Ein schmaler Grat zwischen Liebe und Hass

Ein schmaler Grat zwischen Liebe und Hass Filmplakat Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 16 Jahren (ich) ' /> Sexistische Komödie der 90er hat Sex, Sprache, Gewalt.
  • R
  • neunzehnhundertsechsundneunzig
  • 108 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

Noch keine BewertungenFüge deine Bewertung hinzu

Kinder sagen

Noch keine BewertungenFüge deine Bewertung hinzu Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerEin schmaler Grat zwischen Liebe und Hass Ein schmaler Grat zwischen Liebe und Hass Film: Regina King und Martin Lawrence X von Y Ein schmaler Grat zwischen Liebe und Hass Film: Szene 2 X von Y Ein schmaler Grat zwischen Liebe und Hass Film: Szene 3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorEin schmaler Grat zwischen Liebe und Hass

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

'Spieler' sind cool und die Ausnutzung von Frauen bringt Männern viele Sexualpartner.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Darnell ist krass, grob, selbstbezogen, schmierig, unehrlich und ohne viele erlösende Eigenschaften. Nachdem ihn ein im Stich gelassener Liebhaber fast umgebracht hat, behauptet er, er werde Frauen mehr respektieren, aber es gibt keine Beweise für diese Veränderung. Viele Stereotypen. Eine verachtete Frau in Gewalt.

Gewalt

Eine Frau sagt, sie habe ihren gewalttätigen Ehemann getötet. Sie fesselt einen Liebhaber, der sie zurückweist und bedroht ihn mit einer Waffe, wirft ihn in eine volle Badewanne und versucht, ein angeschlossenes Radio einzuschalten, um ihn durch einen Stromschlag zu töten. Drei Personen fallen durch ein Panoramafenster in ein darunterliegendes Schwimmbad. Eine Frau schlägt sich immer wieder selbst, um blaue Flecken zu verursachen, die sie einem unschuldigen Mann anlasten wird. Eine Frau fährt mit ihrem Auto gegen einen Mann, um ihn von den Füßen zu reißen. Jemand sabotiert einen Nachtclub, Feuer- und Wasserschaden sind die Folge.

Sex

Ein Mann spricht mit fast jeder Frau in Begriffen, die von sexuellen Anspielungen triefen, und lecken sich dabei die Lippen. Er prahlt vor seinen männlichen Freunden mit sexuellen Eroberungen und warnt davor, Frauen drei Worte zu sagen: 'Ich liebe dich.' Tänzerinnen in knappen Outfits tanzen provokant in einem Club. Ein Mann und eine Frau lieben sich und Brüste sind kurz zu sehen. Hinweise auf Oralsex.

Das Leben, wie wir es kannten Buchbesprechung
Sprache

'F--k'' 's--t' 'd--k' 'Arsch' das 'N'-Wort 'Hölle' 'verdammt' Schlampe' 'Hure' 'p-- -y', 'Hooker', 'Pisse', 'Bälle, 'Nüsse' und 'Hoden'.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Erwachsene trinken Alkohol.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenEin schmaler Grat zwischen Liebe und Hassist eine Produktion von 1996 von Martin Lawrence, geschrieben, inszeniert und mit dem Komiker als krassen und egozentrischen Clubmanager, der mit Frauen jongliert, sie liebt und sie nach Belieben lässt. Obwohl Brüste in einer Sexszene gezeigt werden, konzentriert sich die Handlung größtenteils darauf, wie ein bestimmter Mann damit prahlt, Frauen dazu zu bringen, Sex mit ihm zu haben. Hinweise auf Oralsex. Ältere Teenager mögen die Unreife des Mannes verstehen, den Lawrence porträtiert, aber insbesondere junge Frauen können seine Handlungen und Ansichten anstößig finden. Beachten Sie, dass die Hauptfigur angesichts der gewaltsamen Vergeltung durch eine verachtete Frau schließlich behauptet, er habe gelernt, Frauen besser zu behandeln, aber es braucht eine Entführung und Erschießungen, um ihn dorthin zu bringen, und der Film endet, bevor er zeigen kann, wie er sich verbessern will sein Benehmen. Obwohl die Botschaft in letzter Minute predigt, wie wichtig es ist, Frauen gut zu behandeln, vermittelt der Großteil des Films das Gegenteil, dass 'Spieler' cool sind und dass das Ausnutzen von Frauen Männern viele Sexualpartner einbringt, eine Botschaft, die nur wenige fördern möchten. Die Sprache umfasst 'f--k', 's--t', 'd--k', 'ass', das 'N'-Wort, 'Hölle', 'damn' bitch', 'Hure', 'p ---y', 'Hooker', 'Pisse', 'Bälle, 'Nüsse' und 'Hoden'. Erwachsene trinken Alkohol.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen

Es gibt noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste, der diesen Titel bewertet.

Füge deine Bewertung hinzu

Es gibt noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste, der diesen Titel bewertet.

Füge deine Bewertung hinzu

marley und ich gesunder menschenverstand medien

Worum geht 's?

In A THIN LINE BETWEEN LOVE AND HATE ist Darnell (Martin Lawrence) ein Spieler, ein sanftmütiger Idiot, der die Frau hinter der Wäscherei küsst und eine laufende Beziehung zu einer Frau mit einem kleinen Kind hat. Er liebäugelt mit Frauen und leckt sich anzüglich über die Lippen, wenn er mit ihnen spricht, was all seinen Annäherungen einen schäbigen sexuellen Unterton verleiht. Mit seinen männlichen Freunden ist das Sexgespräch offen, einschließlich Verweisen auf Oralsex. Er wettet mit einem Freund, dass er eine Frau „schlagen“ wird, die sich seinem Charme widersetzt, und sobald er dieses Ziel erreicht hat, ruft er den Freund dazu auf, sich zu rühmen. Eine scheinbar versierte, kluge Geschäftsfrau namens Brandi (Lyn Whitefield) weist seine offensichtlichen und groben sexuellen Annäherungsversuche wiederholt zurück, dann ändert sie plötzlich ohne erklärten Grund ihre Meinung und wird besessen davon, mit ihm auszugehen. Sobald sie Sex haben, stalkt sie ihn und Mia (Regina King), eine andere Frau, die er trifft. In ihrem Bestreben, Darnell zu Fall zu bringen, verprügelt Brandi sich selbst, geht ins Krankenhaus und behauptet, Darnell habe ihre Verletzungen verursacht. Die Polizei nimmt ihn wegen Körperverletzung fest, aber sie lässt die Anklage fallen. Sie bedroht Mia und veranlasst Darnell, ihr zu Hause nachzugehen, wo sie ihn mit einer Vase schlägt und ihn fesselt, dann eine Waffe auf ihn richtet, ihn erschießt und versucht, ihn durch einen Stromschlag zu töten. Wird Darnell lernen, seine Wege zu ändern?

Taugt es etwas?

Die meisten vonEin schmaler Grat zwischen Liebe und Hassfühlt sich an wie eine stereotype männliche Fantasie darüber, worauf Frauen bei der einzigartigen Suche der Männer, Sex zu haben und weiterzumachen, hereinfallen. Lawrences unlustiges Comedy-Skript, das zusammen mit anderen geschrieben wurde, beschäftigt sich mit allen Arten, wie Männer Frauen spielen, stolz als Teil einer Strategie, mit so vielen Frauen wie möglich Sex zu haben, mit allen verfügbaren Mitteln. Es hilft nicht, dass Lawrence sich schamlos durch eine langweilige und sich wiederholende Performance quält und sich tatsächlich die Lippen leckt, während er um neue Eroberungen wirbt. Obwohl Darnell behauptet, am Ende des Films seinen Irrtum zu sehen, hat Lawrence uns nicht eine einzige Sekunde des 'neuen' Darnells gezeigt und wie er sich anders verhalten würde als der alte.

Aus diesem Grund ist dieser Film im Grunde ein frauenfeindliches Handbuch darüber, wie man ein schmieriger, zweifacher Idiot ist. Die Tatsache, dass eine Frau, die behauptet, von ihrem Mann körperlich misshandelt worden zu sein, sich als Psychologin entpuppt, untergräbt bewusst ein echtes Problem, das viele völlig unschuldige misshandelte Frauen in häuslichen Situationen erleiden. Es fühlt sich nicht wie eine politisch korrekte Reaktion an, zu beobachten, wie missbrauchte Frauen genug Probleme haben, ohne dass ein leichtfertiger Komiker wie Lawrence die wahre Gefahr ablehnt, der solche Frauen ausgesetzt sind.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Stereotypen von Männern und Frauen sprechen, die in diesem Film dargestellt werden. Was will Darnell von Frauen? Was wollen Frauen laut Film von Darnell? Sind das zutreffende Darstellungen?

  • Warum rät Darnell Männern, Frauen niemals „Ich liebe dich“ zu sagen?

  • Darnell behauptet, er habe gelernt, Frauen besser zu behandeln, nachdem ein wütender versucht hatte, ihn zu töten. Glaubst du, er wird sich plötzlich ändern? Warum oder warum nicht?

Filmdetails

  • In Theatern: 3. April 1996
  • Auf DVD oder Streaming: 16. Januar 2007
  • Besetzung: Martin Lawrence , Regina King , Lynn Whitfield , Bobbie Brown , Della Reese
  • Direktor: Martin Lawrence
  • Studio: Savoy Bilder
  • Genre: Komödie
  • Laufzeit: 108 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: für starke Sprache, eine Sexszene und etwas Gewalt
  • Letzte Aktualisierung: 18. Dezember 2020