Hainacht 3D 3

Shark Night 3D Filmplakat Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 16 Jahren (ich) Sah . Das Blut hier wird teilweise gezeigt und teilweise angedeutet, aber wenn es darauf ankommt, wirbelt viel rotes Zeug im Wasser, zusammen mit abgetrennten Gliedmaßen, Kauen und sogar einem explodierenden Hai. Es gibt auch Kämpfe, Messerstechereien und Schießereien zwischen Menschen sowie kurze teilweise Nacktheit (teilweise Blicke auf Brüste, während sich junge Frauen umziehen). Sexuelle Anspielungen sind stark; Männer beäugen und objektivieren Frauen, und jeder denkt eindeutig an Sex. Erwarten Sie eine gewisse Verwendung von Sprache wie 's--t' und 't-ts'. College-Studenten trinken viel Bier, und ein lokaler Sheriff trinkt Bier und Whisky, obwohl niemand betrunken wirkt.

' /> Heftige 3D-Haiangriffe ... und sonst nicht viel.
  • PG-13
  • 2011
  • 91 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 15 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 27 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Mario und Luigi Superstar Saga + Bowsers Schergen min

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungHainacht 3D 3 X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 2:04Hainacht 3D 3 X von YOffizieller TrailerHainacht 3D 3 Shark Night 3D-Screenshot X von Y Shark Night 3D-Screenshot X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorHainacht 3D 3

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Dies ist nur ein riesiges Blutfest. Die Schurken sind wirklich sittenlos und die Helden, auch wenn sie nette Leute sind, sind nicht sehr interessant. Die Zuschauer können anfangen, nach den Haien zu suchen, um ihr Abendessen zu bekommen.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Ein Charakter, ein Medizinstudent, versucht so viele Menschen wie möglich zu retten. Sein starkes und manchmal heroisches Einfühlungsvermögen gilt fast jedem, aber selbst er gerät am Ende in das Kämpfen und Töten.

Gewalt

Der Gore ist eigentlich nicht so überwältigend wie erkönntenSein. Trotzdem gibt es viel Gewalt, und obwohl vieles davon halb suggeriert und halb gezeigt wird, gibt essindviele Bilder von Blut, das im Wasser herumwirbelt, während die Charaktere gegessen werden. Ein Charakter taucht mit einem fehlenden Arm auf. Ein Mädchen wird langsam von vielen winzigen Haien gefressen. Ein Boot explodiert. Kämpfe mit Messern und Waffen. Charaktere werden erschossen.

Sex

Teilweise Nacktheit, als zwei Mädchen ihre Badeanzüge anziehen. Sie sind von hinten und leicht seitlich zu sehen (Teilbrüste sind sichtbar). Viele sexuelle Anspielungen. Ein männlicher Charakter zieht seiner Freundin im Wasser das Oberteil aus (nichts gezeigt). Mädchen in Badeanzügen und kurzen Shorts werden begafft und objektiviert.

Sprache

Einige Wörter wie 's--t' und 't-ts' sowie 'douche', 'hölle', 'verdammt', 'gottverdammt', 'oh mein Gott', 'Schlampe', 'Vagina' ' 'Arsch', 'Pick' und 'Junk' (in Bezug auf einen Penis).

Konsumismus

Eine Kiste Red Bull Energy Drink ist prominent ausgestellt. Charaktere trinken viel Budweiser-Bier.

Trinken, Drogen & Rauchen

College-Studenten trinken viel Bier und etwas Schnaps, während sie in einem Strandhaus feiern, aber sie wirken nie betrunken. Das Trinken hört meistens auf, wenn die Haiangriffe beginnen. Der örtliche Sheriff wird gesehen, wie er Bier und Whisky trinkt.

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass dieser 3D-Horrorfilm – in dem College-Studenten von abtrünnigen Haien verschlungen werden – viel Blut hat, aber nicht so viel wie die noch brutaleren 'Folterpornos'-Filme wie Sah . Das Blut hier wird teilweise gezeigt und teilweise angedeutet, aber wenn es darauf ankommt, wirbelt viel rotes Zeug im Wasser, zusammen mit abgetrennten Gliedmaßen, Kauen und sogar einem explodierenden Hai. Es gibt auch Kämpfe, Messerstechereien und Schießereien zwischen Menschen sowie kurze teilweise Nacktheit (teilweise Blicke auf Brüste, während sich junge Frauen umziehen). Sexuelle Anspielungen sind stark; Männer beäugen und objektivieren Frauen, und jeder denkt eindeutig an Sex. Erwarten Sie eine gewisse Verwendung von Sprache wie 's--t' und 't-ts'. College-Studenten trinken viel Bier, und ein lokaler Sheriff trinkt Bier und Whisky, obwohl niemand betrunken wirkt.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Written by BlitzGuy20 5. August 2020 ab 13 Jahren

Dieser Film ist schlecht und der einzige Grund, warum Sie ihn sich ansehen sollten, ist ein bisschen kitschiger Spaß, aber ist der Film angemessen? Sehen wir uns in mt review in 5 Kategorien sortiert an... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Wundertaube 14. September 2012 ab 14 Jahren

Die Shark Night war ein Flop, ich habe es nicht wirklich genossen ... aber ich habe auch nichts großartiges davon erwartet. Die Charaktere waren langweilig, die Geschichte war ein ... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von HorrorMovieFanatic 25. Februar 2016 ab 15 Jahren

Heftige 3D-Haiangriffe ... und nicht viel mehr Much

'Shark Night 3D' ist ein Horror-/Thriller-Film von David R. Ellis, dem Regisseur von 'The Final Destination Series' sowie 'Snakes On A Pla... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Smilelego 31. Januar 2017 ab 8 Jahren

4 Sterne

Meine Eltern ließen mich das sehen, als ich ungefähr 10 war, und es hat mich ausgeflippt, aber ich verstand keine der sexuellen Hinweise und wusste, dass das Blut eine Fälschung war... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 27 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Der verklemmte College-Student Nick (Dustin Milligan) wird überredet, ein Wochenende mit einer Gruppe von Freunden zu verbringen – darunter die hübsche, mysteriös distanzierte Sara (Sara Paxton) – in Saras Haus am See. Es dauert nicht lange und einer der Partygänger, Malik ( Sinqua Walls ), verliert bei einem Haiangriff einen Arm. In ihrem Bemühen, ihn zum Arzt zu bringen, werden auch einige der anderen Jugendlichen zu Haifutter. Es stellt sich heraus, dass die Anwesenheit der Haie im See kein Zufall ist und auf einen von Saras ehemaligen Freunden zurückgeführt werden kann. Können die Schüler das Rätsel lösen und aus dem Wasser steigen, bevor es zu spät ist?

Taugt es etwas?

Einfach gesagt, dieser Hai hat keinen Biss. Regisseur – und ehemaliger Stuntman – David R. Ellis hat zuvor zwei der Endstation Filme, sowie die berüchtigten Schlangen auf einem Flugzeug , also hat er ein gutes Verständnis für die Unterhaltung der Zerstörung, wenn auch vielleicht nicht sehr nachdenklich. Viele Filme über mörderische Wasserlebewesen auf freiem Fuß sind aufgrund einer leichten, unbeschwerten Stimmung oder eines ironischen Tons gelungen; SHARK NIGHT hat nichts davon.

Die Chemie zwischen den Charakteren beginnt ungeschickt und bleibt während des gesamten Films so. Sehr oft rechtfertigt oder „verdient“ ihr Verhalten einen Haiangriff nicht, und es gibt eine Art säuerlicher Ton, besonders angesichts der Wendungen der Handlung im dritten Akt. Die visuellen Effekte sind vielleicht eher auf 3D-Nervenkitzel als auf Realismus ausgelegt. Die Haie sehen eklatant digital aus und die Angriffe sind nicht besonders einfallsreich; die Filmemacher hielten sich eindeutig für ein PG-13-Rating zurück (im Gegensatz zu 2010 wirklich empörend 3D Piranha ).

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Gewalt des Films sprechen. Was bringt das Publikum zum Schreien – und Lachen – bei den Hai-Angriffen? Soll es gruselig sein oder etwas anderes?

  • Die Bösen argumentieren, dass die Leute echte Hai-Angriffe sehen wollen. Haben sie einen Punkt? Wo haben sie die Grenze überschritten?

  • Wie helfen oder behindern 3D-Effekte diesen Film? Was ist der Reiz von 3D?

Filmdetails

  • In Theatern: 2. September 2011
  • Auf DVD oder Streaming: 3. Januar 2012
  • Besetzung: Donal Logue , Dustin Milligan , Sara Paxton
  • Direktor: David R. Ellis
  • Studios: Relativity Media , Schurkenbilder
  • Genre: Grusel
  • Laufzeit: 91 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: Gewalt und Terror, verstörende Bilder, sexuelle Bezüge, teilweise Nacktheit, Sprache und thematisches Material
  • Letzte Aktualisierung: 21. September 2019