Der Besitz

Die Besessenheit Filmplakat Bild Bei Kindern beliebt

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 15 Jahren (ich) ' /> Der dämonisch beängstigende Film hat niedrige, starke Charaktere.
  • PG-13
  • 2012
  • 92 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 24 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

fünfzig Schattierungen der schwarzen Sexszene

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerDer Besitz

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vermisst?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDer Besitz

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie zu Ihrem Kommentar zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

Charaktere stellen sich schwierigen Herausforderungen, sowohl praktisch als auch übernatürlich, um ihre Lieben zu schützen und zu retten.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

Die geschiedenen Eltern scheinen hart daran zu arbeiten, miteinander auszukommen und ihre Kinder bestmöglich zu erziehen. Sie haben natürlich ihre Ausrutscher, aber sie versuchen es weiter.

Gewalt

Viele gruselige Szenen und gruselige Spezialeffekte, aber relativ wenig Blut. Augäpfel rollen in den Köpfen der Menschen zurück, ein Fingerpaar taucht im Nacken eines Mädchens auf, und eine Hand wird von einer Gabel gestochen. Es sind einige Blutrinnen zu sehen (aus Augen und Mündern). Zwei Nebenfiguren werden von unsichtbaren Kräften verprügelt und getötet, obwohl ein Großteil der Schläge außerhalb des Bildschirms stattfindet. Es wird viel geschrien und geweint, besonders während der Höhepunkt-Exorzismus-Szene. In einer Sequenz lässt es der Dämon so aussehen und klingen, als hätte der Vater seine Tochter geschlagen, obwohl er das wirklich nicht getan hat.

Sex

Die Frau hat einen neuen Freund, und darüber wird geredet. Sie trägt während einer Sequenz enge Jeans und ihr extremer unterer Rücken (plus Tattoo) ist sichtbar, wenn sie sich hinhockt.

Sprache

Seltene Sprache beinhaltet eine Verwendung von 's--t' plus 'Hölle', 'Verdammt' und 'Jesus' (als Ausruf).

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Der Vater trinkt ein Bier zu seiner Pizza.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDer Besitzist ein Horrorfilm mit Dämonenbesessenheit, der angeblich auf einer wahren Geschichte basiert. Es gibt viele gruselige Sachen und gruselige Spezialeffekte – Schreie, Augenrollen in den Köpfen usw. – obwohl relativ wenig Blut. Zwei Nebencharaktere werden von unsichtbaren Kräften zusammengeschlagen, aber viele der brutaleren Dinge passieren außerhalb des Bildschirms. Aus Augen und Mündern sind einige Blutrinnen zu sehen. Sprache ist sehr selten und beinhaltet eine Verwendung von 's--t'. Sex ist kein Thema, aber der Film beschäftigt sich ausführlich mit einem geschiedenen Paar, von denen eines in einer neuen Beziehung ist. Ein erwachsener Charakter trinkt in einer Szene ein Bier.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von Awolf1347 29. Mai 2021 ab 13 Jahren

Der Film ist gut gedreht und die Schauspieler machen einen guten Job, aber er hat viele Probleme, die mich davon abgehalten haben, ihn zu genießen. Die Schrecken werden durch Musik ruiniert, die in seltsamer Weise... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Daddio74 16. Juni 2019 ab 15 Jahren

Weißt du, es hat mir gefallen. Es war schön zu sehen, a
Besitz-/Exorzistenfilm mit jüdischer Perspektive, und leider ist die Peinlichkeit der Familiendynamik... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von alisonmendez 20. Januar 2019 ab 13 Jahren Dieser Film ist wirklich gut und wird dich auf den Beinen halten. Obwohl es für die kleinen Kinder ziemlich beängstigend und überhaupt nicht sexuell ist. Ich empfehle Familien, d... Weiterlesen Diese Bewertung melden Kind, 12 Jahre alt 20. Oktober 2020 ab 11 Jahren Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 24 Kinderkritiken .

wie lange dauert das dschungelbuch 2016

Worum geht 's?

Der frisch geschiedene Vater Clyde (Jeffrey Dean Morgan) holt seine Töchter – die jüngere Em (Natasha Calis) und die ältere Hannah (Madison Davenport) – ab, um das Wochenende in seinem neuen Haus zu verbringen. Sie halten an einem Flohmarkt und Em bittet darum, eine mysteriöse Kiste zu kaufen. Sie findet einen geheimen Schalter, der ihn öffnet, und entdeckt einige seltsame Dinge darin: einen Zahn, eine tote Motte usw. Bald beginnt sie, sich seltsam zu benehmen. Als sich Ems Verhalten verschlechtert, scheint es, als ob sie von etwas übernommen wurde. Das Problem führt zu einer tieferen Kluft zwischen Clyde und seiner Ex-Frau (Kyra Sedgwick), aber Clyde lässt sich nicht leicht abschrecken: Er wird alles tun, um seiner Tochter zu helfen. Er macht einen Rabbi ausfindig, dessen Sohn (Matisyahu) sich freiwillig für einen Exorzismus meldet. Aber ist es zu spät, Em zu retten?

Taugt es etwas?

Inzwischen ist der Dämonenbesitz-Film ziemlich bekannt und es gibt nicht viele Variationen davon, aber THE POSSESSION ist überraschend über dem Durchschnitt für das Genre. Es ist sicherlich viel besser als Einträge wie Der Teufel im Inneren undDer Ritus.Der Besitzgelingt erstens mit seinen starken Charakteren; Es wird viel Zeit damit verbracht, die emotionale Unbeholfenheit und die Realität einer Scheidung herauszufinden und wie sie sich auf die Eltern, die Kinder und sogar den neuen Freund der Mutter auswirkt.

Der Film hat auch ein starkes Gespür für Stil. Der dänische Regisseur Ole Bornedal, der zuvor bei einem Horrorklassiker namens . Regie führteNachtwache(ebenso wie sein schlechteres amerikanisches Remake), nutzt den Sound mit brillanter Wirkung und geht auch gegen Gore vor und konzentriert sich stattdessen auf gruselige Dinge. Wenn der Film seinen angespannten Höhepunkt erreicht, zählen die Beziehungen zwischen den Charakteren genauso viel, wenn nicht sogar mehr, als die schrecklichen Elemente. Wenn der Film einen Nachteil hat, ist es, dass er nicht ganz gruselig genug ist, um Hardcore-Horrorhunde zu befriedigen. Aber zumindest ist es gut.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber redenDer Besitz's Gewalt. Wie viel Blut wird im Vergleich zu anderen Horrorfilmen gezeigt? Fühlt sich der Film dadurch mehr oder weniger intensiv an?

  • Ist der Film gruselig? Was waren die gruseligsten Teile? Warum waren sie beängstigend? IstDer Besitzbeängstigender oder weniger beängstigend als andere Horrorfilme?

  • Wie behandelt/zeigt der Film die Scheidung? Scheint es realistisch? Wie gut oder wie schlecht kommt die Familie mit der Situation zurecht?

  • Scheint der Film eine wahre Geschichte zu sein? Was scheint wahr zu sein und was nicht? Wie könnten Sie mehr darüber erfahren, was wirklich passiert ist?

Filmdetails

  • In Theatern: 31. August 2012
  • Auf DVD oder Streaming: 15. Januar 2013
  • Besetzung: Jeffrey Dean Morgan , Kyra Sedgwick , Natasha Calis
  • Direktor: Ole Bornedal
  • Studio: Löwentor
  • Genre: Grusel
  • Themen: Monster, Geister und Vampire
  • Laufzeit: 92 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: ausgereiftes thematisches Material mit Gewalt und verstörenden Sequenzen
  • Letzte Aktualisierung: 29. Mai 2021