Die psychologischen Barrieren, die Ihr Ex aufstellen wird, wenn Sie mit ihnen sprechen

Haben Sie jemals das Gefühl, dass es eine unsichtbare Wand aus Zögern und Widerstand gibt, wenn Sie versuchen, mit Ihrem Ex zu sprechen?

Heute werden wir über die psychologischen Barrieren sprechen, die Ihr Ex nach einer Trennung errichtet.

Ich werde Ihnen nicht nur erklären, was eine psychologische Barriere ist, sondern wann Sie erwarten können, dass Ihr Ex sie hat und wie Sie sie überwinden können.



Saint Seiya: Legende des Heiligtums

Das Verständnis der psychologischen Barrieren, die Ihr Ex aufstellt, ist wichtig, um ein angemessenes Gespräch mit ihm zu führen. Achten Sie also genau darauf.

Was sind psychologische Barrieren?

Wenn ich diesen Begriff verwende, bezieht er sich darauf, wie Ihr Ex mit Ihnen kommuniziert.

Wenn Sie eine Trennung durchlaufen, muss Ihr Ex bestimmte Gedanken oder Überzeugungen darüber äußern, warum sie nicht mit Ihnen kommunizieren sollten. Dies sind psychologische Barrieren, die Sie überwinden müssen, damit sie sich öffnen und ein echtes Gespräch mit Ihnen führen können.

Das Interessante an diesen psychologischen Barrieren ist, dass, sobald Sie die erste beseitigt haben, eine andere an ihre Stelle tritt, die Sie daran hindert, erneut mit ihnen zu sprechen.

Es kann also sehr ärgerlich werden, wenn Sie versuchen, mit Ihrem Ex zu sprechen, und dieser reagiert einfach nicht mehr.

Viele Frauen, die durchmachen, werden sitzen und denken, dass die Dinge wirklich gut laufen, aber plötzlich wird ihre Ex nicht mehr reagieren.

Dies lässt sie verloren und denkt: 'Warum?'

Nun, oft liegt es an der psychologischen Barriere ihres Ex

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Beispiele benötigen, um etwas zu verstehen, ist hier eine perfekte psychologische Barriere:

Sagen wir dir, und ich mache eine Trennung durch, in der ich mich von dir trenne. Das erste ist, dass Sie 4-5 Tage warten, um mich zu erreichen, aber ich antworte nicht. Warum? Das liegt daran, dass meine psychologische Barriere hoch ist und ich innerlich der Überzeugung bin, dass Sie extrem emotional oder zu gemein sind, und das möchte ich in meinem Leben nicht. Das hindert mich daran, Ihnen antworten zu wollen.

Wann treten psychologische Barrieren auf?

Im Laufe der Jahre dieses Prozesses habe ich festgestellt, dass diese psychologischen Barrieren an bestimmten und sehr vorhersehbaren Punkten des Ex-Genesungsprozesses auftreten.

Ohne hier zu detailorientiert zu werden, glaube ich fest an dieses Konzept, das als Wertschöpfungskette oder Wertschöpfungsleiter bezeichnet wird.

Wertleiter

Die Wertschöpfungskette besteht darin, durch verschiedene Kommunikationsformen sehr langsam und methodisch Wert zu schaffen.

Diese Formen oder Schritte der Werteleiter umfassen:

  1. Keine Kontaktregel
  2. Simsen
  3. Anrufe
  4. Persönliche Interaktionen

Während Sie jeden dieser Kommunikationsschritte durchlaufen, bauen Sie Wert auf dem Weg auf, der Sie Ihrem endgültigen Ziel näher bringt.

Wenn Sie jedoch jede Stufe der Werteleiter nach oben schieben, wird Ihr Ex weiterhin inkrementelle psychologische Barrieren aufstellen, die Sie daran hindern, zum nächsten Schritt überzugehen.

Zum Beispiel verbringen wir am meisten Zeit damit, dass Sie Ihren Ex nach einer Regel ohne Kontakt senden.

Warum?

Einfach, weil es sehr wahrscheinlich ist, dass Ihr Ex während der Zeit ohne Kontakt eine feste psychologische Barriere dafür geschaffen hat, warum er nicht mit Ihnen spricht, und wir müssen eine Textnachricht erstellen, die ihm hilft, diese Barriere zu überwinden.

Jedes Mal, wenn Sie eine Barriere überwinden, wird es einfacher, mit Ihrem Ex von einer berührungslosen Regel bis hin zu Textnachrichten zu sprechen.

Sie werden jedoch feststellen, dass es VIEL schwieriger ist, alle Hindernisse zwischen der Regel des Nichtkontakts und dem persönlichen Treffen auf einmal zu überwinden.

Hin und wieder, aber meistens scheitern unsere Kunden, wenn sie versuchen, unseren Prozess zu überspringen, indem sie in ein Meetup springen.

Das liegt daran, dass sie versucht haben, mehrere psychologische Barrieren auf einmal zu überwinden, und ihr Ex war dafür nicht bereit.

Der beste Weg zu verstehen, wann Sie mit Ihrem Ex in eine psychologische Barriere eintreten müssen, besteht darin, sich auf die Kommunikationspunkte zu konzentrieren, an denen Sie die Kommunikationsmethode ändern.

Es gibt also eine große psychologische Barriere beim Übergang:

  • Von einer Regel ohne Kontakt zu Textnachrichten
  • Von der SMS bis zum Anruf
  • Vom Anruf bis zur persönlichen Interaktion.

Hier sind jedoch die guten Nachrichten: Wenn Sie es schaffen, die psychologische Barriere von der Regel des Nichtkontakts bis zum Senden von SMS zu überwinden, werden Sie feststellen, dass das Sprechen über Textnachrichten immer einfacher wird.

Warum denkst Du, das ist?

Um dieses Konzept angemessen zu erklären, müssen wir meiner Meinung nach eine kurze Geschichtsstunde machen.

Für die längste Zeit in der Renngeschichte glaubten die Leute, dass es unmöglich sei, die vierminütige Meile zu brechen.

Viele versuchten und scheiterten, bis ein Mann kam und es schließlich um sechs Zehntelsekunden brach.

3 Minuten 59,4 Sekunden waren alles, was wir brauchten, um unsere Wahrnehmung der Lauffähigkeiten des Menschen zu ändern.

Sobald er jedoch den Rekord gebrochen hatte, ebnete er den Weg für mehrere hundert weitere, um dies zu tun, da sie nun das Vertrauen hatten, zu wissen, dass dies keine unmögliche Leistung war.

Gleiches gilt, wenn Sie mit Ihrem Ex in der Kommunikation eine psychologische Barriere durchbrechen.

Wenn Ihr Ex der Meinung ist, dass es unmöglich ist, mit Ihnen zu sprechen, ohne Kontakt zu SMS zu haben, werden Sie feststellen, dass es weitaus angenehmer wird, Gespräche zu führen, sobald Sie diese Barriere durchbrochen haben.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass es einfacher ist, die nächste Barriere zwischen SMS und Telefonanrufen zu überwinden. Es ist also wirklich wichtig, dass Sie diesen Übergangsbereichen große Aufmerksamkeit schenken, da Sie dort diese gigantischen psychologischen Barrieren sehen werden.

Wie können diese psychologischen Barrieren abgebaut werden?

Ich könnte Ihnen eine Checkliste geben, aber ich denke, Sie werden besser lernen, wenn Sie aus realen Beispielen lernen.

Ich werde drei allgemeine Ideen zum Durchbrechen dieser Barrieren anhand von Beispielen für Coaching-Kunden teilen, mit denen ich zusammengearbeitet habe.

Lass uns anfangen!

warum wird der große kranke r bewertet

Idee Nr. 1: Schaffen und fördern Sie eine Umgebung, in der Ihr Ex tatsächlich mit Ihnen sprechen möchte

Als ich mit dem Konzept der Kontaktverbotsregel innerhalb von Ex Boyfriend Recovery begann, dachte ich zunächst, dass die psychologische Barriere, die dazu führt, dass ein Ex nicht auf Sie reagieren möchte, seine Sturheit ist, sodass Sie zuerst Kontakt aufnehmen müssen.

Indem Sie zuerst nach vorne greifen, nehmen Sie den Druck ab, dass Ihr Ex zuerst nach Ihnen greift, damit er sich wohl fühlt.

Wir haben schnell gelernt, dass das nicht genug ist.

Sie müssen Ihren Textnachrichten auch ein neugieriges Element hinzufügen.

Für die längste Zeit würden wir unseren Kunden raten, dass Sie sich zuerst an Ihren Ex wenden müssen und als zweites eine Textnachricht haben müssen, die Ihren Ex neugierig genug macht reagieren.

Aber wir haben dann gelernt, dass das auch nicht perfekt ist.

Es gibt noch ein drittes Element, das vorschreibt, dass Sie ein halbwegs zufriedenstellendes Gespräch mit Ihrem Ex führen und dieses Gespräch zuerst beenden müssen. T.

Dies wird Ihren Ex auf eine Weise über seine psychologische Barriere bringen, die ihn dazu bringt, mehr mit Ihnen zu sprechen.

Grundsätzlich versuchen wir, ein Umfeld zu schaffen, in dem Ihr Ex mit Ihnen in Kontakt treten möchte.

Idee Nr. 2: Geben Sie etwas Macht zu

Der zweite Weg beinhaltet einige Tricks und hat tatsächlich mit einem persönlichen Coaching-Kunden zu tun, mit dem ich mich gerade beschäftige.

Wenn es einen Fehler in unserem System gibt, versuchen wir, eine 'Einheitslösung' zu erstellen.

Während viele Trennungen mit den allgemeinen Schritten behoben werden können, ist jeder Einzelne anders, und einige Exes benötigen möglicherweise etwas mehr Überzeugungsarbeit, um ihre Barrieren abzubauen.

Die Beziehung meines letzten Coaching-Kunden wurde fast ausschließlich am Telefon und nicht per SMS aufgebaut.

pazifischer randaufstand gesunder menschenverstand medien

Wie Sie wahrscheinlich erraten können, hat es nicht funktioniert, als ich ihr geraten habe, die erste psychologische Barriere zu durchbrechen, indem ich ihr zuerst eine Nachricht an ihren Ex geschickt habe.

Wir haben es erneut versucht, weil es möglicherweise ein Problem mit der Textnachricht gewesen sein könnte… immer noch keine Antwort.

Erst als wir unser Denken änderten und feststellten, dass die Grundlage ihrer Beziehung zu ihrem Ex am Telefon lag, sollten wir vielleicht zuerst die psychologische Barriere eines Telefonanrufs durchbrechen, bevor sie bedeutungsvolle Interaktionen haben.

Also haben wir unsere Aufmerksamkeit schnell darauf gerichtet, eine Textnachricht zu verfassen, die ihren Ex dazu bringen würde, sie anzurufen oder mit ihr zu telefonieren.

Wir haben verschiedene Nachrichten ausprobiert, wie das klassische Mädchen in Not, aber er hat einfach nicht gebissen.

Schließlich knackten wir den Jackpot und dachten, ihm eine wirklich faszinierende Voicemail zu hinterlassen, die ihn dazu bringt, zurückzurufen.

Wir haben endlich einen Bissen bekommen, und das hat ihre Beziehung vorangebracht. Obwohl sie ihren Ex noch nicht zurückbekommen hat, war sie definitiv auf dem richtigen Weg, und das wäre niemals passiert, wenn wir nicht seine psychologische Barriere durchbrochen hätten.

Was sagt uns das über die Überwindung einer psychologischen Barriere?

Manchmal kann es dir auch weh tun, wenn du zu bist, und du musst deinem Ex nur eine Fraktion Macht zurückgeben, damit er sich wohl genug fühlt, um teilnehmen zu wollen.

Wenn Sie Ihre Ex-Kraft zurückgeben, haben sie das Gefühl, dass sie dafür verantwortlich sind, ihre Barriere abzubauen, anstatt dass Sie sie abbauen. Deshalb hat unsere Voicemail-Technik funktioniert!

Wir empfehlen die Voicemail nur dann wirklich, wenn wir den Fall unseres Kunden wie unsere Westentasche kennen. In diesem Fall haben wir festgestellt, dass ihr Ex möglicherweise die Hoffnung verloren hat oder er das Gefühl hat, zu viel Angst zu haben, mit ihr zu sprechen, weil er es nicht tut Ich will nicht verletzt werden.

Ihm durch eine Voicemail Hoffnung und Kraft zu geben, war der richtige Weg.

Idee 3: Warten Sie.

Die dritte und vielleicht schwierigste Möglichkeit besteht darin, zu warten, bis die Barriere von selbst einfach abfällt.

Das Timing ist ein wirklich unterschätzter Aspekt dieses gesamten Prozesses. Viele Leute kommen zu mir und denken, dass sie keine Chance haben, ihren Ex zurückzubekommen, und sie versuchen, ihren Ex zurückzubekommen und aufzugeben. Ein Jahr später kommen sie zurück und sagen mir, dass ihr Ex alleine zurückgekommen ist, aber sie waren über ihn hinweg.

Warum ist das so? Das liegt daran, dass das Timing nicht richtig war, als sie versuchten, mit ihrem Ex zu sprechen, aber sie waren so eifrig auf Ergebnisse, dass sie keine Geduld üben konnten.

Manchmal sieht Geduld so aus, als würde man 3 bis 5 Monate oder länger warten. Ich weiß, dass dies in Zeiten schwierig ist, in denen wir sofortige Ergebnisse und Befriedigung erwarten, aber dies ist ein Bereich, in dem Sie ein Ergebnis einfach nicht beschleunigen können. Tatsächlich würde ich argumentieren, dass je schneller Sie versuchen, Ergebnisse zu erzielen, desto geringer sind Ihre Chancen, Ihren Ex zurückzubekommen.

Peak- und Endregel

Im Laufe der Jahre haben Sie mich über den psychologischen Prozess sprechen hören, der als Peak & End-Regel bezeichnet wird. Dies bezieht sich auf das Konzept, dass wir uns, wenn wir an Erfahrungen zurückdenken, auf zwei Punkte beziehen - den Höhepunkt der Erfahrung und das Ende der Erfahrung.

Oft denken Sie unmittelbar nach einer Trennung nur an das Ende der Beziehung und daran, wie schlimm die Trennung und die Umstände waren, die zur Trennung geführt haben. Manchmal dauert es einige Zeit, um die Vergangenheit zu romantisieren.

Ich habe kürzlich einen Anruf in meinem Podcast entgegengenommen, in dem ein Typ über genau dieses Konzept sprach. Er sagte, seine Ex-Freundin habe sich von ihm getrennt und sei zu einem neuen Mann übergegangen. Neun Monate nach dieser Beziehung spricht sie wieder mit ihm, erinnert sich an die guten Erinnerungen und beschwert sich darüber, dass sie das mit dem neuen Mann nicht hat. Jetzt, da sie etwas Zeit und Abstand von der Beziehung hatte, beginnt sie zu romantisieren, wie gut die Dinge waren.

Manchmal müssen Sie warten, bis dies geschieht, bevor Sie sich an Ihren Ex wenden und Ergebnisse sehen.

Fazit:

Ein Ex wird psychologische Barrieren errichten, wenn Sie versuchen, von einer Stufe der Kommunikationswertleiter zur nächsten zu gelangen.

Es ist fast wie ein Selbstverteidigungsmechanismus für sie, aber sobald die psychologischen Barrieren abgebaut sind, werden Sie sehen, wie mühelos Gespräche mit Ihrem Ex sein können.

Es gibt drei Möglichkeiten, um die psychologischen Barrieren Ihres Ex abzubauen:

  1. Eine Umgebung pflegen, in der Ihr Ex die Barriere fallen lassen möchte.
  2. Gib deinem Ex etwas Kraft zurück
  3. Warten Sie, bis Ihr Ex bereit ist, seine Barrieren fallen zu lassen