Die unbestimmte Regel ohne Kontakt

Ich bin ein großer Befürworter der No-Contact-Regel und habe Tausende von erfolgreichen Kundengeschichten darüber, aber ich habe nie eine bestimmte Art von No-Contact-Regel angesprochen - die unbestimmte No-Contact-Regel.

Diese Art von Situation ohne Kontaktregel ist eigentlich ziemlich häufig, daher werde ich Sie heute durch diese Situation führen.

Am Ende dieses Artikels erfahren Sie, welche drei Arten von Regeln ohne Kontakt vorhanden sind und welche Sie je nach Ihrer spezifischen Situation verwenden sollten.



Lass uns eintauchen!

Um die unbestimmte Regel ohne Kontakt zu verstehen, müssen Sie zunächst die verschiedenen Arten von Regeln ohne Kontakt kennen.

Die drei Arten von Regeln ohne Kontakt

Im Allgemeinen gibt es drei Haupttypen von Regeln ohne Kontakt, die Sie möglicherweise für Ihre Ex verwenden möchten:

Jede Art von Regel ohne Kontakt hat bestimmte Änderungen für bestimmte Situationen, da jede Trennung anders ist. Daher gibt es keine perfekte Formel, die für alle gilt.

Lassen Sie uns näher auf die Regeln für das Nichtkontaktieren eingehen und erläutern, warum Sie die einzelnen Regeln verwenden sollten.

Die Standard-No-Contact-Regel

Dies ist die grundlegende Standardregel ohne Kontakt, die Sie verwenden, wenn Sie Ihren Ex zurückbekommen möchten.

Es bedeutet einfach, dass Sie Ihren Ex 21-45 Tage lang ignorieren, egal was passiert.

Saint Seiya: Legende des Heiligtums

Am Ende dieses Zeitraums versuchen Sie, zwei Ziele zu erreichen: Ihren Ex dazu zu bringen, Sie zu vermissen, und Ihr Leben so zu gestalten, wie Sie es möchten. Sie haben also oberste Priorität.

Denken Sie darüber nach - diese Zeit der Selbstreflexion und Selbstliebe macht es so, dass wenn Sie nach dieser Zeit mit Ihrem Ex sprechen, er Sie als eine völlig neue Person sieht, möglicherweise sogar als jemanden, mit dem er zurückkehren möchte.

Die eingeschränkte No-Contact-Regel

Hier wird es etwas komplizierter.

Es gibt nicht viele Unterschiede zwischen dieser und der Standardregel ohne Kontakt, da der Zweck von beiden darin besteht, dass Ihr Ex Sie vermisst und Ihnen Zeit gibt, sich umzustrukturieren und ein besseres Leben für sich selbst zu pflegen.

Es gibt jedoch eine Einschränkung bei der eingeschränkten No-Contact-Regel: Jeder kann seinen Ex nicht vollständig aus seinem Leben herausschneiden. Hier scheint also die eingeschränkte No-Contact-Regel am besten.

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie Kinder mit Ihrem Ex haben oder sie jeden Tag oder sogar zu Hause bei der Arbeit sehen.

Mit der eingeschränkten Regel 'Kein Kontakt' können Sie die Regel daher für bestimmte Momente brechen, in denen sie absolut unvermeidbar ist. Schließlich sind Sie immer noch ein Mensch und müssen möglicherweise aufgrund Ihrer Umstände herzliche Beziehungen zu Ihrem Ex unterhalten.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie und Ihr Ex haben gemeinsam ein Kind geteilt, und Ihr Kind wird auf dem Spielplatz verletzt, und Sie müssen es ins Krankenhaus bringen. Dies ist definitiv eine Situation, in der Sie sozial und moralisch verpflichtet sind, Ihrem Ex zu erzählen, was passiert ist. Als Eltern müssen sie wissen, was im Leben ihres Kindes passiert.

Aber seien Sie vorsichtig, denn einige Leute können dies ausnutzen, seien Sie also nicht diese Person.

der alte mann und das waffenplakat

Versuchen Sie nicht, nach Ausreden zu suchen, um die No-Contact-Regel zu brechen, wenn es keine gibt.

Um es noch einmal zu wiederholen: Sie dürfen nur die No-Contact-Regel einbrechenUNVERMEIDLICHUmstände.

Die unbestimmte Regel ohne Kontakt

Nachdem ich dieses Konzept ein wenig im Kopf hatte, da ich nie versucht hatte, es formal zu definieren, kam ich zu der endgültigen Beschreibung, die auf der Wörterbuchdefinition von unbestimmt basiert.

Das Wörterbuch definiert unbestimmt als dauerhaft für eine unbekannte oder nicht angegebene Zeitdauer.

Hier interessieren sich die Dinge für Ihre Standardregel ohne Kontakt. Stellen Sie sich vor, Sie erlassen eine 30-Tage-Standardregel ohne Kontakt und am 21. Tag stellen Sie fest, dass Sie Ihr bestes Leben führen und beginnen, Ihre Zeit in der Regel ohne Kontakt wirklich zu genießen.

Die dreißig Tage vergehen und Sie fühlen sich emotional und körperlich großartig, sodass Sie sich vielleicht noch nicht einmal wieder Ihrem Ex nähern möchten.

Was machst du dann?

Wenn die Zeit gekommen ist, Ihre Kontaktverbotsregel zu brechen, lassen Sie sie einfach auf unbestimmte Zeit los.

Sie wissen nicht, wann Ihre Regel endet. Der Ball ist jetzt in Ihrem Spielfeld.

Sie können entscheiden, ob und wann Sie erneut mit Ihrem Ex sprechen. Tatsächlich genießen die meisten Menschen, die die No-Contact-Regel ernst nehmen, sie so sehr, dass sie überhaupt nicht mit ihrem Ex sprechen!

Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Was sind die Regeln, um zu wissen, dass Sie auf unbestimmte Zeit ohne Kontakt gelesen werden?

Es gibt tatsächlich zwei Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie eine unbestimmte Regel ohne Kontakt ausführen möchten:

1. Sie beginnen mit einer Standard- oder eingeschränkten No-Contact-Regel und sehen diese bis zum Ende perfekt, ohne ins Stocken zu geraten.

Ihre Meinung ändert sich während der No-Contact-Regel, daher müssen Sie sie ihren Lauf nehmen lassen und Ihnen sagen, was sie als nächstes benötigt. Während der No-Contact-Regel haben Sie Momente, in denen Sie Ihrem Ex dringend eine SMS senden möchten, und Sie haben auch Momente, in denen Sie ihre Existenz vergessen. Solche Stimmungsschwankungen sind genau der Grund, warum Sie die Zeit ohne Kontakt beenden müssen, damit Ihr Geist ein Gleichgewicht zwischen ihnen herstellen kann.

2. Bevor Sie sich entscheiden, Ihre Kontaktlosigkeit zu verlängern, MÜSSEN Sie emotional an einem besseren Ort sein.

Haben Sie jemals das Sprichwort gehört, dass wenn die Emotionen hoch sind, die Logik niedrig ist? Dies ist während einer berührungslosen Zeit der Fall. Sie müssen bei dieser Entscheidung mit Logik und nicht mit Emotionen denken.

Was bedeutet es jedoch, an einem besseren emotionalen Ort zu sein?

Verwenden Sie zunächst einmal die No-Contact-Regel. Herum schmollen und nichts tun ist nicht der beste Weg, um seine Zeit zu verbringen. Der Punkt ist, eine aktive No-Contact-Regel zu haben, bei der SIE die Priorität Nummer eins sind. Sie müssen also Ihren Fokus wieder auf sich selbst richten.

Hier sind einige Dinge, die Sie während Ihrer Zeit ohne Kontakt erledigen möchten, bevor Sie für eine unbestimmte Regel ohne Kontakt bereit sind.

Finden Sie einen sicheren Ort, um Ihre Emotionen auszulassen.

Wir alle haben nach einer Trennung viele aufgestaute Emotionen, und diese machen uns flüchtig und könnten uns sogar präventiv zu Ihrem Ex zurückschicken. Sie müssen also einen Ort finden, an dem Sie diese kanalisieren können. Denken Sie an enge Freunde und Familie, aber wenn Sie sich mit diesen unwohl fühlen, ist unsere Facebook-Seite auch in diesem Schritt eine großartige Ressource!

Übernehmen Sie die Kontrolle über Bereiche Ihres Lebens, die Sie bisher nicht konnten

Dies könnte so wenig sein wie ein Horrorfilm in den Kinos, weil Sie es mit Ihrem Ex nicht machen könnten.

Es könnte auch etwas Wichtiges sein, wie Ihre Wahl in Sachen Kleidung, falls Ihr Ex immer versucht hat, Ihnen zu sagen, was in Ordnung ist und was nicht.

Gönnen Sie sich richtig

Ein großer Teil davon, sich selbst an die erste Stelle zu setzen, besteht darin, sich selbst bestmöglich zu behandeln. Nehmen Sie sich einen Wellness-Tag, wenn dies Ihnen dabei hilft, oder machen Sie einfach eine lange Fahrt, um sich wieder mit sich selbst zu verbinden.

Essen und schlafen Sie richtig

eine Liga mit eigener Wertung

Körperliches Wohlbefinden ist ein großer Teil des emotionalen Wohlbefindens. Sie müssen Ihren Körper also wirklich pflegen, um Ihrem Geist auch emotionalen Frieden zu ermöglichen.

Fazit

Die Entscheidung, eine unbefristete No-Contact-Regel zu erlassen, sollte nicht leichtfertig getroffen werden. Lassen Sie uns also noch einmal zusammenfassen, wie Sie feststellen können, ob Sie dazu bereit sind.

  • Zunächst müssen Sie die Standard- oder eingeschränkte No-Contact-Regel ausgefüllt haben, ohne unnötige Ausnahmen zu machen.
  • Sie müssen Ihrem Gehirn erlauben, Ihre Emotionen zu verarbeiten und sich zu beruhigen, und dies erfordert die strikte Einhaltung der No-Contact-Regel während des gesamten Prozesses.
  • Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie emotional an einem guten Ort sind, bevor Sie die Entscheidung treffen. Wenn Sie sich während der Kontaktverbotsregel nicht priorisieren konnten, sollten Sie zuerst daran arbeiten.

Erst nachdem Sie diese beiden Dinge erledigt haben, können Sie entscheiden, ob Sie mit Ihrem Ex sprechen und die No-Contact-Regel beenden möchten oder ob Sie sie so lange am Laufen halten möchten, wie Sie möchten.