Mr. Beans Urlaub

MR Bean Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 6 Jahren (ich) Leichte, slapsticklastige Komödien werden Kinder amüsieren.
  • G
  • 2007
  • 90 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 7 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 5 Jahren Basierend auf 42 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Jurassic World gefallenes Königreich Altersbewertung
ExpertenbewertungMR Bean X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:42Mr. Beans Urlaub X von YOffizieller TrailerMr. Beans UrlaubVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vermisst?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorMr. Beans Urlaub

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Mr. Beans Absichten sind immer gut, aber sein Verhalten ist manchmal ziemlich unangemessen (was der ganze Witz hinter der Figur ist): Er zeigt schlechte Manieren, ist rücksichtslos gegenüber anderen und verursacht im Allgemeinen Ärger, wo immer er landet. Manchmal „leiht“ er sich Dinge, die ihm nicht gehören, und gibt sie nicht immer zurück. Am Ende hat der Film eine nette (wenn auch nicht gerade trompetete) Botschaft darüber, Menschen zu helfen und das Richtige zu tun.

Gewalt & Schrecken

Durchweg karikaturhafte, übertriebene Ohrfeigen, Stürze und Pratfalls. Ein selbstmörderischer Mann springt von einer Brücke, aber auf dem Bildschirm sind keine körperlichen Verletzungen zu sehen. Plötzlich (aber kurz) taucht ein bösartiger Hund mit gefletschten Zähnen auf. Ein militärischer Angriff auf ahnungslose Dorfbewohner entpuppt sich schnell als Teil einer Filmproduktion.

Sexy Sachen

Mr. Bean ist ganz unschuldig in Sabine verknallt.

Schafe und Wölfe 2 Schweine Deal
Sprache Konsumismus

Eine Sony-Videokamera spielt in dem Film eine herausragende Rolle.

Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass Kinder bei Mr. Beans lächerlichen Überfällen und all den Stürzen, Unfällen und heimtückischen Beinahe-Unfällen dieser komischen Farce sicher kichern werden. Obwohl der Film nicht viele Dialoge hat (Sie brauchen ihn nicht wirklich, um mit Beans breitem Humor Schritt zu halten), ist das Wenige, das es gibt, meistens auf Französisch (oder Russisch) mit Untertiteln, was für Kinder schwierig sein könnte, die t noch kompetente Leser. Und ein paar Momente können beängstigend sein (zum Beispiel ein falscher Militärangriff auf ein ruhiges Dorf), wenn Kinder nicht gut darin sind, reale von imaginären zu unterscheiden.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil eines 7- und 9-jährigen Geschrieben von KunmingMom 6. Juli 2010 ab 13 Jahren

Es macht Spaß, es ist leichte Unterhaltung, es ist ziemlich sauber. Aber ich war wirklich beunruhigt über die Einbeziehung eines Selbstmords. Es wird wie ein Witz behandelt, wi... Diese Bewertung melden Elternteil Geschrieben von o t 30. September 2017 ab 7 Jahren

Meist harmloser Slapstick, der von 5- bis 9-Jährigen auf der ganzen Welt geliebt wird.

Aber ich muss zustimmen, dass die Darstellung eines Selbstmords - ein Mann, der von einem Bri... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von GDGoddard 11. April 2021 ab 6 Jahren

Wirklich guter Film

Es lässt sich am besten mit einem Mann und seiner Videokamera beschreiben. Mr. Bean gewinnt ein Los für einen Urlaub in Frankreich und will an den Strand. Aber er ist aus Versehen gegangen... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 16 Jahre alt Geschrieben von 03Sheldonerdmov... 9. September 2019 ab 2 Jahren

Wie gefällt euch dieser Film besser als der Bean-Film von 1998?!

Das war dumm. Irgendwie komisch, aber dumm. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 42 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Bei MR. BEAN'S HOLIDAY, Rowan Atkinson kehrt als unfallanfälliger Einfaltspinsel zurück, der in der anspruchsvollen Hightech-Welt, in der er lebt, völlig überfordert ist. Dieses Mal gewinnt der Londoner Mr. Bean einen Traumurlaub an der herrlichen französischen Riviera. Auf dem Weg dorthin ist er versehentlich (aber nicht weniger direkt) dafür verantwortlich, Stephan (Max Baldry), einen aufgeweckten und attraktiven Jungen, von seinem fürsorglichen Vater Emil (Karel Roden) zu trennen. Chaos und Chaos folgen, als Mr. Bean versucht, die beiden wieder zusammenzubringen. In einem Vorfall nach dem anderen trifft Mr. Bean alle falschen Entscheidungen und alle falschen Schritte, bis das Glück und Sabine (Emma de Caunes), eine schöne französische Schauspielerin, ihn anlächeln und ihn und Stephan zu ihrem glücklichen Ende führen.

Taugt es etwas?

Regie und Aufführung dieses Films erinnern an einen Stummfilm; Die meisten Lacher kommen von dem gummiartigen Gesicht, den großen Augen und dem ahnungslosen Verhalten des talentierten Atkinsons. An manchen Stellen Slapstick, an anderen Parodie und Satire.

Worum geht es in dem Film, erinnere dich an die Titanen?

Dieser Mr. Bean-Film bietet Momente mit aufbrausendem Humor – ebenso wie Szenen, die sich wiederholen, zu lange andauern und eine Aura des „Vorher gesehenen“ haben. Szenen, in denen Mr. Bean in einem eleganten Restaurant auf eine Riesengarnele trifft, versucht, als Straßenmusiker Geld zu verdienen und in einem Vorführraum der Filmfestspiele von Cannes die heiße Luft aus dem Autorenfilmregisseur Carson Clay ( Willem Dafoe ) herauslässt Werke des komischen Genies. Andere Szenen – sagen wir, wenn Mr. Bean in einer winzigen Hütte feststeckt oder aus Versehen etwas Wichtiges zurücklässt (nochmal) – sind weniger inspiriert. Endeffekt? Ein Publikum, das gerne mit Subtilität und Witz lacht, wird einiges vermissen. Aber Fans von Mr. Bean werden nicht enttäuscht sein. Und Kinder jeden Alters, die Wile E. Coyote verehren, werden verzaubert sein.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Unterschiede zwischen animierter Gewalt und cartoonhafter Live-Action-Gewalt sprechen, die echte Menschen in gefährlichen Situationen zeigt. Woher weißt du, wann etwas „Gewalttätiges“ lustig und nicht beängstigend oder echt sein soll? Warum gerät Mr. Bean so in Schwierigkeiten? Will er so viel Schaden anrichten? Wie fühlt er sich, wenn er merkt, was er getan hat?

Filmdetails

  • In Theatern: 23. August 2007
  • Auf DVD oder Streaming: 27. November 2007
  • Besetzung: Max Baldry , Rowan Atkinson , Willem Dafoe
  • Direktor: Steve Bendelack
  • Studio: Studiokanal
  • Genre: Komödie
  • Themen: Außenseiter und Außenseiter
  • Laufzeit: 90 Minuten
  • MPAA Wertung: G
  • Letzte Aktualisierung: 21. September 2019