Verwenden der Push / Pull-Technik, um Ihren Ex zurückzubekommen

Heute werde ich Ihnen etwas über die Push & Pull-Technik erzählen, mit der Sie Ihren Ex zurückbekommen.

Lassen Sie uns zunächst definieren, was ich unter Push & Pull-Technik verstehe, falls einige von Ihnen dies nicht klarstellen:

Bei der Push / Pull-Technik senden Sie absichtlich gemischte Nachrichten an Ihren Ex.



In einem Moment können Sie etwas sagen, das dazu führen kann, dass sie zwischen den Zeilen lesen und sich interessiert fühlen, und im nächsten Moment tun Sie genau das Gegenteil.

Mach dir keine Sorgen, wenn das immer noch etwas verwirrend klingt. Ich habe eine Analogie, die helfen könnte, die Dinge besser zu klären.

Wie ich immer die Push / Pull-Technik betrachte

die prinzessin und der frosch kritik

Ich habe die Push / Pull-Technik immer als ähnlich wie das Angeln angesehen.

Wenn Sie schon einmal gefischt haben, wissen Sie, dass das Schlimmste, was Sie tun können, wenn Sie Ihre Leine ins Wasser werfen und einen Fisch zum Beißen bringen, darin besteht, sie sofort einzuspulen.

Das liegt daran, dass ein schnelles Zurückziehen das Schnappen der Leine oder das Weglaufen des Fisches erleichtert.

Erfahrene Fischer folgen daher einer Technik ähnlich dem Push & Pull-Konzept, bei der sie den Fisch einrollen und dann ein wenig loslassen und ihn dann immer wieder einrollen, wodurch die Intensität ihres Ziehens jedes Mal erhöht wird.

Dies funktioniert fast immer, um den Fisch perfekt einzuhaken!

Wenn es um die Push / Pull-Methode in Trennungen geht, sehe ich ständig zwei Probleme:

  1. Ich weiß nicht, wann ich die Methode anwenden soll
  2. Nicht zu wissen, wie ein guter Push oder Pull im Zusammenhang mit der Rückkehr Ihres Ex aussieht.

Lassen Sie uns jeden von ihnen diskutieren, beginnend mit dem richtigen Zeitpunkt, um die Methode anzuwenden.

Wann sollte ich die Push / Pull-Methode anwenden?

Sobald die Leute von dieser Methode erfahren, möchten sie sie sofort nach einer Trennung an ihrem Schwarm oder ihrem Ex-Freund ausprobieren, aber der Zeitpunkt der Verwendung der Push / Pull-Methode ist äußerst wichtig für Ihren Gesamterfolg.

Sie können nicht in die Methode einsteigen, wenn es nicht der richtige Zeitpunkt ist.

Die zwei Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen

Es gibt tatsächlich zwei Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie die Push / Pull-Methode ausprobieren:

1. Sie müssen eine Kontaktverbotsregel erfolgreich abgeschlossen haben.

Für die durchschnittliche Person ist die Push / Pull-Methode eine großartige Möglichkeit zum Flirten, damit sie sofort starten kann, aber Ihre Situation, wenn Sie versuchen, Ihren Ex zurückzubekommen, ist völlig anders. Sie müssen Ihre Zeit ohne Kontakt abschließen, bevor Sie versuchen, diese Methode zu starten.

Wenn Sie nicht warten, bis die Phase ohne Kontakt abgeschlossen ist, haben Sie und Ihr Ex nicht die emotionale Klarheit und Distanz, die erforderlich sind, um eine kokette und unsichere Umgebung zu schaffen, die die Push / Pull-Methode benötigt, um zu funktionieren.

Die Zeit ohne Kontakt gibt Ihnen Zeit zum Nachdenken und eine gewisse Distanz, die jeden Stoß noch wirkungsvoller macht.

2. Sie müssen nach der Kontaktlosigkeit einen Erfolg in Gesprächen mit Ihrem Ex gehabt haben

Situationen können von Person zu Person unterschiedlich sein. Daher ist es sinnvoll, dass jemand, der diese Methode verwendet, um mit jemandem zu flirten, der an ihnen interessiert ist, mehr Erfolg hat als jemand, der es an seinem Ex-Freund versucht, ohne erfolgreiche Gespräche zu führen.

Ein erfolgreiches Gespräch in diesem Zusammenhang bedeutet einfach, dass sie antworten und die Antworten nicht aus einem Wort bestehen oder uninteressiert sind. Die Antworten müssen für einen kurzen Zeitraum konsistent und ansprechend sein, damit Sie den Hinweis haben, dass sie mit Ihrer Push / Pull-Methode zusammenspielen würden.

Wie sieht ein guter Push / Pull aus?

Wenn wir uns mit dieser Push / Pull-Methode beschäftigen, ist der größte Fehler, den Menschen machen, dass sie sofort zu Extremen gehen.

Stellen Sie sich die Push / Pull-Methode in einem Spektrum vor, wobei die rechte Seite die Personen sind, die drücken, und die linke Seite diejenigen, die ziehen.

Wie sehen diese Aktionen an den Rändern dieses Spektrums aus?

Für die Leute, die pushen, bedeutet das, dass sie etwas sagen wie:

  • 'Ich hasse dich,'
  • 'Lass mich alleine'
  • 'Ich will dich nie wieder sehen.'

Auf der anderen Seite würden Leute, die extrem ziehen, so etwas sagen wie:

  • 'Ich liebe dich'
  • 'Bitte komm zurück zu mir'.

Sehen Sie, was mit diesen beiden Zielen nicht stimmt?

Einer ist zu anhänglich, während der andere einfach nur unhöflich ist.

Deshalb ist es wichtig, sich von Extremen fernzuhalten.

Wie sieht ein moderates Drücken und Ziehen aus?

Nun, Sie müssen immer Licht anfangen.

Transformatoren Prime Beast Hunters: Predacons steigen auf

Ein leichter Stoß reagiert möglicherweise nicht sofort auf die Texte Ihres Ex, und ein leichter Zug kann ihnen einen spielerischen Look oder eine spielerische Note verleihen, wenn Sie sie persönlich sehen.

Es gibt eine Unmenge von Variationen der Arten von leichten Zügen und Stößen, die Sie tun könnten, anstatt auf all diese einzugehen. Ich möchte Ihnen stattdessen den gesamten Prozess aus der Vogelperspektive betrachten. Ihre Situation ist sehr speziell und Sie müssen etwas sehr Interessantes tun, um mit dieser Methode erfolgreich zu sein.

Der große Punkt, an dem sich Ihre Push / Pulls von denen einer durchschnittlichen Person unterscheiden, die versucht, eine Beziehung aufzubauen, besteht darin, dass Sie die Intensität und Häufigkeit Ihrer Pulls langsam erhöhen und gleichzeitig die Intensität und Häufigkeit Ihrer Pushs langsam verringern.

Also, wie in unserem Angelbeispiel, werden Sie Ihren Ex reinziehen und ihn dann ein wenig loslassen und ihn dann noch mehr zurückziehen, bis er so nah dran ist, dass er anfängt, sich zu bewegen und sogar denkt, dass er es tut sein eigenes.

Das Ziel ist wirklich, ihn an einen Punkt zu bringen, an dem er glaubt, dass Ihre Drücke und Züge bedeuten, dass Sie fast bereit sind, mit ihm zurückzukehren, aber dass Sie ihn brauchen, um den nächsten Schritt zu tun.

Wir alle wissen, wie sehr Männer es lieben, der Ritter in glänzender Rüstung zu sein. Diese Technik lässt ihn denken, dass er das Sagen hat, während Sie ihn mit Ihrer Push / Pull-Technik darauf vorbereitet haben.

Woher wissen Sie, wann es in Ordnung ist, die Push / Pull-Technik zu starten?

Jetzt, da Sie wissen, WAS Sie tun müssen, kommen wir zum WANN.

Schließlich kann ein schlechtes Timing dazu führen, dass Ihr Ex nicht so reagiert, wie Sie es erwartet haben.

Alles läuft auf eine Gegenbewegung hinaus.

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie die Push / Pull-Technik ausprobieren und feststellen, dass jedes Mal, wenn Sie ihn hineinziehen, er das Verhalten erwidert, ist dies eine gute Zeit, um ihn ein wenig herauszudrücken und ihn dann wieder hineinzuziehen sogar mehr.

Wie Sie letztendlich bestimmen, wann Sie die Push / Pull-Methode verwenden und wie häufig Sie dies tun, hängt davon ab, wie wahrscheinlich es ist, dass Ihr Ex Ihr Verhalten erwidert.

In einigen seltenen Fällen werden Sie feststellen, dass Ihr Ex Ihr Verhalten nicht nur erwidert, sondern tatsächlich seine Version eines Pulls initiiert. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise die Häufigkeit und Intensität Ihrer Drücke und Züge noch weiter erhöhen.

Fazit:

Am Ende des Tages ist alles wie ein Fischfang.

Zieh ihn nicht auf einmal rein, sonst rutscht er weg.

Sie müssen necken und sich Zeit nehmen, um zu schieben und zu ziehen, bis er bereit ist, zu Ihnen zurückzukehren.

Wenn Sie es gut genug machen, könnte Ihr letzter Stoß (der der kleinste wäre) ihn sogar dazu veranlassen, wieder mit Ihnen zusammenzukommen, als wäre alles seine Idee!