Der gefrorene Boden

The Frozen Ground Filmplakat Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) High School Musical Alaun Vanessa Hudgens ) wird entführt, gefesselt und verspottet. Sie beschreibt später, dass sie vergewaltigt wurde, obwohl es nicht gezeigt wird. Männliche Charaktere werden verprügelt und in den Kopf geschossen. Szenen finden in einem Stripclub statt, und mehrere oben ohne Frauen werden gezeigt; Sexualakte werden beschrieben. Die Sprache ist sehr stark, mit Verwendungen von 'f--k', 's--t', 'c--t', dem 'N'-Wort und mehr. Der Teenager-Charakter wird gezeigt, wie er viele Zigaretten raucht, zum ersten Mal Crystal Meth probiert und Kokain (nicht tödlich) überdosiert. Der Film endet mit Fotos von vielen echten Opfern des Mörders. ' /> Düstere, sehr gewalttätige, aber fesselnde Serienmörder-Geschichte.
  • R
  • 2013
  • 105 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 18 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

Alter 17+ Basierend auf 3 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.

Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...



X von YOffizieller TrailerDer gefrorene Boden

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDer gefrorene Boden

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Dies ist ein sehr pessimistischer Film. Es spielt in einer Welt, in der Mädchen von ihren Eltern misshandelt werden und weglaufen können, nur um keine andere Möglichkeit als Prostitution oder Strippen zu finden, und in der die Polizei vom Gesetz gelähmt ist. Nicht einmal den Bösewicht zu fangen, scheint im Großen und Ganzen viel zu helfen.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Der Hauptpolizist ist ein tapferer Mann, der sich der Hilfe für andere verschrieben hat und sein Leben und seinen Job riskiert, um den Bösen zu schnappen und die Guten zu beschützen. Es scheint ihn wirklich zu interessieren. Aber er ist hier das einzige positive Beispiel.

GewaltEin Serienmörder entführt, fesselt, foltert, vergewaltigt und ermordet Prostituierte und Ausreißer. All dies wird häufig diskutiert, obwohl nur ein Opfer gezeigt wird. Sie entkommt, aber sie wird gefesselt und verspottet; ihre Vergewaltigung wird verbal geschildert. Sie spricht auch vage darüber, dass sie als Kind missbraucht wurde, und sie wurde während des Films mehrmals verfolgt, bedroht und terrorisiert. Männliche Charaktere werden geschlagen und in den Kopf geschossen. Ein zerlegter Körper wird kurz gezeigt. Es gibt allgemeines Geschrei und Anspannung, und eine blutige Nase wird gezeigt. Der Film endet mit Fotos von vielen echten Opfern des Mörders.SexEinige Szenen spielen in einem Stripclub und es werden mehrere oben ohne Frauen gezeigt. Ein oder zwei nackte weibliche Hinterteile werden gezeigt. Prostituierte werden gezeigt. Die sexuellen Aktivitäten des Mörders werden besprochen; er erklärt, dass er zu Prostituierten geht, weil er nicht möchte, dass seine Frau bestimmte orale Aktivitäten an ihm ausführt.SpracheDie Sprache ist sehr stark und beinhaltet 'f--k', 's--t', das 'N'-Wort', 'c--t', 'Bitch', 'Hure', 'Goddamn', 'Hölle', „Jesus“ und mehr.Konsumismus Trinken, Drogen & RauchenDie jugendliche Prostituierte wird gezeigt, wie sie viele Zigaretten raucht. Sie hat Crystal Meth gegeben, bevor sie auf die Bühne geht und sich zum ersten Mal auszieht. Sie schnaubt auch etwas Kokain und Überdosis, aber sie überlebt. Der Held trinkt nach der Arbeit zu Hause einen Whisky.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDer gefrorene Bodenbasiert auf einer wahren Geschichte über einen Mann, der in Alaska viele Frauen vergewaltigt und getötet hat. Obwohl nicht alles gezeigt wird, ist das Material sehr stark und wird nicht für Kinder oder Jugendliche empfohlen. Eine junge Frau (gespielt von High School Musical Alaun Vanessa Hudgens ) wird entführt, gefesselt und verspottet. Sie beschreibt später, dass sie vergewaltigt wurde, obwohl es nicht gezeigt wird. Männliche Charaktere werden verprügelt und in den Kopf geschossen. Szenen finden in einem Stripclub statt, und mehrere oben ohne Frauen werden gezeigt; Sexualakte werden beschrieben. Die Sprache ist sehr stark, mit Verwendungen von 'f--k', 's--t', 'c--t', dem 'N'-Wort und mehr. Der Teenager-Charakter wird gezeigt, wie er viele Zigaretten raucht, zum ersten Mal Crystal Meth probiert und Kokain (nicht tödlich) überdosiert. Der Film endet mit Fotos von vielen echten Opfern des Mörders.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von prabuchiyan 18. Juni 2015 ab 18 Jahren Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Wundertaube 15. Oktober 2013 ab 18 Jahren

The Frozen Ground war ein intensiver solider Kriminalthriller, der einen wirklich in seinen Bann zieht. Ich bin kein Fan von Vanessa Hudgens, aber sie hat fantastisch gespielt und ihre Schauspiel... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von stolton05 5. Oktober 2018 Alter 17+

Zu viel Nacktheit

Es sei denn, Sie fühlen sich wohl, wenn Ihre Kinder von Vergewaltigung und Mord hören, lassen Sie sie es nicht sehen. Ihre ist auch aufgedeckte Frauen, die durch den Strip c... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von einer Richtung 22. März 2014 ab 18 Jahren

Nicht für Kinder

Dieser Film ist nichts für Kinder wegen des Fluchens und viel Sexualität, aber ansonsten hat er mir gefallen. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 3 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

1983 verschwinden immer wieder junge Frauen aus der Gegend von Anchorage, Alaska. Sgt. Jack Holcombe ( Nicolas Cage ) steht kurz vor der Verlegung, als eine weitere Leiche auftaucht. Zur gleichen Zeit ist die Prostituierte/Stripperin Cindy Paulson (Vanessa Hudgens) gerade den Fängen des potenziellen Vergewaltigers/Mörders Robert Hansen (John Cusack) entkommen und hat ihre Anzeige bei der Polizei erstattet. Für Holcombe ist es offen und geschlossen, aber er muss sich mit einer unverbindlichen Polizeibehörde auseinandersetzen, die sich weigert, Haftbefehle auszustellen, sowie mit einem nervösen Zeugen, der sich nicht einmischen will. Doch jedes Mal, wenn Cindy in die Öffentlichkeit tritt, ist ihr Leben in Gefahr. Es bleibt nur so viel Zeit, Hansen zu fassen, bevor ein weiteres Opfer ihr Leben verliert.

Taugt es etwas?

Wie von Scott Walker geschrieben und inszeniert, ist THE FROZEN GROUND nicht großartig, aber dank seines schnörkellosen Ansatzes und seiner Sorgfalt mit den Schauspielern und Charakteren überraschend effektiv. Walker lässt seine unruhige Kamera ständig wandern, was in Ordnung ist, wenn etwas passiert, aber bei statischen Gesprächsszenen Kopfschmerzen verursacht. Außerdem beabsichtigt Walker eindeutig Ehrfurcht gegenüber den Opfern im wirklichen Leben, was dem Film eine unterschwellige Tristesse verleiht. Doch irgendwann fängt es an zu wirken. Die Charaktere haben ein Innenleben und die Darbietungen sind stark, vor allem ein stählerner Cage, der hier seit einiger Zeit seine beste Rolle spielt. Als Mörder ist Cusack leise, aber auch abweisend. Er ist kein Objekt der Faszination, was ein einzigartiger und erfrischender Ansatz ist. Der Film nimmt hier und da ein paar alberne Abkürzungen – und ein Zuhälter, gespielt von Curtis ‚50 Cent‘ Jackson, scheint für die meisten von ihnen das Zentrum zu sein – aber insgesamt ist dies eine anständige Anstrengung.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber redenDer gefrorene Boden's Gewalt. Wie viel wird gezeigt und nicht gezeigt? Was hat mehr Einfluss und warum?
  • Ist es schockierend, das ehemalige Disney-Starlet Hudgens in einer so dunklen Rolle zu sehen? Ist sie zu jung für diese Art von Charakter?
  • Wie unterscheidet sich die Darstellung des Serienmörders in diesem Film von anderen Filmserienmördern, wie beispielsweise Hannibal Lecter?

Filmdetails

  • In Theatern: 23. August 2013
  • Auf DVD oder Streaming: 1. Oktober 2013
  • Besetzung: John Cusack , Nicolas Cage , Vanessa Hudgens
  • Direktor: Scott Walker
  • Studio: Löwentor
  • Genre: Thriller
  • Laufzeit: 105 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: gewalttätige Inhalte, Sexualität/Nacktheit, Sprache und Drogenkonsum
  • Letzte Aktualisierung: 1. September 2020