Wie reiße ich die emotionale Mauer meines Ex-Freundes auf?

Nun, ich habe schlechte Nachrichten, wenn Sie glauben, dass Sie die emotionalen Barrieren anderer abbauen werden. Diese Art von Lebensveränderung erfordert die Bereitschaft zur Veränderung. Und nach der Tatsache zu urteilen, dass er dein Ex ist, denke ich, dass er wahrscheinlich nicht ganz bereit ist, diesen Sprung zu machen.

Haben Sie jemals versucht, ein wildes Tier zu zähmen?



Der Hass, den du gibst, eine Buchzusammenfassung

Als ich klein war, hat mein Vater mir ein Pony besorgt.

Nein, ich war kein privilegierter Gör. Ich bin gerade auf einer Farm in Texas aufgewachsen.

Jedenfalls war ich immer klein. Selbst jetzt bin ich kaum mehr als zwei Meter groß. Alle unsere Pferde waren waaaaay zu groß für mich zu reiten. Ich meine, ich war erst ungefähr 7 oder 8. Also hat mein Vater viel mit diesem kleinen Malpferd zu tun, weil sie völlig wild und ungebrochen war. Sie würde sich so leicht erschrecken lassen, dass sie in den ersten ein oder zwei Monaten, in denen wir sie hatten, niemanden in ihre Nähe lassen würde, geschweige denn einen Sattel auf sie legen würde.

Aber weil sie meine war, war es meine Verantwortung, es herauszufinden. Jetzt war ich ziemlich gut mit den größeren Pferden. Sie waren es gewohnt, dass ich da war. Sie ließen mich baden und bürsten. Sie standen sogar neben dem Tor, damit ich darauf klettern und ihre Mähnen flechten konnte. Ich war ziemlich frustriert, dass ich dieses Pony nicht einmal kommen lassen konnte, als ich sie anrief. Ich nahm ein Buch heraus und setzte mich den ersten Monat, in dem wir sie hatten, jeden Tag an ihren Futtertrog. Für einen ungeduldigen 7-Jährigen muss man erkennen, dass ein Monat eine lächerlich lange Wartezeit ist.

Also bürstete ich jeden Tag die anderen Pferde, fütterte sie mit Karotten und führte sie über die Weide, um sicherzustellen, dass sie genug Bewegung hatten, bevor ich mich in die Nähe der Scheune setzte, um zu lesen. Eines Tages hatte ich mich gerade an die gesetzt Rand des Futtertrogs zum Lesen, als ich bemerkte, dass sie neben mir im Schatten stand. In Texas war es nicht ungewöhnlich, dass die Pferde sich Mühe gaben, einen schattigen Bereich zu finden. Aber sie war noch nie so nahe gekommen. Ich meine, sie war nur 10 Fuß entfernt. Dann habe ich meinen Fehler gemacht. Ich stand auf und versuchte zu ihr zu gehen.

Eines Tages hatte ich mich gerade an den Rand des Futtertrogs gesetzt, um zu lesen, als ich bemerkte, dass sie im Schatten neben mir stand. In Texas war es nicht ungewöhnlich, dass die Pferde sich Mühe gaben, einen schattigen Bereich zu finden. Aber sie war noch nie so nahe gekommen. Ich meine, sie war nur 10 Fuß entfernt.

Dann habe ich meinen Fehler gemacht. Ich stand auf und streckte eine der Karotten aus, die ich für sie gehackt hatte. Sie flippte aus und marschierte weg. Alles in mir brachte mich dazu, ihr folgen zu wollen und sie dazu zu bringen, dass ich ihre Karotten füttere. Aber ich hatte meinem Vater hundertmal zugesehen, wie er das mit den anderen Pferden tat. Wenn ich versuchen würde, sie dazu zu bringen, das zu tun, was ich wollte, hätte sie mehr Angst vor mir.

Stattdessen setzte ich mich wieder hin und las ein paar Kapitel. Was auch immer ich las, muss wirklich gut gewesen sein, denn ich bemerkte nicht einmal, dass sie zurückkommen würde, bis ich ihren Atem auf meinem Arm spürte. Es war nicht nur sie. Die anderen Pferde waren auf sie zugekommen. Sie wussten, dass ich Karotten für sie hatte.

Ich tat so, als hätte ich sie nicht gesehen. Erst als Gypsy, das Pferd meiner Mutter, das ungefähr einen Meter größer als ich war, meine Tasche knabberte und mich fast vom Zaun zog, sah ich sogar auf. Ich nahm eines der Karottenstücke aus meiner Tasche und hielt es mit flacher Hand in meine Handfläche, wie mein Vater es mir beigebracht hatte, als ich noch ein Kleinkind war, damit sie nicht versehentlich einen Finger anstelle einer Karotte bekam.

Die ganze Zeit beobachtete meine kleine Farbe aufmerksam. Ich wusste, dass sie zu mir kommen würde, wenn ich warten würde. Ich las weiter. Sicher genug, ein paar Minuten später fühlte ich mich a

Ich las weiter. Sicher genug, ein paar Minuten später fühlte ich eine Nase in meiner Tasche. Pferde sind im Grunde nur wirklich große Hunde. Sie werden alles für eine Belohnung tun.

Ich hielt die Karotte gerade weit genug heraus, damit sie näher kommen musste. Ich tat dies, ohne ungefähr eine Woche lang jeden Tag etwas anderes auszuprobieren.

Eines Tages, als sie die Karotte nahm, streckte ich die Hand aus und streichelte ihre Nase. Sie war gewachsen, mir zu vertrauen.

Es dauerte nur ein paar Monate, bis ich sie daran gewöhnt hatte, mit Menschen zusammen zu sein. Ich könnte sie dazu bringen, einen Sattel und ein Zaumzeug zu tragen, aber die größte Leistung, die ich ihr nicht auferlegen musste. Vor der Schule ging ich raus und fütterte sie in meinem Nachthemd und einer Jacke und ritt sie dann ohne Zügel, Sattel oder sogar Schuhe ohne Sattel über die Weide. Sie vertraute mir vollkommen.

Ich war ein persönlicher Assistent für ein Paar, das 6 Hunde hatte. Ich war mehr mit den Hunden zusammen als meine Chefs. Sie hatten ein zweites Zuhause in Belize. Einer der Hunde war eine Rettung aus einem ihrer Ferien. Er war obdachlos und wurde im Grunde genommen von den Hafenarbeitern geschlagen. Die Frau meines Chefs zahlte Tausende von Dollar, um ihn in die Staaten zurückzubringen.

Er wurde ausgiebig misshandelt, aber er war immer noch so bereit, geliebt zu werden. Dennoch würde er keinen dunklen Flur hinuntergehen.

Es war bezaubernd. Er kuschelte sich stundenlang mit mir auf die Couch, aber wenn ich in mein Büro ging, saß er direkt vor dem Flur, direkt hinter dem Schatten. Er würde sich mit dem Schatten bewegen. Seltsamerweise ... hieß er eigentlich Shadow.

Seltsam, oder?

Wie auch immer, Menschen haben ähnliche tierische Selbsterhaltungstriebe. Wir vertrauen nicht irgendjemandem. Vor allem, wenn wir Schmerzen an der Hand eines anderen haben.

Das Lustprinzip

'Das instinktive Streben nach Vergnügen und das Vermeiden von Schmerzen, um biologische und psychologische Bedürfnisse zu befriedigen.'

Es ist ein natürlicher Instinkt, sich vor körperlichen und emotionalen Schmerzen zu schützen. Das Aufstellen emotionaler Barrieren macht genau das. Sie können Ihren Ex nicht zwingen, als Person zu wachsen, besonders wenn Sie bereits getrennt sind.

Was Sie jedoch tun können, ist zu lernen, einfühlsam zu sein. Sie können ihn nicht dazu drängen, Sie hereinzulassen, aber Sie können darauf achten, wie er auf Sie reagiert, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie versuchen, näher zu kommen. Wenn Sie sich um jemanden kümmern, ist es selbstverständlich, dass Sie ihn in der Nähe halten möchten, und stellen Sie eine Verbindung her. Sie möchten wissen, dass er Sie niemals verlassen wird und dass Sie ihm vertrauen können, dass er Sie nicht verletzt. Nun, er tut das Gleiche, indem er versucht, Sie auf Distanz zu halten. Das schützt ihn vor Verletzungen, genau wie Ihr Wunsch, ihn festzuhalten, Sie schützen soll.

Es ist von größter Bedeutung zu verstehen, dass er als Kind oder in anderen Beziehungen höchstwahrscheinlich eine ernsthafte emotionale Belastung durchgemacht hat, wenn er sich so weit schützt, dass er nicht alle Verbindungen zusammen herstellen kann. Wenn er jedoch keine Probleme hat, neue Verbindungen zu neuen Menschen aufzubauen, ist es möglich, dass er diese Mauer nur für Sie gebaut hat. Dies führt mich zu der Frage, ob es möglicherweise etwas Einzigartiges für Sie gibt, das ihn dazu bringt, Sie als Bedrohung zu sehen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ihm einen Grund gegeben haben oder ob es nur in seinem Kopf ist, Sie müssen sein Vertrauen verdienen. Wenn Sie nichts getan haben, um ihn zum Nachdenken zu bringen, ist es möglich, dass er nur ein Idiot ist.

Vertrauen Sie mir, ich habe meinen gerechten Anteil an Idioten datiert. Wenn Sie jemanden in die Nähe kommen lassen, wird er nicht verwundbar. Es macht Sie nur schwieriger, ihn loszuwerden. Wenn Sie wissen möchten, was ich in dieser Position tun würde, sage ich Ihnen, was ich getan habe. Ich ging weg. Ich würde immer noch weggehen ... jedes ... einzelne ... Mal.

Warum?

Nun, es gibt keinen Abriss einer Mauer, die speziell gebaut wurde, um Sie fernzuhalten. Irgendwann müssen Sie entscheiden, was Sie akzeptieren möchten, insbesondere wenn Sie eine Zukunft wollen.

Mein Freund braucht Platz, kommt er zurück?

Um die Mauer herumkommen

Nehmen wir an, Sie sind es nicht. Angenommen, er hat Probleme, sich mit allen zu verbinden, gibt es immer noch eine Vorgehensweise, nachdem Sie No Contact durchlaufen, SMS-Nachrichten gemeistert und sich ein Ticket zurück in den Beziehungsring gesichert haben.

Ändern Sie Ihre AntwortEs gibt eine Verallgemeinerung in Bezug auf Frauen, die sagen, dass wir dazu neigen, zu nörgeln. Aber ich wäre bereit zu wetten, dass die Menschen im Allgemeinen mit jeder Generation emotionaler geschützt werden. Wenn Sie jedoch möchten, dass er Sie an den Mauern vorbei lässt, die er gebaut hat, müssen Sie den Drang bekämpfen, ihn darüber zu ärgern.

Wenn die meisten Frauen feststellen, dass ihr Freund sie in Schach hält, entscheiden sie sich im Allgemeinen für Schuldgefühle. Der Ansatz 'Wenn Sie sich darum kümmern würden, würden Sie mir sagen, wie Sie sich fühlen'.

Bekämpfe stattdessen den Drang, ihn überhaupt unter Druck zu setzen. Der bessere Ansatz wäre: „Schau, ich weiß, dass du gerade mit etwas zu tun hast. Sie müssen nicht mit mir darüber sprechen, aber ich möchte nur, dass Sie wissen, dass ich hier bin, wenn Sie etwas brauchen.

Bedingungslose LiebeDies bedeutet, dass Sie lernen, die Mauer zu übersehen und für ihn da zu sein. Wenn du ihn liebst, egal was passiert, dann bedeutet das, auch wenn er dich nicht so lieben lässt, wie du ihn lieben willst, indem du über deine Gefühle sprichst.

Hör mal zuWenn er endlich bereit ist zu reden, schlage ich vor, dass Sie bereit sind, tatsächlich zuzuhören, was er zu sagen hat. Lesen Sie nicht in das, was er sagt, und hören Sie, was Sie hören möchten.

Nicht drückenEr wollte dich vorher nicht näher kommen lassen. Warum sollte er nach einiger Zeit anfangen? Selbst wenn er die ganze Zeit damit verbracht hat, dich zu vermissen und darum zu bitten, dass du zurückkommst, wird das sein Gehirn nicht neu verdrahten, selbst wenn du Monate auseinander verbracht hast. Diese Art von Fortschritt erfordert ernsthaftes Wachstum und es wird mehr als eine Trennung erfordern, um dies zu erreichen.

Was jetzt?

Grundsätzlich sage ich Ihnen, dass Sie geduldig sein und Ihrem Ex etwas Zeit geben sollen, um erwachsen zu werden und zu lernen, wie man seine eigenen Mauern niederreißt. Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihre Grenzen setzen. Wissen, wo Ihre Grenzen liegen. Sitzen Sie nicht nur herum und warten Sie, bis sein Herz drei Größen größer wird. Wissen Sie, was Sie sind und nicht bereit sind zu akzeptieren.

Wie ich immer sage, nimm dir diese Zeit während No Contact und mache dich zur besten Version von dir. Stellen Sie Ihr Leben auf den Weg, das zu sein, was Sie brauchen, um als Person zu wachsen. Ich denke, Sie werden feststellen, dass Sie, wenn Sie das tun, in einer Beziehung nicht für weniger stehen, als Sie verdienen, selbst wenn Sie ihn mit jeder Faser Ihres Seins lieben.

Selbstachtung geht weit. In diesem Fall sparen Sie Jahre verschwendeter Energie, die Sie für jemanden ausgeben, der eindeutig nicht möchte, dass Sie nahe genug sind, um ihn zu verletzen. Dann können Sie nicht nahe genug kommen, um die Liebe zu bekommen, die Sie von ihm wollen.

Was Sie also tun sollten, ist das gesamte Programm durchzuarbeiten. Wenn Sie ihn dann zurückbekommen, seien Sie geduldig und verständnisvoll, solange Sie dazu bereit sind und nicht mehr!

Zusammen mit jeder anderen Frau, die zu uns kommt, um ihnen zu helfen, ihren Ex zurückzubekommen, haben Sie es verdient, mit jemandem zusammen zu sein, der die Liebe, die Sie zu ihnen haben, in vollem Umfang schätzt.

Wie ich bereits sagte, war ich als Kind kleiner als alle in meinem Alter. Die meisten meiner Freunde waren größer als ich. Und ich, mein lebhaftes Ich, würde mit diesen Freunden kämpfen. Fast jedes Mal hatte ich ihre Handfläche auf meiner Stirn, als ich verzweifelt versuchte, sie zu schlagen, als sie mich gerade außer Reichweite hielten.

Das ist im Grunde das, was Menschen, die emotional nicht verfügbar sind, mit Menschen tun, die ihnen nahe sein wollen. Der einzige Weg, um aus dieser Situation herauszukommen, ist ein Backup.

Sehen Sie, worauf ich hinaus will?

Wie stehen Ihre Chancen, Ihren Ex-Freund zurückzubekommen?

Warum das Wegziehen funktioniert

Keine Sorge, wir sind noch nicht fertig.

Die Zeit während No Contact gibt Ihrem Ex die Möglichkeit, Sie zu vermissen. Wenn er sich ausstreckt und Sie nicht antworten, wird er sich fragen, ob Sie möglicherweise etwas Interessantes ohne ihn tun könnten oder ob Sie jemanden neu sehen. Diese Neugier ist das, was Sie wollen. Gib nicht auf, wenn er dir schreibt. Lassen Sie ihn sich fragen, was Sie beschäftigt.

In dieser Zeit haben Sie die Wahl, sich und Ihr Leben zu dem zu machen, was und was Sie wollen. Nutzen Sie die Chance, beide zu verbessern, denn Sie können sicher sein, dass er Ihr Facebook und Instagram erreicht hat, sobald Sie sein Interesse geweckt haben.

Du machst diesen Schritt zurück und seine Neugier wird ihn dazu bringen, dich zurückzubekommen.

Sobald er auftaucht, müssen Sie ihn dazu bringen, in Ihre Rückgabe zu investieren. Fallen Sie nicht einfach ohnmächtig in seinen Schoß, sonst wird er es nicht wert sein, Sie zurück zu haben.

Wenn Sie immer wieder zurücktreten und ihn dazu bringen, aufzusteigen, wird er diese Mauer mit größerer Wahrscheinlichkeit fallen lassen. Besser noch, er könnte sogar anfangen, es Stein für Stein mit seinen eigenen Händen abzunehmen.

Je mehr Sie ihn dazu bringen, sich zu verbessern, desto mehr wird er Ihre Beziehung schätzen, sobald Sie ihn zurückbekommen.

Also, tritt zurück und lass ihn zu dir kommen.