47 Meter nach unten

47 Meter Down Movie Poster Image

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 13 Jahren (ich) ' /> Blutige Hai-Geschichte ist extrem angespannt und packend.
  • PG-13
  • 2017.
  • 89 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 12 Jahren Basierend auf 71 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Expertenbewertung47 Meter nach unten X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 0:5847 Meter nach unten X von YOffizieller Trailer47 Meter nach unten 47 Meter Down Movie: Lisa sieht verängstigt aus X von Y 47 Meters Down Film: Kate und Lisa auf dem Dock X von Y 47 Meter Down Movie: Ein Hai umkreist den Käfig X von Y 47 Meter Down Movie: Vorbereitung zum Tauchen X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Nummer 101

Schlagen Sie ein Update vor47 Meter nach unten

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Argumentiert sowohl für ein sicheres Leben als auch für das Eingehen von Risiken; die Seite „sicher leben“ gewinnt ohne großen Kampf.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Obwohl sie wahrscheinlich gar nicht dort hätten sein sollen, sind die Hauptfiguren Schwestern, die eine starke Bindung teilen, und sie haben mehrere Möglichkeiten, mutig / einfallsreich zu sein und ihre Ängste vor der Chance zu überwinden, sich gegenseitig zu retten. Auf der anderen Seite wird einer dieser Charaktere hauptsächlich durch ihre Beziehung zu einem Mann bestimmt – sie hat das Gefühl, dass sie zeigen muss, dass sie nicht 'langweilig' ist, um ihm das Gegenteil zu beweisen.

Eine amerikanische Mädchengeschichte - Melodie 1963: Liebe muss gewinnen
Gewalt

Häufige/starke Anspannung, Gefahr und Panik. Haiangriffe; Charaktere sterben. Viel Blut vermischt sich mit dem Wasser. Blutige Wunden. Speerpistole verwundet. Das Bein eines Charakters ist unter dem Käfig gefangen. Kumpeleimer werden über Bord gegossen.

Sex

Küssen. Eine junge Frau fragt, ob ihr Hintern in ihrem Taucheranzug süß aussieht.

Sprache

Eine Verwendung von 'f--k' plus Verwendung von 's--t', 'Hintern', 'Oh mein Gott'.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Charaktere gehen im Urlaub trinken und tanzen. Sie trinken Schüsse; Kurzer Witz über Kopfschmerzen am nächsten Morgen.

Scott Pilger gegen die Altersfreigabe der Welt

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissen47 Meter nach untenist ein Thriller über zwei Schwestern (Mandy Moore und Claire Holt), die unter Wasser in einem Haikäfig gefangen sind. Erwarten Sie viel Blut, das hauptsächlich im Wasser herumwirbelt, sowie aus blutenden Wunden und blutigen Kumpeleimern. Haie greifen an und Charaktere sterben. Die Charaktere sind gefangen und es gibt viel Panik und Spannung. Sprache ist selten, enthält aber ein 'f--k', ein 's--t' und ein 'butt'. Es gibt ein kleines Küssen und eine Figur fragt, ob ihr Hintern in ihrem Taucheranzug süß aussieht. Die Charaktere gehen tanzen und trinken Shots, und am nächsten Morgen gibt es einen kurzen Witz über Kopfschmerzen. Obwohl es hier nicht viele starke Botschaften oder Vorbilder gibt (obwohl die beiden Hauptfiguren Frauen sind, die mutig und einfallsreich sein müssen – wenn auch unter lächerlichen Umständen), ist es immer noch ein unglaublich effektiver B-Film : schnell, dicht gebaut und erschreckend.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Teresa J. 2. Juli 2017 ab 18 Jahren

Gut, dass ich es auf meinem Feuerstab gesehen habe! Ausgezogen! Unrealistisch! Und hat Lisa gelebt? Sterben? Verrückt werden? Verschwenden Sie weder Ihr Geld noch Ihre Zeit! Diese Bewertung melden Elternteil Geschrieben von Ana Mirian C. 18. Juni 2017 ab 12 Jahren

Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von ovid230 3. Oktober 2017 ab 13 Jahren

Sehr gut, aber Achtung! (Spoiler voraus)

Ich war SO aufgeregt, diesen Film zu sehen. Ich betrat das Kino in der Erwartung, dass es der gruseligste Film wird, den ich je gesehen habe, und ich hatte recht. Ich gebe zu, meine Augen waren... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von SamN1230 11. Juli 2019 ab 10 Jahren

ICH LAUFE AUS DER LUFT!

Okay, also fangen wir einfach damit an, dass das Drehbuch dumm ist, die Handlung generisch ist und ich nicht einmal sehe, wie jemand diesen Film mögen würde. Alles war so vorhersehbar... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 71 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

In 47 METERS DOWN machen die Schwestern Lisa (Mandy Moore) und Kate (Claire Holt) Urlaub in Mexiko. Kate ist der abenteuerlustige Typ, während Lisa gerne auf Nummer sicher geht – aber ihre vorsichtige Art hat kürzlich dazu geführt, dass ihr Freund sie verlässt. Die Frauen treffen ein paar nette Einheimische (Yani Gellman und Santiago Segura), die sie davon überzeugen, in einem Haikäfig tauchen zu gehen. Der Kapitän des Bootes ( Matthew Modine ) macht sie fertig und versichert ihnen, dass alles sicher ist: Sie werden nur fünf Meter in die Tiefe gehen. Doch die Winde bricht und die Schwestern stürzen auf den Grund des Ozeans. Wenn sie den Käfig verlassen, greifen die Haie an, und wenn sie versuchen, die Oberfläche zu erreichen, werden sie mit Sicherheit aus den 'Kurven' verschwinden. Doch ihnen geht die Luft aus und Hilfe kommt nicht schnell genug.

Taugt es etwas?

Eine extrem einfache Idee entfaltet sich zu einem schnörkellosen Thriller, der so heimtückisch packend ist, dass es an Drosselung grenzt; Hai-Fans sollten es sich nicht entgehen lassen, dies auf der großen Leinwand zu sehen. Der Regisseur/Co-Autor Johannes Roberts ( Die andere Seite der Tür ) baut die sympathischen Charaktere der Geschichte schnell auf und bringt sie ebenso schnell ins Haifischbecken, was mit der glaubwürdigen und verständlichen Panik der vorsichtigen Lisa für Spannung sorgt. (Schnelles Atmen ist ein angespannter Teil des Soundtracks dieses Films.)

Unter Wasser halten die vielen Hindernisse die Geschichte in Schwung, von der Tiefe des Wassers über den Luftmangel bis hin zu den Haien selbst, die jederzeit herausspringen können. Mindestens eines der Handlungsinstrumente, die Roberts verwendet, wird die Macht haben, Sie zu überraschen, und es gibt einen plötzlichen Einbruch in die Dunkelheit, die - ehrlich gesagt - wahrscheinlich beängstigender ist als alles mit Zähnen. Am beeindruckendsten,47 Meter nach untenerhöht seinen Einsatz hoch genug, um selbst erfahrene Kinobesucher vor Angst und Freude zu winden und zu kreischen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber reden47 Meter nach unten's Gewalt- und Gruselszenen. Welche Teile haben dir am meisten Angst gemacht? Warum? Ist es beängstigender, wenn Sie das Monster/den Bösewicht sehen können oder nicht? Warum?

  • Hat die Tatsache, dass die Charaktere gefangen waren, einen Einfluss darauf, wie Sie auf die gruseligen Szenen reagiert haben? Warum oder warum nicht?

  • Ermutigt der Film die Zuschauer, im Leben Risiken einzugehen oder auf Nummer sicher zu gehen? Stimmen Sie Lisas Gründen zu, sich für etwas Gefährliches zu entscheiden? Was hat sie dazu bewogen? Betrachten Sie auch irgendwelche der Charaktere als Vorbilder? Warum oder warum nicht?

    Palmen im Schnee Filmkritik
  • Was ist der Reiz von Haifilmen und Hai-TV-Shows? Wie ist dieser im Vergleich zu den anderen?

  • Wie wird das Trinken dargestellt? Ist es glamourös? Gibt es Konsequenzen? Wieso spielt das eine Rolle?

Filmdetails

  • In Theatern: 16. Juni 2017
  • Auf DVD oder Streaming: 26. September 2017
  • Besetzung: Mandy Moore , Claire Holt , Matthew Modine
  • Direktor: Johannes Roberts
  • Studios: Dimension , Entertainment Studios Motion Pictures
  • Genre: Thriller
  • Themen: Brüder und Schwestern , Meeresbewohner
  • Laufzeit: 89 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: starke Gefahr, blutige Bilder und kurze, starke Sprache
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019