Der Rand der Siebzehn

The Edge of Seventeen Filmplakat Bild Bei Kindern beliebtEltern empfehlen

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 16 Jahren (ich)
Es ist ein Junge-Mädchen-Ding-Elternratgeber
' /> Ausgezeichnetes Schauspiel in einer ergreifenden, reifen Coming-of-Age-Geschichte.
  • R
  • 2016
  • 102 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 15 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 14 Jahren Basierend auf 38 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungDer Rand der Siebzehn X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:01Der Rand der Siebzehn X von YOffizieller TrailerDer Rand der Siebzehn The Edge of Seventeen Film: Szene #1 X von Y The Edge of Seventeen Film: Szene #2 X von Y The Edge of Seventeen Film: Szene #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDer Rand der Siebzehn

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Fördert letztendlich Kommunikation, Ausdauer, Ehrlichkeit und Selbstwert. Nadines Geschichte fördert gesunde Familienbeziehungen durch Gespräche und Zusammenarbeit; es ermutigt Freunde auch, sanft und einfühlsam miteinander umzugehen. Zeigt die Gefahren unvorsichtiger Interaktionen in sozialen Medien und sexuell expliziter Kommunikation – und die potenziellen Gefahren unsicherer sexueller Aktivitäten

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Nadine kämpft lange, um ihr Selbstwertgefühl zu erkennen, aber schließlich erkennt sie, dass sie der Freundschaft und Liebe würdig ist. Herr Bruner hört Nadine geduldig zu und bietet ihre Hilfe an. Darian zeigt seiner Schwester, dass er sich wirklich um sie kümmert und Nadine erkennt, was für eine großartige Freundin Krista ist und dass sie ihren Bruder und ihre Freundin nicht zwischen ihr und ihrem Glück entscheiden musste. Erwin ist mitfühlend und süß zu Nadine.

Gewalt

Eine Szene, in der Teenager rummachen, weist Hinweise auf nicht einvernehmliche sexuelle Aktivitäten auf, die jedoch schnell nachlassen. Ein Kind beobachtet, wie ihr Vater einen Herzinfarkt erleidet.

Sex

Ein Teenager-Paar wird zusammen im Bett gezeigt, eindeutig nach einer Nacht voller sexueller Aktivität. Sie werden später gezeigt, wie sie sich küssen / rummachen und zusammen in ein Schlafzimmer gehen. Nadine schickt Nick aus Versehen eine sexuell explizite Nachricht, die ihn über ihre sexuellen Fantasien informiert (unter anderem, dass er seinen Penis in sie steckt und sie ihm Oralsex gibt). In einem Whirlpool schlägt ein Mädchen scherzhaft vor, dass sie und ihr männlicher Freund rausgehen und Sex haben, aber sie macht nur Witze.

Entschuldigung, dass ich Sie mit gesundem Menschenverstand belästige
Sprache

Häufige starke Sprache umfasst 'f--k', 'f--kers', 'f--king', 's--t', 's--tty', 'ass', 'pr--k', 'd--khead' 'd--k' 't-ts' 'Jesus' (als Ausruf), 'a--hole' 'Mist' 'verdammt' 'Hölle' ,“ und Beleidigungen wie „niemand liebt dich“, „du bist scheiße“ und „du wirst AIDS bekommen“.

Konsumismus

Zu den Marken/Produkten, die gesehen oder erwähnt werden, gehören Petland, Apple, Puma, Honda Civic, Coke, Converse, Lays,Futurama.

Trinken, Drogen & Rauchen

Nadine und Krista trinken bis zum Erbrechen und sind stark betrunken. Eine Gruppe minderjähriger Teenager trinkt Alkohol, während die Eltern weg sind. In einer anderen Partyszene spielen Teenager Bierpong und andere Trinkspiele.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDer Rand der Siebzehnist eine High-School-Dramedy über einen unbeholfenen Teenager (Hailee Steinfeld). Das Fluchen, die Sexualität und die Themen machen es für reifere Oberschüler geeignet. Häufig verwendete Sprache umfasst 'f--k', 's--t', 'ass', 'd--khead' und mehr, und der sexuelle Inhalt enthält eine Social-Media-Nachricht, die grafische Dinge auflistet, die die Hauptfigur würde gerne mit – und – ihrem Schwarm zu tun. Es gibt auch ein paar Szenen von Teenagern, die rummachen und im Bett liegen. Eine Szene scheint kurz an nicht einvernehmlichen Sex zu grenzen; Ein Mädchen fragt, ob ein Mann Sex haben möchte, und sagt dann, dass sie Witze macht, als er sie ernst nimmt. Jugendliche trinken auf Partys und zu Hause Alkohol (keine Erwachsenen sind anwesend), manchmal bis zum Erbrechen. Die Hauptfigur verlor ihren Vater vier Jahre vor den Ereignissen des Films. Trotz der starken Sprache und des Drogenkonsums durch Minderjährige fördert der Film tatsächlich die Kommunikation und könnte die Tür für zum Nachdenken anregende Diskussionen zwischen Eltern und Jugendlichen öffnen.

Batman: Rückkehr der Kreuzritter

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von John A. 4. März 2021 ab 15 Jahren

SEX/NUDITY - Einige starke visuelle und verbale Sexreferenzen. Diese Verweise gehen gelegentlich ins grobe Detail, bleiben aber meistens komisch und leicht... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Julia M 28. Februar 2021 ab 18 Jahren

War kein langweiliger Film, aber die deprimierende Atmosphäre hat mich etwas unwohl gemacht. Es war jedoch eine sehr wahre Geschichte und eine, die erzählt werden musste. Gut für ältere... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von Jflores14 22. November 2016 ab 15 Jahren

Urkomisch, frisch und süchtig machend

Ich habe diese einzigartige Romcom geliebt. Es hatte Humor, Witz und Charme. Dies ist mein Lieblingsfilm des Jahres und möglicherweise einer meiner Lieblingsfilme überhaupt. Es fasst zusammen... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von eva_07 5. August 2020 ab 13 Jahren

Urkomisch, herzlich und intelligent

Dieser Film ist wirklich erstaunlich. Als Teenager kann ich Nadine während des gesamten Films sehr gut nachempfinden. Es ist schwer für sie, Freunde zu finden und super zu sein... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 38 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

THE EDGE OF SEVENTEEN ist eine Coming-of-Age-Dramedy über die unbeholfene 17-jährige Nadine (Hailee Steinfeld). Vier Jahre nach dem Tod ihres Vaters trauert Nadine immer noch, dass ihr lächerlich beliebter älterer Bruder Darian (Blake Jenner) sich mit ihrer besten (und einzigen) Freundin Krista (Hailey Lu Richardson) trifft. Dadurch fühlt sie sich völlig allein – und führt dazu, dass sie unkluge Entscheidungen trifft, wie zum Beispiel versehentlich eine sexuell eindeutige Nachricht an ihren langjährigen Schwarm Nick (Alexander Calvert) zu senden. Nadine hat genug von der Ungerechtigkeit des Lebens und wendet sich an ihren hartgesottenen, aber freundlichen Lehrer Mr. Bruner (Woody Harrelson), während sie sich auch dem süßen Klassenkameraden Erwin (Hayden Szeto) nähert.

Taugt es etwas?

Steinfelds wunderbar nuancierte, authentische Darstellung der herrlich eigensinnigen, angstbesetzten und unbeholfenen Nadine macht diese manchmal kantige Highschool-Komödie zu einem berührenden Juwel. Steinfeld, die im wirklichen Leben 19 Jahre alt ist, wird wahrscheinlich bald aufhören, High Schools zu spielen, daher hat ihre ausdrucksstarke Leistung als nachdenkliche, trauernde 17-Jährige, die nur einen echten Freund hat, etwas magisch ergreifendes. Alle Darbietungen sind herausragend, angefangen bei Steinfeld bis hin zu Nadines Kerngruppe der Nebenfiguren, darunter Harrelson als ihre leidgeprüfte Lehrerin, die sie insgeheim für großartig hält, Kyra Sedgwick als ihre ahnungslose Mutter, die offen ihren Bruder Richardson bevorzugt und Jenner als ihr plötzlich verliebter Bruder und beste Freundin und Szeto als ihr entzückender Verehrer. Es gibt kein schwaches Glied im gesamten Ensemble.

Durch Nadine fängt Drehbuchautorin und Regisseurin Kelly Fremon Craig das Pathos ein, ein einsamer Teenager zu sein, der sich seines Wertes, seines Platzes in der Welt und seiner eigenen Schönheit nicht sicher ist. Wenn Nadine Erwins Interesse ignoriert, weil sie sich nach dem bösen Zoofachhändler Nick sehnt, wird das ältere Publikum schreien: 'Nein, schau dir den wunderbaren Kerl direkt neben dir an!' Doch das kann Nadine inmitten ihrer jugendlichen Angst noch nicht ganz erkennen. Einige Szenen sind erschreckend und unangenehm, aber wer von uns hat das als Teenager nicht empfunden? Nadines emotionale Zerbrechlichkeit und das, was sie über sich selbst und die Menschen, die sie lieben und unterstützen, erfährt, hat eine stille Kraft. Eltern, die sich nicht leicht schämen, wenn sie neben ihren Teenagern Inhalte für Erwachsene sehen, sollten sich die Themen ansehen und diskutieren, die in diesem aufrichtigen Jugendfilm untersucht werden.

Wie bekomme ich meinen Freund zurück

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über das riskante Verhalten von Teenagern sprechen, das in gezeigt wirdDer Rand der Siebzehn. Gibt es realistische Konsequenzen? Wieso spielt das eine Rolle?

  • Glaubst du, dass der Film das Trinken verherrlicht? Was ist mit Sex? Wie viele sexuelle Inhalte in Filmen sind für Kinder geeignet?

  • Wie zeigt Herr Bruner Empathie? Wie erkennt Nadine, dass sie besser mit den Menschen um sie herum kommunizieren muss?

  • Gibt es in dem Film gesunde romantische Beziehungen? Betrachten Sie einige von ihnen als Vorbilder für das Dating mit Teenagern?

Filmdetails

  • In Theatern: 18. November 2016
  • Auf DVD oder Streaming: 14. Februar 2017
  • Besetzung: Hailee Steinfeld , Woody Harrelson , Blake Jenner
  • Direktor: Kelly Fremon Craig
  • Studio: STX-Unterhaltung
  • Genre: Komödie
  • Themen: Weiterführende Schule
  • Charakterstärken: Kommunikation
  • Laufzeit: 102 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: sexuelle Inhalte, Sprache und etwas Alkohol - alles mit Teenagern
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019