Kinder des Mais

Kinder des Mais Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) Klassischer Stephen-King-Horror, kaum knallend.
  • R
  • 1984
  • 92 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 12 Jahren Basierend auf 40 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Der Bugs Bunny/Road Runner Film
X von YOffizieller TrailerKinder des Mais Kinder des Mais Film: Szene #1 X von Y Children of the Corn Film: Szene #2 X von Y Children of the Corn Film: Szene #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorKinder des Mais

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Ein paar treue, glücklich verheiratete (aber rücksichtslos fahrende) Erwachsene spielen in den Hauptrollen, umgeben von meist fanatischen und gewalttätigen Kindern, die leider interessantere Charaktere sind. Zwei der kleinsten Kinder sind freundlich und hilfsbereit. Der Held, ein Notarzt, hat kein Problem damit, einen bewusstlosen Plünderer am Ende im Stich zu lassen.

Gewalt

Ausgiebige Kehlenschlitze, Messerstiche, Schläge, klimatische Explosionen. Ein Jugendlicher wird von einem Auto angefahren. Ein Hund wird getötet (offscreen), und die Hand eines anderen Charakters wird zu einem Feinkostschneider gezwungen (obwohl wir die Ergebnisse nicht sehen können). Ein williges Menschenopfer schneidet sich im rituellen Aderlass.

Sex

Ein Radioprediger sagt 'Unzucht' (ohne es zu definieren), und das ist alles.

Phantastische Tierwesen die Verbrechen von Grindelwald Bewertung
Sprache

Christi Name vergeblich (ironisch).

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenKinder des Maisist voller blutiger Gewalt, einschließlich eines Massenmassakers an Erwachsenen durch ihre eigenen Kinder. Die Darstellung einer Gemeinschaft, die von Kindern geleitet wird, die alle Eltern getötet haben, ist nicht im Entferntesten angenehm oder idealisiert, aber sie ist immer noch beunruhigend.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von jcmcdowell 3. Mai 2021 ab 15 Jahren

Dies ist ein sehr unterhaltsamer, packender Klassiker! Ich mochte es wirklich! Ich würde sagen, es gibt viel Gewalt, aber auch ein paar Übertreibungen. Die Rezension... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Cosplaykat 6. November 2020 ab 15 Jahren

Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von minyjimmorrison 19. Oktober 2020 ab 12 Jahren

Ich liebe es..Bitte gewalttätig

Ich habe diesen Film zum ersten Mal gesehen, als ich 9 Jahre alt war, aber ich war immer sehr erwachsen für mein Alter und konnte mit solchen Dingen umgehen, aber ich... Weiterlesen Diese Bewertung melden Kind, 11 Jahre alt 16. Oktober 2020 ab 12 Jahren

Nicht mein Lieblingshorrorfilm, trotzdem gut & sehenswert!

Die Handlung war nur ein kleines bisschen schwer zu bekommen, aber ansonsten ist sie definitiv sehenswert. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 40 Kinderkritiken .

schnelles Zeichnen (Fernsehserie)

Worum geht 's?

Zu Beginn von CHILDREN OF THE CORN wird ein schockierender Ton gesetzt, als Kinder in der unglaublich abgelegenen und religiösen Bauernstadt Gatlin, Nebraska, ihre Eltern methodisch vergiften, prügeln, aufschlitzen und töten und die Macht übernehmen. Drei Jahre später stolpern ein junger Arzt (Peter Horton) und seine Frau ( Linda Hamilton ) auf schlimmste Weise über Gatlins Geheimnis und überfahren einen tödlich verwundeten Jungen, der zu fliehen versucht. Blutige religiöse Ikonen auf dem Opfer veranlassen das Paar, die trostlose Stadt zu untersuchen. Schließlich erfahren sie, dass alle Kinder einem strengen Kult angehören, der von Isaac (John Franklin) gegründet wurde, einem einflussreichen Jungenprediger, der Musik und Spiele verbietet und eine christliche Anbetung von „Er, der hinter den Reihen geht“ leitet, einer dämonischen Wesenheit das verlangt von jedem über 18 Menschenopfer.

Taugt es etwas?

Mit einem singenden Soundtrack und einer effektiv gruseligen, sonnendurchfluteten Atmosphäre lässt dieser Film einige Schauder aufkommen – dann zerstört er den Schwung mit billigem Blut und einem schwachen Finale. Je nachdem, was die Low-Budget-Spezialeffekte zulassen, sieht He Who Walks Behind the Rows manchmal aus wie eine grabende unterirdische Form, eine seltsame Wolke oder ein leuchtender Cartoon. Weitaus beängstigender sind die jugendlichen Schauspieler, die wirklich gute Arbeit leisten und die 'Kinder des Mais' zu einem bedrohlichen Stamm jugendlicher Fanatiker mit landwirtschaftlichen Waffen machen.

Neben Killerkindern,Kinder des Maismanipuliert Ängste und Stereotypen über das amerikanische Kernland. Statt Satanisten mit ihren Ziegenhörnern und roten Umhängen ist diese Gruppe eine Karikatur ultrakonservativer und evangelikaler Kirchen, die den Amish oder Mennoniten ähneln - d.h.Vorsie verwandeln sich in einen Kinderkult, der Opfer auf Maisstängeln kreuzigt.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber redenKinder des Mais's ultimative Botschaft, dass das fundamentalistische Christentum aus Feuer und Schwefel (zumindest Hollywoods Stereotyp davon) das Scheunentor geöffnet hat, damit eine dämonische Kraft eindringt und das ländliche Gatlin, Nebraska, übernimmt. Diejenigen, die in religiösen Haushalten leben, können sich die Bibelstellen ansehen, die dieser Film verwendet, um seine schreckliche Warnung vor falschen Propheten zu unterstützen. Ist dieser Film im Großen und Ganzen dem Glauben zuträglich oder dagegen?

Filmdetails

  • In Theatern: 9. März 1984
  • Auf DVD oder Streaming: 28. September 2004
  • Besetzung: John Franklin , Linda Hamilton , Peter Horton
  • Direktor: Fritz Kiersch
  • Studio: Neue Welt
  • Genre: Grusel
  • Laufzeit: 92 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: drastische Gewaltdarstellungen.
  • Letzte Aktualisierung: 17. September 2020