Die Shawshank-Erlösung

The Shawshank Redemption Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 15 Jahren (ich) ' /> Gritty Gefängnisgeschichte hat positive Botschaften, viel Obszönität.
  • R
  • 1994
  • 142 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 136 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Call of Duty 4 Bewertung für moderne Kriegsführung
X von YOffizieller TrailerDie Shawshank-Erlösung The Shawshank Redemption Film: Szene #1 X von Y The Shawshank Redemption Film: Szene #2 X von Y The Shawshank Redemption Film: Szene #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDie Shawshank-Erlösung

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Hoffnung, Ausdauer und bedingungslose Freundschaft sind Kernthemen des Films. Korruption, Manipulation und Verrat sind ebenfalls vorhanden, aber sie scheitern am Ende. Das Problem der „Institutionalisierung“ wird aufgezeigt und diskutiert – ein Gefängnisinsasse hat so viel Zeit im Gefängnis verbracht, er hat verlernt, außerhalb der Gefängnismauern zu leben. Integrität und Ausdauer sind wichtige Themen.

Bendy und die Tintenmaschine esrb-Bewertung
Positive Vorbilder & Repräsentationen

Andy gibt die Hoffnung nie auf. Rot ist treu und praktisch. Alle Charaktere sind fehlerhaft, aber es ist klar, wer die 'Guten' und 'Bösen' sind, auch wenn ihre Positionen dies von Anfang an nicht vermuten lassen. Häftlinge arbeiten oft illegal zusammen, um das Leben erträglicher zu machen. Der Aufseher ist korrupt und nimmt Bestechungsgelder an, aber das wird in einem negativen Licht dargestellt.

Gewalt

Ein Mann begeht Selbstmord durch Erhängen. Ein Mann wird von einem anderen Mann mit einem Gewehr erschossen. Vergewaltigung im Gefängnis wird zwar nicht grafisch dargestellt, wird aber sehr stark angedeutet, mit Hinweisen auf Oral- und Analsex und der Erkenntnis, dass eine der Hauptfiguren wiederholt von anderen Gefangenen vergewaltigt wurde.

Sex

Sex wird zu Beginn schräg dargestellt. Viele Käsekuchenfotos von Sexsymbolen aus den 50er und 60er Jahren schmücken die Gefängniswände.

Sprache

Häufige Obszönitäten, einschließlich 'f--k'. Witze über Vergewaltigung. 'Made d--k Mutterf---er.' „Queer“ wird abwertend verwendet. 'Ein Loch.' 'Hurensohn.' 'Piss.' 'Pferde--t.' 'Stechen.' 'Fett.' 'Arsch.' Ein Euphemismus für Stuhlgang.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Ein Mann sitzt in seinem Auto und trinkt Whisky aus einer Flasche, bevor er hinausstolpert, um vermutlich seine Frau und ihren Liebhaber zu ermorden. Zigaretten rauchen. Häftlinge trinken Bier, nachdem Andy eine Wette mit dem Hauptmann der Gefängniswärter gewonnen hat.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDie Shawshank-Erlösungist ein Oscar-nominierter Film aus dem Jahr 1994, der auf einer Stephen King-Geschichte über einen Mann basiert, der in den 1950er Jahren in ein Hochsicherheitsgefängnis in Maine geschickt wurde, der den anderen Insassen Ausdauer zeigt und ein Gefühl der Hoffnung und des Optimismus an den trostlosesten Orten und unter den meisten vermittelt schwierige Umstände. Die düstere Welt des Shawshank-Gefängnisses wird von sadistischen Wachen, einem korrupten Wärter und räuberischen Mithäftlingen bevölkert. Vergewaltigung im Gefängnis wird zwar nicht grafisch dargestellt, wird aber sehr stark impliziert, wobei Referenzen und Körperpositionen auf erzwungenen Anal- und Oralsex hindeuten. Wärter schlagen und töten einen Häftling. Ein Gefangener wird von einem Mann mit einem Gewehr erschossen. Es gibt auch eine Szene, in der ein Charakter durch ein 500 Meter langes Abwasserrohr kriecht, das mit Exkrementen gefüllt ist. Es gibt auch häufig Obszönitäten, einschließlich 'f--k' und seinen Variationen. Der Film zeigt jedoch auch, wie Häftlinge trotz bedrückender Bedingungen eine liebevolle Gemeinschaft der Freundschaft und Unterstützung bilden und in den dunkelsten Stunden Beharrlichkeit und Hoffnung bewahren.

was ist rocky horror bildershow bewertet

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil eines 4- und 9-jährigen Geschrieben von connielove93 20. Oktober 2010 ab 15 Jahren

Dieser Film wird stark unterschätzt und als nur ein weiterer 'neuer Kerl im Gefängnis'-Film angesehen, aber die Botschaften der Freundschaft machen diesen Film zu einem ... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Atif A. 13. Mai 2017 ab 18 Jahren

Morgan Freeman und Tim Robbins stehen wie Dichter und verzaubern uns einfach mit ihrer schönen Geschichte und Poesie! Ja, jetzt, nachdem Sie den Film gesehen haben, wissen Sie, oder... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von hayal12 26. Juli 2016 ab 14 Jahren

Hochinteressant, inspirierend und berührend

'The Shawshank Redemption' zeichnet ein hartes, aber belastbares Bild von Außenseitern, die sich einem korrupten und ungerechten System stellen und mit jeder Prüfung fertig werden... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von Tom Cruise Fan 16. November 2015 ab 16 Jahren

Filmkritik zu 'The Shawshank Redemption'

'The Shawshank Redemption' ist einer meiner zwanzig Lieblingsfilme aller Zeiten. Das ist so ein inspirierender Film mit Emotionen und Themen, die von mir voll sind... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 136 Kinderbewertungen .

Worum geht 's?

In THE SHAWSHANK REDEMPTION wird Andy Dufresne (Tim Robbins) wegen Mordes an seiner Frau und ihrem Geliebten verurteilt und ins Gefängnis gesteckt. Es ist 1949 und Andy hat nicht das Zeug fürs Gefängnisleben. Andy freundet sich mit 'Red' Redding (Morgan Freeman) an und nutzt seine Vergangenheit als Bankier, um einen Job in der Gefängnisbibliothek zu bekommen. Aber die Dinge lösen sich auf. Als er die Bücher für den Wärter schreibt, erfährt er, dass der Gefängnischef Bestechungsgelder annimmt und Andy sie waschen soll. Ein liebenswerter ehemaliger Häftling erhängt sich, wenn er nach draußen kommt, kann sich aber nach Jahrzehnten hinter Gittern nicht anpassen. Der Häftling, dem Andy hilft, sein GED zu bekommen, wird von den Wachen erschossen, um ihn über Informationen zu verschweigen, die Andy beweisen könnten, dass er an den Morden unschuldig ist, und ihn freilassen. Andy verbringt zwei Monate in Einzelhaft. Nachdem er ausgestiegen ist, wirkt er deprimiert und Red hat Angst, dass er sich umbringt. Am nächsten Tag ist Andy nicht tot, aber er ist auch nicht da – er ist entkommen. Der Rest ist ein perfektes Stephen-King-Happy-End, komplett mit Entschädigung für den korrupten Aufseher.

Taugt es etwas?

Dies ist ein Film, der die Zeit überdauert und immer noch bei den Zuschauern ankommt. Nenn das die thisHalte zu mirvon Gefängnisgeschichten. Stephen King, der geschrieben hatHalte zu mir, hat auch die Kurzgeschichte geschrieben, zu derDie Shawshank-Erlösungbasiert. Hier haben wir alle Dinge, die gemacht habenHalte zu mireine so befriedigende Erfahrung: liebenswerte Charaktere, schriftstellerische Schnörkel, eindimensionale böse Antagonisten, dauerhafte Freundschaften, poetische Gerechtigkeit und ein Happy End. Dieser ist viel dunkler und viel gewalttätiger alsHalte zu mirund sollte daher nur älteren Teenagern vorbehalten sein. Die Geschichte entwickelt sich nur langsam, und jüngere Kinder und Kinder, die für das Leiden anderer sensibel sind, finden diese Welt möglicherweise für die Dauer des Films schwierig.

Trotzdem ist der Film befriedigend, aber geschmacklos. Andy ist der Minister der heilenden Kraft der Hoffnung. Er klärt die Häftlinge über die Heilkraft Mozarts auf. Er baut eine Bibliothek. Er fragt Red, warum er aufgehört hat, Mundharmonika zu spielen. Als Red antwortet, dass es im Gefängnis nichts nützt, sieht Andy ihn gefühlvoll an und antwortet: 'Hier brauchst du es am meisten.' Trotz der etwas unglaublichen Freundschaft zwischen einem weißen Bankier der Oberschicht und einem Afroamerikaner im Jahr 1949 ist es eine wertvolle Lektion, die Kindern, die diese Geschichte noch nie gehört haben, inspiriert erscheinen mag.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, wie unterdrückte Menschen ihren Geist historisch bewahrt haben – zum Beispiel durch Spirituals, die von Sklaven geschaffen wurden. Wie gehen Andy und Red mit dem Gefängnis anders um?Die Shawshank-Erlösung? Wie würden Sie mit einer so düsteren Zukunft umgehen? Warum fühlte sich Brooks im Gefängnis wohler als außerhalb des Gefängnisses?

  • Warum hat Andy Red eine Mundharmonika geschenkt? Was stellte das dar? Warum waren sich Red und Andy nicht einig, ob sie Hoffnung auf ein besseres Leben haben sollten? Hatten ihre Klasse und Rasse ihre Herangehensweise beeinflusst?

    der Spion, der mir die Laufzeit verpasst hat
  • Dieser Film versucht, das Leben von Häftlingen in einem Gefängnis im Maine der 1950er Jahre zu zeigen. Obwohl sich seit dieser Zeit viel am Gefängnisleben geändert hat, scheint die im Film diskutierte „Institutionalisierung“ heute ein Problem zu sein?

  • Eine der universellsten Geschichten ist die Geschichte eines „Fremden, der in die Stadt kommt“. Mit anderen Worten, jemand, der neu an einem Ort mit alteingesessenen Bräuchen, Regeln und Traditionen ist, kommt und stellt alles auf den Kopf oder ändert oder hinterfragt zumindest die Art und Weise, wie Dinge getan werden. Inwiefern ist dieser Film ein Beispiel für eine solche Geschichte? Was sind andere Beispiele für Filme, Bücher und Theaterstücke, in denen ein Fremder in die Stadt kommt?

  • Wie wirken die Charaktere inDie Shawshank-ErlösungIntegrität und Ausdauer demonstrieren? Warum ist dies wichtige Charakterstärken?

Filmdetails

  • In Theatern: 1. Januar 1994
  • Auf DVD oder Streaming: 3. Februar 2004
  • Besetzung: Bob Gunton , Morgan Freeman , Tim Robbins
  • Direktor: Frank Darabont
  • Studio: Castle Rock Unterhaltung
  • Genre: Theater
  • Themen: Buchcharaktere
  • Charakterstärken: Integrität , Ausdauer
  • Laufzeit: 142 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: Gewalt, erwachsene Themen
  • Letzte Aktualisierung: 21. September 2019