Logan

Logan Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 16 Jahren (ich) Totes Schwimmbad ), es ist mit R bewertet, also erwarten Sie viel sehr kantiges Material. Das Hauptproblem ist die extrem starke, blutige Comic-Gewalt, bei der Charaktere durch Fleisch und Schädel geschnitten, erschossen, mit Schmerzen gezeigt und getötet werden. Ein junges Mädchen ist in die Kämpfe verwickelt, und es gibt beunruhigende Aufnahmen von Kindern, die in einer Laborumgebung misshandelt werden. Selbstmord wird in Betracht gezogen. Sprache ist auch sehr salzig, mit vielen Verwendungen von 'f--k', 'motherf----r', 's--t' und mehr. Eine Frau wird oben ohne gezeigt und die Hauptfigur trinkt häufig – die Möglichkeit, dass er ein Alkoholiker (oder ein 'Junkie') ist, wird diskutiert. Trotz des ausgereiften Materials ist der Film – der die Bedeutung der Familie erforscht – ziemlich kraftvoll und ein Höhepunkt im Superhelden-Genre. Erwarten Sie, dass Teenager sehr darauf aus sind, es zu sehen.

' /> Ein ergreifender, erwachsener, sehr gewalttätiger Superheldenfilm.
  • R
  • 2017.
  • 137 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 15 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 14 Jahren Basierend auf 195 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungLogan X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:03Logan X von YOffizieller TrailerLogan Logan-Film: Logan und Laura X von Y Logan Movie: Logan fährt mit Professor X X von Y Logan-Film: Laura X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

warum wird der Pate r bewertet

Schlagen Sie ein Update vorLogan

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Feiert die Tugenden, eine Familie zu haben oder allein zu sein, obwohl es auch erforscht, wie zerbrechlich eine Familie sein kann – und wie manchmal Opfer erforderlich sind.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Logan ist ein sehr komplexer Superheld; er ist oft sehr egoistisch und neigt zu fragwürdigen Gewohnheiten (Trinken usw.), aber er lässt gelegentlich seine Wachsamkeit fallen, zeigt Loyalität und Liebe und opfert sich für andere.

Gewalt

Extrem heftige Kämpfe; Charaktere sterben. Klauen schneiden und stechen durch Fleisch, Schädel usw. Charaktere werden aufgespießt; Köpfe werden abgetrennt. Waffen und Schießen. In einige der Kämpfe ist ein junges Mädchen verwickelt. Verstörende Aufnahmen von Kindern, die in einem Labor misshandelt wurden. Die Hauptfigur rettet eine Adamantium-Kugel, vielleicht für seinen eigenen Selbstmord. Charaktere mit Schmerzen.

Sex

Nackte Brüste.

Sprache

Durchweg starke Sprache, einschließlich 'f--k', 'motherf----r', 's--t', 'bulls--t', 'a--hole', 'ass', 'gottverdammt' 'd--k' und 'Hölle'. Auch 'pendejo' und die rassistische Beleidigung 'cholos'.

Konsumismus

Taco Bells Chalupa wird im Dialog erwähnt. Ein Charakter isst eine Schüssel Corn Flakes, Schachtel sichtbar. Ein Charakter isst aus einer Dose Pringles.

Trinken, Drogen & Rauchen

Die Hauptfigur soll Alkoholiker sein und wird mehrmals beim Trinken gezeigt. Er kauft illegale Drogen (meist Medikamente) für einen anderen Charakter.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenLoganist Teil vonX-MenSerie und soll Hugh Jackmans letzter Auftritt als Wolverine sein. Im Gegensatz zu fast allen anderen Superheldenfilmen (außer Totes Schwimmbad ), es ist mit R bewertet, also erwarten Sie viel sehr kantiges Material. Das Hauptproblem ist die extrem starke, blutige Comic-Gewalt, bei der Charaktere durch Fleisch und Schädel geschnitten, erschossen, mit Schmerzen gezeigt und getötet werden. Ein junges Mädchen ist in die Kämpfe verwickelt, und es gibt beunruhigende Aufnahmen von Kindern, die in einer Laborumgebung misshandelt werden. Selbstmord wird in Betracht gezogen. Sprache ist auch sehr salzig, mit vielen Verwendungen von 'f--k', 'motherf----r', 's--t' und mehr. Eine Frau wird oben ohne gezeigt und die Hauptfigur trinkt häufig – die Möglichkeit, dass er ein Alkoholiker (oder ein 'Junkie') ist, wird diskutiert. Trotz des ausgereiften Materials ist der Film – der die Bedeutung der Familie erforscht – ziemlich kraftvoll und ein Höhepunkt im Superhelden-Genre. Erwarten Sie, dass Teenager sehr darauf aus sind, es zu sehen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil eines 10- und 16-Jährigen Geschrieben von anish m. 9. April 2018 ab 16 Jahren

Es hat viel Sprache und Gewalt, war aber wirklich gut. Von der Sprache allerdings enttäuscht. Es hat zu viel. Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von B R 18. Juli 2017 ab 16 Jahren

Ich bin auf jeden Fall enttäuscht, wie diese Serie ausgegangen ist. Es gibt viel zu viel Gewalt und viel zu viel F-Wort. Ich weiß, es ist mit R bewertet und in Ordnung für ... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Der Mann, der die Weihnachtsbewertung erfunden hat
Geschrieben vonAnonym 8. September 2019 ab 16 Jahren

Der perfekte Wolverine-Film

Dieser Film zeigt eine dunkle und deprimierende Zukunft, in der alle anderen Mutanten außer Vielfraß, Charles und Caliban tot sind. Die Kräfte von Logan und Charles sind in Mode... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Reecepollicyvint 21. Juli 2017 ab 18 Jahren

Ich bin so enttäuscht, dass der letzte Wolverine-Film so wütend ist

Machen Sie sich nicht die Mühe, diesen Film 3-14-Jährigen zu zeigen, einfach nicht Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 195 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

In LOGAN schreiben wir das Jahr 2029 und Logan (Hugh Jackman) – der mutierte Superheld, der einst als Wolverine bekannt war – ist nicht mehr das, was er einmal war. Seine Heilkräfte lassen nach, alles fällt ihm schwerer und er hat ständig Schmerzen. Er versteckt sich in einer Wüstengegend mit dem inzwischen 90-jährigen Professor Xavier (Patrick Stewart), der an chronischen psychischen Anfällen leidet, und dem Albinomutanten Caliban (Stephen Merchant). Ihre Superhelden-Tage sind vorbei und seit Jahren sind keine neuen Mutanten aufgetaucht. Dann kommt eine Frau und bittet Logan, auf ein junges Mädchen namens Laura (Dafne Keen) aufzupassen und sie an einen sicheren Ort in North Dakota zu bringen. Unterwegs (möglichSpoiler Alarm!), erfährt Logan, dass das Mädchen in Wirklichkeit seine Tochter ist, die in einem schrecklichen Laborexperiment mit seiner DNA erschaffen wurde. Und die Männer, die sie erschaffen haben, kommen.

Taugt es etwas?

Das Filmäquivalent zu Frank Millers berühmtem ComicbuchDer dunkle Ritter kehrt zurück, dieser Eintrag imX-MenDie Serie ist unglaublich bewegend und erwachsen und hebt das Superhelden-Genre auf neue Höhen. Jackman liefert eine erstaunliche Leistung als verletzter Logan; er ist nicht mehr Wolverine, nur ein Mann, der ein hartes, hartes Leben geführt hat und auf eine unversöhnliche, düstere Zukunft blickt. In der Zwischenzeit kehrt Regisseur James Mangold seinen Beil-Job, den er bei seinem letzten Ausflug gemacht hat, komplett um Der Vielfraß , die hier einen traurigen, fatalistischen – und doch erstaunlich ergreifenden – Blick auf Bedauern und Verlust liefert.

Es ist fast wie ein Western, gefüllt mit rissigen, staubigen amerikanischen Räumen. (Shanewird im Fernsehen gezeigt.) Charaktere ringen mit der Landschaft im Äußeren, während sie im Inneren mit ihrer Vergangenheit, ihren Ängsten und Wünschen ringen. Es hilft, dass wir Logan so gut kennen und er so lange so unglaublich cool war. Jetzt wird er zum ersten Mal ein Mensch, erlebt, wie eine Familie ausgesehen haben könnte, sowie eine Sehnsucht nach Resignation. Der Film hat Action, aber anstatt Heiterkeit zu feiern, ist er absichtlich ermüdend und überschattet das Ende einer Ära. Vielleicht am tiefsten,Loganerreicht ein Gefühl für Generationen, für das Leben, das sich verändert, unbekannt ist, einige Leute zurücklässt, aber für immer weiter schleppt.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber redenLogan's Gewalt. Wie ist es im Vergleich zu anderen, etwas milderen Superheldenfilmen? Wie beeinflusst die Tatsache, dass es mehr Blut gibt, die Auswirkungen dessen, was Sie sehen? Macht der Kontakt mit gewalttätigen Medien Kinder für Gewalt desensibilisieren?

  • Warum, glauben Sie, haben sich die Filmemacher dazu entschiedenLogankantiger als die vorherigen X-Men/Wolverine-Filme? Besteht die Gefahr, dass diese Art von Film für jüngere Comic-Fans ungeeignet ist?

  • Was sagt der Film über die Familie aus? Warum glaubt Logan, dass er keine Familie verdient oder nicht haben kann?

  • Wie kommen Alkohol und Drogen in die Geschichte? Wie werden sie dargestellt? Sind sie glamourös? Wieso spielt das eine Rolle?

Filmdetails

  • In Theatern: 3. März 2017
  • Auf DVD oder Streaming: 23. Mai 2017
  • Besetzung: Hugh Jackman , Patrick Stewart , Dafne Keen
  • Direktor: James Mangold
  • Studio: Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Superhelden , Abenteuer
  • Laufzeit: 137 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: starke brutale Gewalt und Sprache überall und für kurze Nacktheit
  • Letzte Aktualisierung: 11. November 2020