Wann sollte man aufgeben, um einen Ex zurückzubekommen?

Wenn Sie diesen Artikel lesen, wissen Sie wahrscheinlich, wer ich bin und was ich tue - d. H. Ich helfe Menschen, wieder mit ihren Exen zusammenzukommen. Ich gehe also davon aus, dass Sie an einem Punkt angelangt sind, an dem Sie alles versucht haben, um Ihren Ex zurückzubekommen, aber es scheint nicht zu funktionieren.

Vielleicht bedeutet das, dass es Zeit ist aufzugeben und endlich weiterzumachen.

Aber woher weißt du jemals WIRKLICH, ob du es aufgeben solltest, eine Ex-Tour zurückzubekommen?





Heute werde ich alle allgemeinen Ideen, die Sie im Internet sehen, beiseite legen und Ihnen harte SPEZIFIKATIONEN geben, damit Sie wissen, ob es an der Zeit ist, keine Anstrengungen mehr zu unternehmen, um wieder mit Ihrem Ex zusammenzukommen.

Ich spreche mit der Erfahrung, Hunderte von Menschen gesehen zu haben, die es nicht geschafft haben, ihre Exen zurückzubekommen, und ich habe die spezifischen Muster und Situationen herausgearbeitet, die sich unmittelbar davor entwickeln.

Fünf Muster um genau zu sein.



  1. Ihr Ex hat auf Ihre letzten fünf Versuche, ein Gespräch zu beginnen, nicht geantwortet
  2. Sie sind seit mehr als 8 Monaten mit jemandem zusammen, der neu ist
  3. Sie waren länger als 3 Monate in einem harten Block
  4. Sie haben mehr als 8 Mal keinen Kontakt unterbrochen
  5. Sie erhalten schade Antworten in mehr als 10 Gesprächen hintereinander

Muster 1: Ihr Ex hat NICHT auf Ihre letzten fünf Versuche reagiert, ein Gespräch zu beginnen

Meine Kunden haben fast immer Probleme mit zwei Bereichen bei der Wiederherstellung ihres Freundes:

  1. Bleiben Sie im Einklang mit der Zeit ohne Kontakt
  2. Finden Sie heraus, wie Sie einen Ex dazu bringen können, auf seine Textnachrichten zu antworten

Nach Jahren des Split-Testens und Experimentierens haben wir Kriterien entwickelt, um Ihre erste Textnachricht nach einer Regel ohne Kontakt zu erstellen. Meistens erhalten wir ziemlich positive Antworten, wenn unsere Kunden diese Kriterien erfüllen.



Aber es gibt immer einen super störrischen Kerl, der sich auch nach dem Ausstrecken nicht rührt, eine Woche wartet, wieder ausstreckt und weiter und weiter ...

Wenn dies fünf aufeinanderfolgende Wochen passiert und Sie das Gefühl haben, mit einer Wand zu sprechen, ist es wahrscheinlich am besten, das Gespräch und die Beziehung zu beenden.

Warum immer wieder versuchen, mit jemandem zu sprechen, der nicht einmal für dieses Gespräch offen ist?

Nun fragen Sie sich vielleicht, warum FÜNF? Warum ist fünf die magische Zahl, um aufzuhören, es zu versuchen?

Wir haben festgestellt, dass wir, wenn unsere Kunden unsere spezifischen Kriterien für den ersten Kontakt verwenden, auf Anhieb schnell Antworten erhalten. Aber dann gibt es immer diese hartnäckigen Nachzügler, die durchhalten.

Fünf waren der Durchschnitt, in dem es sinnlos wurde, mehr zu erreichen, und es war Zeit, grünere Weiden zu suchen.

Muster 2: Sie sind seit mehr als 8 Monaten mit jemandem zusammen, der neu ist

Die GRÖSSTE Angst, die Menschen haben, wenn sie versuchen, ihre Exen zurückzubekommen, ist, dass ihr Ex jemanden trifft, der besser ist als sie und für immer glücklich lebt.

Hier kommt jedoch das Dilemma der Rebound-Beziehung. Ist Ihr Ex tatsächlich weitergezogen und hat jemand anderen gefunden, oder versucht er nur, Sie eifersüchtig zu machen oder über Sie hinwegzukommen?

Wie können Sie wissen, ob Ihr Ex in einer Rebound-Beziehung ist?

Lassen Sie dieses Video erklären;

Es gibt zwei Hauptmerkmale, auf die Sie achten müssen, um festzustellen, ob Ihr Ex es mit seinem neuen Partner ernst meint oder nicht:

1. Wie schnell sind sie von dir weggezogen?

Je schneller sie zur nächsten Person gelangen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich um eine Rebound-Beziehung handelt.

2. Wie lange sind sie schon mit dieser Person zusammen?

Hier wird es schwierig, denn technisch gesehen könnte Ihr Ex sechs Monate in einer Beziehung sein und es könnte sich immer noch um eine 'Rebound' -Beziehung handeln.

Deshalb finde ich, dass 8 Monate dieser Sweet Spot sind.

Nach 8 Monaten ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Beziehung zu etwas Tieferem entwickelt hat, selbst wenn sie als Erholung begann.

Wenn Sie so viel Zeit mit jemandem verbringen, haben Sie viel mit ihm geteilt, und es ist nur natürlich, von diesem Punkt an tiefere Verbindungen herzustellen.

meine seite des berges kritik

Also ja, wenn Ihr Ex länger als acht Monate mit jemandem zusammen ist, ist es Zeit für Sie, weiterzumachen.

Muster 3: Sie befinden sich seit mehr als 3 Monaten in einem „harten Block“

Nicht viele Leute erkennen dies, aber es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie von Ihrem Ex blockiert werden können - den harten und den weichen Block.

Was ist der Unterschied zwischen einem harten und einem weichen Block?

Der harte Block

Nun, der harte Block ist genau das, wonach es sich anhört. Es ist schwer und kinderleicht, was bedeutet, dass Sie auf keinen Fall Ihren Ex erreichen können, ohne gegen diese Wand zu stoßen, die blockiert wird. Sie wurden wahrscheinlich auf ihrem Telefon und in allen anderen vorstellbaren sozialen Medien blockiert.

Der weiche Block

Ein weicher Block ist dagegen anders. Dies beinhaltet das Blockieren der Hauptkommunikationsmethode, aber das Offenhalten aller oder der meisten anderen Kommunikationswege. Wenn Sie früher viel geschrieben haben, hat Ihr Ex Sie dort möglicherweise blockiert, aber Sie können ihnen trotzdem Instagram-DMs senden.

Jetzt, da Sie den Unterschied zwischen den beiden kennen, fragen Sie sich, ob Sie seit mehr als drei Monaten hart blockiert sind. Wenn ja, könnte es Zeit sein, weiterzumachen.

Warum aber drei Monate? Nun, das scheint die magische Zahl zu sein, wie die meisten Erfahrungen unserer Kunden zeigen.

Aber eines müssen Sie beim menschlichen Verhalten beachten, wenn jemand Sie blockiert - es gibt einen Ping-Pong-Effekt.

Wenn jemand Sie blockiert, wird er möglicherweise neidisch oder neugierig, was in Ihrem Leben passiert, und entsperrt Sie dann erneut, um Ihre Social-Media-Updates im Auge zu behalten.

Aber EINIGE hartnäckige Männer überspringen einfach diesen Ping-Pong-Effekt und bleiben möglicherweise für immer auf dem harten Block. Nach ungefähr drei Monaten eines NO Ping Pong Hard Blocks sollten Sie dieses Kapitel wirklich schließen und weitermachen.

Muster 4: Sie haben die Kontaktverbotsregel mehr als 8 Mal verletzt.

80% unserer Kunden, die die No-Contact-Regel ausprobieren, brechen sie am Ende, aber was bedeutet das?

Das heißt, wenn Sie sich für eine 30-tägige Zeit ohne Kontakt zu Ihrem Ex entschieden haben, könnten Sie es nicht die ganze Zeit schaffen, ohne Ihren Ex zu erreichen oder auf ihn zu antworten, wenn er Sie erreicht.

Es ist WIRKLICH wichtig, die Kontaktverbotsregel unbeschadet zu durchlaufen, denn wenn Sie beispielsweise an Tag 14 nachgeben, müssen Sie von vorne beginnen!

Hier ist etwas, das die Leute nicht vollständig erkennen - jedes Mal, wenn Sie eine Zeit ohne Kontakt wiederholen, wird es weniger effektiv.

gesunder Menschenverstand Medien in den Wald

Stellen Sie sich das wie einen Film vor und wie das erste Mal immer ist, wenn Ihre Emotionen am stärksten sind. Aber wenn Sie es immer wieder ansehen, können Sie immer noch die gleichen Gefühle erleben, aber ihre Intensität wird viel geringer sein.

Also, warum sage ich, dass Sie aufgeben sollten, wenn Sie den No-Contact 8 Mal brechen?

Nun, wir finden, dass es für unsere Kunden ziemlich üblich ist, es ein paar Mal zu brechen und am Ende immer noch Erfolg zu sehen. Unsere jüngste Erfolgsgeschichte hat tatsächlich dreimal gegen die Regel verstoßen und trotzdem ihren Ex zurückbekommen.

Aber es muss eine Grenze für alles geben… einschließlich der Wirksamkeit der No-Contact-Regel.

Diese Grenze ist 8. Tatsächlich ist es meiner Meinung nach sogar extrem übertrieben, diese 8-Marke zu erreichen. Je näher Sie der 8 kommen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, Ihren Ex zu ärgern und ihn endgültig wegzuschieben.

Situation 5: Sie erhalten in mehr als 10 Gesprächen hintereinander schade Antworten.

Was genau sind schade Antworten?

Ich bin mir sicher, dass Sie sich in einer Situation befunden haben, in der Sie mit einem Mann sprechen, auf den Sie nicht wirklich stehen, aber Sie haben Mitleid mit ihnen, sodass Sie das Gespräch einfach fortsetzen.

Es gibt zwei definierende Merkmale einer Mitleidreaktion:

1. Die Tiefe der Antwort ist nicht groß.

Dies kann passieren, wenn das Gespräch nicht wirklich interessant ist oder Sie nur versuchen, das Gespräch sehr schnell zu beenden.

2. Wie lange sind die verwendeten Wörter?

Zum Beispiel, wenn Sie und Ihr Ex reden und Sie viel über Ihre Nachrichten nachdenken, aber alles, was Sie zurückbekommen, sind Antworten mit einem Wort wie 'Danke' oder 'Ja' oder das Schlimmste von allen ... 'Okay'. Etwas Kurzes und ohne eine solche Tiefe wäre definitiv Ihr Hinweis darauf, dass sie Ihnen mitleidige Antworten geben und nicht wirklich in das Gespräch involviert sind.

Ihr Bauchgefühl spielt dabei eine RIESIGE Rolle, denn niemand kennt Ihren Ex so gut wie Sie. Ihre kurzen Antworten könnten Schüchternheit oder Angst signalisieren, anstatt mangelndes Interesse. Das müssen Sie beurteilen.

Wenn Sie jedoch genau hinschauen und diese schade Antworten in zehn direkten Gesprächen sehen, ist es wahrscheinlich noch nicht an der Zeit, Ihren Ex zurückzubekommen.

Fazit

Lassen Sie uns einen kurzen Rückblick auf die 5 Situationen geben, auf die Sie achten müssen, um festzustellen, wann es Zeit ist, den Versuch aufzugeben, Ihren Ex zurückzubekommen:

  1. Ihr Ex hat auf Ihre letzten fünf Versuche, ein Gespräch zu beginnen, nicht geantwortet
  2. Sie sind seit mehr als 8 Monaten mit jemandem zusammen, der neu ist
  3. Sie befinden sich seit mehr als 3 Monaten in einem „harten Block“
  4. Sie haben die Kontaktverbotsregel mehr als 8 Mal verletzt
  5. Sie erhalten schade Antworten in mehr als 10 Gesprächen hintereinander

Jetzt, da Sie die 5 genauen Situationen kennen, in denen es Zeit ist, den Versuch aufzugeben, einen Ex zurückzubekommen, wünsche ich Ihnen viel Glück für Ihren Genesungsprozess mit Ihrem Ex-Freund. Aber denken Sie immer daran, wenn eines dieser 5 Dinge passiert, ist er wahrscheinlich nicht mehr interessiert und es ist Zeit, sich an die erste Stelle zu setzen!