Material Mädchen

Material Mädchen Filmplakat Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 12 Jahren (ich) ' /> Ein hirnbetäubender, flauschiger Streifen für Tweens.
  • PG
  • 2006
  • 95 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 10 Jahren Basierend auf 18 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerMaterial Mädchen

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorMaterial Mädchen

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Gemischt: Wert auf 'Dinge' legen, lügen, einbrechen und eintreten, wahre Freunde erkennen, den Wert harter Arbeit lernen.

Gewalt

Das Haus der Schwestern wird nach einem Skandal mit Obst und Eiern beworfen; sie werden von Wachhunden verfolgt; ein geschäftsführer wird mit einem notebook auf den kopf geschlagen.

Sex

Tanzie kleidet sich wie eine Prostituierte, um Informationen zu erhalten; die Mädchen tragen enge Röcke und tief ausgeschnittene Oberteile; flirten und küssen; provokative Fußmassagen; In einer TV-Seifenoper bezieht sich eine Figur darauf, dass sie 'mit deinem Vater schläft' und drei Monate lang Antibabypillen nimmt, um Selbstmord zu begehen.

Sprache

„S--es passiert“, „pinkeln“, „schrauben“, „beißen“ usw.

Konsumismus

Mercedes Benz, Dominos Pizza, Pepsi, Rolodex, Chanel und andere Moden. Das neue Parfüm von Hilary Duff wird in einer Rubbel- und Schnüffelkarte mit den Kinokarten verteilt.

Trinken, Drogen & Rauchen

Ava zündet sich eine Zigarette an und zündet ihr Haus an; verschiedene Charaktere rauchen und trinken; ein Hinweis auf verschreibungspflichtige Medikamente.

Weihnachtsferien von National Lampoon

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenMaterial Mädchentrifft einige seltsame redaktionelle Entscheidungen, wie zum Beispiel, dass sich eine der Hauptfiguren wie eine Prostituierte kleidet, um Informationen zu erhalten, was sie mit echten Prostituierten ins Gefängnis bringt. Es gibt kurzes Trinken, Rauchen und viele schlechte Einstellungen. Etwas Obszönität ('s--t'). Viele Produkte werden im Film gesehen/vorgestellt. Der Vater der Schwestern stirbt und ihre Mutter verlässt sie, um mit einem ägyptischen Prinzen nach Europa zu ziehen (obwohl die Zuschauer dies nicht sehen). Das Dienstmädchen der Schwestern tritt als ihre 'Mama' ein.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von beyrer 9. April 2008 nicht nach Alter bewertet Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von 7th_heaven_fan 9. April 2008 nicht nach Alter bewertet Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von teen1237948 3. Dezember 2017 ab 10 Jahren

Dinge, mit denen ich nicht einverstanden bin

Ich mag ehrlich gesagt einige Dinge nicht, die sie sagen. Der Film war insgesamt interessant und lustig. Diese Bewertung melden Kind, 12 Jahre alt 15. August 2014 ab 10 Jahren

Ok 4 Tweens aber ein bisschen langweilig

Ich habe das auf Netflix gefunden und es ausprobiert, es war ein bisschen nichts. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 18 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Die Celebutante-Schwestern Tanzie und Ava (Hilary Duff und Haylie Duff) verbringen ihre Tage mit Shopping und ihre Nächte mit Clubbing. Ihr Vater war der verstorbene, großartige Gründer der berühmten Marchetta Cosmetics Company. Obwohl sie verwöhnt sind, vermissen sie ihren Vater immer noch. Jetzt sind sie das Gesicht der Marchetta Cosmetics Company. Eines Tages nehmen Tanzie und Ava an einem Treffen teil, um zu bestimmen, welche gemeinnützige Organisation eine Spende von der gemeinnützigen Stiftung erhält, die den Namen ihres Vaters trägt. Unterdessen plant Marchetta Bigwig Tommy (Brent Spiner), die Schwestern zu zwingen, das Unternehmen an ein konkurrierendes Unternehmen von Fabiella (Anjelica Huston) zu verkaufen. Wenn die Nachricht bekannt wird, dass die Kosmetik von Marchetta bei Menschen schreckliche Hautprobleme verursacht hat, ist dies ein großer Skandal. Am Ende verlieren die Mädchen alles und sind gezwungen – nach Luft zu schnappen! -- einen Job finden und öffentliche Verkehrsmittel nehmen. Werden sie den Skandal überleben und dem Namen ihres Vaters wieder Ehre machen? Unterstützt werden sie dabei von Dienstmädchen Inez (Maria Conchita Alonso) und dem süßen Labortechniker Rick (Marcus Coloma).

Taugt es etwas?

Von Girl-Power-Regisseurin Martha Coolidge ( Der Prinz und ich ) und das Material Girl selbst (Madonna) kommt diese flauschige Teenie-Komödie.

Leider sind die Handlung, die Dialoge und die Charaktere hirnbetäubend. Was dachten sie?! Sogar die Musik ist lahm, was überraschend ist, wenn man bedenkt, dass der Film von Madonnas Maverick Films produziert wurde. Und zwischen ihrer Rolle in Vater-Tagespflege und bei diesem Film muss man sich fragen, was Anjelica Huston sich dabei gedacht hat. Kurz gesagt, überspringen Sie es.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Themen dieses Films sprechen: Erwachsen werden, Verantwortung übernehmen und mit Verlusten umgehen. Die Schwestern müssen auch lernen, um Hilfe zu bitten, anstatt zu erwarten, dass ihnen alles in den Schoß fällt. Wie gehen Sie damit um, wenn Ihre Welt zusammenbricht? Ist es auch wichtiger, „Dinge“ oder Familie und Freunde zu haben, die einen lieben? Was sind einige der Anzeichen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie nicht sicher sind, ob jemand in Ihrem besten Interesse handelt?

Filmdetails

  • In Theatern: 18. August 2006
  • Auf DVD oder Streaming: 12. Dezember 2006
  • Besetzung: Anjelica Huston , Brent Spiner , Haylie Duff , Hilary Duff , Lukas Haas
  • Direktor: Martha Coolidge
  • Studio: MGM / UA
  • Genre: Komödie
  • Themen: Buchcharaktere
  • Laufzeit: 95 Minuten
  • MPAA Wertung: PG
  • MPAA-Erklärung: Sprache und unhöflicher Humor
  • Letzte Aktualisierung: 14. März 2020