He-Man und die Meister des Universums

He-Man and the Masters of the Universe TV Poster Image

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 7 Jahren (ich) Der Klassiker der 80er hat immer noch starke Botschaften für die Kinder von heute.
  • qubo, syndiziert
  • Kinderanimation
  • 1983
speichern TV bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 6 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 6 Jahren Basierend auf 2 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorHe-Man und die Meister des Universums

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dass sich diese TV-Show auszeichnet durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieser TV-Show.

Bildungswert

Die Serie unterrichtet Kinder unter anderem in Charakterstärke, persönlicher Sicherheit und Respekt vor Älteren.

Positive Nachrichten

Jede Episode veranschaulicht eine wichtige soziale Lektion wie Ehrlichkeit, Selbstwertgefühl und Vertrauenswürdigkeit. Diese Themen sind nicht nur in die Geschichte verwoben, sondern werden auch durch zusammenfassende Abschnitte verstärkt, in denen He-Man und seine Freunde die während der Show gelernten Lektionen zusammenfassen.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

He-Man verteidigt die Freiheit aller Menschen und Kreaturen vor den tyrannischen Bemühungen von Schurken wie Skeletor. Er verlässt sich oft auf listiges Denken, um seine Feinde zu überlisten – anstatt sie zu verletzen.

Gewalt & Schrecken

He-Man verwendet ein Schwert und eine Vielzahl anderer Waffen, aber die meisten seiner Handlungen dienen der Verteidigung, indem er Laserstöße oder andere Angriffe der Schurken abwehrt. Trotz seiner Muskelkraft verlässt er sich oft auf weniger gewalttätige Taktiken wie das Einfangen oder Fesseln seiner Feinde. Übertriebene Comic-Gewalt zeigt Charaktere, die lange Stürze ohne Verletzungen überstehen. Einige Schurken werden Jugendlichen beängstigend erscheinen.

Sexy Sachen

Viele der Charaktere tragen enge Kleidung, die ihre Kurven und Brüste betont; oder im Fall von He-Man seine gemeißelten Gesäßmuskeln und Brust.

Sprache Konsumismus

Während ihrer Blütezeit vor zwei Jahrzehnten war die Show mit einer umfangreichen Merchandising-Linie von Kleidung, Spielen, Spielzeug und Accessoires verbunden, obwohl es heute wenig Angst (oder Hoffnung) gibt, sie in den Regalen zu finden.

Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass das Alter wenig dazu beigetragen hat, den Reiz dieses klassischen Zeichentrickfilms zu überstehen, und die positiven Botschaften der Serie zu Themen wie Selbstvertrauen, Verantwortung und Vertrauen sind beide in die Handlung eingebunden und werden am Ende der Serie direkt von den Charakteren diskutiert . Ältere Kinder kichern vielleicht über den veralteten Stil der Show (insbesondere He-Mans meeräschenartige Frisur), aber Jugendliche werden es angesichts der Action und des Abenteuers übersehen. Zu seiner Zeit war He-Man wegen seines Nahkampfes umstritten, aber nach heutigen Maßstäben ist die Gewalt ziemlich zahm, und die Charaktere entscheiden sich oft für gewaltfreie Methoden (Einfangen, Stoßen, Ausweichen) anstelle von Waffen oder kämpfen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von PetarPigeon 23. April 2020 ab 3 Jahren

Lustige Momente! Gemacht wegen der tollen Actionfiguren, die ich als Kind in den 80ern gesammelt habe! Diese Bewertung melden Elternteil eines 8- und 11-jährigen Geschrieben von markegiani 19. März 2020 ab 8 Jahren Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von Spider2003 9. Februar 2021 ab 7 Jahren

He-Man und die Meister des Universums TV-Rezension von Logan Strohl

He-Man And The Masters Of The Universe ist eine der besten Shows der 80er-Jahre mit toller Story und Action auf jeden Fall sehenswert. Diese Bewertung melden Kind, 10 Jahre alt 19. November 2015 ab 5 Jahren

80er Jahre Cartoon hält immer noch mit

Meine Mutter hatte immer eine Menge dieser Actionfiguren und Spielzeuge von Schulvorstehern, also bin ich in die Show eingestiegen. Es mag etwas Gewalt haben, aber es ist alles im Cartoon-Stil Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 2 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Als Eternias Prinz Adam sein Schwert hochhält und die Macht von Castle Greyskull beansprucht, schaltet er sein Alter Ego He-Man (gesprochen von John Erwin), den mächtigsten Mann des Universums, frei. Mit der Burg im Herzen seiner beeindruckenden Macht muss er sie vor seinem Erzfeind Skeletor (Alan Oppenheim) und seiner Legion von Tyrannen schützen. Nur eine Handvoll Freunde – darunter The Sorceress (Linda Gray), Man-At-Arms (wieder Openheim) und seine treue Battle Cat – kennen die Identität von He-Mans Alter Ego, und sie sind seine ständigen Begleiter in seinem Bemühungen, Skeletors Angriffe abzuwehren.

Taugt es etwas?

HE-MAN AND THE MASTERS OF THE UNIVERSE war während seiner zweijährigen Laufzeit in den 1980er Jahren eine Cartoon-Sensation, und junge Kinder waren überall aufgeregt, als Adam dieses Schwert hoch hielt, um seine Macht zu nutzen. Für die Eltern war es jedoch eine bunte Mischung, die den Kindern positive Lektionen für das Leben bot, im Gegensatz zu dem, was damals gewalttätiger war als gewöhnlich für einen Kindercartoon. Zusätzlich zu seinem berühmten Schwert und einer Vielzahl anderer Gegenstände, die er als Waffen verwendet, verwickelt He-Man seine Feinde in Nahkämpfe, was bei der ursprünglichen Ausstrahlung in der Kinderprogrammierung nicht üblich war.

Heute sind die Sorgen der Eltern über die Gewalt der Show jedoch im Vergleich zu modernen Cartoons viel weniger besorgniserregend. In Wirklichkeit werden Eltern, die genau hinschauen, feststellen, dass He-Man oft auf gewalttätige Maßnahmen verzichtet, wenn schnelles Denken oder eine clever konstruierte Falle genauso gut funktionieren, um eine Bedrohung zu neutralisieren. Dies, gepaart mit der Verstärkung der starken Botschaften der Show, macht sie zu einer praktikablen Option für beeindruckende Jugendliche, die das Gefühl haben möchten, eine große Kindershow zu sehen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über Helden sprechen. Was bedeutet es, ein Held zu sein? Wie können verschiedene Menschen auf unterschiedliche Weise Helden sein? Wer ist für dich ein Held? Warum?

  • Was haben die Charaktere in der Serie gelernt? Welche Kämpfe mussten sie überwinden? Können Sie nachvollziehen, was sie durchmachen? Wann mussten Sie eine schwierige Situation meistern?

  • Wie ist diese Show im Vergleich zu moderneren, die Sie heute sehen? Wie unterscheidet sich die Animation? Sind die Charaktere offensichtlich unterschiedlich? Beeinflussen diese Unterschiede Ihre Freude an der Show?

TV-Details

  • Datum der Premiere: 5. September 1983
  • Besetzung: Alan Oppenheim , John Erwin , Linda Gray
  • Netzwerke: qubo, syndiziert
  • Genre: Kinderanimation
  • Themen: Magie und Fantasie , Superhelden , Abenteuer
  • Charakterstärken: Mut , Integrität
  • TV-Bewertung: TV-Y7
  • Verfügbar auf: DVD, Streaming
  • Letzte Aktualisierung: 28. November 2020