Charlie und die Schokoladenfabrik (2005)

Charlie und die Schokoladenfabrik (2005) Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 8 Jahren (ich) Buch -- enthält einige intensive Szenen. Anstößige Kinder werden von den Oompa Loompas visuell und in Worten lächerlich gemacht und abgefertigt. Ein Mädchen explodiert in eine riesige Blaubeere, ein anderer Junge wird in ein Rohr gesaugt, das andere Mädchen wird angegriffen und von Eichhörnchen festgenagelt, die sie dann in eine Müllrutsche werfen. In einer frühen Szene verbrennen Puppen und ihre Augäpfel springen heraus. Der Film ist im dunklen Ton viel näher am Buch als sein filmischer Vorgänger. Willy Wonka selbst scheint Familien zu verachten.

' /> Helle, temperamentvolle und kantige Version von Willy Wonka.
  • PG
  • 2005
  • 115 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 8 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 8 Jahren Basierend auf 152 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Lied ich werde nicht aufgeben
X von YOffizieller TrailerCharlie und die Schokoladenfabrik (2005) Charlie und die Schokoladenfabrik Film: Szene #1 X von Y Charlie und die Schokoladenfabrik Film: Szene #2 X von Y Charlie und die Schokoladenfabrik Film: Szene #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorCharlie und die Schokoladenfabrik (2005)

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Bildungswert

Charaktere erhalten Einblick in viele verschiedene Persönlichkeiten und Hintergründe.

Positive Nachrichten

Mehrere Kinder und Eltern sind immer wieder unhöflich, narzisstisch und unangenehm, aber Charlie ist ein Lichtblick.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Charlie zeigt Neugierde und Integrität sowie eine starke Liebe zu seiner Familie.

Gewalt & Schrecken

Einige körperliche und emotionale Misshandlungen von gemeinen Kindern; Willy hat leicht beängstigende Rückblenden von seinem Zahnarzt-Vater mit einer schrecklichen Kopfbedeckung für seine Zahnspange.

Sexy Sachen Sprache

Mindestens eine Verwendung von 'Hölle'.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenCharlie und die Schokoladenfabrikist ein buntes Kinderabenteuer, das -- wie das Buch -- enthält einige intensive Szenen. Anstößige Kinder werden von den Oompa Loompas visuell und in Worten lächerlich gemacht und abgefertigt. Ein Mädchen explodiert in eine riesige Blaubeere, ein anderer Junge wird in ein Rohr gesaugt, das andere Mädchen wird angegriffen und von Eichhörnchen festgenagelt, die sie dann in eine Müllrutsche werfen. In einer frühen Szene verbrennen Puppen und ihre Augäpfel springen heraus. Der Film ist im dunklen Ton viel näher am Buch als sein filmischer Vorgänger. Willy Wonka selbst scheint Familien zu verachten.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Wilhelm K. 24. Mai 2018 ab 5 Jahren POSITIVE:
1. Der Drehbuchautor hat die 'bösen Kinder' subtil auf eine Weise aktualisiert, die dem Original des Buches gegenüber respektvoll ist, aber fest an der Zeit... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von smoothmoves97 10. Dezember 2009 ab 8 Jahren

Johnny Depp ist gruselig!!!!!!!!! Stimmt jemand zu??? Diese Version war okay, aber ich habe zuerst die Version von 1971 gesehen, und das wird für mich immer die REALE Version sein. Das war... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Kind, 12 Jahre alt 29. Juli 2020 ab 10 Jahren

Ein Neustart von Willy Wonka, der die Magie des Originals einfängt? FALSCH-O!!

Warum, Tim Burton? WARUM?! Ich kann das nicht glauben! Ich kann wirklich nicht! Das ist der Typ, der NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS gedreht hat, einen meiner ALL-TIME-LIEBLINGSfilme,... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 16 Jahre alt Geschrieben von Showman movie13 10. Mai 2020 ab 8 Jahren

Das verdient überhaupt keine schlechten Kritiken; es ist einer der besten Filme

Dieser Film war sehr gut; besser als die erste alte ausgabe. Das war ein bisschen seltsam, ja, aber abgesehen davon ist es einer der BESTEN Filme, die ich je gesehen habe. ich ziehe... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 152 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

In CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY gewinnt der junge Charlie Bucket ( Freddie Highmore ) die Chance, mit vier anderen Kindern Willy Wonkas ( Johnny Depp ) Schokoladenfabrik zu besichtigen, als er einen Schokoriegel kauft, der ein „goldenes Ticket“ enthält. Die Gruppe von Kindern und Erziehungsberechtigten führt durch die Fabrik, wo sie die streng geheimen, magischen Prozesse sehen, mit denen Willy Wonka seine köstlichen Süßigkeiten herstellt. Insbesondere sehen sie, wie die Oompa Loompas (alle gespielt von einem digital multiplizierten und reduzierten Deep Roy) die Süßigkeiten herstellen und Urteile gegen sich schlecht benehmende Kinder fällen.

Taugt es etwas?

In breiten, karikaturhaften Strichen dargestellt, dienen die Grausamkeiten der Kinder im Film als Komödie, obwohl sie nicht immer lustig sind und jedes Kind-Eltern-Set seine Dysfunktion offenbart. Tatsächlich sind die Nicht-Charlie-Kinder so abscheulich, dass ihre verschiedenen „Strafen“ verdient zu sein scheinen. Diese werden von den Oompa Loompas als Song-and-Dance-Nummern inszeniert, die Szenen nachempfunden sind, an die sich manche Eltern von anderen Veranstaltungsorten erinnern werden, zum Beispiel Esther Williams Musicals, die Gitarren-zerstörenden Rockshows von Who,Haar, Psycho , 2001: Eine Odyssee im Weltraum ,Die Fliege, und sogar Tim Burton und Depps Edward mit den Scherenhänden , in Willys Rückblenden auf seine angespannte Beziehung zu seinem Zahnarzt-Vater (Christopher Lee). Es gibt einige aktuelle Bezüge, von denen einige kläglich scheitern (man denke an die Oprah-Optik), während andere nur nervig sind und dazu dienen, die traumhafte Kraft des Films zu brechen.

Die Seltsamkeit des Films macht oft Spaß, insbesondere Depps weißes Make-up, verspielte Zeilenlesungen (siehe seine Erklärung: 'Alles in diesem Raum ist essbar; sogar ich bin essbar, aber das nennt man Kannibalismus und wird in den meisten Gesellschaften verpönt'). und seltsamer Affekt. Aber die Erzählrhythmen sind ungleichmäßig, und insbesondere Charlie ist unentwickelt, eher ein Sinnbild des Guten als ein vollwertiger Charakter. Während der Roman durch Charlies Perspektive all dieser verrückten Vorgänge einen mehr oder weniger stetigen Fokus behält, ist der Film weniger stimmig. Es überspringt mehrere Handlungsstränge, darunter Willys Erinnerungen und die einzelnen Heldentaten der vier bösen Kinder, die alle schließlich von Charlies gutmütiger Zusammenfassung dessen, was am wichtigsten ist, seiner gemütlichen Familie, zusammengeführt werden.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können in über die Beziehungen der Charaktere zu ihren Eltern sprechenCharlie und die Schokoladenfabrik. Wie wirken sich Willys Schwierigkeiten mit seinem Zahnarzt-Vater auf ihn als Erwachsenen aus? Wie führt ihn seine Angst vor der Missbilligung seines Vaters zur Rebellion? Wie ermöglicht Charlies gutes Verhältnis zu seinen Eltern und Großeltern, dass er sich selbstbewusst, vertrauensvoll und großzügig fühlt?

  • Wie vergleicht der Film Charlie (als das gute Kind) mit bösen Kindern (reich, verwöhnt, gierig, materialistisch)? Wie zeigt der Film, dass selbstsüchtige, dumme Eltern selbstsüchtige, dumme Kinder hervorbringen?

  • Wie zeigt Charlie Neugier und Integrität in integrityCharlie und die Schokoladenfabrik? Warum sind diese wichtigen Charakterstärken?

Filmdetails

  • In Theatern: 15. Juli 2005
  • Auf DVD oder Streaming: 8. November 2005
  • Besetzung: Freddie Highmore , Helena Bonham Carter , Johnny Depp
  • Direktor: Tim Burton
  • Studio: Warner Bros.
  • Genre: Familie und Kinder
  • Themen: Magie und Fantasy , Abenteuer , Buchcharaktere , Außenseiter und Außenseiter
  • Charakterstärken: Neugier , Integrität
  • Laufzeit: 115 Minuten
  • MPAA Wertung: PG
  • MPAA-Erklärung: skurrile Situationen, Action und sanfte Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 8. November 2019