Auf jeden Fall vielleicht

Auf jeden Fall, vielleicht Filmplakatbild Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) ' /> Teen-freundliches Romcom über die Höhen und Tiefen der Liebe.
  • PG-13
  • 2008
  • 105 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 18 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

der rand von 17 elternführer
ExpertenbewertungAuf jeden Fall vielleicht X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:49Auf jeden Fall vielleicht X von YOffizieller TrailerAuf jeden Fall vielleichtVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vermisst?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Wie alt muss man sein, um ein Pinterest-Konto zu haben?

Schlagen Sie ein Update vorAuf jeden Fall vielleicht

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Die Charaktere sind alle fehlerhaft, aber sehr menschlich, mit meist guten Absichten. Will und Mayas Mutter kümmern sich offensichtlich sehr um sie und wollen sie vor ihren Problemen schützen. Ein Charakter betrügt einen anderen; ein anderer küsst jemanden, wenn er mit jemand anderem zusammen ist. Ein gewisser Druck für einen Journalistencharakter, seine Ethik zu gefährden. Viele Diskussionen über Politik und Ideale, insbesondere über die Präsidentschaft von Bill Clinton.

Gewalt

In einigen Szenen wechselten scharfe Worte. Will zerbricht vor Wut eine Flasche.

Sex

Mehrere Szenen leidenschaftlicher Küsse, von denen einige im Bett spielen (obwohl die Charaktere nie nackt sind). Regelmäßige Diskussion über Sexualität/Sexualleben (oder deren Fehlen); Wills Mitbewohner spricht über seinen One-Night-Stand und Will erwähnt irgendwann die Möglichkeit eines Dreier oder Vierer (und fordert Maya auf, zu fragen, was das ist). Charaktere betrügen/streunen. Abschnitte aus dem College-Tagebuch eines Charakters deuten auf eine lesbische Affäre hin. TV-Aufnahmen aus dem Monica-Lewinsky-Skandal. Frühe Szenen zeigen, wie die Eltern von Grundschulkindern verärgert sind, weil ihre Kinder eine Sexstunde bekommen haben; Dies führt dazu, dass die Kinder (insbesondere Maya) über „Penis“ und „Vaginen“ und „Stoßen“ sprechen und Fragen zum Sexualleben ihrer Eltern stellen.

Sprache

Ziemlich mild; seltene Verwendung von Wörtern wie „Arsch“, „Schlampe“ und „Hölle“. 'S--t' wird in einer Szene einige Male verwendet.

Konsumismus

Kurze Auftritte von Corona-Bier, Pepsi, NYC-Hotels und anderen Wahrzeichen. Bestimmte Zigarettenmarken werden erwähnt, und es gibt einen kurzen Hinweis auf Quaker Oats/Froot Loops, aber die größte 'Marke' ist Bill Clinton und die Demokratische Partei.

Trinken, Drogen & Rauchen

Erwachsene Charaktere trinken Bier, Wein und Schnaps, meistens in sozialen Situationen. Ein paar Szenen, in denen Will offensichtlich betrunken ist (motiviert durch Frustration darüber, wo er im Leben steht). Will und April rauchen beide in den frühen 90er-Szenen (obwohl der heutige Will aufgehört hat und Maya sagt, dass er dumm war, jemals geraucht zu haben); in einer Szene wetten sie sich, wessen Zigarette schneller brennt – das darauf folgende „Rennen“ lässt das Rauchen glamourös und fast romantisch erscheinen. Einige kleinere Rauchen von anderen Charakteren.

Was ist Pitch Perfect 2 bewertet

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass diese nachdenkliche romantische Komödie über fehlerhafte erwachsene Charaktere nicht so eindeutig ist wie viele andere Hollywood-Kükenfilme. Aus diesem Grund wird es bei Erwachsenen wahrscheinlich mehr Anklang finden als bei Teenagern und Tweens, die noch keine komplizierten Beziehungen durchgemacht haben. Dennoch ist der Inhalt für Teenager nicht unangemessen: Es gibt einige leidenschaftliche Küsse und eine gute Diskussion über Sex (einschließlich der Implikationen einer lesbischen College-Affäre und der flüchtigen Erwähnung eines Dreiers), aber nichts Grafisches; die Sprache ist meistens milde ('s--t' wird nur in einer Szene verwendet, obwohl es viel Gewicht hat, wenn es verwendet wird); und es gibt keine Gewalt. Mehrere Szenen zeigen geselliges Trinken (einige zeigen auch Will betrunken) und Rauchen; Insbesondere eine Sequenz lässt das Teilen einer Zigarettenpause wie ein romantisches, intimes Erlebnis erscheinen. Scheidung ist auch hier ein Thema; Die Tochter der Hauptfigur ist verärgert über die bevorstehende Trennung ihrer Eltern und möchte, dass sie sich versöhnen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Elternteil eines 7, 12 und 15-Jährigen Geschrieben von Hailey Spring 30. Mai 2019 ab 12 Jahren

Intelligent, herzlich und witzig. Eine sehr charmante Besetzung, die starke Leistungen abliefert. Was brauchen Sie mehr? Auf jeden Fall ist Maybe eine hervorragende Rom-Com, die ... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Aidan S. 30. März 2016 ab 12 Jahren Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Movee 7. Februar 2021 ab 14 Jahren

Auf jeden Fall vielleicht ist es ein definitives vielleicht, um es mit einem jüngeren Publikum zu sehen ...

Dieser Film war großartig! Aber es gab eine Szene, in der viele schlechte Worte gesagt wurden, die F- und S-Worte werden durchgehend wiederholt und mehrere Szenen, die unangemessen sind ... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 17 Jahre alt Geschrieben von K-RynnGurl 18. März 2020 ab 12 Jahren Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 18 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Am Rande der Scheidung wird Ad-Exec William Hayes ( Ryan Reynolds ) von seiner kleinen Tochter Maya ( Abigail Breslin ) auf die Stelle gesetzt, als sie wissen will, wie er und ihre Mutter sich verliebt haben (sie hofft natürlich, dass, wenn er daran erinnert wird) , sie werden sich versöhnen). Er erklärt sich bereit, die Geschichte zu erzählen, macht sie aber zu einem Mysterium, indem er Details seiner beiden anderen ernsthaften Romanzen hinzufügt und den Namen ändert, damit Maya nicht weiß, welche ihre Mutter ist. Die Aktion blitzt dann ins Jahr 1992 zurück, als der eifrige junge Will nach New York City zieht, um sich freiwillig für Bill Clintons Präsidentschaftswahlkampf zu engagieren, während er eine Fernbeziehung mit der College-Liebe Emily (Elizabeth Banks) unterhält. Er lernt früh die freche Freiwillige April ( Isla Fisher ) und den anspruchsvollen aufstrebenden Schriftsteller Summer ( Rachel Weisz ) kennen, ahnt aber nicht, wie sehr er sich in beide verstricken wird. Im Laufe der 90er entwickelt sich auch Wills Liebesleben, wobei die Höhen und Tiefen Maya – und die Zuschauer – raten lassen.

Was hat der Spion, der mich abgeladen hat, bewertet?

Taugt es etwas?

Es ist eine erfrischende Abwechslung zu den üblichen Hollywood-Romantikkomödien, in denen allzu oft klar ist, welche Charaktere aus der Reihenfolge ihrer Namen im Abspann zusammenkommen. Es ist sicherlich möglich zu erraten, mit welcher der drei Frauen Will enden wird, aber der Film macht es nicht zu einer Selbstverständlichkeit – wie im Leben reicht die Liebe nicht immer aus, und schlechtes Timing kann die Dinge vermasseln oben. Allerdings hat der Film nicht den funkelnden Charme eines Films wie Liebe tatsächlich oder die ansprechende Offenheit eines Likes Über einen Jungen ; es löst mehr Lächeln als offenes Lachen aus (viele von letzteren sind der 90er-Jahre-Nostalgie zu verdanken, die den Film durchdringt), und das Ende scheint letztendlich ein wenig patzig zu sein – obwohl einige der Szenen, die dazu führen, sentimental genug sind für die glücklichsten Romantiker.

Reynolds ist eine angenehme Überraschung als Will; Der Schauspieler, der besser für seine Gehässigkeit als für sein Herz bekannt ist, beweist, dass er mehr als witzige Witzeleien im Ärmel hat, und präsentiert sich als sehr glaubwürdiger Typ, der die wahre Liebe finden will, aber immer wieder falsch liegt. Breslin hat wie immer strahlende Augen und ist süß wie ein Knopf – sie hat hier nicht so viel zu tun wie damals Kleines Fräulein Sonnenschein , aber sie macht das Beste aus ihrer Story-treibenden Rolle. Die drei Hauptdarstellerinnen sind auch ansprechend – Banks und Fisher hatten schon früher eher komische Rollen in Mainstream-Filmen, daher ist es schön zu sehen, dass sie die Chance bekommen, etwas subtilere Arbeit zu leisten. Insgesamt,Auf jeden Fall vielleichtist gut ausgeführt charmant, wenn nicht sogar ein Klassiker, und es sollte das Herz jedes Chick-Flick-Liebhabers erwärmen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, was diesen Film von anderen romantischen Komödien unterscheidet. Scheint es realistischer als andere in dem Genre? Warum oder warum nicht? Woher weißt du normalerweise, welche Charaktere am Ende zusammenkommen? Gelten diese „Regeln“ hier? Welche Botschaften sendet der Film über Liebe, Romantik und Engagement? Glaubst du, es gibt für jeden den „richtigen“ Menschen? Glaubst du, der Film sagt das? Familien können auch diskutieren, wie das Rauchen im Film dargestellt wird. Welche Rolle spielt es in der Beziehung zwischen Will und April? Erscheint das positiv oder negativ?

Filmdetails

  • In Theatern: 14. Februar 2008
  • Auf DVD oder Streaming: 23. Juni 2008
  • Besetzung: Elizabeth Banks , Isla Fisher , Ryan Reynolds
  • Direktor: Adam Brooks
  • Studio: Universelle Bilder
  • Genre: Komödie
  • Laufzeit: 105 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: sexuelle Inhalte, einschließlich offener Dialoge, Sprache und Rauchen
  • Letzte Aktualisierung: 21. September 2019