Spider-Man: Heimkehr

Spider-Man: Homecoming Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 10 Jahren (ich) ' /> Vielfältiger, unterhaltsamer Neustart hat etwas Sprache, Gewalt.
  • PG-13
  • 2017
  • 130 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 12 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 10 Jahren Basierend auf 304 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Filmkritik konzentriert sich auf die Familie

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungSpider-Man: Heimkehr X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:15Spider-Man: HeimkehrKritik auf Spanisch X von YOffizieller TrailerSpider-Man: Heimkehr Nach dem Film: Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Spider-Man: Homecoming X von YGesprächsstarter | 0:30Nach dem Film: Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Spider-Man: Homecoming Spider-Man: Homecoming-Film: Peter Parker ist Spider-Man X von Y Spider-Man: Homecoming Movie: Peter isst mit einem Freund in der Cafeteria zu Mittag X von Y Spider-Man: Homecoming Movie: Spider-Man nimmt es mit einigen Bösewichten in einer Bank auf X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorSpider-Man: Heimkehr

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Die Kernbotschaft von Spider-Man war schon immer: „Aus großer Macht kommt große Verantwortung“; Peter nimmt das ernst und sucht nach Wegen, seiner Gemeinschaft zu helfen und sich selbst in Gefahr zu bringen, um andere zu retten. Freunde und Familie sind immer für dich da, aber du solltest in ihrem Namen nichts falsch machen. Ihr wahrer Charakter/Wertmaßstab ist, wer Sie im Inneren sind, nicht das, was Sie äußerlich tragen/benutzen. Kommunikation ist wichtig, um Missverständnisse und sogar Gefahren zu vermeiden. Mut und Ausdauer sind Themen.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Peter will nichts mehr, als seine Kräfte zu nutzen, um Menschen zu helfen; das heißt, er kann ungeduldig sein und in Gefahr geraten, bevor er die Dinge durchdenkt. Tony meint es gut und will Peter beschützen, aber er hört lange nicht auf seinen jungen Schützling, was zu einem Großteil der Schwierigkeiten beiträgt, in denen Peter sich befindet. May liebt Peter, aber sie treibt ihn und seinen Freund dorthin friend eine große Party, bei der es angedeutet wird, dass Teenager trinken. Peter's Queens, NY, High School ist realistisch vielfältig; seine Freunde, Klassenkameraden und Lehrer repräsentieren eine Vielzahl von Rassen und Körpertypen. Cool Kids sind Mitglieder des Academic Decathlon. Weibliche Charaktere sind in Nebenrollen; sie werden positiv dargestellt, machen aber nicht viel.

Gewalt

Häufige Gefahren und explosive Aktionsgewalt; die bösen Jungs bauen, verkaufen und verwenden extrem zerstörerische Waffen, um Dinge in die Luft zu sprengen und einen Charakter abrupt zu zersetzen. Peter und Toomes stehen sich mehrmals gegenüber; Peter wird aus der Höhe fallen gelassen, herumgeschlagen und in Schutt und Asche gelegt; Toomes bedroht Peter und alle, die er liebt. Jugendliche in Gefahr in einem beschädigten Aufzug auf dem Washington Monument. Fähre teilt sich in zwei Hälften; Passagiere geraten in Panik, schreien und sind in Gefahr. Ein Flugzeug stürzt ab und weicht nur knapp Gebäuden aus; feurige Trümmer liegen am Strand verstreut. Peter wird von einem Lieferwagen geschleppt; später endet eine wilde Autofahrt mit einem Crash. Kämpfe/angespannte Auseinandersetzungen; etwas Stanzen. Vor Wut geschwungene Waffen / als Drohungen Peter gerät in Scharmützel mit kleinen Gaunern. Nachwirkungen der Schlacht von New York (ausDie Rächer) umfasst verfallene, beschädigte Gebäude. Einblicke hinter die Kulissen der Kämpfe vonCaptain America: Bürgerkrieg.

Sex

Teenager schwärmt / flirtet. Ein scherzhafter Hinweis auf Pornos. Ein paar anzügliche Kommentare zu/über May (z. B. „heiße Italienerin“). Peter zeigte sich ein paar Mal ohne Hemd/in seinen Boxershorts. Einige figurbetonte Outfits/Badeanzüge. Teenie-Mädchen spielen eine Runde 'F, heiraten, töten'. Grobe Anspielung auf 'das Hündchen schrauben'. Erwachsene Charaktere küssen sich.

Sprache

Regelmäßige, aber nicht ständige Verwendung von Wörtern wie 's--t', 'bulls--t', 'verdammt', 'bastard', 'hell', 'a--hole', 'bada--', 'friggin' ,' 'verschraubt', 'Dummkopf', 'Idiot', 'Mist', 'Penis', 'lahm', 'Verlierer', 'Idiot', 'dumm'' Ausruf). Ein denkwürdiger Ausruf von 'Was zum Teufel--' (das Wort ist nicht abgeschlossen). Geste mit dem Mittelfinger.

die geschichte einer elfe die elfe im regal
Konsumismus

Smartphones verwendet. Automarken, darunter Jaguar und Audi. NASA-Logo. Youtube. Viele Merchandising-Anbindungen außerhalb des Bildschirms.

Trinken, Drogen & Rauchen

Party, auf der minderjährige Teenager rote Solo-Tassen halten; nie genau klar, was in ihnen ist, aber Trinken wird impliziert. May trinkt ein Bier zum Abendessen. Peter wird etwas zu trinken angeboten, lehnt aber ab, da er noch nicht alt genug ist.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenSpider-Man: Heimkehrist eine unterhaltsame, tweenfreundliche Version eines der dauerhaft beliebtesten Charaktere von Marvel. Mit einem echten Teenager (Tom Holland) als Web-Sling-Highschooler Peter Parker ist sein Geist sehr im Einklang mit den Originalcomics. Obwohl es an Gefahren und Action-Gewalt nicht mangelt, ist sie nicht so unerbittlich oder groß angelegt wie in vielen anderen Marvel-Filmen. Der Tod ist minimal (eine Nebenfigur wird aufgelöst), und selbst Sequenzen wie die, in denen sich eine Fähre in zwei Hälften teilt, was Panik und Chaos verursacht, sind nicht allzu beängstigend. Spidey gerät in Schlägereien mit dem Hauptschurken, in denen er zusammengeschlagen, in Trümmern begraben und aus der Höhe gefallen ist, und es gibt einige Explosionen und feurige Abstürze (einschließlich eines am Strand verstreuten Flugzeugs). Es gibt eine etwas salzigere Sprache, als Sie vielleicht erwarten (einschließlich 's--t', 'bastard', 'dumba--' und mehr), aber sie ist nicht konstant. Jugendliche flirten und Erwachsene küssen sich und machen ein paar anzügliche Kommentare. Es gibt einen witzigen Hinweis auf Pornos, und Peter wird ein paar Mal ohne Hemd gezeigt. Eine Hausparty-Szene zeigt Teenager mit roten Tassen (der Inhalt ist nicht näher spezifiziert). Wie immer bei Spider-Man gibt es Botschaften über Macht und Verantwortung, Stärke in sich selbst finden, mutig sein und durchhalten. Und die Besetzung ist beeindruckend, realistisch vielfältig; Peters Freunde, Klassenkameraden und Lehrer repräsentieren eine Vielzahl von Rassen und Körpertypen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von miniCooldude Z. 26. Juli 2017 ab 2 Jahren

Jeder hier überreagiert bei allem im Film, das ist in Ordnung!! Die heutigen Eltern sind viel zu überfürsorglich. Wenn Sie nicht schlechtes W... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von E F 11. August 2017 ab 15 Jahren

Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von SAD7766 25. Juli 2017 ab 12 Jahren

Eltern müssen mehr Verantwortung übernehmen

Ich habe viele Eltern gesehen, die diesen Film mit Hash-Rezensionen kritisiert haben. Ehrlich gesagt ist dieser Film das, was er bewertet hat. Für Jugendliche. Keine kleinen Kinder. Eltern wurden... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von MovieTeen1000 4. Juli 2017 ab 9 Jahren

Herzerwärmende Geschichte mit brillanter Besetzung!

„Spider-Man: Homecoming“ – der 16. Teil des Marvel Cinematic Universe – könnte einer der besten sein, den es bisher gab! Der neueste Spider-Man-Film... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 304 Kinderbewertungen .

Worum geht 's?

In SPIDER-MAN: HOMECOMING kann der 15-jährige Peter Parker (Tom Holland) es kaum erwarten, seinem neuen Mentor Tony Stark (Robert Downey Jr.) bei allen Superhelden-Arbeiten zu helfen, die dieser verfügbar haben könnte. Aber Stark möchte seinen jungen Schützling zu Hause in Queens beschützen, wo er bei seiner Tante May (Marisa Tomei) lebt und mit Freunden wie seinem guten Kumpel Ned (Jacob Batalon) zur High School geht. Peter ärgert sich darüber, ins Abseits gedrängt zu werden, also macht er sich jede Nacht auf die Suche nach Kriminellen, um in der Nachbarschaft Halt zu machen. Eines Abends begegnet er einer Gruppe von Geldautomatenräubern, die mit mächtigen High-Tech-Waffen bewaffnet sind. Schließlich verfolgt Peter die gefährliche Ausrüstung zu einer Gang von Adrian Toomes (Michael Keaton), der seit langem einen Groll gegen die Avengers und die geheimen Agenturen hegt, die mit ihnen zusammenarbeiten. Peters Streben, dem gefährlichen Spiel von Toomes ein Ende zu setzen, führt zu Gefahren und überraschenden Enthüllungen sowie zu einem sehr verärgerten Iron Man.

Taugt es etwas?

Clever, witzig und dem Spider-Man-Geist treu, ist diese Version des beliebtesten Web-Slingers durchweg unterhaltsam. Die Welt war verständlicherweise skeptisch gegenüber einem weiteren Neustart von Spidey, aber in diesem Fall war es die richtige Entscheidung. Noch mehr als die Toby Maguire und Andrew Garfield nimmt es mit dem Wall Crawler auf – so gut wie die waren –Spider-Man: Heimkehrfängt wirklich den Ton der Originalcomics ein. Ein großer Teil davon ist der Tatsache zu verdanken, dass Peter zum ersten Mal auf der großen Leinwand von einem echten Teenager gespielt wird. Holland ist unglaublich eifrig, schlaksig und geekig wie Peter, der fast genauso aufgeregt ist, an Neds Lego-Todesstern zu arbeiten, wie er gegen Bösewichte kämpft. Da es sich (zum Glück) nicht um eine Ursprungsgeschichte handelt, kann Regisseur Jon Watts direkt zur Action kommen.

Es ist kein perfekter Film; Die Handlung hat nicht immer eine ganz klare Flugbahn, und es gibt keine wirklichen Folgen (außer der Bestrafung von Tony Stark) dafür, dass die Hälfte der Kratzer, in die Peter / Spidey gerät, ehrlich gesagt seine eigene Schuld ist. Aber es ist so frisch und zuordenbar, dass es keine Rolle spielt. Es ist großartig, eine so vielfältige Gruppe von Teenagern zu sehen, die Peters Freunde und Klassenkameraden spielen; Neben Batalon stechen Laura Harrier und Zendaya als Peters Schwarm bzw. als lakonische, rätselhafte Klassenkameradin hervor. Und während Tonys und Peters Mangel an Kommunikation / gegenseitige Frustration an Harrys Beziehung zu Professor Dumbledore während einiger derHarry PotterSaga, ihre Dynamik bringt auch dem Marvel-Vers etwas Neues und Mächtiges: wahre Mentorschaft.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Gewalt inSpider-Man: Heimkehr. Wie ist es im Vergleich zu dem, was Sie in anderen Superheldenfilmen gesehen haben? In anderen Filmen? Haben verschiedene Arten von Gewalt unterschiedliche Auswirkungen?

    warum wird der Kingsman mit r bewertet
  • Was meint Tony, wenn er Peter sagt: 'Wenn du nichts ohne den Anzug bist, dann solltest du ihn nicht haben'? Was lernt Peter, wenn er eine Weile ohne Anzug auskommen muss?

  • Welche Charakterstärken entwickelt Peter im Laufe des Films? Wie beweist er Mut und Ausdauer?

  • Wie hätte die Geschichte anders verlaufen können, wenn Tony (oder Happy) Peter besser/früher zugehört hätte? Können Sie sich andere Filme vorstellen, in denen geliebte Mentoren auf ähnliche Weise zu kurz gekommen sind? (Hinweis: Prof. Dumbledore/Harry Potter.)

  • Fühlen sich Peter und seine Freunde wie echte Teenager für Sie? Wie ist das im Vergleich zu früheren Versionen von Spider-Man? Wie spiegelt seine Gruppe von Freunden die wahre Vielfalt von Queens, NY, wider? Warum ist das wichtig?

Filmdetails

  • In Theatern: 7. Juli 2017
  • Auf DVD oder Streaming: 17. Oktober 2017
  • Besetzung: Tom Holland, Robert Downey Jr., Marisa Tomei, Michael Keaton
  • Direktor: Jon Watts
  • Studio: Sony Pictures Entertainment
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Superhelden , High School , Außenseiter und Außenseiter
  • Charakterstärken: Mut , Ausdauer
  • Laufzeit: 130 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: Sci-Fi-Action-Gewalt, etwas Sprache und kurze anzügliche Kommentare
  • Auszeichnungen/Auszeichnungen: Auswahl des gesunden Menschenverstands
  • Letzte Aktualisierung: 4. Dezember 2019