Rise of the Tomb Raider: 20-jähriges Jubiläum

Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration Game Poster Image Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) ' /> Fantastisches filmisches Abenteuer packt raue Sprache, Gewalt.
  • PlayStation 4 , PlayStation VR , Windows , Xbox 360 , Xbox One
  • $ 59,99
  • 2016
speichern Rate Spiel Teilen Spielen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 14 Jahren Basierend auf 18 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Rise of the Tomb Raider-Spiel: Screenshot #1 X von Y Rise of the Tomb Raider-Spiel: Screenshot #2 X von Y Rise of the Tomb Raider-Spiel: Screenshot #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vermisst?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorRise of the Tomb Raider: 20-jähriges Jubiläum

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Spiels.

Positive Nachrichten

Lara ist eine starke Heldin mit einem Sinn für Abenteuer, aber sie tötet viel. Ermutigt zur Schatzsuche, wirft jedoch die Frage auf, ob Reichtum ein anzustrebendes oder ein oberflächliches Ziel ist.

das tun über die Medien des gesunden Menschenverstands
Positive Vorbilder & Repräsentationen

Lara Croft ist klug, athletisch, abenteuerlustig – was ein positives Vorbild für Mädchen sein könnte – aber sie verwendet viele Waffen, um Feinde zu töten, hauptsächlich zur Selbstverteidigung, aber der positiven Natur entgegen.

Einfaches Spielen

Einfache Steuerung, leicht zu erlernen.

Gewalt

Lara verwendet viele Waffen – Pistolen, Messer, Pfeil und Bogen, Sprengstoff – um Feinde zu töten. Sie kann sich hinter jemanden schleichen, Kehlen aufschlitzen, in den Nacken stechen, sie erwürgen. Neben Blut zeigen einige Zwischensequenzen, wie Lara geschlagen, ausgestochen, aufgespießt wird, Gruppen von verbrannten Menschen, Körperteile auf dem Boden verstreut.

Sex

Eines von Laras Markenzeichen ist eine kurvenreiche Figur, sie trägt manchmal knappe Outfits.

Sprache

'F--k', 's--t' wird häufig verwendet.

Konsumismus

Neuestes sehr erfolgreiches Franchise, das entstanden ist Spielfilme , Actionfiguren, Bücher, mehr. Unterstützt herunterladbare Inhalte (DLC), die extra kosten. DasRise of the Tomb Raider: 20-jähriges Jubiläumenthält alle zuvor käuflichen DLCs, sonstige Inhalte.

Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenAufstieg des Grabräubersist der neueste Abenteuertitel mit Lara Croft in der Hauptrolle. Dieses Spiel ist vollgepackt mit Gewalt, Blut und Blut. Obwohl es hauptsächlich zur Selbstverteidigung dient, tötet Lara viele Menschen, Tiere und übernatürliche Kräfte mit Waffen, Bomben, Messern, Pfeil und Bogen und mehr. Obwohl sie Gegnern ernsthaften Schaden zufügen kann, kann sie auch einige brutale Verletzungen erleiden und schockierenden Todesszenen erliegen. Das Spiel hat auch starke Obszönitäten mit 'f--k', 's--t' und anderen Worten, die Lara während des Spiels und in Zwischensequenzen äußert.

Warum wird Pulp Fiction mit r bewertet?

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil eines 5, 11, 13 und 14-jährigen Geschrieben von curlybat 1. März 2016 ab 18 Jahren

Schönes Spiel und Spielablauf. Es ist gewalttätig, aber auf Teenie-Niveau. Alle positiven Aspekte werden jedoch mit der Sprache aus dem Fenster geworfen. Dieses Spiel wird... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Tyson Baker 30. September 2020 ab 12 Jahren

Ich habe einen 12-jährigen Sohn, der dieses Spiel hat und er genießt es sehr. Die Gewalt ist in Ordnung, es ist nicht so schlimm. Gelegentlich wird geflucht wie Scheiße.... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von KT101507 5. Mai 2021 ab 13 Jahren

Es ist ein tolles Spiel für alle, denke ich

Diese Bewertung melden Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von Tito Titan 2. Mai 2021 ab 16 Jahren

Der beste Tomb Raider auf PS4

Dieses Spiel verdient keine 18+ Bewertung die meisten anderen Spiele wie Uncharted sind im Kampf ähnlich (außer dass Lara ihre Fäuste nicht benutzen möchte) außer... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 18 Kinderkritiken .

Worum geht es?

RISE OF THE TOMB RAIDER: 20 YEAR EDITION ist ein Prequel, das der legendären Abenteurerin Lara Croft bei ihrer ersten Grabungsexpedition folgt. Aus der Third-Person-Perspektive gespielt, ist Lara auf der Suche nach einem uralten Artefakt, das das Geheimnis der Unsterblichkeit birgt – und durch Erkundung, Kämpfe und Rätsel lösen könnte sie einfach finden, wonach sie sucht und unversehrt davonkommen. Noch mehr als seine Vorgänger, der EinzelspielerAufstieg des Grabräubersbietet eine sehr starke Geschichte, filmische Sequenzen, die in das Gameplay eingearbeitet sind, Plattformelemente und ein cleveres Crafting-System. DasErhebt euch of the Tomb Raider: 20-jähriges JubiläumEdition hat viel mehr Inhalt hinzugefügt. Dazu gehörte ein neues Story-Kapitel mit dem Titel Blood Ties, Laras Nightmare-Zombie-Kampfmodus, PlayStation VR-Unterstützung für Blood Ties (nur PS4), kooperatives ('Koop') Endurance-Gameplay, eine Extreme Survivor-Schwierigkeit und 5 klassische Lara Croft-Skins. Es enthielt auch alle zuvor veröffentlichten herunterladbaren Inhalte (DLC), einschließlich Baba Yaga: The Temple of the Witch, Cold Darkness Awakened, zusammen mit 12 Outfits, 7 Waffen, mehreren Expeditionskartenpaketen und mehr.

Taugt es etwas?

Dieses Abenteuer ist eines der fesselndsten, atmosphärischsten und actionreichsten Spiele, für das es sich lohnt zu bezahlen – oder Tipps für Familienmitglieder zu geben, die sich nicht sicher sind, was Sie für die Feiertage kaufen sollen. Dies wird dank all der zusätzlichen Inhalte, die Sie in diesem Titel erhalten, noch erweitert, obwohl Eltern auf die intensive Gewalt, Blut, Blut und mehr achten sollten. Wie beim vorherigenTomb RaiderSpielen in der fast 20 Jahre alten Serie hat Lara eine Reihe von Moves, die ihr helfen, durch tückische Höhlen, Höhlen und Klippen zu navigieren, aber das Gameplay ist sowohl in den Charakteren als auch in der Umgebung nahezu fotorealistisch, mit riesigen Versatzstücken zum Spielen in. Ernsthaft, die Grafik ist erstaunlich. Fortschrittliche Beleuchtung und eine Hollywood-ähnliche Filmmusik tragen zum filmischen Gefühl bei, während Sie erkunden, Gegenstände finden, nach Nahrung und anderen Ressourcen suchen, Waffen einsetzen, um zahlreiche Bedrohungen zu besiegen, und einige ortsbezogene Rätsel in Gräbern und Katakomben lösen, um voranzukommen. Neue Ausrüstung zu finden ist ein Nervenkitzel, ebenso wie das Modifizieren Ihrer Waffen. Auf diese Weise können Sie die Aktion so anpassen, wie Sie es möchten, ob Sie Ihrem Bogen zusätzliche Pfeile oder Ihrer Schrotflinte mehr Munition hinzufügen. Sie können in neue Gebiete wie Lauffeuer stoßen oder sich dafür entscheiden, heimlicher zu sein. Ihr Anruf.

Ohne etwas zu verraten, ist die Prequel-Geschichte gut geschrieben, gut gespielt und fühlt sich nicht wie ein nachträglicher Gedanke oder eine Möglichkeit an, das Gameplay zu rechtfertigen. Es gibt viele filmische Sequenzen, in denen Sie Ihren Controller ein wenig ablegen und die Situation beobachten können, aber das lenkt oder lenkt das Gameplay nicht ab. Das Tempo ist auch gut. Neben der Hauptmission gibt es viele Nebenquests, die Sie annehmen können, sowie geheime Bereiche, die Sie für die Entdeckung belohnen – beides trägt zum Wiederspielwert des Spiels bei. Ein Wort zum VR-Add-on imErhebt euch of the Tomb Raider: 20-jähriges JubiläumAusgabe: es ist großartig. Die Mission „Blood Ties“ ist eher ein narratives, exploratives Erlebnis als ein Actionspiel, aber Lara navigiert durch ein Herrenhaus, um nach Hinweisen zu suchen und ein Geheimnis zu lüften. Sie durchforstet in diesem stimmungsvollen Abenteuer Notizen, Dokumente, Fotos und dergleichen. Der Virtual-Reality-Effekt funktioniert gut und klingt auch gut. In Kombination mit den Multiplayer-Modi bietet dieses Spiel alles und ist ein Muss für Spieler über 17, die actionreiche Abenteuer mögen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können in Spielen über Gewalt sprechen, wie zAufstieg des Grabräubers. Warum bewegte sich Crystal Dynamics, der Entwickler dieser Spiele, zu mehr Gewalt und Blut? Braucht es es? Lohnt es sich, sein Publikum einzuschränken, weil der Entwickler die kreative Freiheit hat, diese Serie dorthin zu bringen, wo er will?

  • Sprechen Sie über das Körperbild. Projiziert Lara unrealistische Körperbildziele für junge Mädchen und setzt Standards für junge Jungen? Hilft es, dass Lara in diesem Spiel realistischer proportioniert ist als in den vorherigen?Tomb RaiderSpiele?

Spieldetails

  • Plattformen: PlayStation 4 , PlayStation VR , Windows , Xbox 360 , Xbox One
  • Preis: 59,99 $
  • Preisstruktur: Bezahlt
  • Online verfügbar?Online verfügbar
  • Entwickler: Microsoft Studios
  • Veröffentlichungsdatum: 11. Oktober 2016
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Magie und Fantasie , Abenteuer , Große Mädchen-Vorbilder , Monster, Geister und Vampire , Wilde Tiere
  • ESRB-Rating: M für Blood and Gore, Intensive Gewalt, Starke Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2020