Das geheime Leben der Haustiere

Das geheime Leben der Haustiere Filmplakat Bild Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 7 Jahren (ich) ' /> Abenteuer ist klug und fesselnd, auch wenn Tiere in Gefahr sind.
  • PG
  • 2016
  • 90 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 10 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 7 Jahren Basierend auf 102 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungDas geheime Leben der Haustiere X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:03Das geheime Leben der Haustiere X von YOffizieller TrailerDas geheime Leben der Haustiere Das geheime Leben der Haustiere: Schneeball der Hase X von Y Das geheime Leben der Haustiere: Max wartet auf Katie X von Y Das geheime Leben der Haustiere: Max, Duke und Katie X von Y Das geheime Leben der Haustiere: Chloe beäugt einen Truthahn X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDas geheime Leben der Haustiere

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Bildungswert

Zusätzlich zu sozial-emotionalen Lektionen in Bezug auf Teamwork und Empathie können Kinder ein wenig über Tierverhalten/-gewohnheiten und New York City lernen.

Positive Nachrichten

Obwohl viel Wut/Rache im Gange ist, sind die Botschaften über Ausdauer, Teamwork und Empathie letztendlich positiv (wenn auch nicht so deutlich wie in einigen Kinderfilmen). Nämlich: Hören Sie nie auf, es zu versuchen, und Sie können mit dem richtigen Team viel mehr erreichen als allein. Seien Sie offen für neue Freunde und die Erfahrungen, die das Leben mit sich bringt – Veränderungen können hart, aber auch lohnend sein (besonders wenn es um neue „Geschwister“ geht). Loyalität und Freundschaft sind der Schlüssel zum Erfolg. Denken Sie an die Gefühle anderer.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Max hat zunächst Angst und Abneigung gegen Duke; er will Katie (oder irgendetwas anderes) nicht mit seinem neuen 'Bruder' teilen. Aber im Laufe des Films lernt er Duke zu schätzen und lernt, dass er mit Veränderungen leben kann. Duke beginnt impulsiv und aufdringlich, wächst aber auch und verändert sich, um hilfsbereiter und weniger defensiv zu werden. Schneeball ist sehr wütend; er hasst Menschen, weil er verlassen wurde und von Rache träumt – aber er tritt auch ein, wenn die Umstände es erfordern. Gidget ist loyal, entschlossen und furchtlos; sie weigert sich, Max aufzugeben, egal was ihr im Weg steht. Tiberius gelingt es, seine Impulse zu kontrollieren, um seinem neuen Freund zu helfen.

Gewalt & Schrecken

Häufige Gefahr und Gefahr. Verfolgungsjagden zu Fuß und in Fahrzeugen (von Tieren unberechenbar und gefährlich gefahren); Autos/Busse kollidieren mit anderen Fahrzeugen, Gebäuden, Brücken und mehr (manchmal fangen sie Feuer) und Charaktere werden durch feuchte, düstere Kanalisation verfolgt. An einem Punkt sieht es so aus, als ob eine Hauptfigur nicht überleben könnte. Einige beängstigende/einschüchternde Tiere, darunter räudige Gassenkatzen, eine riesige Viper, ein Alligator, ein hungriger Falke und andere Raubtiere; ein unsympathischer Charakter stirbt in einer Auseinandersetzung. Beamte der Human Animal Control verfolgen mehrere Charaktere mehrmals und schaffen es manchmal, sie zu greifen und in Käfige zu sperren. Manche Tierfiguren wollen, dass alle Menschen sterben; ein paar lügen und sagen, dass sie ihre Besitzer getötet haben (und gehen detailliert darauf ein, wie sie es angeblich getan haben). Tiere schreien/knurren/zischen/bellen/jaulen einander an und bedrohen sich gegenseitig und richten Chaos in menschlichen Lebensräumen an (Durcheinander, kaputte Einrichtung usw.). Pratfalls und körperlicher Humor.

Sexy Sachen

Gidget sieht sich eine Telenovela-ähnliche TV-Show mit einigen Umarmungen zwischen leidenschaftlichen Charakteren an. Sie ist auch sehr in Max verknallt und stürzt sich irgendwann auf ihn und leckt ihn.

Wie lange ist Player ein Film fertig
Sprache

Beleidigungen/unhöfliche Ausdrücke beinhalten 'dumm', 'Dummies', 'dumm' (mehrmals), 'komisch', 'halt die Klappe', 'Sauger', 'Idioten', 'hässlich', 'verrückt', 'kacke Poo, ' 'Caca', 'weinen Baby', 'großer fetter brauner Hund', 'böser Hund', 'eine Schraube locker' und 'Freak'. Auch eine Verwendung des schwören Ersatzes 'heiliges Schnitzel'. Songtexte für Soundtrack-Songs enthalten das Wort „Hölle“.

Konsumismus

Das YouTube-Logo wird angezeigt, wenn ein Katzenvideo viral wird. Zugehörige Produktbindungen außerhalb des Films – Spielzeug, Bücher, Spiele, Kleidung usw.

Trinken, Drogen & Rauchen

Max und Duke scheinen während ihres Zwischenspiels in der Fleischfabrik von Würstchen fast high zu werden – sie teilen eine halluzinatorische Vision eines magischen Landes voller singender, tanzender Fleischwaren.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDas geheime Leben der Haustiereist ein cleveres, fesselndes Abenteuer darüber, was unsere Hunde, Katzen, Vögel und andere domestizierte Kreaturen machen, wenn wir nicht in der Nähe sind. Im Fall des Films birgt es einiges an Gefahr und Gefahr – was in der Werbekampagne des Films nicht gezeigt wurde. Die Hauptfiguren Max (gesprochen von Louis C.K.) und Duke (Eric Stonestreet) werden häufig verfolgt, manchmal zu Fuß und manchmal in Autos/Transportern/Bussen, die gegen Dinge knallen, krachen und Feuer fangen. Sie weichen auch den Beamten der Tierkontrolle aus; durch feuchte, düstere Kanalisation navigieren; stelle dich einer riesigen Viper und anderen Raubtieren / wütenden Tieren; und konfrontieren Sie sich durch Bellen, Knurren, Schreien und mehr. Tiere diskutieren über das Töten von Menschen (ein anti-menschlicher Tiercharakter ist beeindruckt, wenn andere behaupten, ihre ehemaligen Besitzer beleidigt zu haben, und beschreiben, wie sie es getan haben). Irgendwann sieht es so aus, als würde eine Hauptfigur nicht überleben und ein Bösewicht stirbt bei einer Auseinandersetzung. Es gibt etwas Körperfunktions-Humor (ein Chihuahua pinkelt vor Aufregung auf den Boden, Hunde beschnüffeln sich gegenseitig an den Hintern usw.), ein bisschen Beleidigung ('dumm', 'dumm', 'komisch', 'Idioten' ' weinen, Baby' usw.) und eine Verwendung von schwören als Ersatz 'heiliges Schnitzel'. Aber all dem liegen positive Botschaften über Freundschaft, Teamwork, Ausdauer und Empathie zugrunde – ebenso wie die Sinnlosigkeit von Rache und die Bedeutung der Offenheit für neue Freunde und die Erfahrungen, die das Leben mit sich bringt. Die Beziehung von Max und Duke könnte besonders bei Patchwork-Familien und / oder solchen, die mit Geschwisterproblemen zu tun haben, Anklang finden.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von wptornop 8. Juli 2016 ab 7 Jahren

Meine Frau und ich sehen uns in Kinderfilmen oft ungläubig an und fragen uns, was in aller Welt die Autoren dachten. Das... Diese Bewertung melden Elternteil eines 5- und 8-jährigen Geschrieben von nicolea1 7. Juli 2016 ab 8 Jahren

Ich habe heute Abend meine 5 und 8 Jahre mitgenommen, um das zu sehen, und mein 5jähriger verließ das Theater mit Tränen in den Augen. Haustiere reden über das Töten ihrer Besitzer, sehr beängstigende Schlangen und andere... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

er hat mich auf facebook blockiert
Kind, 8 Jahre alt 19. August 2016 ab 7 Jahren

beängstigend, für einen 5-jährigen. Sehr guter Film

Unhöflicher Humor ist sehr häufig. In einer Szene explodiert ein Auto. In einigen Szenen wird darüber gesprochen, wie Haustiere ihre Besitzer töten, gruselige Schlangen. Sie zeigen auch ekliges Zeug. Aber... Weiterlesen Diese Bewertung melden Kind, 10 Jahre alt 13. August 2016 ab 5 Jahren

Hohe Erwartungen, ein kleines bisschen enttäuschend

Nichts, worüber man sich ZU freuen könnte. „Hell of a day“ ist leise in einem Lied im Hintergrund zu hören. Auch 'heiliges Schnitzel'. Alle Markennamen... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 102 Kinderbewertungen .

Worum geht 's?

Max (gesprochen von Louis C.K.) lebt das gute Leben in einer New Yorker Wohnung und hält sich zu Beginn von THE SECRET LIFE OF PETS für den glücklichsten Hund der Welt. Aber er wird wütend, als sein geliebter Mensch Katie ( Ellie Kemper ) seinen riesigen, zottigen neuen 'Bruder' Duke ( Eric Stonestreet ) aus dem Tierheim nach Hause bringt. Für Max wird es noch schlimmer, als er und Duke verloren und ohne Kragen enden. Nachdem sie von Animal Control geschnappt wurden, sind sie Snowball ( Kevin Hart ) ausgeliefert, einem wahnsinnigen Hasen mit Groll gegen die Menschheit, der eine Untergrundarmee unerwünschter ehemaliger Haustiere anführt. Max und Duke tun ihr Bestes, um zu Katie zurückzukehren, aber es braucht die Hilfe einer Gruppe von Max' Freunden – angeführt von der entschlossenen Pomeranian Gidget (Jenny Slate) – damit sie Snowball und seinen Schlägern erfolgreich entkommen können.

Taugt es etwas?

Witzig und fesselnd, mit einer exzellenten Stimmbesetzung, wird dieses animierte Tierabenteuer das Publikum jeden Alters unterhalten, mit vielleicht einem zusätzlichen Schuss Anziehungskraft für hingebungsvolle Tierbesitzer. Es ist amüsant zu sehen, was Max und seine Kumpels anstellen, wenn ihre Leute für den Tag weg sind, vom Anschauen von Telenovelas über das Durchsuchen des Kühlschranks bis hin zum Abrocken zu Heavy Metal-Musik. Und die Handlung ist zwar nicht gerade einzigartig (die Parallelen zuSpielzeuggeschichte) bewegt sich in einem guten Clip, mit genug Wendungen und fantasievollen Details, um Sie voll zu beschäftigen.

Während bedeutungsvolle Botschaften nicht ganz so im Vordergrund stehen inDas geheime Leben der Haustierewie sie waren, sagen wir Zootopia , hat der Film klare Themen von Ausdauer und Teamwork. Und die geschwisterähnliche Beziehung von Max und Duke könnte besonders bei Patchwork-Familien oder solchen, die mit Rivalitäts- / Ressentiment-Problemen zu tun haben, Anklang finden. Auch die Charaktere haben eine ansprechende Tiefe, die von den talentierten Schauspielern unterstützt wird, die ihre Stimmen zur Verfügung stellen. Irgendwo inmitten von Snowballs vielen motorisierten Knallen vermittelt Hart die unterschwellige Einsamkeit und Traurigkeit des Hasen; Dies ist ein Kaninchen, das seine Mitverworfenen wirklich als Familie betrachtet, nicht nur als Schergen. Und Slate's Gidget beweist, dass sie so viel mehr ist als ein verwöhnter Puffball; Ihre Loyalität zu Max ist unerschütterlich und sie geht weit über ihre Komfortzone hinaus, um ihm zu helfen. Man kann sich leicht eine Fortsetzung vorstellen, die sich darauf konzentriert, dass sie die Gang wieder zusammenbringt, um einer anderen zu helfen. In der Zwischenzeit hoffen wir, dass sie alle gemütliche Runden zum Einrollen haben.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, welche Teile vonDas geheime Leben der Haustierewaren beängstigend. Was hat sie dir unheimlich gemacht? Haben Sie sich Sorgen um die Charaktere gemacht? Wie viel gruseliges Zeug können kleine Kinder vertragen?

  • Wie zeigen die Charaktere Empathie, Teamfähigkeit und Ausdauer? Warum sind diese wichtigen Charakterstärken?

  • Warum ist Snowball deiner Meinung nach so wütend? Was hat ihn dazu gebracht, Menschen so zu hassen? Wie hätte er sonst mit seinen Gefühlen umgehen können?

  • Warum ist Max so aufgebracht, als Katie Duke nach Hause bringt? Wie lernen sie sich im Laufe des Films zu verstehen? Können Sie sich Situationen aus dem wirklichen Leben vorstellen (z. B. zwischen Geschwistern), die ähnlich sind?

  • Mit welchem ​​Tier identifizierst du dich am meisten und warum? Glaubst du, es gibt wirklich so viel Unterschied zwischen 'Hundemenschen' und 'Katzenmenschen'?

Filmdetails

  • In Theatern: 8. Juli 2016
  • Auf DVD oder Streaming: 6. Dezember 2016
  • Besetzung: Louis C. K. , Kevin Hart , Eric Stonestreet , Jenny Slate
  • Direktoren: Chris Renaud , Schafgarbe Cheney
  • Studio: Universelle Bilder
  • Genre: Familie und Kinder
  • Themen: Katzen, Hunde und Mäuse , Freundschaft
  • Charakterstärken: Empathie , Ausdauer , Teamwork
  • Laufzeit: 90 Minuten
  • MPAA Wertung: PG
  • MPAA-Erklärung: Action und etwas unhöflicher Humor
  • Auszeichnungen/Auszeichnungen: Auswahl des gesunden Menschenverstands
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019