Passagiere

Passagiere Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) ' /> Interessantes Drama über Liebe, Sterblichkeit, zweifelhafte Entscheidungen.
  • PG-13
  • 2016
  • 116 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 12 Jahren Basierend auf 55 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

fantastische Tiere und wo man sie findet Buchrezension

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungPassagiere X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 0:59Passagiere X von YOffizieller TrailerPassagiere Passagierfilm: Jim wählt Aurora X von Y Passagierfilm: Jim und Aurora begutachten den Schaden X von Y Passagierfilm: Jim und Aurora in ihren Raumanzügen X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorPassagiere

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Fördert Mut und Vergebung, was zum Abschluss führen kann. Aber die Entscheidung, die ein Charakter trifft, nimmt einem anderen die Entscheidungen / Macht vollständig.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Aurora ist offen, abenteuerlustig und bereit, sich selbst schwierige Fragen zu stellen. Jim ist es bis zu einem gewissen Grad auch, aber er trifft auch eine Entscheidung für sie, die sie vielleicht nie gewollt hätte, und verändert ihr Leben für immer (mit anderen Worten, dies ist keine 'Girl Power'-Geschichte).

Gewalt

Ein Raumschiff hat einen massiven mechanischen Defekt, der das Leben der Menschen an Bord bedroht. Die Zuschauer sehen es bei großen Unfällen, einschließlich einer Szene, in der eine Figur fast ertrinkt. In einer anderen Szene wird ein Charakter von Granatsplittern erstochen und zieht ihn heraus. Laute Argumente. Ein Charakter hat einen Gesundheitsnotstand und hustet Blut. Ein Charakter begeht fast Selbstmord. Eine Frau ist so wütend, dass sie jemanden schlägt.

Sex

Ein Paar hat Sex; nackte Hinterteile, einschließlich Gesäß, sind kurz zu sehen. Zusätzliche Szenen von Jims nacktem Hintern und Aurora im Badeanzug. Küssen / rummachen. Aurora zieht ihr Kleid aus, aber es wird nichts Sensibles gezeigt.

Sprache

Einige fluchen, darunter 'verdammt' und 's--t'.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Geselliges Trinken durch erwachsene Charaktere; ein Charakter wird betrunken und kriegerisch.

das Nachahmungsspiel gesunder Menschenverstand Medien

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenPassagiereist ein romantisches Science-Fiction-Drama über zwei Menschen (Jennifer Lawrence und Chris Pratt), die sich in einem Raumschiff auf dem Weg zu einem fernen Planeten wiederfinden, ohne dass sich sonst jemand Gesellschaft leistet. Es greift zum Nachdenken anregende Themen wie Einsamkeit, Entscheidungsfreiheit, Identität und Sterblichkeit (sowie Mut) auf, und alles hängt von einer Entscheidung ab, die eine Figur ohne die Fähigkeit einer anderen trifft, sich einzumischen und ihr die Fähigkeit zu nehmen, ihre eigenen Lebensentscheidungen zu treffen . Ein Raumschiff hat einen massiven mechanischen Defekt, der das Leben der Menschen an Bord bedroht. Die Zuschauer sehen es bei großen Unfällen, einschließlich einer Szene, in der eine Figur fast ertrinkt. Sie können auch Sexszenen (nacktes Gesäß gezeigt, aber nichts weiter anschauliches), Küssen/Knutschen und einige Fluchen ('s--t', 'verdammt' usw.) und Trinken erwarten - manchmal im Übermaß.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von David B. 31. Dezember 2016 ab 13 Jahren

Meine ganze Familie liebte diesen Film. Die schauspielerische Leistung war hervorragend. Es ist schön, endlich einen Film zu sehen, der nicht voller New-Age-Trash, Drogen, Gewalt usw. Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Peter S. 30. Dezember 2016 Alter 17+

JL und CP konnten dieses sinkende Schiff nicht retten
Verschwenden Sie nicht Ihr Geld, denn der Abspann war der beste Teil in diesem Film Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von Roanstone 28. Dezember 2016 ab 16 Jahren

Atemberaubend, emotional und sehr unterschätzt

Ich hatte gehört, dass dieser Film nicht so gut war, wie die Leute dachten – aber ich muss sagen, dass ich mich ganz anders gefühlt habe. Ich hatte keine Rezensionen über... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von DRoseM 23. Dezember 2016 ab 11 Jahren

Passagiere!

Persönlich war es der beste Film, den ich je in meinem Leben gesehen habe. Es gab Spannung, Action, Liebe und zwei unglaubliche Schauspieler, Chris und Jen. Einsetzen... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 55 Kinderbewertungen .

Worum geht 's?

In PASSENGERS ist Jim Preston (Chris Pratt) ein Ingenieur, der beschließt, sich Tausenden anderen auf derAvalon, ein Raumschiff, dessen Passagiere 120 Jahre lang in einem induzierten Tiefschlaf verharren sollen, während sie zu einer Weltraumkolonie reisen. Aber nur 30 Jahre später wacht Jim aufgrund eines mechanischen Fehlers auf und lässt ihn effektiv auf einer einsamen Insel zurück, während die Uhr dem Tod entgegen tickt. Er ist allein und einsam, abgesehen von der Gesellschaft eines Androiden (Michael Sheen). Als Jim Aurora Lane ( Jennifer Lawrence ) in ihrer Schlafkapsel entdeckt, ist er fassungslos und wunderschön. Er erforscht sie und ihr Leben und wird von Tag zu Tag verliebter, bis er schließlich zu der Entscheidung kommt, sie aufzuwecken. Aber das bedeutet, Auroras Pläne, ihre Tage in der Kolonie zu verbringen, zunichte zu machen, ihre Lebenspläne für immer zu ändern und ihre Macht über sich selbst zu nehmen. Inzwischen ist dieAvalonscheint in Schwierigkeiten zu sein.

Frau Peregrines Zuhause für einen eigenartigen Film

Taugt es etwas?

Pratt und Lawrence sind wunderbar und teilen eine anständige Chemie, und Sheen fügt Witz hinzu, aber die verstörende Natur der Prämisse dieses Films ist nicht zu verkennen. Als Romanze positioniert und bietet manchmal Einblicke in die Natur von Beziehungen,Passagiereversucht dennoch, erfolgreich zu sein, während er in einer Handlung verankert ist, die ehrlich gesagt abschreckend ist. Sollen wir Jim als einen harmlosen Romantiker sehen, wenn seine Liebe zu Aurora auf Erwartungen beruht, die er an sie stellte, ohne wirklich zu wissen, wer sie ist, und seine späteren Entscheidungen angesichts der Liebe so ziemlich verzeihlich sind? Die Spezialeffekte sorgen für einen visuell beeindruckenden Film und die komplizierten Themen des Films machen ihn zu einer knorrigen, interessanten Uhr. Aber die Problematik des Films lenkt von seinen Stärken ab.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, wiePassagiereschildert Zusammenhänge. Ist die Beziehung zwischen Jim und Aurora gesund? Wie stellt der Film Sex dar? Eltern, sprechen Sie mit Ihren Teenagern über Ihre eigenen Werte zu diesen Themen.

  • Sind die Hauptfiguren Vorbilder? Warum oder warum nicht? Wie fördern sie/der Film Mut und Kommunikation? Warum sind das wichtige Charakterstärken?

  • Warum, glauben Sie, würde sich jemand aus seinem jetzigen Leben entfernen, um eines in mehr als 100 Jahren zu leben?

  • Wie geht der Film mit einer Romanze um, die kompliziert ist und auf einer ziemlich verstörenden Entscheidung basiert? Beschönigt es diese Entscheidung? Findet es einen Weg, es zu rechtfertigen? Ist Jim nur ein hoffnungsloser Romantiker? Wie würden Sie sich an Auroras Position fühlen?

  • Wie schneidet dieser Film im Vergleich zu anderen Science-Fiction-Geschichten/Dramen ab, die Sie gesehen haben? An wen soll es Ihrer Meinung nach gerichtet sein? Woran erkennst du das?

Filmdetails

  • In Theatern: 21. Dezember 2016
  • Auf DVD oder Streaming: 14. März 2017
  • Besetzung: Jennifer Lawrence , Chris Pratt , Michael Sheen
  • Direktor: Morten Tyldum
  • Studio: Columbia Bilder
  • Genre: Science-Fiction
  • Themen: Weltraum und Außerirdische
  • Charakterstärken: Mut
  • Laufzeit: 116 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: Sexualität, Nacktheit und Aktion/Gefahr
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019