug Kryptonit in die Hände zu bekommen, um Superman wehrlos zu machen. Luthor bereitet auch die Bühne für die beiden Superhelden, um gegeneinander zu kämpfen ... bis sie entdecken, dass es einen größeren Bösewicht gibt, gegen den sie sich zusammenschließen sollten.

Taugt es etwas?

Mit charismatischen Darbietungen und epischen Kampfszenen ist dieser unerbittlich ernste Start in ein neues DC Universe-Franchise faszinierend, aber auch humorlos und übertrieben. Affleck ist ein idealer Bruce Wayne; Er spielt mühelos den grübelnden Playboy-Milliardär, der nicht sicher ist, ob Superman so super ist. Er und Jeremy Irons (als Alfred) haben ein gutes Verhältnis, aber es passiert so viel, dass wenig Zeit bleibt, sich auf einzelne Charakterbögen zu konzentrieren. Eisenberg spielt den jungen Lex Luthor als Größenwahnsinnigen mit einer Seite schwerer Vaterprobleme; Er ist bereit, alles zu tun, um Superman zu Fall zu bringen. Da es so viel bedeutet, diesen Film unberührt zu sehen, ist es schwierig genau zu erklären, wo die Geschichte überreizt wird, aber es genügt zu sagen, dass Comic-Fans mit Frank Millers vertraut sindDunkler Ritter,Liga der GerechtigkeitUrsprünge und der SupermanWeltuntergangComics werden viel mehr verstehen als der gelegentliche Superheldenfilmfan.

Auf der positiven Seite ist die große Kampfszene der Helden voller Action, die Sie erwarten würden, wobei Batman die Extrameile geht, um im Crossfit-Stil zu trainieren, bevor er sich dem letzten Sohn von Krypton stellt. Und wenn Sie die Poster und Trailer gesehen haben, ist es keine Überraschung zu sagen, dass Wonder Woman (Gal Gadot) einen großartigen Auftritt hat, ihr goldenes Lasso schwingt und den Jungs zu Hilfe kommt, um ihnen zu helfen, sich einer riesigen, scheinbar unbesiegbaren Bedrohung zu stellen die ganze Menschheit. Einige Skeptiker waren sich nicht sicher, ob das zum Schauspieler gewordene Model in der Lage ist, alles einzufangen, was Wonder Woman fabelhaft macht, aber der ehemalige israelische Kampflehrer hat das Zeug dazu. TrotzBatman vs. Superman: Dawn of JusticeSchwächen, es wird das Publikum für das Versprechen der Zukunft begeisternGerechtigkeitsligaFilme, die hoffentlich so voller und unterhaltsamer sind wie ihre rivalisierenden Marvel-Blockbuster.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, was Batman und Superman zu Vorbildern macht. Glaubst du, sie sind mutig und selbstlos? Warum sind sie seit fast 80 Jahren so beliebte Superhelden?

  • Wie wirkt sich die Gewalt aus?Batman vs. Superman: Dawn of Justicemit anderen Superhelden-Geschichten vergleichen, die du gesehen hast? Ist es genauso problematisch, wenn die Gewalt bestimmte Charaktere betrifft, wie wenn sie Gebäude und/oder unsichtbare/unbekannte Charaktere zerstört?

  • Beschreibe die Unterschiede zwischen Superman und Batman. Was macht jeden von ihnen einzigartig qualifiziert, dem anderen zu helfen? Wie zeigen sie Teamfähigkeit? Warum ist das ein wichtiger Charakterzug?

  • Welche Rolle spielen die weiblichen Charaktere des Films? Wie bringen Lois Lane, Martha Kent und Diana Prince Veränderungen in Gang und helfen den männlichen Charakteren? Wie wäre der Film ohne sie anders?

Filmdetails

  • In Theatern: 25. März 2016
  • Auf DVD oder Streaming: 19. Juli 2016
  • Besetzung: Ben Affleck , Henry Cavill , Gal Gadot
  • Direktor: Zack Snyder
  • Studio: Warner Bros.
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Superhelden
  • Charakterstärken: Zusammenarbeit
  • Laufzeit: 151 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: durchgehend intensive Gewalt- und Aktionssequenzen und etwas Sinnlichkeit
  • Letzte Aktualisierung: 3. Juni 2021