James Camerons Avatar: Das Spiel

James Cameron Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 13 Jahren (ich) Ehrgeiziges, aber letztendlich enttäuschendes Fantasy-Spiel.
  • Nintendo DS , Nintendo Wii , PSP , PlayStation 3 , Windows , Xbox 360
  • $ 59,99
  • 2009
speichern Rate Spiel Teilen Spielen oder kaufen

Eltern sagen

ab 11 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 10 Jahren Basierend auf 15 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

James Cameron X von Y James Cameron X von Y James Cameron X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorJames Camerons Avatar: Das Spiel

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Spiels.

Positive Nachrichten

Interessanterweise muss der Spieler entscheiden, auf welcher Seite des Konflikts er stehen möchte: die Na'vi, die ihre Heimatwelt schützen wollen, oder die ressourcenhungrigen Menschen (RDA Corporation), die diesen Mond ausrauben wollen. Aber Sie werden nicht dafür bestraft, dass Sie ethisch gesehen die 'falsche' Wahl treffen, also gibt das Spiel vielleicht gemischte Botschaften. Oder es ist eine Möglichkeit, beide Seiten eines Problems zu erkunden.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

In diesem Spiel können Sie wählen, ob Sie als Mensch (Ryder) oder als 'Avatar' spielen möchten, ein Hybrid aus Na'vi und Mensch, der wie die Ureinwohner dieses Mondes, Pandora, aussieht. Wenn Sie als Na'vi spielen, könnte man argumentieren, dass Sie ein besseres Vorbild sind als Ryder, der menschliche Soldat, der seiner Kompanie helfen will, diese Welt ihrer Ressourcen zu berauben.

Einfaches Spielen

Das Spiel ist ziemlich einfach zu erlernen und zu spielen, aber die Fahrzeuge fahren nicht so gut, wie sie sollten. Wenn Sie dieses Spiel in 3D sehen möchten, benötigen Sie einen speziellen Fernseher, nicht nur eine Brille.

Gewalt

Das Spiel ist in erster Linie ein Shooter, der aus einer Third-Person-Perspektive gespielt wird. Die Spieler haben Zugang zu Waffen, die von Waffen über Pfeil und Bogen bis hin zu einigen Sci-Fi-Waffen reichen. Es ist kein Blut drinBenutzerbildaber Gewalt ist hier die wichtigste Gameplay-Komponente.

Sex

Einige der außerirdischen Na'vi-Charaktere tragen sehr wenig Kleidung und zeigen einige Dekolletés und Gesäß. Aber es ist keine Nacktheit.

Sprache

Es gibt einige leichte Beschimpfungen, einschließlich der Verwendung von 'verdammt' und 'hölle'.

Konsumismus

Das gut getimte Spiel basiert auf demJames Camerons AvatarFilm, so dass man argumentieren könnte, dass das gesamte Spiel von Konsumismus durchtränkt ist. Aber es gibt keine herkömmlichen Billboards oder Werbung im Spiel.

Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass es viel Kampfgewalt in gibtBenutzerbild:Das Spielaber es ist nicht grafisch (kein Blut oder Blut) und das gesamte Spiel ist tief in der Science-Fiction-Fantasie verwurzelt. All dies findet in der Zukunft auf einer fremden Welt statt, mit oder gegen eine 3 Meter lange blauhäutige Spezies. Sie können auch andere einheimische Kreaturen erschießen. Aber was die Schützen angeht, ist dieser auf der milderen Seite.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil eines 11-jährigen Geschrieben von benito jug 8. Februar 2011 ab 10 Jahren gut auf Xbox Diese Bewertung melden Elternteil eines 13-jährigen Geschrieben von ohya 16. August 2010 ab 11 Jahren niedrig für ein T Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Kind, 10 Jahre alt 27. März 2010 ab 9 Jahren

Ich sage, es ist ein gutes Spiel für die Mitte und vielleicht ein bisschen jünger.

Das Spiel hat mir sehr gut gefallen und die Kritik, die die Leute, die diese Website erstellt haben, falsch waren, es ist Blut, aber es ist nicht rot, es ist schwarz und blau, egal was ... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Coolpool785 30. Dezember 2016 ab 11 Jahren

Gute Partie

Dies ist ein gutes Spiel, alle Gewalt ist nicht so schlimm, alles Blut ist blau, wenn du Pflanzen tötest, werden sie orange oder gelbe Flüssigkeit austreten. Sprache ist nicht zu... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 15 Kinderkritiken .

Worum geht es?

In JAMES CAMERON'S AVATAR: THE GAME werden die Spieler auf Pandora abgesetzt, eine üppige außerirdische Welt, die von einem Krieg zwischen den Na'vi, den Ureinwohnern des Mondes, und der RDA (Resources Development Administration), einem auf Menschen basierenden Unternehmen, zerrissen wurde die wertvollen Ressourcen von Pandora zu extrahieren. Du spielst Ryder, einen jungen Soldaten der RDA, der den Bergbaubetrieb des Unternehmens auf Pandora beschützt. Aber dieser Bergbau zerstört den Lebensraum der Na'vi, der blauhäutigen, 3 Meter großen Außerirdischen, die sich über die zerstörerische Präsenz des Menschen ärgern. Während Sie das Spiel als Mensch beginnen, haben Sie ungefähr eine Stunde oder so die Wahl: Gehen Sie den Weg als RDA-Kämpfer weiter, um ihre Interessen zu schützen, oder übertragen Sie Ihr Bewusstsein auf einen 'Avatar' -Na'vi, halbmenschlicher Hybrid, der die RDA abwehren kann.

Taugt es etwas?

Avatar: Das Spielist einfach so. Dieses ehrgeizige Spiel ist zwar keine komplette Katastrophe, liefert aber nicht die Ware. Unabhängig von der Seite, auf der Sie kämpfen, erhalten Sie Zugriff auf einzigartige menschliche oder Na'vi-Waffen, Spezialfähigkeiten, Fahrzeuge und viele Charaktere, mit denen Sie interagieren können. Aber nachdem man das Spiel ein paar Tage hintereinander gespielt hat, ist klar, dass die Magie einfach nicht da ist. Der Kampf auf diesem dschungelartigen Mond ist anständig, da Sie einfach in Deckung gehen und feuern (auf Menschen, Na'vi oder einheimische Kreaturen und Pflanzen), sich durch das üppige Laub bewegen, bis Sie zum nächsten Hotspot kommen, und den Vorgang wiederholen repeat Prozess.

Dieses Spiel hat einiges zu bieten, wie eine großartige Grafik (und 3D-Unterstützung, wenn Sie sowohl ein spezielles Brillenspiel als auch einen 3D-fähigen Fernseher haben (diese Sets sind immer noch extrem selten), eine Hollywood-Qualität Musikpartitur, ein Strategie-Minispiel, Multiplayer-Modi und mehr.James Camerons Avatar: Das Spielwird dem Kaliber des Fantasy-Films nicht gerecht und kann auch anderen Ubisoft Montreal-Spielen das Wasser reichen.

Hinweise zur Plattform: Die Konsolen- und PC-Versionen des Spiels bieten die meisten der gleichen Funktionen und das gleiche Aussehen, aber die Handheld-Versionen wurden speziell für eine weniger leistungsstarke, mobile Plattform entwickelt.

Tagebuch eines schwachen Kindes, christliche Rezension

Online-Interaktion: Dieses Spiel kann online mit einem Headset gespielt werden, so dass die Möglichkeit besteht, unangemessene Sprache und unangemessene Konversation zu hören. In dem Spiel, das wir gespielt haben, war die Erfahrung anständig und ohne jegliche Schimpfwörter.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Können Familien darüber sprechen, dass sie die Wahl haben, als gierige Menschen zu kämpfen, anstatt als friedliche Außerirdische? Was sagt es über den Spieler aus, der eine Seite der anderen vorzieht? Oder beides? Die Geschichte macht einen guten Job, die Geschichte von zwei verschiedenen Seiten zu erzählen, aber es ist schwer, die Menschen hier nicht als 'Bösewichte' zu bezeichnen. Ist es eine gute Idee, Sie selbst entscheiden zu lassen, auf welcher Seite des Konflikts Sie spielen möchten?

  • Dieses Spiel wird mit 3D-Grafiken angepriesen, aber um diese zu erreichen, benötigen Sie sowohl eine spezielle Brille als auch einen 3D-fähigen Fernseher (diese Geräte sind immer noch äußerst selten). Warum ist der Verlag diesen Weg gegangen, wenn die meisten Leute diese Grafiken erreichen können?

Spieldetails

  • Plattformen: Nintendo DS , Nintendo Wii , PSP , PlayStation 3 , Windows , Xbox 360
  • Preis: 59,99 $
  • Online verfügbar?Online verfügbar
  • Entwickler: UbiSoft
  • Veröffentlichungsdatum: 4. Dezember 2009
  • Genre: Third-Person-Shooter
  • ESRB-Rating: T für milde Sprache, milde suggestive Themen, Gewalt
  • Letzte Aktualisierung: 26. Mai 2021