Kriminell

Kriminelles Filmplakatbild

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) ' /> Brutal gewalttätiger Science-Fiction-Thriller ergibt wenig Sinn.
  • R
  • 2016
  • 113 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

Alter 17+ Basierend auf

Kinder sagen

ab 18 Jahren Basierend auf 2 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

das verlorene Medaillon die Abenteuer von Billy Stone

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerKriminell Kriminell: Filmszene X von Y Kriminell: Filmszene X von Y Kriminell: Filmszene X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorKriminell

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Rache/Rückzahlung sind starke Themen. Außerdem müssen Terroristen vernichtet werden und verrückte wissenschaftliche Experimente funktionieren manchmal.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Der kriminelle Charakter beginnt den Film als Soziopath ohne Konzept von richtig oder falsch, aber mit Hilfe seines 'neuen Gehirns' lernt er Freundlichkeit, Liebe, Empathie usw Gedanken leicht, und es gibt keine wirklichen Konsequenzen für seine früheren gewalttätigen Handlungen.

Gewalt

Tonnenweise grafische Gewalt im gesamten. Ein Teil der Absicht besteht darin, zu zeigen, dass der kriminelle Charakter keine Emotionen hat (Bedauern, Reue, Schuld usw.), aber es ist nicht weniger erschreckend. Waffen und Schüsse, Blutspritzer. Mord mit einem Metallhaken am Hals. Orale elektrische Folter mit Viehtreibern. Punching, Bashing, Beats (einige über Objekte wie Äxte, Lampensockel und sogar einen Kühler). Auto stürzt mit Projektilen ab. Explosionen. Rakete trifft ein Flugzeug. Blutige Tatortfotos. Blutige Gehirnoperation mit Blutungen. Blutige Beinwunde, mit Nähten, Verband usw. Tranquilizer Darts. Geschrei. Eine Frau ist mit Klebeband ans Bett geklebt. Kleines Mädchen entführt.

Sex

Ein Mann streicht mit dem Finger über den bekleideten Hintern einer Frau. Kurze Rückblenden eines Ehepaares, die sich auf intime Weise berühren.

Sprache

Mehrere Verwendungen von 'f--k' plus 'motherf----r', 's--t', a--hole, 'ass'.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Gelegentliches Rauchen.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenKriminellist ein Science-Fiction-Thriller, in dem das Gehirn eines CIA-Agenten in den Körper eines Soziopathen (Star Kevin Costner) übertragen wird. Es gibt jede Menge anschaulicher, erschaudernder Gewalt und Blut, darunter grauenhafte blutige Morde, Waffen und Schüsse, brutale Kämpfe/Schläge, Entführungen, Explosionen, Gehirnoperationen, blutige Wunden und mehr. Die Sprache ist auch sehr stark, mit mehreren Verwendungen von 'f--k' und 's--t'. Es gibt eine kurze sexuelle Situation, in der die Hauptfigur den bekleideten Hintern einer Frau berührt; Rückblenden zeigen auch, wie sich ein Ehepaar auf intime Weise berührt. Charaktere rauchen kurz Zigaretten. Diejenigen, die von der Anwesenheit von Ryan Reynolds angezogen werden, sollten wissen, dass er nicht in sehr vielen Teilen des Films zu sehen ist.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Estera T. 1. August 2020 ab 14 Jahren

Ich hätte nicht erwartet, dass ein Film wie dieser ein Happy End hat, aber es tat es! Ich fand diesen Film von Anfang bis Ende spannend. Die Charaktere sind interessant, die... Diese Bewertung melden Elternteil Geschrieben von johnag 27. Juli 2016 ab 18 Jahren

Gut gemacht. auratrends.de Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von smartiusmalone 12. August 2016 ab 18 Jahren

Blöd echt gewalttätig

Krimineller lässt einen Mann einen schwarzen Charakter verprügeln, um einen Van zu stehlen (Ford Transit)
nicht für mein alter Diese Bewertung melden Kind, 9 Jahre alt 16. Juli 2016 ab 18 Jahren

Ein interessanter, verstörend gewalttätiger Science-Fiction-Thriller ist unterhaltsam, hat aber einen leicht unsympathischen Charakter.

Meine Wertung: R für starke blutig brutale Gewalt und Sprache durchweg. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 2 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

In London wird der CIA-Agent Bill Pope (Ryan Reynolds) bei der Arbeit getötet, bevor er eine wichtige Aufgabe erledigen kann. Ein Computerhacker namens Holländer ( Michael Pitt ), der Zugriff auf das gesamte Arsenal des US-Militärs hat, ist einem Anarchisten ( Jordi Molla ) entkommen, und nur Bill wusste, wo er war. Also verwendet Dr. Franks ( Tommy Lee Jones ) eine spezielle Technik, um Bills Erinnerungen in das Gehirn des soziopathischen Gefangenen Jericho ( Kevin Costner ) zu übertragen. Jericho entkommt und beginnt, Bills Erinnerungen zu erleben und besucht sogar Bills Witwe (Gal Gadot). Jericho beschließt, den Holländer und eine Tüte Geld zu finden, doch die Handlanger des Anarchisten – sowie die CIA – sind ihm auf den Fersen.

Taugt es etwas?

Zu versuchen zu erklären, was in CRIMINAL passiert, ist schon schlimm genug – man stößt auf all die Dinge, die keinen Sinn ergeben – aber dann ist da noch die ungeschickte, durcheinandergebrachte, gedankenlose Art und Weise, wie alles zusammengefügt wird. Es gibt Geschichten von Charakteren, die Körperteile oder Organe von mysteriösen Spendern erhalten, aber sie werden normalerweise mit einer Portion Spaß als zweitrangige Chiller erzählt.Kriminellwird ernsthaft erzählt, ohne jemals die emotionalen Auswirkungen dessen zu berücksichtigen, was passieren würde, wenn Sie wirklich die Gedanken und Gefühle eines anderen in Ihrem Kopf hätten.

Der arme Gadot, der Bills Witwe Jill Pope spielt, wird gebeten, diesen Vorschlag zu untersuchen, und ihre seltsame Akzeptanz von Jericho fühlt sich völlig falsch an. Aber sie ist nicht die einzige, die in diesem Film leidet. Gary Oldmans Figur, der Chef der Londoner CIA-Niederlassung, macht ständig unglaublich dumme Dinge, und Alice Eve hat sehr wenig Charakter zum Spielen. Regisseur Ariel Vromen, der einen guten Job gemacht hatDer Eismann, scheint mit diesem völlig ratlos zu sein. Es erzählt eine verworrene Geschichte auf eine Weise, die nicht funktioniert, und wird trotz einer großartigen Besetzung für viele Teenager wahrscheinlich nicht von großem Interesse sein.

Weihnachtsferien von National Lampoon

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Formen von Gewalt sprechen, die in dargestellt werdenKriminell. Beeinflussen sie Sie anders? Ist ein direkter Schlag verstörender als eine Autoexplosion? Warum oder warum nicht? Welche Auswirkungen hat Mediengewalt auf Kinder? Ändert sich das, wenn Kinder älter werden?

  • Glaubst du, dass die grafische Gewalt notwendig war, um Jerichos Emotionslosigkeit zu veranschaulichen? Wie hätte diese Seite seines Charakters sonst dargestellt werden können?

  • Was sind Ihrer Meinung nach die Vor- und Nachteile der Technologie, die es ermöglicht, Gedanken und Gefühle von einem Gehirn in ein anderes zu übertragen? Wenn jemand, den Sie liebten, in einem anderen Körper zu Ihnen zurückkehrte, wie könnten Sie dann reagieren?

  • Warum, glauben Sie, will der Anarchist im Film Regierungen, Konzerne, Banken usw. zerstören? Was würde es nützen? Was würde an ihre Stelle treten?

Filmdetails

  • In Theatern: 15. April 2016
  • Auf DVD oder Streaming: 26. Juli 2016
  • Besetzung: Gal Gadot , Kevin Costner , Gary Oldman
  • Direktor: Ariel Vromen
  • Studio: Gipfelunterhaltung
  • Genre: Thriller
  • Laufzeit: 113 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: durchweg starke Gewalt und Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019