Die Tötung eines heiligen Hirsches

Die Tötung eines heiligen Hirsches Filmplakat Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) Der Hummer tat.

' /> Gekonnter, faszinierender, aber sehr verstörender Art-Horror-Film.
  • R
  • 2017.
  • 121 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 16 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

Alter 17+ Basierend auf 4 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

www pbs kids org Elektrounternehmen

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerDie Tötung eines heiligen Hirsches Die Tötung eines heiligen Hirsches Film: Szene #1 X von Y Die Tötung eines heiligen Hirsches Film: Szene #2 X von Y Die Tötung eines heiligen Hirsches Film: Szene #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDie Tötung eines heiligen Hirsches

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Wirft viele komplizierte Themen auf, nicht zuletzt die Vorstellung, Familienmitglieder zu opfern, um das Ganze zu retten. Auch, wie Gefühle dargestellt werden: Ist es gut, über sie zu sprechen, oder sollten sie versteckt werden?

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Die Charaktere sind meist Rätsel, die verwendet werden, um eine größere Geschichte zu erzählen; sie sind Opfer und verhalten sich nicht bewundernswert.

Gewalt

Viel Blut, mit Blutflecken. Verstörende Bilder. Stanzen, klatschen, beißen, einen abgebrochenen Zahn ausspucken, blutige Fleischstücke ausspucken. Blutungen aus den Augen. Ein Gewehr wird geschossen. Ein Kind wird bedroht. Charaktere sterben.

Sex

Ein Ehepaar hat Sex; sie gibt vor, unter Narkose zu sein, während er ihren Körper küsst, und er berührt sich unter seiner Kleidung, um sich vorzubereiten. Die Frau wird sowohl oben ohne als auch (kurz) ohne Boden gezeigt. Der nackte Hintern eines Mannes ist zu sehen. Ein Teenagermädchen zieht sich bis auf die Unterwäsche aus, um einen Teenager zu verführen. Eine Frau versucht, einen verheirateten Mann durch Küssen/Lutschen an Händen und Fingern zu verführen. Eine verbale Geschichte über die Stimulierung eines Mannes zum sexuellen Höhepunkt. Eine Frau gibt einem Mann einen „Handjob“ in einem Auto; nichts Grafik gezeigt.

Sprache

Eine Verwendung von 'f--k' plus eine Verwendung von 'ass', 'dumm' usw.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Sowohl erwachsene Charaktere als auch ein Teenager rauchen Zigaretten. Soziales Trinken. Es wird gesagt, dass der Hauptcharakter seit drei Jahren nichts getrunken hat und es wird vermutet, dass er während einer Operation betrunken war. Später sieht man ihn, wie er ein Bier trinkt.

imdb.com Star Wars die Macht erwacht

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDie Tötung eines heiligen Hirschesist ein psychologischer Horrorfilm über eine unruhige Familie und eine Art Fluch, der sie trifft. Es ist sehr gewalttätig und verstörend, mit vielen Blut-/Blutflecken, sowie Schlägen, Ohrfeigen, Beißen (und Ausspucken von Fleischstücken), Augenbluten, Waffengebrauch/Schießen und Tod. Es gibt auch mehrere starke sexuelle Situationen unterschiedlicher Art, darunter sowohl partielle Nacktheit (nackte Brüste/Böden) als auch kurze weibliche Nacktheit von vorne. Sprache ist selten, enthält aber eine wichtige Verwendung von 'f--k' sowie 'ass' und ein oder zwei andere Wörter. Ein Teenager und erwachsene Charaktere rauchen Zigaretten. Es wird etwas soziales Trinken gezeigt, und ein Charakter soll aufgehört haben zu trinken, nachdem er vielleicht zur falschen Zeit zu viel getrunken hat. Dies ist zwar nichts für Kinder, aber ein kunstvoller, hochqualifizierter und sehr anspruchsvoller Film, der Hardcore-Cineasten ansprechen mag, genau wie der des Regisseurs Der Hummer tat.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Tornadosplash44 13. Juni 2018 Alter 17+

Dies war ein großartiger Film, weil er anders und einzigartig war. Die Handlung hat mir genauso gut gefallen wie die Schauspielerei! Der Film enthält eine grobe Sprache, obwohl er... Diese Bewertung melden Elternteil eines 9-jährigen Geschrieben von Bobby G. 24. März 2020 ab 15 Jahren

Gewalt 6/10. Ein Teenager wird schwer geschlagen und in der Garage der Hauptfiguren festgehalten. Ein Junge beißt sich und die Hauptfigur, sehr blutig und verstörend. Kinder sind Para... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Kind, 12 Jahre alt 9. Mai 2020 ab 18 Jahren

Interessanter, aber sexueller und blutiger Horrorfilm

Das Töten des heiligen Hirsches ist ein Horrorfilm, der auf wahren Begebenheiten basiert. Die Tötung eines heiligen Schatzes hat ein Wort, um es zu beschreiben ... brutal, weil die Geschichte ... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von Teller mit Aspik 21. März 2019 ab 14 Jahren Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 4 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

In THE TILLING OF A SACRED DEER freundet sich der Chirurg Steven Murphy (Colin Farrell) mit einem 16-jährigen Jungen namens Martin (Barry Keoghan) an, nachdem Martins Vater auf dem Operationstisch gestorben ist. Nach einiger Zeit kommt Martin Steven und seiner Familie näher – einschließlich seiner Frau Anna (Nicole Kidman); seine jugendliche Tochter Kim (Raffey Cassidy); und sein kleiner Sohn Bob (Sunny Suljic). Martin lädt Steven sogar zum Essen zu sich nach Hause ein, wo Martins Mutter ( Alicia Silverstone ) offen mit dem glücklich verheirateten Steven flirtet. Dann, eines Morgens, werden Bobs Beine taub, er kann nicht mehr gehen und will nicht essen. Martin besucht ihn erneut und erklärt, dass sich Bobs Zustand verschlechtern wird – und der Rest seiner Familie wird folgen –, es sei denn, Steven bringt ein schreckliches Opfer.

Taugt es etwas?

FolgeHundezahnund Der Hummer Der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos liefert einen brutalen, gekonnten Psycho-Horrorfilm ab. Es ist klar, dass er keine Angst hat, in die unangenehmsten dunklen Tiefen der Menschheit zu blicken. Lanthimos zieht aufgrund seiner kühlen, höhlenartigen Räume und der mittleren Beleuchtung leichte Vergleiche mit Stanley Kubrick und erinnert auch an den großen französischen Meister Robert Bresson mit seiner Methode, Performances auf eine emotionslose Essenz zu reduzieren. Die Zeilenlesungen der Schauspieler können steif wirken, aber es ist auch möglich, alles hineinzulesen.

Lanthimos' Thema inDie Tötung eines heiligen Hirschesist etwas anderes, geht weit über alles hinaus, was Kubrick oder Bresson jemals beabsichtigt haben, erforscht Gefühle von Liebe, Schuld, Angst, Wut und mehr und zeigt sie als schwammig und unattraktiv. Im Wesentlichen könnten die Filme von Lanthimos davon handeln, wie wir glauben, unsere Gefühle verbergen zu müssen – und die Angst, dass das Zeigen von ihnen die Leute beunruhigen könnte. Aber psychologische und thematische Lesungen des Films sind für später. Es ist sowohl fesselnd als auch äußerst verstörend, es tatsächlich zu sehen, obwohl es insgesamt befriedigender ist als etwas wie Darren Aronofskys ebenso bizarr Mutter! .

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber redenDie Tötung eines heiligen Hirschesder Gewaltanwendung. Wie viel wird angezeigt? Wie häufig? Ist die Gewalt schockierend? Hat es einen Sinn? Welche Auswirkungen hat Mediengewalt auf Kinder?

  • Wie wird Sex dargestellt? Welche Momente beinhalten Liebe und Vertrauen und welche nicht? Eltern, sprechen Sie mit Ihren Teenagern über Ihre eigenen Werte in Bezug auf Sex und Beziehungen.

  • Was denkst du, was der Film sagen will? Geht es wirklich darum, zu entscheiden, welches Familienmitglied man opfert, um den Rest zu retten, oder ist etwas anderes im Gange?

  • Ist der Film beängstigend oder verstörend? Was ist der Unterschied?

Filmdetails

  • In Theatern: 20. Oktober 2017
  • Auf DVD oder Streaming: 23. Januar 2018
  • Besetzung: Colin Farrell, Nicole Kidman, Barry Keoghan
  • Direktor: Yorgos Lanthimos
  • Studio: A24
  • Genre: Grusel
  • Laufzeit: 121 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: verstörende gewalttätige und sexuelle Inhalte, einige grafische Nacktheit und Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019