Die Legende von Zorro

Die Legende von Zorro Filmplakat Bild Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 10 Jahren (ich) Laute Fortsetzung der Maske des Zorro.
  • PG
  • 2005
  • 129 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 6 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 9 Jahren Basierend auf 10 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerDie Legende von Zorro

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDie Legende von Zorro

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Schurken sind hässlich und gewalttätig; Held ist gutaussehend und gewalttätig.

Gewalt

Viele Explosionen, Schwertkämpfe, Stürze von Klippen oder aus Fenstern, Schießereien, mehrere Morde im Cartoon-Stil.

Sex

Einige suggestive Bilder (insbesondere Spaltung) und einige Scherze.

Sprache Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Trinken auf Partys und in Einsamkeit, wenn Zorro über Elenas Zurückweisung verzweifelt und sich betrinkt. Ein Pferd trinkt und raucht auch Zigarren.

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass der Film viele ungeheuerliche und knifflige Gewalt enthält: Explosionen, Schießereien, Schwertkämpfe, Reiten, Springen von Dächern und auf Rennzüge. Während das meiste angemessen karikaturhaft ist, gibt es einen blutigen Mord (durch einen finsteren Bösewicht und seine Bande) an einem sympathischen Bauern, der versucht, sein Zuhause zu verteidigen, und lässt seine weinerliche Frau und einen gekränkten Zorro zurück. Ein kleiner Junge wird bedroht und beobachtet, wie Schurken seinen Vater schlagen und fast ermorden. Dieser Junge übt auch seine eigene antike Gewalt gegen die Bösen aus. Charaktere rauchen (Zigarren) und trinken (manchmal bis zur Trunkenheit).

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von valentinD 25. September 2016 ab 9 Jahren

Die wenigen intensiven Kussszenen und Gewalt sind nicht gut für die ganz Kleinen, aber für die Kinder Tweens angemessen. Diese Bewertung melden Elternteil eines 12-jährigen Geschrieben von GoodSSJ 6. Mai 2011 ab 2 Jahren

Das ist immer noch großartig, auch wenn es weniger Gewalt hat als der erste Film. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Kind, 10 Jahre alt 12. September 2020 ab 10 Jahren

Toller Film

Dieser Film ist wirklich toll!
Wenn Sie empfindlich auf Gewalt reagieren, ist dies nicht der richtige Film für Sie,
Ansonsten ist dieser Film großartig, weil er einige beängstigende Teile hat, som... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von nanatani 31. August 2014 ab 10 Jahren

Toller Film, aber Maske von Zorro ist besser

Es wird gar nicht viel geflucht. Es ist gewalttätig und macht Spaß zuzusehen. Wenn Ihr Kind empfindlich auf Gewalt reagiert, lassen Sie es nicht zu. Wenn Sie empfindlich auf ... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 10 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Alejandro del la Vega, alias Zorro (Antonio Banderas), kämpft darum, dass die Stimmen, die im Jahr 1850 in San Mateo abgegeben wurden, für die kalifornische Staatlichkeit gezählt werden, was wiederum den 'armen und verzweifelten' (vielen in Mexiko geborenen) Einwohnern Zugang zu Rechten gewährt und Eigentum. Aber seine Frau Elena (Catherine Zeta-Jones) scheint es leid zu sein, zurückgelassen zu werden, und möchte, dass Alejandro seine Arbeit als Zorro aufgibt. Als er sich weigert, lässt sich Elena von ihm scheiden und verbündet sich mit dem französischen Grafen Armand.

Taugt es etwas?

THE LEGEND OF ZORRO ist groß und laut und mischt ausgedehnte Actionsequenzen mit Gesten zur Familieneinheit. Der Film taumelt vom Familientrauma zu nationalen Sicherheitsängsten oder Terrorismus durch terrorDer Wilde Wilde Westen. Eine ruchlose Gruppe arbeitet an einer kraterbildenden, auf Nitroglycerin basierenden Waffe, um zu kontrollieren, wer Zugang zum US-Staat hat, mit Komplikationen bezüglich Pinkerton-Agenten und der Verwendung chinesischer 'Kulis' durch die Bösen. Dass all dies durch Alejandros und Elenas Ehestreit gefiltert wird, repliziert die Parallelen zwischen Innen- und Weltpolitik, die James Cameron so gerne ausgräbt, in der das Wohlergehen der Welt von dem der Kernfamilie abhängt. Du könntest hoffen, dass sie es diesmal in Ordnung bringen und es in sieben Jahren nicht noch einmal versuchen müssen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Kosten für die Geheimhaltung der Familie sprechen. Wie denkt Joaquin anders über seinen Vater, wenn er die Wahrheit kennt? Wie ähneln sich die Lügen von Elena und Alejandro, dass sie das Land retten wollen, dabei aber ihrer Familie schaden?

Filmdetails

  • In Theatern: 28. Oktober 2005
  • Auf DVD oder Streaming: 31. Januar 2006
  • Besetzung: Antonio Banderas, Catherine Zeta-Jones, Michael Emerson
  • Direktor: Martin Campbell
  • Studio: Columbia Tristar
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Abenteuer
  • Laufzeit: 129 Minuten
  • MPAA Wertung: PG
  • MPAA-Erklärung: Sequenzen von Gewalt/Gefahr und Handlung, Sprache und ein paar suggestive Momente
  • Letzte Aktualisierung: 12. September 2020