Die Twilight-Saga: Breaking Dawn, Teil 1

The Twilight Saga: Breaking Dawn, Teil 1 Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) Dämmerung Die Serie wird mit Sicherheit Scharen von Tween-, Teen- und Erwachsenen-Fans des Buch- und Filmphänomens anziehen. Aber Eltern von Tweens und jüngeren Teenagern sollten wissen, dass diese Anpassung treu folgt das Buch 's ausgereifte, verstörende Handlung über eine extrem gefährliche Schwangerschaft. Obwohl sich die handlungsbasierte Gewalt hauptsächlich auf ein paar Werwolf-gegen-Vampir-Scharmützel beschränkt, ist die Geburtsszene wie aus einem Horrorfilm; es strotzt nur so vor Blut und Blut und qualvollen Schmerzen (wenn auch immer noch weniger als im Buch). Außerdem vollenden Bella (Krisen Stewart) und Edward (Robert Pattinson) nach drei Abstinenzfilmen ihre Beziehung in einer atemberaubenden Flitterwochenszene, die viel Haut, aber keine R-Rated zeigt. Familien, die nicht über Abtreibung oder Familienplanung sprechen, sollten wissen, dass sich ein Großteil des Films mit diesen Themen beschäftigt. Es gibt auch einige traurige / ergreifende Abschiedsszenen.

' /> Sexy Flitterwochen, beunruhigende Schwangerschaft dominieren die Vampirgeschichte.
  • PG-13
  • 2011
  • 117 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 192 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Pirat des karibischen Lego-Spiels

Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungDie Twilight-Saga: Breaking Dawn, Teil 1 X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 2:12Die Twilight-Saga: Breaking Dawn, Teil 1 X von YOffizieller TrailerDie Twilight-Saga: Breaking Dawn, Teil 1 The Twilight Saga: Breaking Dawn, Teil 1 Film: Szene #1 X von Y The Twilight Saga: Breaking Dawn, Teil 1 Film: Szene #2 X von Y The Twilight Saga: Breaking Dawn, Teil 1 Film: Szene #3 X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDie Twilight-Saga: Breaking Dawn, Teil 1

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Bella verlässt sich nicht darauf, dass Edward eine wichtige, möglicherweise aufopfernde Entscheidung für sie trifft (das Baby zu bekommen). Und trotz der umstrittenen Schwangerschaft bietet der Film einen positiven Ausblick darauf, was eine „Familie“ ausmacht und wie Liebe viele verschiedene Formen annehmen kann. Aber die Ehe von Bella und Edward bleibt ein heikles Thema, da es für Teenager nicht als gute Idee angesehen wird, direkt nach der High School zu heiraten.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Ausnahmsweise hat Bella – nicht Edward – das Sagen, also unabhängig davon, wie du über ihre Entscheidung bezüglich ihrer Schwangerschaft denkst, liegt es bei ihr. Die Cullens sind alle selbstlose, großzügige und friedliebende Vampire. Jacob ist in dieser Folge von seiner besten Seite. Obwohl er Bella nicht zustimmt, bewacht er ihr Leben – und gerade wenn du denkst, dass er etwas Monströses tun wird, erlöst er sich selbst.

Gewalt

(Hinweis:Potenzielle Spoilerwarnungen.) Obwohl dies in Bezug auf die Aktion nicht die gewalttätigste istDämmerungFilmen scheint die ausgedehnte und unvergesslich blutige Geburtssequenz direkt aus einem Horrorfilm zu stammen (obwohl es immer noch istweitweniger blutig als die Beschreibung in das Buch ). In dieser Szene gibt es auch viele Schmerzen, darunter Skalpellschnitte, das Geräusch von Knochenbrüchen und viele Schreie. An einem Punkt sehen die Zuschauer kurz, wie Edward sich durch Bellas Gebärmutter beißt; Dann zieht er das blutige Baby heraus, während Bella ebenfalls blutüberströmt ist und zu sterben scheint. Edward versucht dann, sie mit seinem Gift wiederzubeleben, indem er sie an allen ihren Pulspunkten beißt. Bella sieht während ihrer gesamten Schwangerschaft erschreckend abgemagert und auf der Schwelle zum Tod aus, und es gibt ein paar Minuten, in denen es so aussieht, als wäre sie tatsächlich gestorben. Es gibt mehrere Gespräche über Abtreibung, die Schwangerschaft loszuwerden und Debatten zwischen Fötus und Baby. Bella trinkt mehrmals Blut, als wäre es ein Milchshake. Die Wölfe kämpfen gegeneinander und in einer Szene gegen die Cullens. Jacob sieht so aus, als würde er Edward ein paar Mal verprügeln und stimmt sogar zu, ihn zu töten, sollte Bella bei der Geburt sterben. Ein kurzer Cameo-Auftritt der Volturi zeigt ihre (für sie) humorvolle Entscheidung, einen menschlichen Angestellten töten zu lassen; In einer blutigen Albtraumsequenz töten die Voluturi auch viele Schlüsselfiguren – ihre Körper werden gezeigt. Eine Rückblende zeigt, wie Edward drei unappetitliche Männer gewaltsam beißt und tötet.

Sex

Nachdem sie sich ein paar leidenschaftliche Küsse gegeben und geheiratet haben, vollziehen Bella und Edward ihre Beziehung in ihren Flitterwochen. Die Zuschauer sehen nackte Rücken und andere Hautblitze, während Bella und Edward dünn eintauchen (Rücken, Brust und ein kurzer Blick auf Bellas Brüste von der Seite, als sie Edward umarmt), leidenschaftlich im Wasser rummachen und dann zum Bett gehen; es gibt auch Atemgeräusche, Dessous-Aufnahmen usw. und Edward ist auf Bella zu sehen und zerbricht folglich mit seiner Leidenschaft das Bettgestell (er verletzt Bella auch). Bei einer anderen Gelegenheit hat Bella einen sexy Traum und wacht auf und fleht Edward an, Liebe zu machen. Sie trägt auch ziemlich knappe Dessous und Badeanzüge. Nach den Flitterwochen beschränkt sich die Romanze auf einen kurzen Blick auf die Wölfe und ihre Gefährten, die sich am Strand küssen und einige keusche Umarmungen.

Sprache

Weniger Fluchen als die meisten PG-13-Filme. Zu den Wörtern gehören 'sauer', 'Mist', 'Blutsauger', 'Verdammt' und 'Hölle'.

Konsumismus

Der gesamte Cullen-Haushalt ist mit Apple-Computern ausgestattet, Bella und Edward fahren in einem Volvo herum (ein Auto, das es auch im echten Leben gibt), und es gibt eine Tampax-Produktplatzierung. Außerhalb der Kamera hat das Film-Franchise riesige Merchandising-Verbindungen mit Kosmetik, Kleidung, Accessoires, Spielzeug und mehr (sogar Hochzeitskleidern!).

Trinken, Drogen & Rauchen

Erwachsene genießen Champagner (Bellas Eltern ein bisschen zu viel) bei Bellas und Edwards noblem Hochzeitsempfang.

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass diese vorletzte Rate im Dämmerung Die Serie wird mit Sicherheit Scharen von Tween-, Teen- und Erwachsenen-Fans des Buch- und Filmphänomens anziehen. Aber Eltern von Tweens und jüngeren Teenagern sollten wissen, dass diese Anpassung treu folgt das Buch 's ausgereifte, verstörende Handlung über eine extrem gefährliche Schwangerschaft. Obwohl sich die handlungsbasierte Gewalt hauptsächlich auf ein paar Werwolf-gegen-Vampir-Scharmützel beschränkt, ist die Geburtsszene wie aus einem Horrorfilm; es strotzt nur so vor Blut und Blut und qualvollen Schmerzen (wenn auch immer noch weniger als im Buch). Außerdem vollenden Bella (Krisen Stewart) und Edward (Robert Pattinson) nach drei Abstinenzfilmen ihre Beziehung in einer atemberaubenden Flitterwochenszene, die viel Haut, aber keine R-Rated zeigt. Familien, die sich davor hüten, über Abtreibung oder Familienplanung zu diskutieren, sollten wissen, dass sich ein Großteil des Films mit diesen Themen beschäftigt. Es gibt auch einige traurige / ergreifende Abschiedsszenen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Bella4ever 18. November 2011 ab 8 Jahren

Ich denke, obwohl die 'Sex'-Szenen explizit sein können, werden viele junge Leute nicht verstehen, was passiert. daher werden sie höchstwahrscheinlich... Diese Bewertung melden Elternteil einer 17-Jährigen Geschrieben von JPerryman1 11. Februar 2018 ab 11 Jahren

bester film den ich sehe Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 16 Jahre alt Geschrieben von HiggsBoson7 27. Mai 2015 ab 15 Jahren

Warum wird dies nicht mit R bewertet?

Nun, dieser Film hat viel Drama und Sex. Bella bettelt Edward ständig an, es zu „versuchen“ und er gibt nur in den beiden Filmen der Morgendämmerung nach. Alt... Weiterlesen Diese Bewertung melden Kind, 8 Jahre alt 15. Januar 2017 ab 9 Jahren

Gut - aber nicht für unter neun

Guter Film. Sexszenen aber nur Haut wird gezeigt. Blutige Geburtsszene. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 192 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Bella (Krisen Stewart) wird endlich zu ihrem umwerfenden Vampirbräutigam Edward (Robert Pattinson) geleitet, obwohl es ihrem besten Freund Jacob (Taylor Lautner) das Herz bricht. Dank ihrer Entscheidung, bis nach den Flitterwochen ein Mensch zu bleiben (möglichSpoilerwarnungen!), zeugen die Jungvermählten ein halb Mensch, halb Vampir Baby, dessen aggressives Wachstum im Mutterleib Bella wahrscheinlich töten wird. Edward will die gefährliche Schwangerschaft abbrechen, aber Bella ist bereit, ihr Leben für ihr Baby zu opfern. Unterdessen bricht Jacob vom Wolfsrudel ab, als Alpha Sam beschließt, dass das Baby vernichtet werden muss, da seine Geburt gegen den Vertrag zwischen Vampiren und Werwölfen verstößt. Bellas einzige Überlebenschance besteht darin, sofort nach der Geburt in einen Vampir verwandelt zu werden, aber wird es zu spät sein?

Taugt es etwas?

Dieser erste Teil des zweiteiligen Finales ist ein reines Beziehungsmelodrama mit sehr wenig Action, sodass Fans der von Spezialeffekten getriebenen Kampfszenen enttäuscht sein werden. Regisseur Bill Condon konzentriert sich treu auf die Seifenopern-Stücke - die Quickie-Hochzeit (die den ersten und letzten Blick des Films auf Bellas urkomisch verwirrte menschliche Freunde bietet, die sich fragen: 'Wer heiratet mit 18?'), die romantischen Flitterwochen und die folgende Hochrisikoschwangerschaft, die in einer der schrecklichsten Geburtsszenen gipfelt (schlimmer als Rosmarins Baby !) jemals auf Film gebracht.

Nachdem Bella ihre Schwangerschaft entdeckt hat, wird der Film im Grunde zu einer Pro-Life-Diskussion, die einige Zuschauer lieben und andere entsetzen wird. Immerhin zeigt Lautner endlich, dass er mehr kann, als nur finster zu grinsen und mit seinem Sixpack anzugeben, während er um seinen geliebten besten Freund trauert (und weint!). Stewarts und Pattinsons Vorliebe für Grübelei passt perfekt zu Bellas kränklichem und Edwards beraubtem Verhalten. Die dünne Handlung (niemand glaubt wirklich, dass die Wölfe eine Bedrohung darstellen, da Jacob Bella so ergeben ist, also dreht sich alles um die Schwangerschaft) mit den Argumenten 'Fötus' vs. 'Baby' ist so übertrieben, dass zu der Zeit die Geburt passiert, es ist nur eine Erleichterung, mit der Diskussion fertig zu werden. BREAKING DAWN wird Twihards mit seiner originalgetreuen Darstellung von Schlüsselpassagen und -zeilen wahrscheinlich gefallen, könnte aber Gelegenheitsfans verstören.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über Bellas und Edwards Beziehung sprechen. Ist 18 zu jung zum Heiraten? Sollte die Ehe Teil einer Serie für junge Erwachsene sein, die sich an Tweens und Teens richtet?

  • Ist die Romanze von Bella und Edward ein positives Beispiel für Teenager? Wie stehen Sie zu den reifen Themen Sexualität, Ehe und Familienplanung, die im Film angesprochen werden? Eltern, nutzen Sie diese Gelegenheit, um mit Ihren Teenagern über die Werte Ihrer eigenen Familie zu sprechen, wenn es um diese Themen geht.

  • Aufgrund ihrer Konzentration auf Edward (und in geringerem Maße auf Jacob) wurde Bella mit anderen jungen erwachsenen Heldinnen verglichen. Warum denkst du, sie und die?DämmerungSerien bleiben so beliebt, und vermittelt diese Popularität den Mädchen Botschaften über die Rolle von Mädchen in Beziehungen?

  • Welche Aspekte des Films waren treu? das Buch ? Welche Szenen sind im Buch stärker? Im Film?

Filmdetails

  • In Theatern: 18. November 2011
  • Auf DVD oder Streaming: 7. Februar 2012
  • Besetzung: Kristen Stewart , Robert Pattinson , Taylor Lautner
  • Direktor: Bill Condon
  • Studio: Gipfelunterhaltung
  • Genre: Romantik
  • Themen: Magie und Fantasie
  • Laufzeit: 117 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: verstörende Bilder, Gewalt, Sexualität/teilweise Nacktheit und einige thematische Elemente
  • Letzte Aktualisierung: 28. September 2020