Call of Duty: Zweiter Weltkrieg

Call of Duty: WWII-Spielplakatbild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 18 Jahren (ich) ' /> Ein fesselnder, ausgereifter Schütze kehrt zu seinen Wurzeln und Triumphen zurück.
  • PlayStation 4, Windows, Xbox One
  • $ 59.88
  • 2017
speichern Rate Spiel Teilen Spielen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 12 Jahren Basierend auf 86 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungCall of Duty: Zweiter Weltkrieg X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:04Call of Duty: Zweiter Weltkrieg Call of Duty: WWII: Screenshot #1: Kampagne X von Y Call of Duty: WWII: Screenshot #2: Multiplayer X von Y Call of Duty: WWII: Screenshot #3: Nazi-Zombies X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorCall of Duty: Zweiter Weltkrieg

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Spiels.

Positive Nachrichten

Die Spieler müssen mit anderen zusammenarbeiten, um den Feind zu besiegen, für die Freiheit zu kämpfen und die Welt zu retten. Positive Botschaften stehen im Gegensatz zu einem großen Fokus auf Gewalt, Kampf.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Hero riskiert sein Leben, um die Welt und seine Landsleute, sogar Fremde, vor Tyrannei und Verletzungen zu retten. Die Spieler werden dafür belohnt, dass sie sich dafür entschieden haben, sich ergebende Feinde nicht zu töten, um seine Kameraden zu retten.

Einfaches Spielen

Typische Ego-Shooter-Steuerung. Die Schwierigkeitsstufen reichen von leicht bis sehr schwer.

Gewalt

Die Spieler verwenden Waffen, Sprengstoffe, Jeeps und verschiedene scharfe Gegenstände, um menschliche Feinde, Zombies und gelegentlich auch Hunde zu töten. Jede Menge Blut, einige grafische Darstellungen von Blut, Zerstückelung.

Sex Sprache

Häufige Verwendung von 'f--k', 's--t'; unmoderierter Mehrspielermodus.

Konsumismus

Im Laufe des Jahres 2018 wird es kostenpflichtige Add-Ons für das Spiel geben.

Trinken, Drogen & Rauchen

Charaktere trinken Alkohol, einer wird betrunken dargestellt. Mediziner verwenden Morphium bei Soldaten.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenCall of Duty: Zweiter Weltkriegist ein gewalttätiger und blutiger Ego-Shooter. Mit einer Vielzahl von Waffen, Granaten, scharfen Gegenständen und sogar Kraftfahrzeugen müssen die Spieler viele menschliche Feinde und Zombies sowie einige Hunde töten. Dabei vergießen sie viel Blut und es gibt anschauliche Darstellungen von Zerstückelungen. Aber die Spieler werden auch dafür belohnt, dass sie solch heroische Taten begehen, wie das Nichttöten feindlicher Soldaten, die sich ergeben. Der Dialog enthält Schimpfwörter wie 'f--k' und 's--t'. Charaktere werden gezeigt, wie sie Alkohol trinken, und einer wird gezeigt, wie er berauscht ist. Auch jüngere Spieler können vom verfallenen Aussehen der Zombies im Koop-Modus ausflippen. Es ist auch geplant, im Laufe des nächsten Jahres kostenpflichtige Add-Ons für die Mehrspieler- und Koop-Modi des Spiels zu veröffentlichen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil eines 12-jährigen Geschrieben von Morgan S. 7. Dezember 2017 ab 12 Jahren

Dieses Spiel wird von dieser Website mit 18+ bewertet, und in seiner Bewertung ist es jedoch nicht so schlecht. Das Spiel enthält Gewalt, aber nicht so viel wie andere Kabeljau-Spiele und nicht so... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Jack S. 20. Dezember 2017 ab 9 Jahren

Spiel ist nicht sehr schlecht. Kann Sprache und Gore ausschalten Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Longy Boi 17. Februar 2020 ab 13 Jahren

Bestes COD-Spiel, das ich gespielt habe

Ich weiß, dass ich in der Kinderabteilung bin, aber hör einfach zu. Dieses Spiel enthält einige Schimpfwörter und Blut, aber Sie können Untertitel ausschalten und die Lautstärke... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von joey77 6. Dezember 2017 ab 12 Jahren

Perfekt für Kinder ab 12 Jahren!

Dieses Spiel ist großartig für alle Altersgruppen ab 12 Jahren und es hängt nur davon ab, wie reif Ihr Kind ist. Sie werden nie wissen, ob dieses Spiel für sie spielbar ist, wenn Sie nicht... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 86 Kinderkritiken .

Worum geht es?

Die Kampagne in CALL OF DUTY: WWII spielt in den Jahren 1944 und 1945 und zeigt dich als amerikanischer Soldat während der D-Day-Invasion in der Normandie. Von dort fahren Sie weiter nach Merigny, Falaise und anderen französischen Städten auf dem Weg nach Paris, bevor Sie nach Deutschland reisen. Unterwegs schließen Sie sich den Briten an, nehmen die Artillerie heraus und erschießen viele deutsche Soldaten, die nur Befehle befolgten. Gelegentlich werden Sie auch zu anderen Charakteren, darunter ein französischer Widerstandskämpfer und ein Panzerfahrer. Das Spiel bietet auch eine zweite Kampagne, in der Sie (oder Sie und einige Freunde) eine endlose Armee von Nazi-Zombies töten müssen.

Taugt es etwas?

Durch die Rückkehr zu seinen Wurzeln, sowohl im Setting als auch im Gameplay, ist der neueste Teil dieser Ego-Shooter-Serie eines der besten Action-Spiele des Jahres. ImCall of Duty: Zweiter Weltkrieg's Einzelspieler-Kampagne spielst du als amerikanischer Soldat, der ab dem D-Day eine Reihe von Infanterie-Missionen gegen die deutsche Armee unternimmt. Dies bringt neben dem historischen Schauplatz auch einige der Mechaniken aus den Anfängen dieser Serie zurück, wie zum Beispiel Gesundheitspakete anstelle der Regeneration von Gesundheit in der Kampagne. Noch wichtiger ist, dass dies größtenteils auf den düsteren Realismus der Originalspiele zurückgeht, mit nur kurzen Teilen, in denen es die übertriebene Actionfilm-Atmosphäre desModerne KriegsführungRaten. All dies gilt auch für die Online-Multiplayer-Modi des Spiels.

Wie bekomme ich deinen Ex-Freund zurück

Was sich nicht geändert hat – egal ob Sie die Kampagne, den Mehrspieler- oder den Koop-Zombie-Modus spielen – ist, dass Sie immer noch an einer Reihe erschütternder Feuergefechte teilnehmen, die Ihre Reflexe und Ihren Abzugsfinger testen. All dies wird durch die stets intuitive Steuerung dieser Serie unterstützt. Allerdings können die interaktiven Zwischensequenzen der Kampagne manchmal langweilig werden, manchmal ziehen sich die Action-Sequenzen in die Länge und das Ende ist etwas zu plump. Aber trotz dieser IrritationenCall of Duty: Zweiter Weltkriegist ein solider und fesselnder Shooter, der weniger ein Rückschritt als eine Rückkehr zur Form ist.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können in Spielen über Gewalt sprechen. Macht es einen Unterschied, dass du in der Kampagne dieses Spiels Menschen tötest, im Gegensatz zu Außerirdischen oder Monstern? Was ist mit den Teilen, in denen Sie Zombies töten? fühlt man sich dadurch anders?

  • Sprechen Sie über den Zweiten Weltkrieg. Weißt du, warum wir im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben? Weißt du was passiert ist?

  • Besprechen Sie, Ihr Leben zu riskieren, um jemand anderen zu retten. In diesem Spiel legen Sie manchmal Ihre eigene Sicherheit beiseite, um eine andere Person zu retten, aber würden Sie dies jemals im wirklichen Leben tun? Warum oder warum nicht?

Spieldetails

  • Plattformen: PlayStation 4 , Windows , Xbox One
  • Preis: 59,88 $
  • Preisstruktur: Bezahlt
  • Online verfügbar?Online verfügbar
  • Entwickler: Activvision
  • Veröffentlichungsdatum: 6. November 2017
  • Genre: Ego-Shooter
  • Themen: Geschichte
  • ESRB-Rating: M für Blood and Gore, Intensive Gewalt, Starke Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 10. April 2020