Drachenstadt

Dragon City App Poster-Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 16 Jahren (ich) Datenschutz-Bestimmungen um herauszufinden, welche Arten von Informationen gesammelt und weitergegeben werden. Diese Richtlinie gilt jedoch nicht für alles, was Sie über In-App-Links an Dritte weitergeben.

' /> Scheinbar für Kinder; Einkäufe, Datenschutzprobleme altern es.
  • iPhone, iPod Touch, iPad, Android
  • Kostenlos
  • Simulations Spiele
speichern Bewertungs App Teilen Spielen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 9 Jahren Basierend auf 21 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Warum wird 21 Jump Street mit r bewertet?

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Dragon City-App: Screenshot #1 X von Y Dragon City-App: Screenshot #2 X von Y Dragon City-App: Screenshot #3 X von Y Dragon City-App: Screenshot #4 X von Y Dragon City-App: Screenshot #5 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDrachenstadt

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieser App.

Einfaches Spielen

Es braucht einige Experimente, um alle Funktionen dieses Spiels herauszufinden. Ein erster Walk-Through bietet eine gute Einführung, aber es ist nicht klar, worauf Sie sich im Alltag mit Ihrem Drachen konzentrieren sollten.

Gewalt

In den Drachenkämpfen kommt es zu einer sehr milden Cartoon-Gewalt: Feuer und Lichtstrahlen schießen von einem Drachen zum anderen, aber es gibt nichts Blutiges oder Ekelhaftes.

Sex

Sie können Ihre Drachen züchten, aber meistens sehen sie nur aufgeregt aus und dann taucht ein neuer Drache auf.

Sprache Konsumismus

In-App-Käufe gibt es im Überfluss: Obwohl Sie tägliche In-App-Währungsbelohnungen erhalten können, indem Sie Aufgaben erledigen oder jeden Tag einfordern, gibt es unzählige Möglichkeiten, Geld zu bezahlen, um Ihre Drachen und ihr Zubehör zu verbessern. Außerdem werden Benutzer eingeladen, kostenlose Edelsteine ​​​​zu erhalten, indem sie sich für Umfragen und Dienste anmelden und Apps herunterladen. In diesen Bereichen gibt es kein Elterntor.

Alexander und der schreckliche, schreckliche, kein guter, sehr schlechter Tag 2014
Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDrachenstadtist ein Spiel, in dem Benutzer Drachen aufziehen: Sie füttern sie, züchten sie, bauen ihnen Lebensräume und bekämpfen sie gegen andere Drachen. Du kannst dich auch über Game Center, Facebook oder Google Play verbinden, um die Drachenstädte deiner Freunde zu besuchen und Ressourcen zu verschenken oder zu verkaufen. Durch das Abschließen von Aktivitäten können Sie In-App-Währung verdienen, um Dinge zu kaufen, und es gibt auch zahlreiche In-App-Käufe, mit denen Sie noch schneller aufsteigen können. Benutzer können auch persönliche Informationen mit einer Vielzahl von Unternehmen teilen, um „kostenlose“ Edelsteine ​​​​zu verdienen, indem sie sich für Umfragen anmelden oder Apps herunterladen. Die Entwickler geben an, dass das Spiel für Benutzer über 14 Jahre gedacht ist und dass Benutzer unter 18 Jahren die Erlaubnis der Eltern benötigen ) macht es für Teenager. Lesen Sie die App Datenschutz-Bestimmungen um herauszufinden, welche Arten von Informationen gesammelt und weitergegeben werden. Diese Richtlinie gilt jedoch nicht für alles, was Sie über In-App-Links an Dritte weitergeben.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Mel A. 28. August 2016 ab 16 Jahren

Das Spiel macht Spaß, aber die Grafik ist in Ordnung, aber Sie bekommen nicht das, was Sie bezahlen, wenn Sie Edelsteine ​​​​und Münzen kurze Aufgaben erledigen. Wenn Sie Drachen züchten, erhalten Sie einfach ... Diese Bewertung melden Elternteil eines 4-, 4- und 7-jährigen Geschrieben von Elenabatalla 11. Mai 2020 ab 16 Jahren

Mein Kind war besessen davon, Geld für dieses Spiel ausgeben zu müssen, um verschiedene Drachen zu bekommen. Extrem süchtig. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von slayerdude 28. Juni 2016 ab 8 Jahren

mein lieblingsspiel auf android!

Dragon City ist ein lustiges Spiel für Teenager und sogar Erwachsene (wenn sie Spiele mögen).
Es ist ein Spiel, in dem du ein Drachenmeister werden und deine Drachen wachsen und füttern kannst... Weiterlesen Diese Bewertung melden Kind, 10 Jahre alt 24. September 2020 ab 10 Jahren

Schrecklich

Dragon City ist ein schreckliches Spiel. Machen Sie sich nicht die Mühe, es zu spielen. Es fragt nach privaten Informationen, hat viel Gewalt und Geschäfte und SocialPoint denkt immer noch, dass es ... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 21 Kinderkritiken .

Worum geht es?

DRAGON CITY ist ein Simulationsspiel, in dem du Cartoon-Drachen aufziehst. Zuerst wählen Sie einen Lebensraum aus, dann schlüpfen, füttern und ziehen Sie einen Drachen bis zum Erwachsenenalter auf. Sobald er erwachsen ist, kann dein Drache mit anderen Erwachsenen kämpfen oder sich vermehren, um neue Babydrachen für deine Stadt zu erschaffen. Das Züchten geschieht mit schwebenden Herzen, und beim Kämpfen müssen Sie auf Knöpfe tippen, um Bewegungen auszuwählen, aber die Drachen berühren sich nicht wirklich – sie erleiden nur Schadenspunkte, bis sie verschwinden. Wenn Sie Aufgaben erledigen, verdienen Sie Erfahrungspunkte und In-App-Währung, die jeweils Fähigkeiten freischalten oder es Ihnen ermöglichen, Dinge zu kaufen. In-App-Käufe gibt es im Überfluss: Sie können Ihr Level-Up mit echtem Geld beschleunigen und für alles ausgeben, von coolem Zubehör für Ihren Drachen bis hin zu mehr Kräften im Kampf. Um zu vermeiden, dass Sie echtes Geld ausgeben, können Sie kostenlose Edelsteine ​​​​verdienen, indem Sie sich für Sonderangebote, Umfragen oder andere Apps anmelden. Sie können auch die von Ihren Kontakten erstellten Drachenstädte besuchen, in denen Sie auf ihre Drachen und Lebensräume tippen können, um Erfahrungspunkte und In-App-Währung in ihre Kassen hinzuzufügen.

Taugt es etwas?

Mögen SimCity BuildIt trifftFarmvilleMit einem kleinen eingebauten Kampfspiel wird dieses Bau- und Akkumulationsmodell kleine Kinder anziehen, ist aber nicht für sie gedacht. Die Drachen sind süß und es lohnt sich, Erfahrungspunkte für so viele Dinge zu sammeln, vom ersten Füttern des Drachen bis zum Reinigen des Gestrüpps. Abgesehen davon ist dieser Bildschirm sehr beschäftigt: Es scheint viele Möglichkeiten zu geben, was Sie mit Ihren Drachen tun können, aber es ist eine relativ steile Lernkurve erforderlich, um zu verstehen, wie alles funktioniert. Auch wenn die Drachen süß und potenziell für jüngere Kinder attraktiv sind, ist dies definitiv ein Spiel für ältere Benutzer. Es gibt keine zweifelhaften Inhalte, aber die sozialen Funktionen ermöglichen es Ihnen, automatisch mit anderen Benutzern in Kontakt zu treten, die einigen Eltern (und einigen Kindern) unangenehm sein könnten. Außerdem ist es zu einfach, Einkäufe zu tätigen oder persönliche Informationen an Dritte weiterzugeben, alles im Namen, mehr Dinge in das Spiel zu bringen. Insgesamt könnten die komplexe Benutzeroberfläche, die gemeinsame Nutzung von Funktionen und das Konsumverhalten am besten zu Teenagern mit ihren eigenen Geräten – oder zu ihren Eltern – passen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, Informationen privat zu halten: Warum bietet das Spiel Links, um sich für Dinge anzumelden? Wie, denken Sie, verdient diese kostenlose App Geld? Welche Informationen sollten wir vermeiden, online zu teilen?

  • Besprechen Sie Ihre Regeln für In-App-Käufe vor dem Herunterladen.

  • Sprechen Sie über Spiele, mit denen Sie sammeln und bauen können. Warum macht es Spaß, diese Spiele zu spielen? Was macht sie so attraktiv, immer wieder zu spielen?

App-Details

  • Geräte: iPhone , iPod Touch , iPad , Android
  • Preis: Kostenlos
  • Preisstruktur: Kostenlos (viele Optionen für In-App-Käufe und Upgrades)
  • Veröffentlichungsdatum: 23. Dezember 2015
  • Kategorie: Simulations Spiele
  • Größe: 66,70 MB
  • Herausgeber: Soziale Komponente
  • Ausführung: 3.10.3
  • Mindestanforderungen an die Software: iOS 6.0 oder höher; Android 4.0 und höher
  • Letzte Aktualisierung: 10. August 2020