Der x Faktor

Das X Factor TV-Posterbild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 10 Jahren (ich) amerikanisches Idol , und der scharfzüngige Talentscout bringt sein charakteristisches dramatisches Flair in dieses neue Projekt ein. Die beiden Shows teilen einen ähnlichen Stil mit zügelloser Werbung (Sony und Pepsi sind die großen Investoren dieser Serie), angespanntem Austausch zwischen Richtern und temperamentvollen Kandidaten und Machtkämpfen unter den Diskussionsteilnehmern selbst. Die stärkste Sprache ('f--k' und 's--t') ist piepsend, aber unverkennbar, andere ('Hölle', 'Verdammt') sind laut und deutlich zu hören. Einige Kandidaten zeigen übertriebene Persönlichkeiten (oft unterstrichen durch Cross-Dressing, Sexiness und suggestive Tanzbewegungen) mehr als tatsächliches Talent, und es gab Fälle, in denen die Nacktheit der Kandidaten auf der Bühne durch das Logo der Show verdeckt wurde. Da die Show Künstler ab 12 Jahren begrüßt, werden Sie junge Teenager sehen, die versuchen, wie Erwachsene auszusehen und sich wie Erwachsene zu benehmen, um mit ihnen zu konkurrieren.

Überprüfung nach Geschlecht
'/>IdolFollow-up hinkt dem Original hinterher.' /> Simon CowellsIdolNachfolge hinkt dem Original hinterher.
  • Fuchs
  • Reality-TV
  • 2004
speichern TV bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 10 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 10 Jahren Basierend auf 12 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDer x Faktor

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieser TV-Show.

Positive Nachrichten

Die Serie strebt danach, inklusiv zu sein und alle Farben, Glaubensrichtungen und fast alle Altersgruppen willkommen zu heißen (die Teilnehmer müssen mindestens 12 Jahre alt sein, um teilnehmen zu können). Richter können in ihrer Kritik grausam sein, obwohl sie das Schlimmste denjenigen vorbehalten, die Sensationslust spielen, anstatt wahres Talent zu demonstrieren. Trash-Gerede, finanzielle Gier (der Hauptpreis ist ein Vertrag im Wert von 5 Millionen US-Dollar) und Rivalitäten sind Teil des Spiels, aber es gibt auch Momente echter Emotionen und Talente, die an ungewöhnlichen Orten versteckt sind.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Eine gemischte Tüte. Einige der Kandidaten sind Vorbilder der Beharrlichkeit, die große Chancen überwinden, um diese Chance auf ein anderes Leben zu ergreifen, während andere eindeutig nur ein paar Sekunden Ruhm wollen. Die Jury (insbesondere Cowell) hält ihre harte Kritik nicht zurück, die schwer zu ertragen sein kann, wenn die Zuschauer emotional an einen bestimmten Kandidaten gebunden sind. Einige Teilnehmer zeigen ihre Wut (Fluchen, Werfen usw.) gegenüber den Richtern, wenn sie nach Hause geschickt werden.

Gewalt

Einige Wutausbrüche, Flüche und geworfene Gegenstände.

Sex

Einige Kandidaten spielen ihren Sexappeal aus, tragen winzige Shorts, kurze Röcke und enge Hemden, und einige flirten direkt mit der Jury. Gelegentlich beziehen sich Texte auf sexy Themen wie 'Liebe machen' und Darsteller brechen einige suggestive Tanzbewegungen aus. Ein Teilnehmer öffnete seine Hose auf der Bühne, aber der sensible Bereich wurde durch das Logo der Show verschwommen.

Sprache

Wenn die Gemüter fliegen, tun es auch die Schimpfwörter, obwohl die stärksten ('f--k', 's--t' usw.) gepiept werden. „Hölle“ und „Verdammt“ sind hörbar. Richter und Wettbewerber verwenden Randphrasen wie „Halt die Klappe“ und „Das ist totaler Mist“.

Konsumismus

Viele Verbindungen zu den Hauptsponsoren der Show, Sony und Pepsi. Beide Marken werden in der Show erwähnt, Pepsi-Becher sind prominent am Richtertisch und Teilnehmer werden beim Trinken von Pepsi-Produkten gezeigt.

Trinken, Drogen & Rauchen

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass The X Factor Simon Cowells Nachfolger von . ist amerikanisches Idol , und der scharfzüngige Talentscout bringt sein charakteristisches dramatisches Flair in dieses neue Projekt ein. Die beiden Shows teilen einen ähnlichen Stil mit zügelloser Werbung (Sony und Pepsi sind die großen Investoren dieser Serie), angespanntem Austausch zwischen Richtern und temperamentvollen Kandidaten und Machtkämpfen unter den Diskussionsteilnehmern selbst. Die stärkste Sprache ('f--k' und 's--t') ist piepsend, aber unverkennbar, andere ('Hölle', 'Verdammt') sind laut und deutlich zu hören. Einige Kandidaten zeigen übertriebene Persönlichkeiten (oft unterstrichen durch Cross-Dressing, Sexiness und suggestive Tanzbewegungen) mehr als tatsächliches Talent, und es gab Fälle, in denen die Nacktheit der Kandidaten auf der Bühne durch das Logo der Show verdeckt wurde. Da die Show Künstler ab 12 Jahren begrüßt, werden Sie junge Teenager sehen, die versuchen, wie Erwachsene auszusehen und sich wie Erwachsene zu benehmen, um mit ihnen zu konkurrieren.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Shady4lane 2. September 2018 ab 14 Jahren

Die neue Besetzung von Judges hat mir die Show ruiniert. Robbie Williams mag es offensichtlich nicht, wenn jemand anderes als er im Rampenlicht steht. Seine Frau ist nur eine andere o... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Evan1234 14. April 2017 ab 11 Jahren

Bildungswert 20/100

Die Leute können Techniken zum Singen erlernen und sich das Feedback der Jury anhören.

Positive Nachrichten 20/100

Es kann inspirierend sein... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von Dogcat 15. Februar 2021 ab 10 Jahren

Ich habe diese Show noch nie gesehen, aber ich bin sicher, es ist ok

Es ist eine Nachfolge von American Idol. Ich vermute, es ist ein Spin-Off oder so. Als ich gestern American Idol anschaue, war dieser nervige BTS Dynamite-Song im... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von Loranikas303 12. Juni 2020 ab 12 Jahren Mir hat der X-Factor sehr gut gefallen. Sicher, es ist besser als American Idol. Ich werde nicht müde, wenn ich unhöfliche Kandidaten, schlechte Singstimmen und Talente beobachtete ... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 12 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Erstellt vonamerikanisches IdolAlaun und Talentscout Simon Cowell, THE X FACTOR ist ein offener Gesangswettbewerb, der seinem Gewinner einen Plattenvertrag über 5 Millionen US-Dollar und einen Handelsvertrag mit Pepsi bietet. Tausende Solisten und Gesangsgruppen versuchen sich in ausgewählten Städten im ganzen Land und hoffen, die Diskussionsteilnehmer sowie das Live-Publikum, das vom ersten Vorsingen an anwesend ist, zu begeistern. Sobald das Teilnehmerfeld verkleinert ist, werden die Acts Teams zugewiesen, die von einem der Panelisten betreut werden, die alle Feedback zu ihren Leistungen geben, bevor Amerika sich einmischt, um einen zu eliminieren. Obwohl Cowells Engagement konstant bleibt, ändert sich seine Nebenbesetzung von Moderatoren und Richtern jede Saison und umfasste Paula Abdul, L.A. Reid, Britney Spears und Khloe Kardashian Odom.

Taugt es etwas?

Seien wir ehrlich: Die Tatsache, dass diese Serie so aussieht und sich so anfühlt wie der Urvater aller Reality-Shows von Talentwettbewerben, beweist, dass Cowell zwar gegangen istIdolim Staub sah er keine Notwendigkeit zu reparieren, was nicht kaputt war. Aber obwohl das Vorsprechen und der wöchentliche Aufführungsprozess fast identisch mit dem von Idol sind, hinkt diese Nachahmershow beim Produktionswert hinterher, was ihr eher das Gefühl einer Kleinstadt-Talentshow gibt als eines großen, millionenschweren Wettbewerbs. Es ist eine schöne Abwechslung, Gesangsgruppen in der Mischung zu sehen, und die Tatsache, dass es keine Altersobergrenze für die Teilnehmer gibt, lässt es etwas weniger oberflächlich und imagegetrieben erscheinen alsIdolist.

Natürlich ist ein Teil der Anziehungskraft dieser Reality-Wettbewerbe das Posieren am Richtertisch und die Tatsache, dassX FaktorDie Zuteilung der Teilnehmer zu einem Panelisten-Team bedeutet, dass es hier um Prahlerei sowie um einen Vertrag für den Gewinner geht. Dies schürt das Feuer für die Kommentare der Richter, die brutal sein können, und öffnet die Tür für noch mehr Meinungsverschiedenheiten unter den Profis. Die Quintessenz ist dasDer x Faktorwurde entwickelt, um die Art und Weise zu unterhalten, wie Twinkies entwickelt wurden, um den Hunger zu stillen. Es hat nicht viel Wert, es wird Sie nicht lange zufrieden stellen, aber aus unerklärlichen Gründen möchten Sie zurückkommen, um mehr zu erfahren. Das ist natürlich für Erwachsene in Ordnung, aber ist es wirklich das, was Sie möchten, dass Ihre Kinder ihren Bildschirm zeitraubend verbringen?

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über diesen Wettkampfstil sprechen. Glaubst du, dass es solchen Shows gelingt, ansonsten verborgene Talente zu finden? Erscheint der Ausschlussprozess fair? Spielen die Richter Favoriten? Glauben Sie, dass das Aussehen der Teilnehmer jemals die Reaktion der Jury beeinflusst? Ist das fair?

  • Wie ist diese Serie im Vergleich zuamerikanisches Idol? Glaubst du, es ist entworfen, um mit zu konkurrieren?Idoloder ergänzen? Haben Sie die Änderungen, die Cowell bei der Erstellung vorgenommen hatDer x Faktor(weniger Altersbeschränkungen, ein zusätzlicher Richter) die Show verbessert? Was sind Ihrer Meinung nach seine Beweggründe, diese Serie zu starten?

  • Tweens: Welche Rolle spielt Werbung in dieser Show? Beeinträchtigt es Ihr Vergnügen an der Show? Beeinflusst es Ihren Eindruck von den Sponsorunternehmen? Ist Werbung ein notwendiges Übel? Hat es jemals einen positiven Zweck?

TV-Details

  • Datum der Premiere: 4. September 2004
  • Besetzung: Nicole Scherzinger , Paula Abdul , Simon Cowell
  • Netzwerk: Fuchs
  • Genre: Reality-TV
  • Themen: Musik und Mitsingen
  • TV-Bewertung: TV-14
  • Letzte Aktualisierung: 19. September 2019