Der Fluch von La Llorona

Der Fluch von La Llorona Filmplakat Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 16 Jahren (ich) Beschwören Universum. Es hat viele gruselige Szenen und Sprungschrecken; Kinder sind in Gefahr und manche sterben. Ein Geist packt Kinder an den Armen und hinterlässt schmerzhafte Brandspuren. Ein Junge stürzt die Treppe hinunter und verstaucht sich den Arm, ein Mädchen ertränkt beinahe in einer Wanne. Eine Waffe wird abgefeuert; ein Mann wird in die Schulter getroffen und etwas Blut wird gezeigt. Die Charaktere kämpfen miteinander und greifen sich gegenseitig an, und der Geist wird mit einem Holzkreuz erstochen. Sprache ist selten, beinhaltet aber die Verwendung von 's--t'. Erwachsene trinken Wein in einer Szene; in einem komischen moment kippt eine frau den rest der flasche in ihr glas. Der Film ist gut gemacht, aber vielleicht nicht sehr einprägsam; die Charaktere sind sympathisch, aber der Geist hätte kulturell interessanter sein können, anstatt sich angeeignet und nur als ein weiterer Filmghul verwendet zu haben.

' /> Gruseliger übernatürlicher Horrorfilm hat Stil, aber es fehlt ihm an Schwung.
  • R
  • 2019
  • 93 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 14 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 26 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

ExpertenbewertungDer Fluch von La Llorona X von YÜberprüfung des gesunden Menschenverstands | 1:06Der Fluch von La Llorona X von YOffizieller TrailerDer Fluch von La Llorona Der Fluch von La Llorona Film: Pater Perez und Anna Garcia X von Y Der Fluch von La Llorona Film: Ein verängstigter Samatha X von Y Der Fluch von La Llorona Film: Hankins und Anna X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

harley quinn raubvögel elternratgeber

Schlagen Sie ein Update vorDer Fluch von La Llorona

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Keine wirklichen Botschaften hier, außer vielleicht: Öffne die Tür nicht, wenn dir gesagt wird, es nicht zu tun.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Man könnte argumentieren, dass Anna stark und unabhängig ist; Sie hat ihren Mann (einen Polizisten) verloren und arbeitet, während sie zwei Kinder großzieht. Sie macht viele Fehler, aber sie hält durch.

Gewalt

Gruseliges Zeug; Schockmomente. Kinder sind in Gefahr und sterben. Ein Junge fällt die Treppe hinunter und verstaucht sich das Handgelenk. Ghost packt Kinderarme und hinterlässt Brandspuren. Junges Mädchen ist fast in der Wanne ertrunken. Ein Charakter zieht eine Waffe und schießt einem anderen Charakter in die Schulter. Etwas Blut gezeigt. Der Charakter greift einen anderen an und schwingt einen Hammer. Charakter gegen die Wand geschleudert, von Geistern gezogen. Geist von Holzkreuz erstochen. Ein Kind, das „Polizisten“ spielt, tut so, als würde es mit einer Waffe schießen. Eier spritzen rot, überall klebriges Zeug.

Sex Sprache

Eine Verwendung von 's--t' plus 'Oh mein Gott'.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Erwachsene trinken Wein zum Abendessen; eine kippt den Rest einer Flasche in ihr Glas.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDer Fluch von La Lloronaist ein übernatürlicher Horrorfilm, der mit dem Beschwören Universum. Es hat viele gruselige Szenen und Sprungschrecken; Kinder sind in Gefahr und manche sterben. Ein Geist packt Kinder an den Armen und hinterlässt schmerzhafte Brandspuren. Ein Junge stürzt die Treppe hinunter und verstaucht sich den Arm, ein Mädchen ertränkt beinahe in einer Wanne. Eine Waffe wird abgefeuert; ein Mann wird in die Schulter getroffen und etwas Blut wird gezeigt. Die Charaktere kämpfen miteinander und greifen sich gegenseitig an, und der Geist wird mit einem Holzkreuz erstochen. Sprache ist selten, beinhaltet aber die Verwendung von 's--t'. Erwachsene trinken Wein in einer Szene; in einem komischen moment kippt eine frau den rest der flasche in ihr glas. Der Film ist gut gemacht, aber vielleicht nicht sehr einprägsam; die Charaktere sind sympathisch, aber der Geist hätte kulturell interessanter sein können, anstatt sich angeeignet und nur als ein weiterer Filmghul zu verwenden.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von lpetlock 23. April 2019 ab 14 Jahren

Schlechtester Film des Jahres. Schreckliche Handlung. Corny Formel erschreckt. . 2 Stunden für immer verloren. Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von julianna92 2. Oktober 2019 ab 15 Jahren

Seitdem The Conjuring ein Hit war, versucht Hollywood immer wieder, mehr Geld aus Filmen herauszuholen, die ihm irgendwie ähneln: unnötige Jump Scares, Cre... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Subtract_100 10. Mai 2019 ab 12 Jahren

Klischee aber unterhaltsam

Obwohl The Curse of La Llorona ein ziemliches Klischee ist, mit einem gruseligen Antagonisten, häufigen Sprungangst und Abwehrmechanismen wie Weihwasser und einem Kreuz, ist der Film ... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von bookworm3284 23. April 2019 ab 14 Jahren

Gut, aber nicht einmal annähernd eine R-Bewertung.

Dies ist eine gruselige, manchmal beängstigende, langsam brennende Ergänzung des berüchtigten Conjuring Universe. Aber für ein R-Rating war es sehr enttäuschend. Die Gewalt und Sca... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 26 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

In DER FLUCH VON LA LLORONA sind es die frühen 1970er Jahre in Los Angeles. Die vielbeschäftigte Sozialarbeiterin / verwitwete Mutter von zwei Kindern Anna Tate-Garcia ( Linda Cardellini ) erfährt, dass einer ihrer Fälle, Patricia ( Patricia Velásquez ), ihre eigenen beiden Jungen in einen Schrank gesperrt hat. Über Patricias Proteste hinweg schließt Anna die Tür auf und lässt sie heraus. Sie findet Brandspuren an den Armen der Jungen, aber sie bestehen darauf, dass ihre Mutter es nicht getan hat. Schon bald hören Annas eigene Kinder Samantha (Jaynee-Lynne Kinchen) und Chris (Roman Christou) weinende Geräusche und ihre eigenen Arme werden von einer geisterhaften Gestalt gezeichnet: La Llorona. Ein Priester ( Tony Amendola ) schickt Anna und ihre Kinder zu Rafael Olvera ( Raymond Cruz ), einem ehemaligen Priester, der sich jetzt mit mystischen Künsten beschäftigt, um Hilfe. Können sie den bösartigen Geist davon abhalten, Annas Kinder zu entführen?

Taugt es etwas?

Obwohl er sicherlich gruseliger hätte sein und seine Prämisse besser nutzen können, ist dieser Film immer noch eine vollendete, gekonnte Anstrengung in Bezug auf seinen klaren, flüssigen Look und sein gruseliges Sounddesign. Das Spielfilm-Regiedebüt von Michael Chaves,Der Fluch von La Lloronaist der sechste Eintrag imBeschwörenUniversum. Es kopiert effektiv den Regiestil von James Wan ( Die Beschwörung , Die Beschwörung 2 ), der hier als Produzent fungiert. Und währendLa Lloronafühlt sich oft wie eine Kopie an und ist unbestreitbar effektiver als viele andere abgehackte Horrorfilme mit wackeliger Kamera. Die reisende Steadicam-Arbeit, die langen Einstellungen, die Schaffung von dreidimensionalem Raum und der scharfe Schnitt tragen zu einer starken Launenhaftigkeit bei.

Das unheimlich leise Sounddesign wird durch die Partitur von Joseph Bishara verstärkt. Aber insgesamt fühlt sich der Film etwas blutleer und nicht besonders kantig an; es ist eher so, als würde man einen klassischen Spukhausfilm sehen, als etwas Frisches oder Aufsehenerregendes. Es ist eine Schande, dass die Legende von La Llorona nicht interessanter verwendet wurde, um zu beleuchten, was sie für bestimmte Kulturen bedeutet, anstatt sie sich anzueignen und sie in nur einen weiteren Standardfilmgeist zu verwandeln. Aber die Menschen des Films, allen voran der unglaublich sympathische Cardellini, der eisgekühlte Cruz (Tuco aus Wandlung zum Bösen und Ruf lieber Saul an ) und leise tröstende Amendola, die die Legende erklärt, dazu beitragen, dassDer Fluch von La Lloronaein anständig sehenswertes Erlebnis.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber redenDer Fluch von La Heulsuse's Gewalt. Macht die Tatsache, dass sich ein Großteil der Gewalt gegen Kinder richtet, sie noch schockierender? Welche Auswirkungen hat Mediengewalt auf Kinder?

  • Wie gruselig ist der Film? Was ist der Reiz von Horrorfilmen?

  • Wie passt der Film in dieBeschwörenUniversum? Wie funktioniert dieses Universum insgesamt als filmisches Erlebnis?

  • Was haben Sie über die Legende von La Llorona erfahren? Hätten Sie sich gewünscht, mehr zu erfahren? Hat es Sie zu weiteren Recherchen inspiriert?

  • Ist Anna eine bewundernswerte weibliche Figur? Ist sie ein Vorbild?

Filmdetails

  • In Theatern: 19. April 2019
  • Auf DVD oder Streaming: 6. August 2019
  • Besetzung: Linda Cardellini , Patricia Velasquez , Raymond Cruz
  • Direktor: Michael Chaves
  • Studio: Warner Bros.
  • Genre: Grusel
  • Themen: Monster, Geister und Vampire
  • Laufzeit: 93 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: Gewalt und Terror
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019