Mitte der 90er

Filmplakat der Mitte der 90er Jahre Bei Kindern beliebtEltern empfehlen

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 16 Jahren (ich) ' /> Edgy Coming-of-Age-Komödie hat Sprache, Trinken, Gewalt.
  • R
  • 2018
  • 84 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 22 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungMitte der 90er X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:08Mitte der 90er X von YOffizieller TrailerMitte der 90er Mid90er-Film: Szene #1 X von Y Mid90er-Film: Szene #2 X von Y Mid90er-Film: Szene #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorMitte der 90er

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Charaktere treffen einige schlechte Entscheidungen, haben eine Wolke von zweifelhaftem Zeug um sich herum, aber letztendlich betont die Geschichte von Außenseitern, die sich finden, um echte Freundschaften zu schließen, den Wert der Familie, die Sie wählen, und die Bedeutung, Ihre Leute zu finden, Akzeptanz und etwas, für das Sie eine Leidenschaft haben .

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Jeder macht falsche Dinge, manche mehr als andere. Die kämpfende alleinerziehende Mutter tut ihr Bestes. Der beste Skateboarder, Ray, ist ein wirklich guter Kerl, der einfühlsam ist, aber auch schlechte Entscheidungen trifft – einschließlich einer möglicherweise tödlichen.

Gewalt

Ziemlich viel Kämpfe unter Teenagern, einschließlich einiger ziemlich brutaler Schikanen von Stevie durch seinen älteren, größeren Bruder. Charaktere nehmen viele Spritzer auf / von ihren Skateboards auf, einschließlich eines heftigen Sturzes vom Dach. Schwerer Autounfall.

Sex

Beweise/Diskussion über das Sexualleben der Mutter. Aber die sexuelle Begegnung, die im Film erforscht wird, findet zwischen Teenagern statt – einschließlich einer, die anscheinend 13 ist, aber jünger aussieht. Die Szene hört kurz vor der Nacktheit auf, aber es wird ausführlich besprochen. Einige Zuschauer könnten durch die scheinbare Jugend der Teilnehmer beunruhigt sein.

Sprache

Anhaltende starke Sprache, insbesondere 'f--k'; viele mehr, einschließlich 'p-ssies' 's--t' 'a--holes' 'd--k' 'bitches' 'hölle' 'verdammt' 'oh my f--- ing God“ usw. Häufige Verwendung von rassistischen, homophoben Beleidigungen. Die meisten Anwendungsfälle basieren nicht auf dem tatsächlichen Hass auf Menschen, die schwul, schwarz usw. sind, aber die Verwendung zeigt genau die Art von (zum Beispiel) beiläufig homophober Kultur, die so schädlich sein kann. Jugendliche beschimpfen Erwachsene, auch Fremde auf der Straße (sogar zum Kampf herausfordern), erleiden keine Konsequenzen.

Tramper-Guide zum Galaxis-Roman
Konsumismus

Logos auf Skateboards, die im Skateshop des Films verkauft werden.

Trinken, Drogen & Rauchen

Ausgiebiges Trinken und Feiern von Teenagern (ab 13 Jahren), einschließlich betrunkener Fahrt und Verstrickung in sexuelle Situationen unter Einfluss. Kinder rauchen Tabak und Marihuana.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenMitte der 90erist eine ausgefallene Coming-of-Age-Geschichte im Los Angeles der 1990er Jahre über einen unglücklichen jungen Teenager namens Stevie (Sunny Suljic), der seine Leute findet: eine Gruppe Skateboarder, die ältere Teenager trinken. Erwarten Sie durchweg viel starke Sprache, insbesondere 'f--k', aber auch viele andere sowie rassistische und homophobe Beleidigungen. Es gibt eine Menge Kämpfe, darunter brutales Mobbing durch Stevies größeren Bruder. Eine sexuelle Begegnung zwischen jungen Teenagern, einschließlich der jung aussehenden 13-jährigen Hauptfigur, wird bis zu dem Punkt gezeigt, an dem Nacktheit auftreten würde und wird später ausführlich beschrieben. Teenie-Charaktere trinken viel, fahren betrunken und rauchen sowohl Tabak als auch Pot. In Jonah Hills Debüt als Autor und Regisseur spielen auch Lucas Hedges und Katherine Waterston mit.

Lego Indiana Jones die ursprünglichen Abenteuernes

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von ney_thee 2. November 2018 ab 16 Jahren

Gibt es Alkohol, Obszönitäten und Drogen? Ja. Ist es verherrlicht? Ja. Ist das ein Problem? Das hängt davon ab, wer Sie sind. Der zuvor erwähnte Inhalt... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Du bist Liebe 20. Februar 2021 ab 15 Jahren

Es ist in vielerlei Hinsicht großartig, die Skateszene, die Charaktere, die Musik, aber Hill musste keinen Erwachsenen (irl +/- 26) und ein Kind (irl +/- 12) in einem Kontakt einsetzen ... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 16 Jahre alt Geschrieben von b89 10. Mai 2019 ab 14 Jahren

Zutiefst bewegendes Kino

Jonah Hills Regiedebüt ist der beste Film des Jahres 2018. Die Art und Weise, wie Hill die Kamera in solch rohen Szenen mühelos platziert, beweist, wie weit er gehen wird, um eine realistische... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Aceis 17. Juni 2020 ab 13 Jahren

Wirklich gut, nur ein bisschen reifer.

Mitte der 90er ist wirklich gut. Obwohl es viel Fluchen gibt und einer der Charakternamen zwei Flüche sind. Ich denke, Mitte der 90er Jahre ist gut für ein Alter ab 13 Jahren, denn so lange... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 22 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

In MID90S Los Angeles lebt der unzufriedene Stevie (Sunny Suljic) unglücklich mit seinem herrschsüchtigen, tyrannischen Bruder Ian (Lucas Hedges) und seiner einsamen, kämpfenden alleinerziehenden Mutter Dabney (Katherine Waterston). Auf der Suche nach seinen Leuten – und seiner Identität – trifft Stevie mit einer Gruppe älterer Skateboard-Teenager (angeführt von Na-kel Smith) für einen Sommer voller Skaten, Trinken, Fehlentscheidungen und Erwachsenwerden. Der Film markiert das Debüt des zweimaligen Oscar-nominierten Schauspielers Jonah Hill als Autor und Regisseur.

Taugt es etwas?

Diese kantige Komödie fühlt sich autobiografisch an, weil die kleinen Triumphe der Charaktere zu wenig sind, um darüber gelogen zu werden; die Details fühlen sich echt an. Die Ambitionen der Charaktere mögen nicht darin bestehen, das Universum zu retten, aber sie scheinen ihnen absolut wichtig zu sein. Die doppelten Tatsachen dieser Kleinheit und der ungeschminkten, sagen wir, „Durcheinander“ vonMitte der 90erstärken seine Authentizität und machen es einprägsamer als die meisten Coming-of-Age-Geschichten. Es ist sehr im Stil vonSommer '03und andere kompromisslose Porträts von Teenager-Fummeln in all ihrer Pracht (und Dummheit). Die Beziehungen zu Hause, insbesondere der Mangel an Empathie und Respekt, den Stevie und sein Bruder ihrer Mutter entgegenbringen, werden Erwachsene erschauern lassen. Diese Kinder treffen einige sehr schlechte Entscheidungen, einschließlich des Einsteigens in ein Auto mit einem Fahrer, der eindeutig gehämmert ist. Aber sie finden auch echte Freundschaft auf dem Weg zu entdecken, wer sie sein möchten.

Suljic bewohnt sicherlich Stevie. Er war offenbar ungefähr 11, als der Film gedreht wurde, was das unangenehme Gefühl unterstreicht, dass der 13-jährige Stevie einfach zu jung für die Dinge ist, auf die er sich einlässt. Waterston ist sympathisch, und Hedges ist ein aufsteigender Stern. Aber der wahre Fund des Films ist der professionelle Skateboarder/Musiker Smith als Ray, der Rädelsführer. Seine zurückhaltende Leistung ist ruhig und sicher. Es stärkt dein Vertrauen in diesen aufstrebenden Skateboarder – der, wie sich herausstellt, tatsächlichsiehtdie Menschen um ihn herum. Hill lässt die Zuschauer in die Welt der Skate-Kultur und der jugendlichen Trägheit eintauchen, weicht jedoch 'Skate-Pornos' und 'Nostalgie-Pornos' aus (obwohl er den Film im altmodischen 4:3-Seitenverhältnis gedreht hat), um sich auf echte Charaktere zu konzentrieren, die glaubwürdig sind Kämpfe. Es gibt Folgen vonMitte der 90erdas einige Zuschauer völlig inakzeptabel finden werden, aber (mit Ausnahme eines Charakters, der am Ende nicht im Gefängnis ist) fühlt sich alles daran absolut glaubwürdig an.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, wie das Trinken von Teenagern / 'Partys' dargestellt wirdMitte der 90er. Scheint es realistisch? Wie haben Sie sich dabei gefühlt? Gibt es realistische Konsequenzen? Wieso spielt das eine Rolle?

  • Wie wird Sex im Film dargestellt? Wird es ernst genommen oder beiläufig? Eltern, sprechen Sie mit Ihren Teenagern über Ihre eigenen Werte in Bezug auf Sex und Beziehungen.

  • Welches Publikum sollte dieser Film Ihrer Meinung nach ansprechen: Jugendliche oder Erwachsene, die in den 90er Jahren Teenager waren? Woran erkennst du das?

  • Haben sich Ihre Gefühle gegenüber dem älteren Bruder im Laufe des Films verändert? Wie wäre es mit der Mutter? Warum, glauben Sie, waren die Kinder ihr gegenüber so respektlos?

  • Was waren die Träume der Freunde, wenn überhaupt? Glaubst du, sie waren realistisch?

Filmdetails

  • In Theatern: 19. Oktober 2018
  • Auf DVD oder Streaming: 8. Januar 2019
  • Besetzung: Sunny Suljic , Na-Kel Smith , Katherine Waterston , Lucas Hedges
  • Direktor: Jona Hill
  • Studio: A24
  • Genre: Komödie
  • Laufzeit: 84 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: weit verbreitete Sprache, sexuelle Inhalte, Drogen- und Alkoholkonsum, einige gewalttätige Verhaltensweisen/verstörende Bilder – alle mit Minderjährigen
  • Letzte Aktualisierung: 20. Februar 2021