Briefe an Julia

Letters to Julia Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 11 Jahren (ich) ' /> Super swoony romantischer Flaum, der Tweens Spaß macht.
  • PG
  • 2010
  • 105 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 11 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 10 Jahren Basierend auf 55 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungBriefe an Julia X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 2:01Briefe an Julia X von YOffizieller TrailerBriefe an Julia Briefe an Julia Screenshot X von Y Briefe an Julia Screenshot X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorBriefe an Julia

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Es gibt eine süße, aber nicht ganz vernünftige Botschaft, dass die erste Liebe niemals stirbt, egal wie viele Jahre vergangen sind. Eine kluge junge Faktenprüferin fasst ihren Mut zusammen, um die Journalistin zu werden, die sie immer sein wollte (obwohl es den Drängen eines Mannes braucht, um dies zu erreichen).

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Sophie vertraut auf ihre journalistischen Fähigkeiten, schreibt und reicht ihre Geschichte ein, obwohl die Gefahr bestand, dass sie nicht veröffentlicht wird.

Gewalt Sex

Ein paar Küsse, ein bisschen Flirten und ein paar zahme Anspielungen auf Romantik und verheiratete Paare, die 'leidenschaftlich lieben'.

Sprache

Britische Flüche wie 'verdammt', 'Blöcke', 'Bluten' und dergleichen; leichte Beleidigungen wie 'Idiot', 'Arsch', 'Ruck' und eins 's--t'. Plus ein paar 'oh mein Gott' als Ausrufe.

Konsumismus

Sophie arbeitet für das Magazin The New Yorker, auf das im Film viele Male Bezug genommen wird. Das Logo eines gemieteten Audi Cabriolets ist in Nahaufnahme zu sehen.

Trinken, Drogen & Rauchen

Erwachsene trinken Wein oder Champagner bei Abendessen, in Weinbergen und bei einer Hochzeitsfeier.

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass dieses romantische Drama eine harmlose, leichte und flauschige Romanze für Tweens und Teenager ist. Es gibt sehr wenig einzuwenden – nur ein paar Küsse, witziges, kokettes Geplänkel und einige zahme Hinweise auf Romantik, Liebe und Liebesakt. Was die Sprache angeht, gibt es ein 's--t', aber das war es auch schon, abgesehen von britischen Wörtern wie 'blasted' und 'bollocks', sowie einigen Erwachsenen, die in sozialen Situationen ein Glas Wein oder Champagner genießen. Die Botschaften konzentrieren sich darauf, wahre ewige Liebe zu unterscheiden, von der der Film behauptet, dass sie niemals sterben wird. Die Protagonistin, eine junge Journalistin, wird ermutigt, mit ihrer Karriere ein Risiko einzugehen, aber es braucht einen Mann (und die lange verlorene Liebe einer älteren Dame), um sie davon zu überzeugen, an sich selbst zu glauben.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von davispittman 6. Juli 2018 ab 9 Jahren

Letters to Julia ist einer der besten Liebesfilme, die ich je gesehen habe. Ja, mir ist klar, dass es manchmal ziemlich kitschig und klischeehaft sein kann, aber ich habe es trotzdem sehr genossen. ICH... Diese Bewertung melden Elternteil Geschrieben von Ani T. 10. Dezember 2017 ab 18 Jahren

Die Handlung von Letters to Julia ist so einfach und liegt jedem so am Herzen. Keine komplizierten Plots, sondern nur wunderschöne Landschaften und lebensnahe Situationen.... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Warum werden fünfzig Graustufen mit r bewertet?
Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von Cool Kidz. 27. Februar 2021 ab 10 Jahren

Gut, aber vorhersehbar und langweilig für Jugendliche.

Daran ist nichts Schlechtes, nichts Unangemessenes oder Gewalttätiges. Das Thema selbst kann für Kinder langweilig sein. Sie werden das Ende ziemlich leicht vorhersagen. Es war... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von LukeCon 8. Juli 2020 ab 11 Jahren

Vorhersehbare, aber herzerwärmende Rom-Com ist gut für Familien

Briefe an Julia sind zwar kein perfekter Film, aber dennoch ein fröhlicher Film, den Familien genießen werden. Viele herzerwärmende Momente sind eingebettet in die... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 55 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Sophie Hall ( Amanda Seyfried ) ist eine fleißige Faktenprüferin beiDer New Yorker, aber sie wäre lieber eine seiner Autoren. Sie macht sich auf nach Verona, Italien, um mit ihrem Verlobten Victor (Gael Garcia Bernal), einem vielbeschäftigten Koch, der lieber mit den Wein-, Käse- und Olivenöllieferanten seines bald eröffneten Restaurants herumschmuggelt, als mit Anblick, nach Verona, Italien, um vor der Hochzeit die Flitterwochen zu verbringen -sehen Sie mit seiner zukünftigen Frau. Nachdem sie sich bereit erklärt hat, ihr eigenes Ding zu machen, wandert Sophie in das touristische Haus von Shakespeares Julia, wo sie liebeskranke Frauen jeden Alters sieht, die Briefe schreiben und sie in eine Steinmauer kleben. Sie entdeckt, dass ein Quartett italienischer Frauen, die als 'Secretaries of Julia' bezeichnet werden, jeden Brief an der Wand beantworten, und während sie ihnen hilft, Briefe zu sammeln, entdeckt sie einen sehr alten Brief, der von einer Britin namens Claire (Vanessa Redgrave) geschrieben wurde. Sophie schreibt eine herzliche Antwort und wenige Tage später treffen Claire und ihr skeptischer Enkel Charlie ( Christopher Egan ) in Verona ein, um sich auf die Reise zu machen, um ihre lange verlorene Liebe Lorenzo zu finden. Während sie weiter nach Claires Lorenzo suchen, entwickelt Sophie mit Charlie eine Hassliebe.

Taugt es etwas?

Mit kleineren Schauspielern wäre diese Märchenromanze grenzwertig unanschaulich. Es ist lächerlich kitschig und vorhersehbar – von dem Moment an, als Charlie (gespielt von dem fesselnden englischen Schauspieler, der in dem kurzlebigen, konzeptionellen Drama mitspielte)Könige) das Büro der Sekretärinnen von Julia betritt, ist es offensichtlich, dass er und Sophie das tun werden, was jedes filmische Paar, das sich süß trifft, tut - Hals über Kopf ineinander verfallen. Der Film schafft es, Garcia Bernal, normalerweise einer der charismatischsten und attraktivsten Schauspieler, mehr wie einen besten Freund als einen Verlobten aussehen zu lassen, und es ist schwer zu kaufen. Die Anziehungskraft von Charlie und Sophie ist nicht besonders anziehend, und tatsächlich liegt der größte Funke in der Geschichte zwischen Claire und Lorenzo, was angesichts des Schauspielers Franco Nero, des echten Ehemanns von Redgrave, verständlich ist.

Seyfrieds beträchtlicher Charme, gepaart mit Redgrave, und die Romeo und Julia Thema retten diese ansonsten enttäuschende romantische Komödie aus dem Mülleimer. Die unwiderstehlichen italienischen Schauplätze sind verführerischer als die Handlung, und wenn der italienische Soundtrack einsetzt, beginnt der Film wie eine ausgedehnte Reiseshow zu wirken. Es gibt wirklich eine Gruppe von 15 Frauen, die auf die Liebesbriefe an Julia antworten, und es wäre nicht verwunderlich, wenn es einen Anstieg der Briefe und herzkranken Besucher nach Verona geben würde. Dies ist definitiv nicht die Liebesgeschichte der Ewigkeit, aber sie ist zuckersüß und genau die Art von vorhersehbarem Flaum, die junge Mädchen zu schätzen wissen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die allgemeine Botschaft des Films über die erste Liebe sprechen? Glaubst du, Teenager haben oft das Gefühl, dass ihre Liebesgeschichten die Zeit überdauern werden? Was ist die Realität?

  • Was ist der Unterschied zwischen Sophies Beziehung zu Victor und ihrer Beziehung zu Charlie? Wie wird das eine gegenüber dem anderen bevorzugt?

  • Sophie sagt, ihr Perfektionismus hält sie davon ab, ihre Geschichten zu Ende zu bringen. Was ist anders an der Geschichte „Briefe an Julia“? Was hilft Sophie, den Mut aufzubringen, ihre Arbeit einzureichen? Glaubst du, dass dieser Film Sophie allein oder abhängig von anderen als mächtig darstellt? Ist das typisch für romantische Filme?

Filmdetails

  • In Theatern: 14. Mai 2010
  • Auf DVD oder Streaming: 14. September 2010
  • Besetzung: Amanda Seyfried , Christopher Egan , Gael Garcia Bernal , Vanessa Redgrave
  • Direktor: Gary Winick
  • Studio: Gipfelunterhaltung
  • Genre: Romantik
  • Laufzeit: 105 Minuten
  • MPAA Wertung: PG
  • MPAA-Erklärung: kurzes unhöfliches Verhalten, etwas Sprache und gelegentliches Rauchen
  • Letzte Aktualisierung: 12. Mai 2020