Kabelmädchen

Cable Girls TV-Poster-Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 15 Jahren (ich) Spanisches Seifenset aus dem Madrid der späten 1920er Jahre ist einen Rausch wert.
  • Netflix
  • Theater
  • 2017.
speichern TV bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 14 Jahren Basierend auf 1 Bewertung Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Cable Girls-Serie: Szene #1 X von Y Cable Girls-Serie: Szene #2 X von Y Cable Girls-Serie: Szene #3 X von Y Cable Girls-Serie: Szene #4 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorKabelmädchen

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieser TV-Show.

Positive Nachrichten

Trotz ihres rückläufigen Namens (ein weiterer Titel, der sich auf Frauen als 'Mädchen' bezieht? Wirklich?), konzentriert sich die Show auf die Kämpfe und Triumphe einer Gruppe von Frauen im Madrid von 1928, die ihre Träume zu einer Zeit verfolgen, als es nicht viel gab wasn ihnen außerhalb ihres Ehemannes oder der Elternhäuser zur Verfügung stehen. Unabhängigkeit und weibliches Empowerment sind große Themen.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Kabelmädchenist natürlich seifig, macht aber auch gute Arbeit, starke Frauen und weibliche Freundschaften hervorzuheben.

die prinzessin und der frosch kritik
Gewalt

Der Pilot beginnt mit einem Schießen. Eine Figur verletzt sich mit einem Messer selbst, eine andere Figur wird von ihrem Vater geohrfeigt. Eine der Frauen beschäftigt sich mit häuslicher Gewalt; wir sehen, wie sie geschlagen wird, ebenso wie die Wunden danach. Mehr als ein Mord passiert, und wir sehen die blutigen Folgen einer scheinbaren Schießerei.

Sex

Viele Küsse, einige Sexszenen. Die meiste Nacktheit wird angedeutet, aber einige der gewagteren Szenen können entblößte Brüste und Gesäß zeigen. Eine Figur erforscht ihre gleichgeschlechtlichen Wünsche und experimentiert mit Polyamorie.

Sprache

'Verdammt', 'Verdammt', 'Bastard.' Nichts zu extremes.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Charaktere haben oft Zigaretten in der Hand und schwelgen oft in alkoholischen Getränken; Champagner, Wermut, Cognac und Anis werden alle erwähnt und getrunken. Ein Charakter schüttet jemandem eine Droge ins Getränk, um diese Person zum Einschlafen zu bringen.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenKabelmädchenist ein spanischsprachiges Drama von Netflix, das Ende der 1920er Jahre in Madrid spielt. Da es sich um ein historisches Stück handelt, haben Charaktere oft einen feuchten Cocktail oder eine Zigarettenspitze in der Hand – es gibt sogar ein Handlungsdetail, das sich darauf konzentriert, dass eine Figur ein graviertes Zigarettenetui verliert. Romantische Beziehungen werden erforscht, und es gibt einige Nacktheit und simulierten Sex, einschließlich eines Dreiers. Es gibt etwas Gewalt – Vergiftungen, mehrere Schießereien, Selbstverletzung und häusliche Gewalt –, aber es ist nicht übermäßig anschaulich, und die Show hält sich nicht daran.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von NicoloDS 19. Juni 2020 ab 8 Jahren

Hatte ein bisschen Sex und Töten, aber ich denke, man kann es mit 8 Jahren sehen! Diese Bewertung melden Elternteil eines 13-jährigen Geschrieben von UncleSam101 23. September 2018 ab 18 Jahren

Alle, die sich dafür entscheiden, einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten, erhalten tatsächlich mehr Freiheit. Diejenigen, die sich selbst bedienen, bekommen weniger und sind normalerweise pleite. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Kind, 12 Jahre alt 16. September 2018 ab 14 Jahren

tolle Serie

Ich liebte die Serie, da sie mysteriös war und eine gute Vorstellung davon hatte, wie es für Frauen und ihre Rechte in den 1920er Jahren war. Es gab einige Sexszenen und s... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 1 Kind-Rezension .

Worum geht 's?

CABLE GIRLS ist ein spanischsprachiges Melodram aus dem Jahr 1928, das sich um das Leben von vier jungen Frauen dreht, die als Telefonistinnen bei Madrids größtem Telekommunikationsunternehmen arbeiten. Sie alle sind aus einem anderen Grund zu ihrer Position gekommen: um den Erwartungen eines Elternteils oder Ehemanns zu trotzen, um persönliche Ambitionen zu erfüllen und ihre kleine Stadt stolz zu machen, oder um einen Raubüberfall zu machen und ihrer Vergangenheit zu entfliehen. Auf dem Weg dorthin wird es für diese Freundinnen viele Hindernisse geben, nicht zuletzt die bloße Existenz in einer patriarchalischen Gesellschaft, die darauf bedacht ist, Frauen „an ihrem Platz“ zu halten. Angeführt wird die Besetzung von Blanca Suárez als Alba Romero,auch bekannt'Lidia Aguilar Dávila', die wahrscheinlich am besten für ihre Rolle in dem Film des gefeierten Regisseurs Pedro Almodóvar bekannt istDie Haut in der ich lebe.

der Ort jenseits der Pinienbewertung

Taugt es etwas?

Obwohl diese Show ein gut gemachtes historisches Stück ist, konzentriert sie sich nicht sklavisch darauf, jedes ästhetische Detail richtig zu machen; Besonders hervorzuheben ist die Verwendung moderner Musik, die dazu beiträgt, den Zuschauer in den Bann zu ziehen und die Show näher zu bringen. Davon abgesehen machen die Kostüme und das Styling wirklich Spaß und tragen dazu bei, unser Gefühl für die Persönlichkeit jedes Charakters zu stärken: Magda in ihren muffigen Kleidern und Hüten, Carlota mit ihren sexy Stirnbändern und ihrem Vampirlippenstift. Die Besetzung ist voll von lebhaften, magnetischen Schauspielerinnen, die eine echte Chemie haben, die Sie von einer Episode zur nächsten für ihre Charaktere begeistern lässt.

Kabelmädchenmacht einen anständigen Job und zeigt, wie Frauen in Zeiten der Suffragetten behandelt wurden, wobei weibliche Charaktere in Jobs, Situationen und sogar Ehen gezwungen werden, die sie nicht wollen, nur weil das Gesetz ihnen nicht die Autonomie gewährte, etwas anderes zu wählen. Diese Realität bedeutet, dass es Charaktere gibt, die ihre Frauen schlagen, Frauen, die ohne die Erlaubnis ihres Ehepartners kein Geld von einem gemeinsamen Bankkonto abheben können, und einige, die glauben, dass ihr einziger Weg in die Unabhängigkeit kriminell ist. Dieser gesellschaftspolitische Vorteil hilft, die Show von anderen Melodramen zu unterscheiden und hilft, die 'seifigeren' Elemente zu erden, obwohl natürlich die Mordpläne und die Liebesaffären auch Teil dessen sind, was die Zuschauer süchtig macht. Es ist ratsam, die Show mit den original spanischen Dialogen und englischen Untertiteln zu sehen (die Schauspielerei kommt in der Muttersprache der Besetzung fast immer besser rüber), obwohl Netflix eine synchronisierte Version anbietet, wenn Sie es vorziehen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, wie sich die Zeiten für berufstätige Frauen seit 1928 geändert haben, insbesondere mit dem Aufkommen neuer Technologien. Welche Situationen gibt es?KabelmädchenCharaktere, in denen es heute nicht mehr passieren würde? Inwiefern sind die Dinge gleich geblieben?

  • Es gibt Männchenundweibliche Charaktere, die Frauen misshandelnKabelmädchen. Warum denkst du, könnte das sein? Darf eine Frau sexistisch sein? Was glaubst du, wie soll die Serie uns den Umgang mit diesen Charakteren vermitteln?

TV-Details

  • Datum der Premiere: 28. April 2017
  • Besetzung: Blanca Suárez, Maggie Civantos, Nadia de Santiago, Ana Fernández, Yon González, Martiño Rivas
  • Netzwerk: Netflix
  • Genre: Theater
  • TV-Bewertung: TV-14
  • Verfügbar auf: Streamen
  • Letzte Aktualisierung: 11. November 2020