Wunderfrau

Wonder Woman Filmplakat Bild Eltern empfehlenBei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 12 Jahren (ich) ' /> Fesselndes, unterhaltsames, stärkendes Superhelden-Abenteuer.
  • PG-13
  • 2017
  • 141 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 12 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 11 Jahren Basierend auf 181 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungWunderfrau X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:15WunderfrauKritik auf Spanisch X von YOffizieller TrailerWunderfrau Nach dem Film: Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Wonder Woman X von YGesprächsstarter | 0:27Nach dem Film: Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Wonder Woman Wonder Woman-Film: Wonder Woman X von Y Wonder Woman Film: Wonder Woman benutzt das Lasso der Wahrheit X von Y Wonder Woman-Film: Steve Trevor X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorWunderfrau

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Wir denken, dieser Film zeichnet sich aus durch:

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Viele starke Botschaften über die Fähigkeit von Frauen, fähige Kämpferinnen zu sein, die Bedeutung von Teamwork und Kommunikation und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Menschen Helden sein können. Auch einige tiefere Botschaften über persönliche Opfer, die Natur der Menschheit (d.h. nur weil Menschen zum Bösen fähig sind, macht sie sie nichtalleböse oder vernichtungswürdig) und wie Liebe in den unwahrscheinlichsten Zeiten erblühen kann.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Diana und alle Amazonen sind tapfere, wilde, loyale Krieger, die geschworen haben, die Menschheit gegen den Krieg zu verteidigen. Diana ist mutig, selbstlos und freundlich, nicht nur „die schönste Frau“, die man je gesehen hat. Steve ist auch mutig und selbstlos, und sein Söldnerteam ist bereit zu kämpfen, weil sie an ihn und Diana glauben. Etta ist eine ermutigende, übernehmende Frau. Die „Guten“ bekämpfen das Böse, Ungerechtigkeit und Krieg. Die Besetzung ist vielfältig und umfasst nicht nur die offensichtlich starken weiblichen Charaktere (die weiße, schwarze und braune Haut haben), sondern auch zwei unterstützende farbige Männer: ein Mann aus dem Nahen Osten und ein Mann der amerikanischen Ureinwohner. Es gibt auch einen weiblichen Bösewicht in Form von Dr. Poison.

eine Spottdrossel zu töten gesunder Menschenverstand Medien
Gewalt

Die Kulisse des Ersten Weltkriegs bedeutet, dass es häufige Kampf- / Kriegsgewalt sowie jede Menge explosive, zerstörerische Superhelden-Action gibt. Es ist relativ unblutig, aber es gibt eine Menge davon und die Kollateralschäden können hoch sein. Die Amazonen trainieren für den Kampf und kämpfen dann (mit Pfeilen und Schwertern) gegen die eindringenden Deutschen, die mit Gewehren bewaffnet sind. Bei den Kämpfen mit den Deutschen herrscht eine hohe Körperzahl. Diana kann mit ihrer Rüstung Kugeln abwehren; Sie führt auch ein Schwert, ihren Schild, ihr Lasso und ihre Handgelenksmanschetten im Kampf. Mehrere Haupt- und Nebencharaktere sterben (mehr als bei DC/Marvel-Filmen üblich); einige der Todesfälle werden definitiv Traurigkeit verursachen. Ein deutscher Chemiker erzeugt ein giftiges Gas, das bei einem Treffen von Beamten freigesetzt wird und alle tötet; Es gibt Pläne, es an der Westfront zu veröffentlichen.

Sex

Einige Witze mit Anspielungen. Diana und Steve unterhalten sich direkt nachdem er ein Bad genommen hat; Er ist nackt, bedeckt aber seine Genitalien mit den Händen, wenn die Kamera wegfährt. Ihr Gespräch beinhaltet, dass sie ihn fragt, ob er ein 'typisches Beispiel für das männliche Geschlecht' sei (er antwortet: 'Ich bin überdurchschnittlich'); Sie fragt auch, was 'das' ist, und zeigt - er (und das Publikum) denken, sie meinen seinen Penis, aber sie bezieht sich auf seine Uhr. Sie führen ein lustiges Gespräch darüber, ob er neben ihr schlafen soll (voll angezogen) oder nicht; diese Szene enthält auch Hinweise auf die Reproduktionsbiologie und darauf, ob Männer zum Vergnügen notwendig sind. Später küssen sie sich leidenschaftlich, nachdem er sie in ihr Zimmer begleitet hat; er beginnt zu gehen, kehrt dann zurück und schließt die Tür hinter sich, so dass es vage bleibt, ob sie die Nacht zusammen verbracht haben. Ein Charakter macht einen Kommentar darüber, dass er erregt ist, nachdem er Diana beim Kampf zugesehen hat. Diana trägt ein enges, kurzes, figurbetontes/enthüllendes Panzerkostüm. Ein Nebencharakter hebt seinen Kilt, um seine mit Unterwäsche bedeckten Unterregionen über einem Feuer zu wärmen.

Sprache

Sprache beinhaltet „Hölle“, „Verdammt“ und „Oh mein Gott“. Auch Beleidigungen wie „Verdammt“, „schwach“, „dumm“, „Lügen“, „Feigling“.

Konsumismus

Nichts im Film, aber Teil des großen, mit Merchandising gefüllten DC/Wonder Woman-Franchise.

Trinken, Drogen & Rauchen

Trinken in einer Kneipe und bei Empfängen – meistens Bier oder Champagner. Ein Charakter betrinkt sich und gerät dann in Kämpfe.

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass das lang ersehnteWunderfrau, welches ist Teil des DC-Superhelden-Filmuniversums, ist die bisher bekannteste Comic-Adaption mit einer weiblichen Superheldin. Wie in den meisten anderen Comic-basierten Filmen gibt es viele explosive, zerstörerische Action-Gewalt sowie erbitterte Nahkämpfe und bewaffnete Kämpfe (der Film spielt während des Ersten Weltkriegs), was zu einer hohen Anzahl von Körpern führt - mehr als in vielen anderen DC/Marvel-Filmen. Einige der Todesfälle werden die Zuschauer hart treffen. Hier gibt es mehr Romantik als in vielen der männlichen Superheldenfilme, darunter Anspielungen, kurze Hinweise auf Reproduktion und Erregung, Küssen, Charaktere, die möglicherweise die Nacht zusammen verbringen, und eine Szene, in der ein nackter Steve Trevor (Chris Pine) seine bedeckt Gefreite mit seinen Händen. Aber die Sprache ist minimal ('Hölle' und 'Verdammt' sind das Schlimmste) und das Trinken ist hauptsächlich gesellig, obwohl eine Person betrunken ist. Diana/Wonder Woman ( Gal Gadot ) ist oft naiv, aber sie ist eindeutig die Heldin der Geschichte, und ihr Interesse daran, Menschen zu retten, bedeutet, dass sie mutig und selbstlos handelt und ein Beispiel für andere gibt. Sowohl in der Hauptrolle als auch in der Regie von Frauen ist dies eine überraschend vielfältige Superheldengeschichte mit starken Botschaften über Teamwork, Mut und Mitgefühl.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von ds. 8. Juni 2017 ab 10 Jahren

Ich musste mich für diese Seite anmelden, nur um der Person zu antworten, die einen Kommentar abgegeben hatte, dass sie glücklich überrascht war, dass der Film keine 'Libera ... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Khat M. 20. Juni 2017 ab 12 Jahren

Ich habe die Kritiken gelesen, in denen die Leute sich Sorgen um Sexualität und Nacktheit machen, was überhaupt nicht unser Thema war. Nachdem ein Charakter beim Sprechen gesehen wurde, ist Sch... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Grab der Glühwürmchen Altersfreigabe
Teenager, 16 Jahre alt Geschrieben von Samtho 27. Juni 2017 ab 9 Jahren

Wunderbarer Film, ideal für Familien

Wonder Woman ist ein erstaunliches Filmset für fast alle Zuschauer und ist für Frauen sehr stärkend. Der Film selbst hat großartige Botschaften, einschließlich des Eintretens für was ... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von Biewerlover 28. Februar 2020 ab 10 Jahren

Einfach mein Lieblingsfilm aller Zeiten!

Ich liebte diesen Film und die starke weibliche Figur. Einige nicht jugendfreie Inhalte, Gewalt und Todesfälle könnten für superjunge Zuschauer zu viel sein. Wenn ich wa... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 181 Kinderbewertungen .

Worum geht 's?

WONDER WOMAN startet auf der versteckten Amazonas-Insel Themyscira, wo eine junge Diana verzweifelt möchte, dass ihre Tante, der Krieger General Antiope (Robin Wright), sie ausbildet – aber ihre Mutter, Königin Hippolyta (Connie Nielsen), verbietet es. Schließlich gibt die Königin nach und Diana (Gal Gadot) wird die stärkste Kriegerin der Insel und übernimmt die Verantwortung der Amazonen, die Menschheit vor Ares, dem Kriegsgott, zu schützen. Eines Tages im Ersten Weltkrieg stürzt ein Flugzeug ins Meer und Diana rettet den Piloten – den ersten Mann, den sie je getroffen hat. Er ist Steve Trevor (Chris Pine), ein britischer Spion, der von den Deutschen verfolgt wird, die bald auf Paradise Island einsteigen und die Amazonen in den Kampf verwickeln. Nachdem sie die Deutschen besiegt, aber Verluste erlitten haben, wollen die Amazonen Steve töten oder einsperren, aber nachdem er erklärt hat, dass Millionen im Großen Krieg sterben, beschließt Diana, dass es ihre Pflicht ist, ihm zu helfen. Mit ihren Armbändern des Sieges, dem Lasso der Wahrheit, dem Kampfschild und dem magischen Schwert geht Diana mit Steve nach London, in der Hoffnung, den Krieg zu beenden. Dort tun sie sich mit drei seiner Freunde zusammen, um die Welt vor den Plänen des bösen deutschen Generals Ludendorff (Danny Huston) zu retten.

Taugt es etwas?

Geboren, um die Rolle der Wonder Woman zu spielen, beweist Gadot in der epischen, befriedigenden Entstehungsgeschichte von Regisseurin Patty Jenkins, dass Frauen wild und loyal sowie einfühlsam sein können. Einige mögen versucht sein, Gadot nur als ein weiteres hübsches Gesicht abzutun, aber – wie in ihren Szenen in . angedeutet Batman gegen Superman -- sie stellt sich der Herausforderung, Diana sowohl als lächerlich stark als auch süß naiv zu spielen. Sie ist bereit zu kämpfen, aber sie konzentriert sich noch mehr darauf, das Böse um des Friedens willen zu besiegen. Im Gegensatz zu Superman, Batman oder einem ihrer männlichen DC-Kollegen ist Wonder Woman nicht brüskiert über ihre Rolle oder Verantwortung im Universum; Sie ist hyper-fokussiert darauf, der Menschheit zu helfen und die kriegstreibenden Ares zu besiegen. Ob Gadot selbst oder talentierte Stuntdarsteller, sie glänzt im Kampf – ebenso wie ihre Amazonenverwandten, allen voran Wright als Antiope, der Anführer der amazonischen Armee.

Da steckt mehr Romantik drinWunderfrauals in vielen Superheldenfilmen (was bedeutet, dass Pine eine größere Rolle spielt als die Liebesinteressen von Superhelden oft), aber es ist verständlich, da es sich um Dianas Ursprungsgeschichte handelt. Es ist besonders lustig, dass ihr erster Anblick eines Mannes der blauäugige Steve ist, der anerkennt, dass er ein 'überdurchschnittliches' männliches Exemplar ist. Ihre scherzhafte Chemie ist vorhersehbar, aber süß; wer konnte es beiden verübeln, dass sie schnell und hart ineinander fielen? Steves Sekretärin, Etta Candy (Lucy Davis), ist mit ihren sarkastischen Einzeilern die lustigste Person im Film, aber es ist ein bisschen schade, dass es nicht mehr Hintergrundgeschichten gibt, die den Zuschauern helfen, sich mit Steves drei Freunden zu verbinden: Chief (Eugene Brave Rock), ein indianischer Schmuggler; Charlie (Ewen Bremner), ein schottischer Scharfschütze; und Sameer (Said Taghmaoui), ein mehrsprachiger Spion. Zumindest die Bösewichte sind köstlich, eindeutig böse. Und trotz der nötigen Spezialeffekt-lastigen Kampfszenen ist für Diana alles so persönlich, dass die Kämpfe überraschend emotional sind – im positiven Sinne. Mit Wonder Woman an Bord, komm schonGerechtigkeitsliga.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über Frauenrollen in Comics und Superheldenfilmen sprechen. Was macht Diana zu einem Vorbild inWunderfrau? Wie glänzt ihre Intelligenz während des gesamten Films? Was ist mit dem Rest der Amazonen? Was halten Sie davon, dass viele von ihnen dünn sind, konventionell schön sind und kurze / eng anliegende Outfits tragen?

    wofür ist Deadpool mit r bewertet?
  • Wie wirken die Charaktere inWunderfrauMut und Teamwork beweisen ? Was ist mit Dianas ausgeprägtem Mitgefühl und Einfühlungsvermögen? Warum sind das alles wichtige Charakterstärken?

  • Was denkst du über die Art und Weise, wie Superheldenfilme Gewalt darstellen? Gibt es einen Unterschied in der Art und Weise, wie Sie auf realistische vs. stilisierte Gewalt reagieren? Welche Auswirkungen hat Mediengewalt auf Kinder?

  • Wonder Woman, die Figur, wurde 1941 kreiert und war schon immer sehr beliebt. Warum hat es deiner Meinung nach so lange gedauert, bis sie ihren eigenen Film bekam? Was ist mit der heutigen Kultur, die eine solche Rolle begrüßt?

  • Inwiefern unterscheidet sich Wonder Woman von männlichen Superhelden wie Superman, Batman und Iron Man?

Filmdetails

  • In Theatern: 2. Juni 2017
  • Auf DVD oder Streaming: 19. September 2017
  • Besetzung: Gal Gadot , Chris Pine , Robin Wright
  • Direktor: Patty Jenkins
  • Studio: Warner Bros.
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Themen: Superhelden , tolle Mädchen-Vorbilder
  • Charakterstärken: Kommunikation , Mitgefühl , Mut , Teamwork
  • Laufzeit: 141 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: Gewalt- und Aktionssequenzen und einige suggestive Inhalte
  • Auszeichnungen/Auszeichnungen: Auswahl des gesunden Menschenverstands
  • Letzte Aktualisierung: 15. November 2019