Der große Gatsby

Das große Gatsby-Filmplakat-Bild Bei Kindern beliebtEltern empfehlen

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) rote Mühle ) nimm anDer große Gatsbyist eine dekadente, schwindelerregende Version von F. Scott Fitzgeralds klassischer amerikanischer Roman . Der Film ist dem Buch treu, mit Szenen mit viel Trinken – oft im Übermaß – und Rauchen. Es gibt nicht zu viel Fluchen (obwohl einige Soundtrack-Songtexte selten 's--t' und 'f--k' verwenden), aber erwarten Sie etwas Gewalt (ein Mann schlägt auf einen anderen, ein Auto fährt eine Frau frontal an und ein Charakter erschießt einen anderen) und Sexualität. Paare – auch mit anderen verheiratete Personen – werden beim Küssen und im Bett (mit nackten Schultern) gezeigt. Star Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire und Carey Mulligan; das, plus der hippe Soundtrack und der üppige Stil des Films, werden ihn wahrscheinlich für Teenager sehr attraktiv machen.

' /> Der Fitzgerald-Klassiker erhält ein dekadentes, wunderschönes und kniffliges Update.
  • PG-13
  • 2013
  • 142 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 58 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungDer große Gatsby X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 2:17Der große Gatsby X von YOffizieller TrailerDer große Gatsby Der große Gatsby-Screenshot X von Y Der große Gatsby-Screenshot X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Warum ist Grand Theft Auto 5 m . bewertet

Schlagen Sie ein Update vorDer große Gatsby

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Die zugrunde liegende Botschaft des Films ist ziemlich düster: Menschen, insbesondere privilegierte Menschen ohne Perspektive, können faul sein. Aber in gewisser Weise feiert es auch diejenigen, die trotz Zynismus weiterhin Hoffnung haben. Es gibt eine auffällige Zurschaustellung von Reichtum und einige Diskussionen über „altes“ und „neues“ Geld.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Fast jeder verhält sich im Film (und im Buch) fragwürdig, aber der Erzähler Nick Carraway schafft es, zum moralischen Zentrum zu werden. Am Ende ist er derjenige, der die Gefühllosigkeit identifiziert, die Leute wie Tom, Daisy und ihre Freunde durchdringt.

Gewalt

In einer sehr kurzen Szene wird ein Mann von zwei anderen festgehalten, während ihn ein anderer schlägt. Ein anderer Charakter überfährt eine Frau mit einem Auto; Ihr Körper wird oft gezeigt, wie er gegen die Windschutzscheibe schlägt und zu Boden knallt. Ein Mann wird auch gezeigt, wie er aus der Ferne auf jemanden schießt und dann dieselbe Waffe in den Mund steckt. Ein Mann schlägt eine Frau hart.

Sex

Hinter verschlossenen Türen hört man ein Paar stöhnen. Verheiratete Männer begrapschten Frauen, die nicht ihre Ehefrauen sind, und Untreue ist ein großer Teil der Gesamthandlung. Einige Anspielungen. Ein Paar tauscht einige leidenschaftliche Küsse aus und wird später teilweise nackt (keine empfindlichen Körperteile gezeigt) im Bett unter der Bettdecke gezeigt.

Sprache

Die Sprache beinhaltet relativ selten die Verwendung von „Hölle“, „Verdammt“, „Verdammt“, „Oh mein Gott“, „Hurensohn“ und einige abfällige/rassistische Begriffe und Kommentare. Auf dem Soundtrack verwendete Songs enthalten einige stärkere Wörter, darunter „f--k“ (selten), „s--t“ und „d--k“.

Beverly Hills Polizist gesunder Menschenverstand Medien
Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Tonnenweise trinken. Ein Charakter wird als 'krankhafter Alkoholiker' beschrieben und Charaktere werden beim Trinken und Fahren gezeigt. Auch etwas Rauchen (genau für den Zeitraum des Films) und eine Szene zeigt eine Frau, die 'Stimmungspillen' schluckt. Obwohl der Film häufig Partys und betrunkene Ausschweifungen als wilden Spaß darstellt, beinhaltet er auch die dunkleren Folgen – die buchstäblichen und bildlichen Durcheinander, die aufgeräumt werden müssen.

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass Regisseur Baz Luhrmann ( rote Mühle ) nimm anDer große Gatsbyist eine dekadente, schwindelerregende Version von F. Scott Fitzgeralds klassischer amerikanischer Roman . Der Film ist dem Buch treu, mit Szenen mit viel Trinken – oft im Übermaß – und Rauchen. Es gibt nicht zu viel Fluchen (obwohl einige Soundtrack-Songtexte selten 's--t' und 'f--k' verwenden), aber erwarten Sie etwas Gewalt (ein Mann schlägt auf einen anderen, ein Auto fährt eine Frau frontal an und ein Charakter erschießt einen anderen) und Sexualität. Paare – auch mit anderen verheiratete Personen – werden beim Küssen und im Bett (mit nackten Schultern) gezeigt. Star Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire und Carey Mulligan; das, plus der hippe Soundtrack und der üppige Stil des Films, werden ihn wahrscheinlich für Teenager sehr attraktiv machen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Shivom Oza 16. Mai 2013 ab 15 Jahren

Baz Luhrmanns „The Great Gatsby“, eine Adaption von F. Scott Fitzgeralds gleichnamigem Roman aus dem Jahr 1925, dreht sich um die Gleichung zwischen einem mysteriösen Millionär... Diese Bewertung melden Elternteil Geschrieben von einer Person, die... 8. März 2021 ab 12 Jahren

Gewalt 2.5/5
Sex 2.5/5
Sprache 2.5/5
Trinken/Drogen/Rauchen 2.5/5 Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von TeenOpinion080712 12. November 2018 ab 11 Jahren

EINER DER BESTEN FILME, DIE ICH JE GESEHEN HABE!!!

Ich werde versuchen, nicht zu viele Spoiler in diese Rezension zu setzen, also hoffe ich, dass mir das gelingt.
Dies ist eine unglaubliche Adaption von Fitzgeralds Klassiker... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von AwesomeWhozat 26. Mai 2021 ab 13 Jahren

Es ist gut, ich fand es interessant, wie sie moderne Musik darstellen.

Ich denke, dieser Film ist gut, aber die sexuellen Teile darin waren unnötig, ich bin froh, dass es nicht viel war und ich glaube nicht, dass sie etwas gezeigt haben ... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 58 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

In dieser Adaption von F. Scott Fitzgeralds Klassiker THE GREAT GATSBY spielt Leonardo DiCaprio als Jay Gatsby, ein wohlhabender, mysteriöser Selfmade-Mann, der in ein Herrenhaus auf Long Island zieht und sich einen Namen macht indem er verschwenderische, bacchantische Partys veranstaltet – alles mit dem einzigen Ziel, die Liebe seines Lebens, Daisy Buchanan (Carey Mulligan), zurückzugewinnen. Daisys Ehemann Tom (Joel Edgerton) nimmt das alles (zunächst) nicht wahr, weil er so sehr mit seinen eigenen Affären beschäftigt ist. Zeuge von allem ist Gatsbys Nachbar, Daisys Cousin Nick Carraway (Tobey Maguire), der eine Rolle dabei spielt, sie zusammenzubringen und Zeuge einer Reihe von Ereignissen wird, die letztendlich die tragischen Fehler der Charaktere enthüllen.

Spider Man in den Spinnenvers christliche Rezension

Taugt es etwas?

Baz Luhrmann ist ein polarisierender Regisseur. Seine filmischen Leinwände wurden manchmal als überladen abgetan, seine Interpretation der Klassiker – eine Mischung aus Tradition und überwältigender Moderne – verworren. Die gleichen Kritikpunkte können zum Tragen kommenDer große Gatsby. Einige Szenen explodieren mit so viel visueller Stimulation, dass es sich räuberisch und gefräßig anfühlt, sie zu sehen – eine perfekte Strategie, um die Exzesse des Jazz-Zeitalters hervorzurufen, ja, aber auch ablenkend und schwer zu genießen. Luhrmann kann auch zu schnell von einer übervollen Szene zur nächsten wechseln, ohne dem Publikum Zeit zu geben, alles aufzunehmen. Und die Musik – was ist mit der Musik passiert? Der Soundtrack ist wunderbar, aber wir hören nur Bruchstücke davon und oft nicht genug, um die Vision des Films zu verbessern. Luhrmann setzte Musik viel meisterhafter ein in Romeo + Julia , von dem manche sagen mögen, es sei eine vollendetere Adaption (dort hat er einen Klassiker vollständig modernisiert und ihn in die Gegenwart gesetzt – anders alsGatsby, die er in den 1920er Jahren aufbewahrt).

Und doch,Gatsbyist immer noch genial, auch wenn so vieles von dem, was in Fitzgeralds Buch entsetzt ist – die Fäulnis vieler von ihnen – in diesen Facebook-lastigen, Reality-TV-getriebenen Zeiten nicht so viel Resonanz hat. Bei all seinen Fehlern,Der große Gatsbyist eine überwältigende Erfahrung. Verpflichten Sie sich voll und ganz dazu, eine Neuerfindung, so sehr wie Jay Gatsby selbst, und Sie werden von all dem Herzschmerz mitgenommen und betroffen sein, der Torheit eines Mannes voller Hoffnung, aber zurückgetragen, als Fitzgerald setzen Sie es, unaufhörlich in die Vergangenheit. Abgesehen von der Fehlbesetzung von Edgerton und Jason Clarke (der George spielt), die beide übertreiben, ist der Rest des Ensembles perfekt. DiCaprio ist so gut wie nie zuvor und destilliert Gatsbys strebende, hoffnungsvolle und letztendlich destruktive Natur zu einem herzzerreißenden Cocktail. Mulligan hat vielleicht nicht so viel Tiefe, aber sie macht trotzdem eine frustrierend ansprechende Daisy. Und Maguire? Er macht hier keinen falschen Zug, keinen einzigen, und beweist damit den perfekten Zeugen für die verschwenderische, unvorsichtige Art von Nicks Leuten.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über Gatsby und sein Engagement für Daisy sprechen. Warum war es ihm so wichtig, reich zu sein? Was hat sein Verhalten motiviert?

  • Der Film ist eine modernisierte Adaption eines Klassikers. Funktioniert es? Wie unterscheidet es sich von treueren Anpassungen? Macht der moderne Soundtrack es zugänglicher?

    Elternratgeber für die Weihnachtsferien von nationaler Spott
  • Hollywood liebt es, Bücher nach Material zu schürfen. Was ist bei der filmischen Übersetzung verloren und gewonnen?

  • Wie stellt der Film das Trinken dar? Ist es glamourös? Gibt es realistische Konsequenzen?

Filmdetails

  • In Theatern: 10. Mai 2013
  • Auf DVD oder Streaming: 27. August 2013
  • Besetzung: Carey Mulligan, Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire
  • Direktor: Baz Luhrmann
  • Studio: Warner Bros.
  • Genre: Theater
  • Themen: Buchcharaktere
  • Laufzeit: 142 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: einige gewalttätige Bilder, sexuelle Inhalte, Rauchen, Partys und kurze Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 13. März 2020