Lucy

Lucy Filmplakat Bild Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) ' /> Dicker, gewalttätiger Sci-Fi-Actioner ist unterhaltsam, nachdenklich.
  • R
  • 2014
  • 90 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 39 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungLucy X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:48Lucy X von YOffizieller TrailerLucy Lucy-Screenshot X von Y Lucy-Screenshot X von Y Lucy-Screenshot X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorLucy

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Durch sein Science-Fiction-Konzept (und zwischen Kämpfen, Schießereien und Verfolgungsjagden) macht der Film mehrere interessante, nachdenkliche Aussagen: dass die Menschen derzeit mehr mit dem Haben als mit dem Sein beschäftigt sind, dass nichts wirklich stirbt, dass Unwissenheit Chaos schafft Wissen jedoch nicht und dass wir als Menschen die Fähigkeit haben, Dinge zu ändern.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Lucy übt brutale Gewalt ohne Konsequenzen aus, und niemand im wirklichen Leben könnte ihr nacheifern. Aber sie hat auch eine Stärke und Hingabe, die für eine weibliche Filmheldin inspirierend ist. Und nachdem sie das unmittelbare Problem ihres Überlebens gelöst hat, möchte sie ihre Kräfte aufrichtig zum Guten und für die Zukunft der Menschheit einsetzen.

Gewalt

Starke Fantasy-Gewalt, mit viel Blut. Viele Charaktere werden erschossen und Blut spritzt überall hin. Die Hände und Gesichter der Charaktere sind blutüberströmt. Die Charaktere werden als Drogenmules verwendet und die Drogen werden in ihren Eingeweiden eingenäht, was während des gesamten Films mehrere blutige Operationen erfordert. Viele Verfolgungsjagden und Schießereien mit zufälligem Tod und Zerstörung. Die weibliche Hauptfigur wird in mehreren frühen Szenen gepackt, misshandelt, geschlagen und getreten. Sie schießt und tötet mehrere Bösewichte ohne Konsequenzen. Ein Charakter wird mit Messern in die Hände gestochen.

Sex

Eine dokumentarische Rückblende zeigt Tiere beim Sex, gefolgt von einer Frau beim Sex mit einem Mann in einem Auto; nichts Sensibles wird gezeigt, aber was sie tun, ist klar genug. Es folgen Geburtsbilder von Tieren und Menschen. Die Hauptfigur wird manchmal durch ihre Outfits sexualisiert. In zwei Fällen legen männliche Charaktere ihre Hände auf die Vorderseite ihres Oberteils. In einer Szene spreizt Lucy, während sie vollständig bekleidet ist, ihre Beine, um einen Wächter zu verführen, obwohl sie ihn schnell besiegt. Lucy küsst einen hilfsbereiten Polizisten.

Sprache

'S--t' wird zweimal verwendet. 'Arsch', 'ein--Loch' und 'Hölle' sind ebenfalls zu hören.

Konsumismus

Eine Flasche Evian-Wasser wird verwendet, um die blutigen Hände eines Charakters zu reinigen. Ein Peugeot wird während einer Verfolgungsjagd gefahren. Samsung-Produkte erscheinen ein paar Mal.

Trinken, Drogen & Rauchen

Fiktive Drogen und Drogenschmuggel sind ein wesentlicher Bestandteil der Handlung. Ein verrückter Junkie schnaubt die neue Droge. Die Zuschauer sehen eine kurze Rückblende eines Charakters, der in einer Bar einen Shot trinkt. Sie trinkt mit dem Bösewicht einen Schluck Whisky, während sie sich darauf vorbereitet, ein Drogen-Maultier zu werden. Und sie trinkt im Flugzeug einen Schluck Champagner. Der Bösewicht raucht eine Zigarette.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenLucyist ein Science-Fiction-/Actionfilm mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle. Die Gewalt wird ziemlich grafisch, mit vielen Schießereien und Blutspritzern überall. Die weibliche Hauptfigur wird misshandelt, geschlagen und getreten, und sie tötet auch einige Bösewichte ohne Konsequenzen. Die Handlung handelt von fiktiven Drogen und dem Schmuggel von Drogenmules, was einige blutige Operationen erfordert, um sie in die Bäuche der Menschen zu bekommen und wieder herauszubekommen. Es gibt einige schnelle dokumentarische Flashback-Szenen von Sex zwischen Tieren sowie zwischen Menschen, und die Hauptfigur trägt manchmal sexy, objektivierende Outfits. Sprache ist nicht häufig, enthält aber mindestens zwei Verwendungen von 's--t'. Charaktere trinken manchmal Alkohol. Es ist alles ziemlich intensiv, aber der Film ist so glatt und nachdenklich, dass Teenager vielleicht mehr über die Ideen als über den zweifelhaften Inhalt nachdenken.

aphmau?trackid=sp-006

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von MsMovie 2. August 2014 ab 18 Jahren

Warum möchten Sie, dass Ihre Jungen oder Mädchen eine weibliche Hauptfigur verängstigt sehen, sich übergeben, weil sie so verängstigt ist, weinen, weil sie so schrecklich ist ... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von 710studio 22. Januar 2015 Alter 17+

Ich konnte diesen Film nicht durchstehen, ohne mich durch seine Junk-Wissenschaft zu winden und kann diesen Film deswegen nicht empfehlen. Die Prämisse des Films dreht sich... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Kind, 11 Jahre alt 9. August 2014 ab 12 Jahren

Super aber sei vorsichtig

Es ist ein großartiger Film zum Anschauen, aber bringen Sie keine Kinder mit, die nichts über Drogen, Sex und grafische Gewalt wissen. Ich glaube, dass die Geschichte großartig ist und sie lehrt... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von MickyT 19. August 2020 ab 13 Jahren

Lucy

Ich denke, dieser Film ist perfekt für 13+ Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 39 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Lucy (Scarlett Johansson) ist eine ziemlich normale junge Frau, die in Taipeh lebt und mit einem Lieferboten des örtlichen Mobs zusammen ist. Doch als sie gezwungen wird, dem Boss, Mr. Jang (Choi Min-sik), einen Koffer zu liefern, wird sie unwissentlich zum Maulesel für eine neue Art von Droge, die sie in ihrer Magenhöhle trägt. Als der Beutel platzt und das Medikament freigesetzt wird, entdeckt Lucy, dass ungenutzte Teile ihres Gehirns anfangen zu arbeiten. Sie kann plötzlich alles sehen und fühlen. Während die Droge ihr Gehirn weiter öffnet, beginnt sie, Materie zu bewegen. Sie beschließt, den Rest der Droge zu sammeln, um sich etwas Zeit zu verschaffen, und trifft sich dann mit dem Gehirnexperten Professor Norman (Morgan Freeman), um zu entscheiden, was sie mit ihrem Wissen anfangen soll. Aber Mr. Jang ist ihr auf der Spur.

Taugt es etwas?

Wissenschaftler haben bereits darauf hingewiesen, dass die Vorstellung, dass der Mensch nur 10 Prozent des Gehirns nutzt, ein Mythos ist, aber das sollte den Spaß an Luc Bessons grandioser LUCY nicht schmälern. Es ist ein Film, der es schafft, gleichzeitig nachdenklich und aufregend zu sein. Schlauer als Transzendenz und aufregender als Grenzenlos ,Lucyzeigt Bessons Können und Enthusiasmus. Sein breiter Rahmen ist gefüllt mit farbenfrohen Stadtlandschaften und einer schillernden Vielfalt an Informationen und Inputs. Seine witzigen kleinen dokumentarischen Rückblenden erweitern den Spielraum und er kreiert glatte, klare und überlegene Actionsequenzen.

Dennoch hängt der Film von Johannsons kraftvoller, suchender Leistung ab, die ständig die Informationen um sie herum aufzeichnet. Ihr Prozess, der sich vom Kampf zum Bewusstsein bewegt, ist sehr ansprechend. (Als sie innehält, um ihre Mutter anzurufen, wird ihr Bedürfnis deutlich.) Dann, nachdem alle Kämpfe vorbei sind,Lucyhinterlässt der Menschheit eine Botschaft der Hoffnung. Es mag ein alberner, breiiger B-Film sein, aber er ist gut.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber redenLucy's Gewalt. Wie viel war nötig, um die Aussage des Films zu vermitteln? War es genug? Zu viel? Wie haben Sie sich dabei gefühlt?

  • Inwiefern verbessert oder beeinträchtigt die Nebenhandlung des Drogenschmuggels den Film als Ganzes?

  • Was lernt die Hauptfigur mit ihrem verbesserten Intellekt? Welche Lehren können aus diesem Film gezogen werden?

  • Ist die Hauptfigur ein starkes weibliches Vorbild? Warum oder warum nicht?

  • Welche wissenschaftlichen Konzepte haben Sie aus dem Film gelernt? An welcher weiteren Forschung wären Sie interessiert? Nutzt der Mensch wirklich nur 10 Prozent seines Gehirns?

Filmdetails

  • In Theatern: 25. Juli 2014
  • Auf DVD oder Streaming: 20. Januar 2015
  • Besetzung: Scarlett Johansson , Morgan Freeman , Analeigh Tipton
  • Direktor: Luc Besson
  • Studio: Universelle Bilder
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Laufzeit: 90 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: starke Gewalt, verstörende Bilder und Sexualität
  • Letzte Aktualisierung: 13. März 2020