Wie Sie Ihren Ex-Freund zurückbekommen, wenn er ein Narzisst ist

Während du durchs Leben gehst, lassen dich die Leute im Stich.

Herzen werden gebrochen. Jobs kommen und gehen. Manchmal ist das Leben einfach nur beschissen.

Und manchmal sind die Leute, die sich um dich kümmern sollen, diejenigen, die am meisten weh tun.



Und manchmal lässt du sie.

Ich habe mehr als meinen gerechten Anteil an Narzisstinnen datiert.

Und lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es keine märchenhafte Beziehung ist, mit einem Narzisst auszugehen. Es ist nichts wie die Romantik in Filmen oder Büchern.

Ich spreche jeden Tag mit den Leuten auf unserer Website und jede einzelne Person, die eine beschissene Trennung durchgemacht hat, fragt sich (und mich), ob sie nichts getan haben, um es zu verdienen. Menschen, die einen Narzisst lieben, werden von der Idee aufgehängt, dass es eine kosmische Kraft gibt, die Karma für etwas verteilt, das sie in der Vergangenheit getan haben.

Weißt du, wer denkt, die Welt dreht sich um sie?

Nun, es ist eine Art narzisstische Sichtweise auf die Welt.

Wie auch immer, wenn Sie eine Trennung von einem Narzisst durchgemacht haben oder sogar dachten, dass Sie es sind, gibt es eine Menge Dinge, die Sie berücksichtigen sollten.

Wie man einen Narzisst entdeckt

Erstens sind Narzisstinnen heutzutage keine Seltenheit, aber es ist nicht so, als würden sie mit einer Warnung versehen. Und ob Sie nicht sicher sind, ob Ihr Ex einer ist oder ob Sie sicher sind und ob Sie sie in Zukunft vermeiden möchten, haben Sie zu wissen, wie man einen Narzisst erkennt.

Narzisstinnen in Beziehungen erkennen

Selbstbild überprojizieren

Narzisstinnen kämpfen normalerweise mit Unsicherheit. Die Leute, die sich um sie kümmern, bekommen normalerweise die Hauptlast davon. Wenn sie in einer Beziehung sind, neigen sie dazu, dass die Person, die mit ihnen zusammen ist, dieselbe Unsicherheit empfindet. Es hört hier nicht auf. Die anderen Menschen in ihrem Leben, die sich um sie kümmern, müssen im Allgemeinen kämpfen, um das Gefühl zu haben, dass das Gefühl zurückgegeben wird.

Angst vor den Gefühlen

Heutzutage hat jeder Angst, die Gefühle zu fangen. Aber Gefühle treffen uns alle, viele von ihnen mit normalen täglichen Interaktionen.

Narzisstinnen fühlen sich gerne unter Kontrolle über sich selbst und die Menschen um sie herum. Wenn sie das Gefühl haben, von anderen Menschen beeinflusst zu werden, stellt dies ihr Selbstvertrauen in Frage.

Sie werden lernen, es zu erkennen, wenn sie von Gefühlen getroffen werden und sich in sich selbst zurückziehen, Sie vielleicht sogar wegschieben oder vor Wut schlagen.

Star Wars Aufstieg der Skywalker-Bewertung

Erzwungene Perfektion

Eine andere häufige Tendenz ist es, beim Dating und in Freundschaften nach Perfektion zu suchen. Entweder in dem Bestreben, es auf ihnen abreiben zu lassen oder von der Assoziation als perfekt angesehen zu werden. Aber der Nachteil dabei ist, dass niemand jemals für immer diesem Ideal gerecht werden wird.
Nur wenige Lebenserfahrungen bereiten Sie darauf vor, die fixierte Enttäuschung eines Narzissten zu spüren.
Sie können dies erkennen, weil es mit jedem Anpassungsdruck einhergeht.

Narzisstinnen im Allgemeinen erkennen

Überwältigendes Bedürfnis nach Kontrolle

Narzisstinnen können es nicht ertragen, die Herrschaft in jeder Situation an andere weiterzugeben. Sie orchestrieren Menschen und Situationen zu einem Ergebnis, das sie wollen. Und wenn sie nicht bekommen, was sie wollen, schlagen sie zu. Es gibt ein paar offensichtliche rote Fahnen. Es gibt bestimmte Themen, über die Sie nicht mit ihm sprechen können. Und Sie haben nicht das Gefühl, dass es in Ordnung ist, Entscheidungen zu treffen.

Eine durcheinandergebrachte Vergangenheit

Ja, wir haben alle Probleme. Aber unsichere und missbräuchliche Persönlichkeiten entstehen normalerweise aus Vernachlässigung oder Missbrauch.

Wenn Sie mit jemandem ausgehen und seine Kindheitsgeschichte keinen Sinn ergibt oder zu perfekt scheint, um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich, dass er sie aus einem bestimmten Grund so malt.

Die Lektionen, die Sie von Narzisstinnen lernen

Wenn wir hier real werden, würde ich nicht empfehlen, überhaupt mit einem Narzisst auszugehen. Aber hey, wir mögen, was wir mögen, oder?

Wenn Sie keine Linien zeichnen, werden alle Ihre Grenzen von anderen Personen festgelegt

Ich habe das auf die harte Tour gelernt ... zweimal ... vielleicht dreimal. Grundsätzlich sage ich, dass es wahr ist. Sie erhalten die Art der Behandlung, die Sie von Menschen akzeptieren. Wenn Sie sich jedoch von einem Narzisst schlecht behandeln lassen, ist es im Grunde unmöglich, die Art und Weise zu ändern, wie sie Sie sehen, ohne einfach wegzugehen.

Es ist wichtig, dass Sie entscheiden, wie Sie behandelt werden möchten, und sich dann daran halten. Wenn Sie jemanden mögen, der Sie jedoch nicht respektiert, ist es Zeit, jemanden zu finden, der dies tut.

Das Zeichnen von Linien in jeder Beziehung ist wichtig.

Der Versuch, jemanden glücklicher zu machen, macht Sie nur unglücklich

Davon abgesehen weiß ich, dass es nicht einfach ist, sich von jemandem zu entfernen, an den Sie bereits gebunden sind. Also versuchst du, die Art und Weise, wie sie dich sehen, neu zu schreiben. Es liegt in der Natur des Menschen, Dinge zu reparieren. Ich meine, wenn die Leute nicht so denken würden, würde ExRecovery nicht einmal existieren.

Eines ist bei einem Narzisst anders.

Sie mögen keine Veränderung, am allerwenigsten Veränderung, die von jemand anderem angestiftet wird. Sie fühlen sich dadurch außer Kontrolle.

Wenn Ihnen die Dinge nicht gefallen oder wer er ist, gehen Sie. Geh weg und finde jemanden, der dich respektiert und schätzt.

Wächter der Galaxie Filmkritiken

Zuneigung zu zeigen ist nicht nötig

Es gibt heutzutage eine feine Linie zwischen liebevoll und anhänglich. Wir scherzen darüber, aber das Stereotyp, eine „übermäßig gebundene“ Freundin zu sein, hat uns alle Angst gemacht, jemanden zu verscheuchen. Aber mit einem Narzisst zusammen zu sein, ist wie mit einer Katze auszugehen.

'Liebe mich!! Verehre mich!! Aber nicht so ... oder so ... oder so ... '

Sich um die Person zu kümmern, mit der Sie sich treffen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein, aber Narzisst ist es egal, ob Sie sich darum kümmern. Sie leben davon, Ihnen zu sagen, was Sie können oder nicht können.

Wie ich bereits sagte, gibt es Unstimmigkeiten in der Art und Weise, wie sie ihr Leben beschreiben. Narzisstinnen sind Chamäleons. Sie erzählen ihr Leben wie Geschichten und machen sie zu dem, was sie brauchen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Beim Dating geht es mehr um Kontrolle als um die Schaffung einer Partnerschaft, und genau das sollte eine Beziehung sein.

Der Punkt hier ist, dass selbst Menschen, die nicht mit Emotionen umgehen können, sich bemühen werden, wenn sie sich wirklich um dich kümmern und du sie nicht machen kannst.

Bei der Ablehnung geht es nicht unbedingt um Sie

Narzisstinnen sehen Verbindung nicht als gute Sache an. Für sie ist schon der geringste Druck in Richtung Verbindung wie Ersticken. Und wenn sie dich unweigerlich wegschieben und zurückziehen, trifft der völlige Stich der Ablehnung.

Aber die Wahrheit ist, es geht nicht um dich. Es geht um sie. Man muss lernen, nicht so stark zu pushen.

Lassen Sie sich von niemandem sagen, dass etwas, das Ihnen wichtig ist, nicht wichtig ist

Also hast du angefangen, diesen Typen zu sehen und nach einer Weile merkst du, dass sich absolut alle deine Interessen geändert haben. Narzisstinnen haben ein natürliches Charisma. Sie können Sie dazu bringen, das zu tun, was sie wollen, und sogar Dinge, die Sie wirklich nicht wollen, und Sie denken lassen, es sei Ihre Idee. Drei Wochen nach der Datierung stellen Sie fest, dass Sie plötzlich neue Interessen aufgegriffen haben und davon überzeugt sind, dass das, was Sie den größten Teil Ihres Lebens gern getan haben, einfach nicht mehr so ​​viel wert ist.

Lernen Sie von einer Million Menschen, die sich mit ein oder zwei Narzisstinnen verabredet haben.

(Kurznachricht: Ich bin einer derjenigen, die den Fehler gemacht haben, mehr als ein paar von ihnen zu treffen.)

Wenn Sie es lieben, etwas zu tun (das weder Ihnen noch anderen schadet), lassen Sie sich von niemandem sagen, dass es nicht wichtig oder nicht so wichtig ist wie das, was sie für wichtiger halten. So funktioniert eine gesunde Beziehung nicht.

Es hat absolut keinen Sinn, mit einem Narzisst zu streiten

Narzisstinnen haben immer Recht… oder zumindest denken sie, dass sie es sind.

Und Sie können sie nicht auf andere Weise überzeugen, egal wie viel Gedanken Sie in Ihre Seite der Dinge gesteckt haben.

Was ist die blinde Seite?

Sagen Sie mir nicht, dass Sie nicht in der Dusche gestanden haben und sich all die Dinge ausgedacht haben, die Sie nach einer Meinungsverschiedenheit hätten tun oder noch einmal sagen sollen.

Mit einem Narzisst kann man nie eines dieser Dinge sagen, und wenn man es tut und wenn man es tut, reagieren sie nur mit Wut.

Chemie ist keine Grundlage

Wenn Sie jemanden fragen, warum er jemanden verlassen hat, sagen Sie oft: 'Der Funke war einfach nicht mehr da' oder 'Es gab einfach nie einen Funken.'

Nun, dieser 'Funke' ist nur die Leidenschaft einer neuen Beziehung, und Narzisstinnen sind großartig darin, Menschen dazu zu bringen, diesen Funken zu fühlen, selbst wenn er nicht für sie da ist. Sie sind charismatisch und im Grunde Chamäleons. Sie können sich in jeden einfügen und ihnen das Gefühl geben, geliebt und umsorgt zu werden. Außer bei NarzisstInnen investieren sie nicht viel in Beziehungen. Dieser Funke hält also nicht lange an.

Zu wissen, dass dies keine Lektion für die Beziehung ist, die Sie verloren haben. Es ist eher eine Warnung für zukünftige Beziehungen. Kommen Sie nicht mit jemandem zusammen oder bleiben Sie nicht bei ihm, nur weil Sie Chemie haben. Wenn Sie sich weniger als geschätzt fühlen, sollten Sie neu definieren, was Sie bereit sind, von den Menschen in Ihrem Leben insgesamt zu akzeptieren.

Es läuft darauf hinaus, dass wir zu vielen Ausnahmen machen, nur weil wir jemanden lieben und uns einfach abwerten, um jemanden in unserem Leben zu halten. Und das ist ... nun, es ist traurig.

Sich selbst zu vergeben ist unerlässlich

Das Letzte, aber eine ziemlich wichtige Lektion, die ich gelernt habe, ist, dass Sie lernen müssen, um sich selbst vergeben zu können.

Es ist ein Unterschied, sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen und sich für Dinge zu bestrafen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Die Frauen, mit denen ich jeden Tag spreche, beschuldigen sich, nicht in der Lage zu sein, Narzisstinnen (oder auch nur Männer, die Idioten sind) glücklich zu machen. Sie denken, dass es in ihrer Verantwortung liegt, sie zu ändern.

So funktioniert die Welt nicht.

Ich weiß nichts über dich, aber ich kenne einige Süchtige in meinem Leben. Einige von ihnen waren große Menschen in meinem Leben. Ich habe festgestellt, dass ich in meinem Erwachsenenleben ein unterstützender Freund oder ein unterstützendes Familienmitglied in mehr als einer Selbsthilfegruppe bin. Und in diesen Treffen wurde etwas gesagt, von dem ich denke, dass es hier gilt. Es wird das Gelassenheitsgebet genannt. Ich kann mich nicht an die ganze Sache erinnern, aber das ist der Kern davon ...

„… Gib mir die Gelassenheit
die Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann;
Mut, die Dinge zu ändern, die ich kann;
und Weisheit, den Unterschied zu erkennen “

Oder wenn Sie die Weisheit meines Neffen bevorzugen ...

'Du kannst deine Freunde nicht auswählen. Sie können Ihre Nase pflücken. Aber du kannst (oder solltest lieber nicht versuchen) die Nase deines Freundes zu picken. '

Um es klar zu sagen, ich versuche zu sagen, dass Sie erkennen sollten, was Sie tun, und keine Kontrolle darüber haben.

Sie können Ihre Meinung jederzeit in Ihrem Leben ändern. Sie können ändern, wer Sie sind. Aber außerhalb Ihrer eigenen kleinen Blase können Sie nur versuchen, Einfluss zu nehmen.

Wenn dich jemand beschissen behandelt oder dich nicht respektiert, kannst du ihn nicht dazu bringen. Sie können nur klarstellen, dass Sie es nicht akzeptieren, dass Sie sogar weggehen würden. Ich denke, das ist ein Teil dessen, warum No Contact so effektiv ist.

Exes erkennen, dass ihre Partner bereit sind, sich von den Dingen zu entfernen, die sie verletzen.

Sie können Ihre eigene Meinung und Ihr eigenes Leben ändern, aber Sie können nur die Menschen um Sie herum dazu bringen, darüber nachzudenken und diese Entscheidung selbst zu treffen.

Kurzübersicht

Jetzt weiß ich, dass einige von Ihnen Ihren Ex zurückhaben wollen, auch wenn er narzisstisch ist und Sie nicht richtig behandelt. Und das ist deine Wahl. Aber ich werde Ihnen jetzt sagen, dass Sie, selbst wenn Sie dies tun, Opfer bringen und die Dinge verlieren werden, die Sie zu Ihnen machen.

Wenn Sie diese Lektionen nehmen und entscheiden, dass Sie es besser machen können, verfügen Sie im Allgemeinen über ein Arsenal dieser Lektionen, um eine Beziehung aufzubauen, anstatt die Person, mit der Sie zusammen sind, alle Entscheidungen treffen zu lassen.

Lassen Sie uns einen Rückblick geben.

Wie man einen Narzisst erkennt

Sie haben ernsthafte Anstrengungen unternommen, um Sie unsicher zu machen.

Er flippt immer dann aus, wenn er anfängt, die Gefühle zu bekommen

Er hat die Beziehung begonnen und dich auf ein Podest gestellt, aber irgendwann wurde ihm klar, dass du das nicht wirklich bist.

Er hat ein überwältigendes Bedürfnis, alles zu kontrollieren.

Er hat eine durcheinandergebrachte Vergangenheit, aber sie lassen die Teile weg, die sie daran erinnern, dass ihr Leben möglicherweise nicht ideal ist.

Lehren aus der Datierung eines Narzissten

Wissen Sie, was Sie sind und nicht bereit sind, von den Menschen in Ihrem Leben zu akzeptieren, und machen Sie für niemanden Ausnahmen.

Der Versuch, jemanden zu ändern, der sich nicht ändern möchte, endet schlecht

warum werden die könige des sommers mit r bewertet

Niemand wird dich genau so lieben, wie du sie liebst. Aber wenn er dich dafür bestraft, dass du ihn anders liebst, solltest du weggehen.

Narzisstinnen denken, die Welt dreht sich um sie, sie treffen selten Entscheidungen, die auf anderen Menschen beruhen. Bei der Ablehnung durch einen Narzisst geht es nicht um Sie.

Wenn es Ihnen wichtig ist, lassen Sie sich von niemandem sagen, dass es niemals sein sollte.

Mit einem Narzisst kann man über nichts wirklich einen Streit gewinnen.

Einen Funken mit jemandem zu spüren ist nicht dasselbe wie eine Beziehung aufzubauen. Und wenn du darum kämpfst, eine tote Flamme am Leben zu erhalten, fächerst du Asche bis zur Erschöpfung auf.

Sie MÜSSEN sich die Dinge vergeben, die Ihre Schuld sind. Andernfalls werden Sie dieses Gefühl für immer behalten.

Jetzt weiß ich, dass wir nicht wirklich darüber gesprochen haben, was wir mit diesen Informationen machen sollen. Und das liegt daran, dass es einfach ist.

  1. Wenn Sie glauben, mit einem Narzisst zusammen zu sein, informieren Sie sich anhand der Informationen in diesem Artikel.
  2. Wenn sich herausstellt, dass dies der Fall ist, ist es jetzt an der Zeit zu entscheiden, was Sie von den Menschen akzeptieren, ob Sie es respektieren oder nicht.
  3. Dann geh von dort aus.

In Ordung. Sei die mächtige Frau, die ich kenne.