Am Tor der Ewigkeit

In der Ewigkeit

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 13 Jahren (ich) ' /> Hervorragende Leistung in einem anspruchsvollen, künstlerischen Van-Gogh-Biopic.
  • PG-13
  • 2018
  • 110 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 12 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 1 Bewertung Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

was ist dc legends of tomorrow bewertet

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerAm Tor der Ewigkeit In der Ewigkeit X von Y In der Ewigkeit X von Y In der Ewigkeit X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorAm Tor der Ewigkeit

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Es gibt keine klaren Botschaften, aber es gibt viel zu bedenken in Bezug auf das Wesen der Kunst, was es bedeutet, ein Künstler zu sein und die verschiedenen Möglichkeiten, die Welt zu sehen.

die von trapp familie ein leben der musik
Positive Vorbilder & Repräsentationen

Van Gogh mag einer der größten Maler der Welt gewesen sein, und er mag eine künstlerische Inspiration sein, aber als Charakter / Person ist er zweifellos fehlerhaft und kompliziert. Er war furchtbar beunruhigt, trank anscheinend viel, kümmerte sich nicht um sich selbst, verstand sich nicht gut, verhielt sich sprunghaft und wurde etwas gequält.

Gewalt

Zwei ältere Jungen ziehen eine Waffe und erschießen einen Mann. Blutige Magenwunde. Die Hauptfigur verjagt wütend die Kinder. Kinder werfen mit Steinen. Van Gogh packt ein Kind, streitet sich mit Erwachsenen, packt kurz eine Frau grob; sie antwortet 'du tust mir weh!' Leiche gezeigt. Beschreibung von Van Gogh, der sich das Ohr abschneidet. Papierumhüllung mit getrocknetem Blut beschmutzt. Beschreibungen, während des Krieges „gefoltert und vergewaltigt“ zu werden. Charakter in Zwangsjacke.

Sex

Dialog zum Thema Sex.

Sprache

Verwendungen von 'Bastard'. Diskussionen über Gott und Jesus Christus.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Van Gogh soll ein starker Trinker sein, oft mit zerstörerischen Folgen, aber davon wird nur sehr wenig gezeigt. Soziales Trinken. Pfeifenrauchen.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenAm Tor der Ewigkeitist ein Biopic über den Maler Vincent Van Gogh mit Willem Dafoe in der Hauptrolle. Es gibt Hinweise auf das starke Trinken und die zerstörerischen Handlungen des Künstlers, aber der Film zeigt diese Dinge nicht wirklich. Aber soziales Trinken wird ebenso gezeigt wie das Pfeifenrauchen. Eine Waffe wird gezogen und ein Charakter wird erschossen; eine blutige Wunde und eine Leiche sind zu sehen. Kinder werfen Steine ​​auf einen Erwachsenen, der sie packt und mit ihnen kämpft, bevor weitere Erwachsene eingreifen und der Kampf weitergeht. Van Gogh misshandelt kurz eine Frau, die antwortet: 'Du tust mir weh!' Es gibt eine Beschreibung, wie ein Ohr abgeschnitten wird, und es wird ein mit getrocknetem Blut beflecktes Geschenkpapier gezeigt. Der Dialog enthält gewalttätige Anspielungen, einschließlich Vergewaltigung, und es gibt kurze, milde Gespräche über Sex sowie das Wort 'Bastard'. Dies ist ein sehr kunstvoller, etwas herausfordernder Film, und obwohl das Material im Allgemeinen für die meisten Teenager geeignet ist, könnte es bei älteren Zuschauern besser ankommen. Auch erwähnenswert: Einige der wackeligen Kameras könnten für diejenigen, die anfällig für Reisekrankheit sind, schwierig sein.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von jdocomeon 17. März 2020 ab 12 Jahren

Unglaubliche Geschichte eines Mannes, der die Welt nicht so sieht wie alle anderen. Ein Film, der Ehrfurcht vor Kunst und Künstlern und Respekt vor anderen Menschen lehrt. Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Kind, 10 Jahre alt 24. November 2018 ab 13 Jahren

At Eternity's Gate: ein Film für Kunstliebhaber

At Eternity’s Gate ist ein Biopic über Vincent Van Goghs Leben: seine Kämpfe, seine Freunde, seine Beziehungen zu Menschen, seine Einstellung und seine Gefühle. Es ist Nein... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 1 Kind-Rezension .

Wir sind zurück, eine Dinosaurier-Geschichte

Worum geht 's?

In AT ETERNITY'S GATE hat Vincent Van Gogh ( Willem Dafoe ) mit seinen Gemälden im Paris der 1880er Jahre wenig Erfolg. Er trifft den Avantgarde-Maler Paul Gauguin (Oscar Isaac), der Van Gogh dazu ermutigt, in den Süden zu reisen. In Arles entdeckt Van Gogh dank der Finanzierung seines liebevollen, unterstützenden Bruders Theo (Rupert Friend) die Natur wieder und beginnt, seine bemerkenswerten Landschaften und Blumen zu malen. Aber sein Alkoholkonsum und sein turbulentes Verhalten bringen ihn häufig in Schwierigkeiten. Ein Besuch von Gauguin hebt Van Goghs Stimmung, aber als sein Freund abreisen muss, schneidet Van Gogh sich selbst das Ohr ab, um es ihm zu schicken. Er landet in psychiatrischen Krankenhäusern, bevor er 1890 nach Auvers-sur-Oise entlassen wird, wo ihn Dr. Paul Gachet (Mathieu Amalric) betreut. Dort malt Van Gogh einige seiner wichtigsten Werke – aber leider ist seine verbleibende Zeit auf der Erde kurz.

Taugt es etwas?

Der fragmentierte, innere Blick des Künstlers und Filmemachers Julian Schnabel auf das Leben von Vincent Van Gogh, eingefangen mit umherziehender POV-Kameraarbeit und experimentellem Sound, ist herausfordernd, aber manchmal ziemlich kraftvoll. Aber Dafoes zutiefst engagierte Leistung treibt den Film zweifellos an.Am Tor der Ewigkeitvermeidet es sorgfältig, sehr viele von Van Goghs Wutausbrüchen zu zeigen, und konzentriert sich stattdessen auf die Folgen und seine Gefühle und Ängste rund um seine Taten. Das Ergebnis ist ein ansprechend trauriger, verlorener Charakter ohne die Auffälligkeit eines typischen Biopics.

Mit seinem einzigartigen Fokus verpasst der Film jedoch eine Chance, die Beziehungen zwischen Van Gogh und entweder Theo oder Gauguin zu vertiefen. Aber der zutiefst nachdenkliche Dialog des Films, der vom legendären Jean-Claude Carrière mitgeschrieben wurde, bietet viele faszinierende Gespräche über das Wesen von Kunst, Malerei und Existenz. Schnabel bietet auch eine akribische, überzeugende Nachbildung des Stils von Van Gogh, mit vielen Nahaufnahmen von Händen, die dicke Farbkleckse in kleinen Flecken und Strichen auftragen. Es verleiht den Bildern eine große Dimension und lässt sie lebendiger und lebendiger erscheinen. Doch die oft wackelige Kameraführung könnte manche Zuschauer seekrank machen.Am Tor der Ewigkeitreiht sich in eine lange Liste von bereits existierenden Filmen über Van Gogh ein und ist willkommen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, wieAm Tor der Ewigkeitschildert das Trinken. Van Gogh wird kaum beim Trinken gezeigt, und seine Handlungen aufgrund des Trinkens werden nicht wirklich gesehen - gibt es dadurch keine Konsequenzen?

    Angriff auf Titanen-Medien mit gesundem Menschenverstand
  • Was haben Sie aus diesem Film über Van Goghs Leben und Werk gelernt? Hat es Sie zu weiteren Recherchen inspiriert?

  • Glaubst du, es ist notwendig, zumindest ein wenig gequält zu werden, um ein großartiger Künstler zu sein? Warum oder warum nicht?

  • Im Film hat Van Gogh einen schrecklichen Streit mit seinem Freund Gauguin. Hatten Sie schon einmal Streit mit einem Freund? Wie hat sich dieser ähnlich oder anders angefühlt?

  • Wie schneidet dieser Film im Vergleich zu anderen Filmen über berühmte Künstler ab?

Filmdetails

  • In Theatern: 16. November 2018
  • Auf DVD oder Streaming: 12. Februar 2019
  • Besetzung: Willem Dafoe , Rupert Friend , Oscar Isaac
  • Direktor: Julian Schnabel
  • Studio: CBS-Filme
  • Genre: Theater
  • Themen: Kunst und Tanz , Geschichte
  • Laufzeit: 110 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: einige thematische Inhalte
  • Letzte Aktualisierung: 24. April 2020