Mein sogenanntes Leben

Mein sogenanntes Leben TV-Poster-Bild Eltern empfehlen

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) Reife Teenagerangst vom Feinsten.
  • TeenNick
  • Theater
  • 1994
speichern TV bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 14 Jahren Basierend auf 4 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Vollmetallmantel gesunder Menschenverstand Medien

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Mein sogenanntes Leben TV-Show: Szene #1 X von Y Mein sogenanntes Leben TV-Show: Szene #2 X von Y Mein sogenanntes Leben TV-Show: Szene #3 X von Y Mein sogenanntes Leben TV-Show: Szene #4 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorMein sogenanntes Leben

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dass sich diese TV-Show auszeichnet durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieser TV-Show.

Positive Nachrichten

Die Show porträtiert die Realitäten des Teenagerlebens, betont die Bedeutung von Freundschaft und bleibt sich selbst und seinen Werten treu. Ehrlichkeit, Kommunikation und Vertrauen sind auch in der Ehe und in der Eltern-Kind-Beziehung von entscheidender Bedeutung. Themen sind Integrität, Demut und Empathie.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Charaktere sind ziemlich typische und zuordenbare Teenager, die eher realistisch als idealistisch dargestellt werden: Sie schleichen sich aus dem Haus, schmeißen Partys, wenn die Eltern weg sind, verabreden sich mit dem 'Bad Boy', versuchen alte Freundschaften zu reparieren und neue zu schließen. Während einige von Angelas Freunden mit ernsthaften Problemen und Problemen zu kämpfen haben, darunter Drogen- und Alkoholmissbrauch, Obdachlosigkeit, vorehelicher Sex und körperliche Misshandlung, schafft es sie, sich von den meisten negativen Einflüssen fernzuhalten und Ärger zu vermeiden. Meistens trifft sie die richtige Wahl – und wenn nicht, hat dies negative Folgen.

Gewalt

Ein Charakter wird körperlich missbraucht; In einem Schulschließfach wird eine Waffe gefunden.

Sex

Gelegenheitssex, Kommentare über Sex („es hilft [bei den Schulaufgaben], wenn du Sex mit mir hast“), geile Teenager, ein Mädchen benutzt ihren Freund für Sex, will aber mit ihm Schluss machen, eine Tochter findet ein Pornovideo in ihr Elternzimmer, Sex im geparkten Auto wird auf Band festgehalten.

Pfotenpatrouillenwelpen fliegen spielfrei
Sprache

Sehr mild ('verdammt').

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Trinken und Rauchen. Ein Charakter hat eine Überdosis.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenMein sogenanntes Lebenist eine klassische Teenie-Serie, die sich mit reifen Themen befasst, darunter Gelegenheitssex, Homosexualität (einschließlich eines Teenagers, der Probleme mit dem Coming-out hat), Alkoholkonsum, Drogen, Kindesmissbrauch, junge Liebe, Untreue, Scheidung, Tod, Obdachlosigkeit und Manipulation. Jede Handlung wird detailliert, feinfühlig und oft unter Einbeziehung der Eltern behandelt.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von yuri13 12. Oktober 2014 ab 15 Jahren das einzige Problem sind die Szenen mit angedeutetem Sex von Angelas Eltern. Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von ERSebriC 6. März 2021 ab 13 Jahren

Ehrlich gesagt ist die Rezension von Commons Sense anstößiger als die Show jemals war. Ich würde es vorziehen, dass Kinder die Show sehen, als Ihre Rezension zu lesen, die einen Jugendlichen nennt ... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von spickolick 6. April 2010 ab 13 Jahren

Tolle Show, werde sie vermissen

So eine erstaunliche Show. Ich bin so sauer, dass es so früh abgesagt wurde. Um ehrlich zu sein, war ich auf dem Zaun, es zu sehen, bis meine Mutter schließlich überzeugte... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von SlipryQ 7. Oktober 2011 ab 13 Jahren

Ihr sogenanntes Leben

Meine Mutter gab mir diese Show zum Anschauen, als ich dreizehn wurde. Ich habe jeden Moment davon sehr genossen – Angela erinnert mich an mich. Ich habe so viel mit ihr zu tun... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 4 Kinderkritiken .

die letzten kinder der erde netflix

Worum geht 's?

Von dem Kultliebling MY SO-CALLED LIFE aus dem Jahr 1994 wurden nur 19 Episoden ausgestrahlt, aber die gleichen 19 Episoden werden immer noch in Wiederholungen ausgestrahlt und verzaubern eine ganz neue Generation von Teenagern mit ihrem Realismus und ihrer Intensität. Für die Teenager Angela Chase (Claire Danes), Jordan Catalano (Jared Leto), Rickie Vasquez (Wilson Cruz), Brian Krakow (Devon Gummersall), Sharon Cherski (Devon Odessa) und Rayanne Graff (AJ Langer) ist das Leben in der Highschool , wie, hart – oder was auch immer. Angelas Geschichte folgt dem wahren Übergang eines Vorstadtmädchens aus einer Mittelklasse-Familie, als sie sich von ihrer besten Freundin aus der Mittelstufe (Sharon) und dem Geek von nebenan (Brian) trennt und beginnt, sich in der High School zu entdecken. Angela färbt sich die Haare, freundet sich mit dem Schultramp (Rayanne) und ihrem schwulen besten Freund (Rickie) an und verliebt sich in den Inbegriff des stummen, heißen Oberklassenmenschen, Jordan Catalano (sein Vorname wird selten ohne seinen Nachnamen gesprochen).

Taugt es etwas?

Diese Show behandelt die üblichen High-School-Probleme mit zarter Einsicht. Es deckt alles ab, von Pickeln, einer Waffe in der Schule und dem coolen Kind, das nicht lesen kann, bis hin zur Zensur im Klassenzimmer, dem Verrat der besten Freunde, dem Kampf eines Teenagers, sich zu outen, und anderen Situationen, die die sexuelle Skala umfassen.

Mein sogenanntes Lebenschrieb TV-Geschichte, indem sie die erste Show war, die 'like' und 'ya know' in die Dialoge ihrer Teenager-Charaktere einfügte. So schade das auch sein mag, es,istfür den durchschnittlichen amerikanischen High-School-Schüler zuordenbar --Mein sogenanntes Lebenist eine Show, die tatsächlich ihre Sprache spricht. Auch die Themen der Serie (und die Reife, mit der sie behandelt wurden)Mein sogenanntes Lebenvor seiner Zeit Mitte der 90er Jahre - was letztendlich ein Grund für seinen schnellen Untergang gewesen sein könnte. Aber es hat seitdem selten den Äther verlassen und wird immer und immer wieder ausgestrahlt, eine Tatsache, die für seine anhaltende Qualität und Fähigkeit spricht, sowohl Unterhaltung als auch Unterhaltung für Teenager und ihre Eltern zu bieten.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über eine Vielzahl von Themen inMein sogenanntes Leben, einschließlich Anpassung in der Schule, Scheidung, erste Verliebtheit, Homosexualität, Drogen, Partys, Trinken und Verabredungen. Jede Episode bietet eine Gelegenheit, einen Dialog mit Ihrem Teenager zu führen.

  • Eltern könnten die Serie als Einstiegspunkt verwenden, um einige Grundregeln für Ausgangssperre, Ausschleusen und Dating festzulegen.

  • Bedeutet es, neue Freunde zu finden, die alten zu verlieren? Was sind einige unerwartete Dinge, die Ihr Teenager in der High School erlebt hat?

    Was ist der Film Mittelschule bewertet?
  • Wie wirken die Charaktere inMein sogenanntes LebenIntegrität, Demut und Empathie demonstrieren? Warum sind diese wichtigen Charakterstärken?

TV-Details

  • Datum der Premiere: 25. August 1994
  • Besetzung: Claire Danes, Devon Odessa, Jared Leto
  • Netzwerk: TeenNick
  • Genre: Theater
  • Charakterstärken: Empathie , Demut , Integrität
  • TV-Bewertung: TV-PG
  • Verfügbar auf: DVD, Streaming
  • Letzte Aktualisierung: 6. März 2021