Kong: Schädelinsel

Kong: Skull Island Filmplakat Bild Bei Kindern beliebtEltern empfehlen

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) ' /> Schlachten sind brutal gewalttätig in diversen Neustarts im Stil der 70er.
  • PG-13
  • 2017
  • 118 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 12 Jahren Basierend auf 82 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

der Spongebob-Filmschwamm aus dem Wasser
ExpertenbewertungKong: Schädelinsel X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:16Kong: Schädelinsel X von YOffizieller TrailerKong: Schädelinsel Kong: Skull Island Film: James und Mason X von Y Kong: Skull Island Film: Lt. Col. Packard hält eine Waffe X von Y Kong: Skull Island Movie: Bill Randa leitet eine Expedition X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorKong: Schädelinsel

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Fördert Teamwork und beurteilt andere nicht nach ihrem Aussehen – selbst scheinbar gewalttätige Kreaturen. Indem sie einander zuhören, anstatt voreilige Schlüsse zu ziehen, können Soldaten und Zivilisten letztendlich zusammenarbeiten, um Kong und die Insel zu retten. Einer der Soldaten stellt die Idee auf, dass ein Feind kein Feind ist, bis Sie sein Haus und seine Familie bedrohen. Die Idee, sich für das höhere Wohl zu opfern, wird untersucht.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Mason ist ein mutiger Konfliktfotograf zu einer Zeit, als die meisten Fotojournalisten Männer waren. Conrad beginnt nur für das Geld zu arbeiten, erkennt aber, dass es um mehr geht als nur um Geld. Kong scheint auf den ersten Blick ein blutrünstiger Killer zu sein, aber er entpuppt sich als leidenschaftlicher Beschützer seines Hauses und seiner Bewohner. Randa hat gute Absichten, aber er lügt und hält Dinge geheim, obwohl er anderen von Anfang an die Wahrheit hätte sagen sollen. Packard kümmert sich um seine Männer, aber er scheint auch mehr an Rache interessiert zu sein, als das Leben der Männer zu retten. Marlow ist freundlich und großzügig mit seinem Wissen über die Insel. Die Einheimischen werden nicht mehr als oberflächlich dargestellt. Die Besetzung ist im Vergleich zu Filmen, die tatsächlich in den 1970er Jahren oder in den 1970er Jahren gedreht wurden, vielfältig.

Gewalt

Die Gewalt kann grafisch und brutal sein, und die Zahl der Leichen ist unglaublich hoch. Kong reißt auseinander und lässt mehrere Hubschrauber ineinander und in einen Fluss krachen, wodurch Soldaten und Zivilisten sofort getötet werden. Er stampft auf Menschen, wirft sie beiläufig, isst sie und zerstückelt sie. Auch andere riesige Kreaturen töten, verletzen oder zerstückeln Opfer, darunter riesige Vögel, eine Spinne und ein Oktopus, sowie Kongs Hauptrivalen: riesige, schlängelnde Reptilienkreaturen, die sowohl gegen ihn als auch gegen die Menschen kämpfen. Die Kämpfe sind gewalttätig und grausam und es gibt viele blutige und sprungwürdige Momente. Ein paar Charaktere opfern sich, um ihren Freunden etwas mehr Zeit für die Flucht zu verschaffen. Ein Charakter ertrinkt fast.

Sex

Ein paar kurze Szenen, die in südostasiatischen Bars/Bordellen spielen, deuten auf Prostitution hin. Leicht bekleidete Frauen in Bikinis und Dessous tanzen provokant oder greifen Soldaten an der Hand. Mason und Conrad flirten und berühren sich beschützend; sie umarmen und berühren die Stirn. Zwei Wissenschaftler flirten und halten sich.

Sprache

Eine Verwendung von 'f--king' sowie mehr als ein paar Verwendungen von 's--t', 'd--k', 'a--', 'badass', 'mother-' (der Restthe wird abgeschnitten), „Hölle“, „Verdammt“, „Schlampe“, „Das Leben schlägt dir einfach in die Eier“ ​​und „Bullen – t“.

Warum wird Wonder Woman auf Seite 13 bewertet?
Konsumismus

Eine kurze Nahaufnahme einer Sony-Kamera.

Trinken, Drogen & Rauchen

Erwachsene trinken in einer heruntergekommenen Bar. Ein Charakter erwähnt das Fehlen eines Bieres. Eine Credits-Szene zeigt eine Figur, die eine lang ersehnte Flasche amerikanisches Bier hat.

Heimreise: die unglaubliche Reise

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenKong: Schädelinselist ein sehr gewalttätiger, actiongeladener Neustart der King Kong-Geschichte. Der Film spielt in den 1970er Jahren und folgt einer Gruppe von Wissenschaftlern auf der Mission, eine mysteriöse Insel in Südostasien zu untersuchen. Dort treffen sie auf mehrere gefährliche Riesenkreaturen, darunter einen Affen, der versucht, seinen Lebensraum zu schützen (es gibt auch Riesenvögel, eine Spinne, einen Oktopus und Reptilienkreaturen). Die Dinge werden ziemlich brutal, wenn die Opfer zerstückelt, zertrampelt, gegessen und herumgeworfen werden; Hubschrauber stürzen ebenfalls ab und werden auseinandergerissen. Sie können also eine hohe Körperzahl erwarten, mit Szene für Szene mit sprungwürdiger Action, Tod und Gore. Die Sprache kann auch stark sein, mit einer Verwendung von 'f--k' plus mehreren Verwendungen von 's--t', 'ass', 'bitch' usw. Es gibt auch etwas geselliges Trinken, aber Sex ist beschränkt auf Umarmungen und sehr kurze angedeutete Prostitution in ein paar Szenen in Vietnam und Thailand. Tom Hiddleston , Samuel L. Jackson und Oscar-Preisträger Brie Larson spielen in der Hauptrolle, begleitet von einer vielfältigen Nebenbesetzung; Themen sind Teamwork und Mut.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil Geschrieben von pokeeffe3121 21. Juli 2018 ab 10 Jahren

Die Körperzahl ist hoch. Meine 8- und 10-jährigen haben es gesehen und einige Szenen waren sehr heftig und intensiv. Möglicherweise zu intensiv für Kinder unter 10 Jahren, wenn das... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Sam M. 3. Januar 2018 ab 16 Jahren

Ich dachte, ich würde dieser Uhr eine Uhr geben, um zu sehen, wie geeignet sie für einen unter 12-jährigen ist, mein Sohn ist 8 Jahre alt. Völlig ungeeignet! Also Grafik kann ich nicht verstehen... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von Harry.trax 11. März 2017 ab 14 Jahren

Intensiver King Kong-Film mit schockierenden Kampfszenen und einer hohen Körperzahl!

Gewalt und Gore: 4/5
Sex und Nacktheit: 1/5
Sprache: 3/5
Erschreckende Bilder und Terror: 4/5
Gesamt: 12/20 Alter: 14+ Für intensive S... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von KingRobert 9. November 2017 ab 14 Jahren

Mein Vater meint, es hätte mit R bewertet werden sollen

Ich habe diesen Film wirklich geliebt, aber als mein Vater ihn zu Hause sah, sagte er: 'Ich wünschte, dieser Film würde mit R bewertet werden'. Jetzt werde ich dir nicht jedes kleine Vi... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 82 Kinderbewertungen .

Worum geht 's?

KONG: SKULL ISLAND spielt 1973, gegen Ende der amerikanischen Beteiligung am Vietnamkrieg. Eine mysteriöse, gut vernetzte Gruppe von Wissenschaftlern unter der Leitung von Bill Randa ( John Goodman ) schließt sich einer Kartenvermessungsmission an, um eine unbekannte Insel in Südostasien zu besuchen. Sie werden von einer militärischen Eskorte begleitet, die von Lt. Col. Preston Packard (Samuel L. Jackson) und seiner unerschrockenen Hubschrauberbrigade zur Verfügung gestellt wird. Der zwielichtige britische Fährtenleser James Conrad ( Tom Hiddleston ) und der Kriegsfotograf Mason Weaver ( Brie Larson ) sind mit dabei, ebenso wie die Soldaten, Vermesser und Geologen wie Victor Nieves ( John Ortiz ), die keine Ahnung haben, was sie sind wenn sich herausstellt, dass die Insel die Heimat aller Arten riesiger, fleischfressender Kreaturen ist. Und ein riesiger Affe, auch bekannt als Kong, steht an der Spitze der Nahrungskette. Als die Hubschrauber ankommen und Bomben abwerfen, nimmt Kong sie heraus, tötet einen Großteil der Expedition und strandet den Rest. Bald ist die Crew gespalten, Packard will Rache nehmen, während Conrad und Weaver auf Marlow ( John C. Reilly ) treffen, einen amerikanischen Piloten, der seit dem Zweiten Weltkrieg unter den Ureinwohnern der Insel überlebt. Marlow erklärt, dass Kong der König und Wächter der Insel ist und dass die kriechenden unterirdischen Kreaturen die wahre Gefahr sind.

Taugt es etwas?

Teil Neustart, Teil Apokalypse jetzt Hommage, das ist die blutigste und am wenigsten zugänglicheKongmiteinander ausgehen. AberSchädelinselhat genug unvergessliche Kreaturen-Kampfszenen, um ein lustiges, wenn auch nervöses Kinoerlebnis zu bieten. DirektorJordan Vogt-Roberts und die Drehbuchautoren gebenKongein Fall von Coppola-Fieber. Von Jacksons blutrünstigem Rachebedürfnis 'liebe den Geruch von Napalm am Morgen' bis hin zu der Tatsache, dass eine Figur Conrad heißt (Apokalypse jetztbasierte aufHerz der Dunkelheitvon Joseph Conrad) bis hin zu Pilotenbrillen und Zeitlupenaufnahmen von Helikopter-Rotorblättern ist alles dabei. Außer Marlon Brandos Col. Kurtz, der unter den Eingeborenen lebt, ist es Reillys alberner Captain Marlow (auch alsHerz der DunkelheitName), der dort gestrandet ist. Reilly fügt der Intensität der Kampfsequenzen mit großem Budget, die gut ausgeführt, wenn auch grausam, die dringend benötigte Leichtigkeit hinzu.

Die Schauspieler sind alle talentiert, obwohl Hiddleston für seine Rolle eine etwas seltsame Wahl zu sein scheint. Ja, er spielt Loki, aber sein Name ist nicht gerade gleichbedeutend mit Actionfilmen, und manchmal scheint er zu vornehm zu sein, um als zwielichtiger Tracker im Kampf gegen ernsthafte Dämonen glaubwürdig zu sein. Unter den Nebendarstellern lenkt Toby Kebbells schrecklicher Südstaatenakzent etwas ab. Aber Shea Whigham und Jason Mills heben sich als Gegensätze hervor – ziehen die Soldaten Cole und Mills an, die sich gegenseitig den Rücken stärken. Bei so vielen mehr menschlichen Charakteren überrascht es nicht, dass Kong selbst weniger „menschlich“ und ein großartigeres, göttliches Biest ist. Für Popcorn-Gerichte mit hohen Einsätzen, die von Ihrem Platz springen, wird dies den Zweck erfüllen, aber erwarten Sie nicht, dass Sie sich für Kong so stark fühlen, wie Sie es in früheren Versionen der Geschichte haben könnten.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Gewalt inKong: Schädelinsel. Wie ist es im Vergleich zu früheren?King KongFilme? Macht der Kontakt mit gewalttätigen Medien Kinder für Gewalt desensibilisieren?

    die Reihe der unglücklichen Ereignisse Buch 1
  • Was ist die Botschaft des Films über offensiven vs. defensiven Krieg? Ist Kong in seinen Handlungen gerechtfertigt? Ist Packard?

  • Wie vermittelt der Film die Bedeutung von Mut und Teamwork? Warum sind das wichtige Charakterstärken?

  • Der Film zollt mehreren Filmen zum Thema Vietnamkrieg Tribut. Glauben Sie, dass Konflikte für jüngere Zuschauer relevant sind? Teens: Willst du wegen des Films mehr darüber erfahren?

Filmdetails

  • In Theatern: 10. März 2017
  • Auf DVD oder Streaming: 18. Juli 2017
  • Besetzung: Brie Larson , Tom Hiddleston , Samuel L. Jackson , John Goodman
  • Direktor: Jordan Vogt-Roberts
  • Studio: Warner Bros.
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Wilde Tiere
  • Charakterstärken: Mut , Teamwork
  • Laufzeit: 118 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: intensive Sequenzen von Sci-Fi-Gewalt und -Action und für kurze, starke Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 3. März 2021