PlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG)

SpielerUnbekannt Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) mobile Version ). Bis zu 100 Spieler treten in einem „Last-Man-Standing“-Battle-Royale gegeneinander an. Gewalt ist eine Kernmechanik des Gameplays, da die Konkurrenten andere Spieler mit einer Vielzahl realistischer Waffen wie Gewehren, Maschinengewehren und Brecheisen jagen. Während die Steuerung relativ einfach zu erlernen ist, liegt die Schwierigkeit des Spiels darin, zu überleben, während man Gegenstände von der Karte aufräumt, um sie im Kampf zu verwenden. Obwohl das Spiel keine Obszönitäten in den Dialogen enthält, ist der Ingame-Chat im Allgemeinen mit Obszönitäten und beleidigenden Gesprächen anderer Spieler gefüllt, es sei denn, die Funktion ist in den Einstellungen deaktiviert.

' /> Hektische, ausgereifte Action macht trotz inhaltlicher Probleme Spaß.
  • Fenster
  • 29,99 $
  • 2017.
speichern Rate Spiel Teilen Spielen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 12 Jahren Basierend auf 74 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

SpielerUnbekannt X von Y SpielerUnbekannt X von Y SpielerUnbekannt X von Y SpielerUnbekannt X von Y SpielerUnbekannt X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Anne of Green Gables Filmkritik

Schlagen Sie ein Update vorPlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG)

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Spiels.

Positive Nachrichten

Während einige Match-Typen Teamwork fördern, geht es hauptsächlich darum, andere Konkurrenten zu überdauern.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Alle Spieler sind echte Gegner, die Sie alle jagen, während Sie sie jagen. Nicht viel soziale Interaktion. Das Wenige, das es geben mag, ist normalerweise nicht zu freundlich.

Einfaches Spielen

Einfacher Shooter, obwohl die Spieler nach Ausrüstung, Waffen und Zubehör suchen müssen, um erfolgreich zu sein. Zu lernen, was in einer Situation am besten ist und mit dem zurechtzukommen, was Sie finden, kann eine entmutigende Aufgabe sein.

wie man sich wieder mit einem ex verbindet
Gewalt

Der ganze Punkt ist, die letzte Person (oder das letzte Team) am Leben zu sein. Die Spieler verwenden verschiedene realistische Waffen, um andere Spieler zu jagen und zu töten.

Sex Sprache

Das reine Online-Spielen mit mehr als 90 anderen Spielern bedeutet, dass Sie allen möglichen Spielern ausgesetzt sind. Der Voice-Chat lässt Spieler offen für anstößige Sprache, Dialoge und Inhalte, es sei denn, sie werden nur auf das Team umgestellt oder ganz deaktiviert.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDie Schlachtfelder von PlayerUnknownist ein herunterladbarer, nur online verfügbarer Multiplayer-Shooter für Windows-PCs (es gibt auch ein mobile Version ). Bis zu 100 Spieler treten in einem „Last-Man-Standing“-Battle-Royale gegeneinander an. Gewalt ist eine Kernmechanik des Gameplays, da die Konkurrenten andere Spieler mit einer Vielzahl realistischer Waffen wie Gewehren, Maschinengewehren und Brecheisen jagen. Während die Steuerung relativ einfach zu erlernen ist, liegt die Schwierigkeit des Spiels darin, zu überleben, während man Gegenstände von der Karte aufräumt, um sie im Kampf zu verwenden. Obwohl das Spiel keine Obszönitäten in den Dialogen enthält, ist der Ingame-Chat im Allgemeinen mit Obszönitäten und beleidigenden Gesprächen anderer Spieler gefüllt, es sei denn, die Funktion ist in den Einstellungen deaktiviert.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil eines 12-jährigen Geschrieben von Robert H. 29. August 2017 ab 11 Jahren

Play Unknowns Battle Grounds oder PUBG ist ein Spiel mit ja, Gewalt, aber es hat keine Sprache (sofern es nicht von anderen Spielern verwendet wird), kein Konsumverhalten und kein matschiges Zeug. Ja... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von John O. 31. Juli 2017 ab 10 Jahren

Ein weiteres Beispiel für eine übertriebene Rezension von CSM. Dieses Spiel ist nicht so gewalttätig, wie es behauptet wird. Als ich meinem Sohn beim Spielen zusah, war er die Hälfte der Zeit versteckt... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von LovePeaceKindness 29. September 2020 ab 18 Jahren

Mach dir keine Mühe.

Kinder sollten diese Art von Spielen nicht spielen. Wenn sie mit Tötungsspielen aufwachsen, wird dies ihr Verhalten beeinflussen. :(
Ich lasse meine Kinder diese Spiele nicht spielen... Weiterlesen Diese Bewertung melden Kind, 12 Jahre alt 21. September 2020 ab 11 Jahren

Wie im echten Leben

Pub G ist ein unterhaltsamer, aktiver Battle Royal, der das Genre von Fortnite, Apex Legends, Warzone und vielen mehr wirklich ins Rollen gebracht hat. Sie beginnen mit der Option, dort zu landen, wo... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 74 Kinderkritiken .

Geschichten aus der vierten Klasse nichts

Worum geht es?

In PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS treten bis zu 100 Spieler in einem Battle Royale gegeneinander an, bei dem es nur darum geht, die Konkurrenz zu überleben. Nachdem Sie auf einer abgelegenen Insel abgesetzt wurden, müssen Sie sich auf Geschick und Glück verlassen, wenn Sie alle Werkzeuge und Ausrüstungen aus der Umgebung sammeln, die Sie können, um zu überleben. Natürlich bist du nicht der einzige in diesem Spiel. Andere Spieler suchen auch nach den richtigen Tools, um Sie ebenfalls auszuschalten. Es sind nicht nur die anderen Konkurrenten, mit denen Sie zu kämpfen haben. Der Rand des Spielbereichs schrumpft sporadisch, sodass Spieler gelegentlich zu einem neuen Abschnitt der Karte sprinten oder außerhalb des Spielfelds gefangen werden. Und in diesem Spiel ist die einzige Strafbank ein Sarg.

Taugt es etwas?

Irgendwie schafft es dieses Spiel auch bei technischen Problemen und unreifen Spielern, viel süchtig machenden Spaß in seine ständig schrumpfenden Grenzen zu packen. Denken Sie an einige Ihrer liebsten, kitschigen filmischen Schuldgefühle. Nicht diese dramatischen Best-Picture-Nominierten, sondern diese explosionsgeladenen, unsinnigen Action-Streifen mit Schauspiel und Effekten, die niemand ernst nehmen kann, aber trotzdem hat jeder Spaß beim Zuschauen. Nimm diese Erfahrung, verwandle sie in ein Videospiel und du hastDie Schlachtfelder von PlayerUnknownin einer Nussschale. Die Realität ist, dass das Spiel bei weitem nicht gerade das am besten aussehende Spiel auf dem Markt ist, mit steifen Charakterbewegungen und Umgebungen, die sich anfühlen, als wären sie einfach aus einer Laune heraus zusammengewürfelt worden. Es ist auch ein Spiel mit mehr als ein paar Pannen. Waffen verhalten sich gelegentlich auf völlig uncharakteristische und unrealistische Weise und schleudern manchmal Spieler durch die Luft, anstatt sie zu töten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass jemand aus nächster Nähe eine Schrotflinte auf einen anderen Spieler entlädt und vollständig verfehlt, nur um im Gegenzug mit einem Schlag ins Gesicht getötet zu werden. Und doch funktioniert, wie in einem kitschigen B-Movie, irgendwie noch alles. Trotz seiner Macken und manchmal gerade deswegen macht es einfach Spaß zu spielen.

Das soll nicht heißen, dass es keine echten Probleme damit gibtDie Schlachtfelder von PlayerUnknowndas kann das Gesamterlebnis beeinträchtigen. Für den Anfang hat das Spiel nicht das stabilste Netzwerkspiel. Mehr als ein paar Mal ist das Spiel eingefroren, nur um sich sofort vollständig vom Spiel zu trennen. Es gibt auch einige Probleme bei der Kollisionserkennung, wie z. B. das Herunterfallen durch Treppen oder das Steckenbleiben hinter einer offenen Tür, die manchmal dazu führen können, dass der Spieler mit der Umgebung verschmilzt, feststeckt und zum Neustart gezwungen wird. Schließlich, obwohl kein technisches Problem, aber immer noch etwas, das angegangen werden muss, gibt es ein großes Problem mit Unruhestiftern im Spiel. Aufgrund der überraschend hohen Anzahl an giftigen Spielern müssen Sie den Chat im Spiel sofort abschalten. Jedes Spiel scheint unweigerlich mit einer Reihe von Obszönitäten, rassistischen oder homophoben Kommentaren und anderen beleidigenden Kommentaren zu beginnen. Die Dinge neigen dazu, sich im Laufe der Spiele abzuschwächen, aber es ist praktisch unmöglich, sie zu ignorieren.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können in Videospielen über Gewalt sprechen. Wie kann sich Gewalt in Spielen auf das Verhalten im wirklichen Leben auswirken? Macht es einen Unterschied, wenn die Gewalt gegen reale Konkurrenten oder gegen computergesteuerte Bots gerichtet ist?

  • Sprechen Sie online über toxisches Verhalten. Was sind einige Beispiele für toxisches Verhalten, mit dem Kinder online konfrontiert werden können? Was sind einige gute Möglichkeiten, mit diesem Verhalten umzugehen, wenn Sie damit konfrontiert werden?

Spieldetails

  • Plattformen: Windows
  • Preis: 29,99 $
  • Preisstruktur: Bezahlt
  • Online verfügbar?Online verfügbar
  • Entwickler: Bluehole, Inc.
  • Veröffentlichungsdatum: 23. März 2017
  • Genre: Third-Person-Shooter
  • Themen: Abenteuer , Außenseiter und Außenseiter
  • ESRB-Rating: T für Gewalt, Blut
  • Letzte Aktualisierung: 19. Juni 2019