Es war einmal in Hollywood

Es war einmal in Hollywood Filmplakat Bild Bei Kindern beliebtEltern empfehlen

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) ' /> Tarantinos unterhaltsames, aber gewalttätiges Filmstadt-Epos.
  • R
  • 2019
  • 161 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 15 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 14 Jahren Basierend auf 57 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungEs war einmal in Hollywood X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:12Es war einmal in Hollywood Es war einmal im Hollywood-Film: Cliff Booth schüttelt Marvin Schwarz die Hand, während Rick Dalton zuschaut X von Y Es war einmal im Hollywood-Film: Sharon Tate X von Y Once Upon a Time in Hollywood Movie: Cliff entspannt auf einem Golfwagen im Studio X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorEs war einmal in Hollywood

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Keine klaren Botschaften, aber Film bietet die Möglichkeit, über Filme und Geschichte nachzudenken und wie Filme die Dinge verändern können, die wirklich passiert sind. Es stellt auch die Frage, ob Gewalt in Filmen und Fernsehen einen Zusammenhang mit realer Gewalt hat.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Keine wirklichen Vorbilder, obwohl die Charaktere interessant und sympathisch sind. Aber sie benehmen sich auch oft schlecht, trinken zu viel oder haben keine wirkliche Verantwortung.

Bring deinem Monster bei, das Logo zu lesen
Gewalt

Extrem anschauliche, schockierende Gewalt in wenigen Szenen. Waffen werden gezogen und abgefeuert. Ein Hund greift Menschen bösartig an. Ein Mann schlägt das Gesicht einer Frau immer wieder gegen eine Wand; blutiges, zerschmettertes Gesicht gezeigt. Der verletzte Charakter schreit wahnsinnig und feuert eine Waffe in die Luft. Ein Charakter schlägt wiederholt auf einen anderen, mit stark blutender Nase, Blut spritzt. Charaktere werden mit einem Flammenwerfer verbrannt, sowohl in einem „Film“ als auch in „Leben“. Kampfkunst, mit einem Charakter, der gegen ein Auto geworfen wird. Dialog über einen Mann, der seine Frau tötet. Kämpfende Ratte in einer Falle gefangen.

Sex

Szene in der Playboy Mansion zeigt Frauen, die als Playboy-Häschen verkleidet sind. Aufschlussreiche Outfits. Eine junge Frau bietet einem Mann Oralsex an. Etwas explizites Gerede über Sex.

Sprache

Extrem starke, häufige Sprache, einschließlich 'f--k', 'motherf----r', 's--t', 'bulls--t', 'c--k', 'p---y ,‘ ‚poontang‘, ‚pr--k‘, ‚a--hole‘, ‚ass‘, ‚d--k‘, ‚gottverdammt‘, ‚hölle‘, ‚loser‘ und ‚Jesus Christ‘ (as ein Ausruf). Rassischer Beleidigung 'Bohnen'.

Konsumismus

Mehrere Vintage-Marken aus den 1960er Jahren gezeigt, mehr für den Geschmack als für die Werbung: Wheaties, Velveeta, Wonder Bread, Kraft Mac & Cheese, ein Champion-T-Shirt usw.

Trinken, Drogen & Rauchen

Häufiges geselliges Trinken, heimliches Trinken. Charaktere betrinken sich in mehr als einer Szene. Ein Charakter fragt sich, ob er Alkoholiker ist (er kann wegen zu vieler betrunkener Fahrkarten nicht fahren). Fast konstantes Zigarettenrauchen. Charakter raucht eine in LSD getauchte Zigarette. Er macht einen Drogentrip, aber nur seine Reaktionen werden gezeigt; die Fahrt selbst wird nicht angezeigt.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenEs war einmal in Hollywood-- ein intensiver Kriminalfilm von Quentin Tarantino und mit Leonardo DiCaprio , Brad Pitt und Margot Robbie in den Hauptrollen -- spielt im Jahr 1969 und bezieht tangential die Manson Family mit ein . Wie für Tarantino üblich, gibt es Szenen extrem schockierender, anschaulicher Gewalt, darunter das wiederholte Aufschlagen des Gesichtes einer Frau gegen die Wand, bösartige Hundeangriffe, das Verbrennen von Charakteren durch einen Flammenwerfer, Schläge, Blutspritzer, Waffengebrauch, Kämpfe und mehr. Die Sprache ist auch sehr stark, mit vielen Verwendungen von 'f--k', 's--t', 'a--hole', 'c--k' und mehr. Es gibt etwas explizites Sexgespräch, eine Szene im Playboy Mansion und spärlich bekleidete Frauen. Charaktere trinken und rauchen tonnenweise Zigaretten (eine davon mit Säure), und ein Charakter fragt sich, ob er vielleicht ein Alkoholiker ist. Der Film ist definitiv erwachsen, aber er ist auch wunderschön gemacht, komplex, lustig und klug, obwohl er Fakten und Fiktion vermischt.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Starstepper 26. Juli 2019 ab 18 Jahren

Die Geschichte spielt zur gleichen Zeit wie die berüchtigten Manson-Morde und Plot-Hits entlang von Punkten, die sich auf diese wahre Geschichte beziehen. Wenn Sie (oder Ihr Kind) di... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Lilttlelilac 25. Juli 2019 ab 10 Jahren

Ich denke, das ist ein großartiger Film, den jeder sehen kann. Es ist ein bisschen ausgereift und hat Gewalt, ist aber für Teenager und reife Kinder geeignet. Es hat etwas Alkohol wie die meisten... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

das Schicksal der wütenden Bewertung
Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von Fitz007 28. Juli 2019 ab 14 Jahren

Es war eine Enttäuschung für einen Tarantino-Film

Diese Bewertung melden Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von Ramy 9. Februar 2021 ab 15 Jahren

Tarantino spinnt Magie

Es ist nicht jedermanns Sache. Aber wenn Sie nur die filmische Aura schätzen können, werden Sie sie lieben. Tarantino könnte dies auch als Satire für Filmklischees gedacht haben ... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 57 Kinderkritiken .

Bewertungen zu eine Spottdrossel töten

Worum geht 's?

In ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD, es ist 1969, kämpft der trinkfreudige, verblassende Cowboy/Action-Star Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) mit seiner Karriere und versucht zu entscheiden, ob er weiterhin Bösewichte in TV-Piloten spielen oder nach Italien gehen soll Spaghetti-Western. Cliff Booth (Brad Pitt), Ricks langjähriger Stuntman, ist inzwischen weitgehend arbeitslos und vertreibt sich die Zeit damit, Rick herumzufahren und sich um Ricks Hauswartung zu kümmern. Nebenan wohnt der aufstrebende Star Sharon Tate ( Margot Robbie ), die kürzlich den Regisseur Roman Polanski geheiratet hat und die Resonanz auf ihren neuen Film genießt.Die Abrisscrew. Es kommt zu Problemen, als Cliff eine Anhalterin ( Margaret Qualley ) mitnimmt und sie zur Spahn Ranch bringt, wo die bald berüchtigte Manson Family lebt. Und ein schrecklicher Zufall bringt die Kultmitglieder zurück nach Hollywood.

Taugt es etwas?

Quentin Tarantino kehrt erfrischt mit diesem lustigen, wunderschönen historischen Stück zurück, das die verworrenen Schnürsenkel seiner Geschichte um Filmgeschichte und -geschichte wickelt und Leben und Kunst zu einer coolen, wilden Collage vermischt. MitEs war einmal in Hollywood, Tarantino kehrt zum ersten Mal seit der Töte Bill Filme, und es scheint seine Batterien wieder aufgeladen zu haben. Der Film fühlt sich begeistert von der Art und Weise, wie das Kino in Hollywoods Straßen geprägt ist, aber auch die Art und Weise, wie seine verbundene / getrennte Ausbreitung zu jedem Zeitpunkt eine Vielzahl von coolen, versteckten Geschichten bietet.Es war einmal in Hollywoodbewegt sich wunderschön und einfach und folgt Oldtimern, während sie Popsongs der 1960er-Jahre aus blechernen Radios sprengen.

Aber die befahrenen Straßen verweben sich auf komplexe Weise, wobei echte Geschichte und falsche Geschichte aufeinanderprallen und sich zu etwas verbinden, das nur Kino sein kann. Wie üblich spielt Tarantino auch mit Gewalt, sowohl imaginärer als auch realer, direkter und indirekter, und untergräbt die Erwartungen. Im Zentrum ist Robbies Sharon Tate ein wenig unerforscht, aber sie scheint zumindest süß und klug zu sein. Rick und Cliff fühlen sich unterdessen wie alte Kumpel, mit einer bequemen Kurzschrift und Wärme zwischen ihnen. Die Kombination inEs war einmal in Hollywoodist episch, aufregend und unglaublich unterhaltsam.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber redenEs war einmal in Hollywood's Gewalt. Wie haben Sie sich dabei gefühlt? Was sagt der Film über Gewalt im Allgemeinen, sowohl im Film als auch im wirklichen Leben?

  • Wie werden Alkoholkonsum, Rauchen und Drogenkonsum dargestellt? Sind sie glamourös? Gibt es realistische Konsequenzen? Warum ist das wichtig?

  • Was ist wirklich mit Sharon Tate und ihren Freunden passiert? Wie ändert der Film das? Was sagt der Film über Fakten und Fiktion? Geschichte und Filme?

  • Wie wird Sex dargestellt? Welche Werte werden vermittelt?

Filmdetails

  • In Theatern: 26. Juli 2019
  • Auf DVD oder Streaming: 10. Dezember 2019
  • Besetzung: Leonardo DiCaprio , Brad Pitt , Margot Robbie
  • Direktor: Quentin Tarantino
  • Studio: Columbia Bilder
  • Genre: Theater
  • Laufzeit: 161 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: durchgehende Sprache, einige starke grafische Gewalt, Drogenkonsum und sexuelle Anspielungen
  • Auszeichnungen/Auszeichnungen: Oscar , BAFTA , Golden Globe
  • Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2020