Die Welt ist nicht genug

Die Welt ist nicht genug Filmplakat-Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 14 Jahren (ich) ' /> So lala Bond-Einstieg ist rassig, macht aber auch Spaß.
  • PG-13
  • 1999
  • 128 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

Noch keine BewertungenFüge deine Bewertung hinzu

Kinder sagen

ab 12 Jahren Basierend auf 13 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

jetzt siehst du mich 2 gesunde menschenverstand medien

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerDie Welt ist nicht genug Die Welt ist nicht genug Screenshot X von Y Die Welt ist nicht genug Screenshot X von Y Die Welt ist nicht genug Screenshot X von YVorherige Nächste

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDie Welt ist nicht genug

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten

James Bond ist technisch gesehen ein guter Kerl, aber er zerstört Eigentum, tötet Menschen, trinkt Alkohol und verführt mehrere Frauen. In diesem Film scheint er verärgert darüber zu sein, einen bestimmten Charakter zu töten, aber ansonsten lernt er nie wirklich irgendwelche Lektionen oder ändert sich im Laufe der Geschichte.

Positive Vorbilder & Repräsentationen

James Bond ist ein guter Kerl, sehr gut ausgebildet und geschickt, aber er hat seine großen Nachteile. Er kann ohne Konsequenzen töten; er hat tatsächlich eine Lizenz dafür. Und er ist ein ziemlich egoistischer Vergnügungssüchtiger, romantisiert und fraulich, trinkt und begehrt nach den schönsten Kleidern, Autos und Uhren.

Gewalt

Dieser Film zeigt die üblichen Schießereien, Messerstiche, Verfolgungsjagden, Explosionen, wobei Charaktere sterben und eine Nebenfigur Selbstmord begeht, wobei sehr wenig Blut gezeigt wird. Der Bösewicht soll eine Kugel im Gehirn haben, die seine Nervenenden beeinflusst; er kann keinen schmerz fühlen. Bond wird in einem sadistischen Stuhl gefoltert, der immer mehr von einem Metallstreifen erstickt wird. M wird entführt und gefangen gehalten, Bond wird mit einem Helikopter-Baumtrimmer verfolgt und es kommt zu einem Kampf an Bord eines U-Bootes mit einem Atomreaktor. Bond erschießt eine Frau und zeigt Reue.

Sex

Bond verführt im Laufe des Films drei Frauen. Die erste ist eine Ärztin, um seine körperliche Verfassung zu bestehen. Er geht mit Elektra (mit Küssen) ins Bett. Bond und Christmas haben Sex impliziert, ohne dass gezeigt wurde (und ein stark anzügliches Wortspiel mit ihrem Namen). Elektra hat auch einen zweiten Liebhaber: Sie wird mit Renard im Bett gesehen; keine Klamotten, aber nichts empfindliches gezeigt (auch beim Küssen). Im Allgemeinen gibt es Anspielungen und Flirts sowie die sexy, nackt aussehenden Silhouetten während der Eröffnungstitel. In einer Szene betrachtet Bond zwei Frauen durch eine 'Röntgenbrille', und wir sehen unter ihrer Kleidung versteckte Waffen, dazu BHs und Höschen, aber keine Nacktheit.

Sprache

„Ass“ und „Hölle“ sind zu hören.

Konsumismus

Bond benutzt eine VISA-Karte, um eine Tür zu öffnen; VISA hat die Produktplatzierung bezahlt. Bonds Auto ist ein BMW.

Was ist Band of Brothers bewertet?
Trinken, Drogen & Rauchen

Bond trinkt in Ms Büro beiläufig einen Whisky mit Eis und auf der Party einen Wodka-Martini.

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenDie Welt ist nicht genugist der 19. offizielle James-Bond-Film und der dritte mit Pierce Brosnan. Es enthält die übliche Menge an Schießen, Jagen, Explosionen und Töten. Eine Nebenfigur begeht Selbstmord und Bond wird in einem sadistischen Stuhl gefoltert, der seinen Bewohner erstickt. Bond verführt im Laufe des Films drei Frauen. Es wird keine Nacktheit gezeigt, aber wir sehen Küsse, BHs und Höschen und etwas Haut. Einer von Bonds Partnern hat einen zweiten eigenen Partner. Es gibt einige offensichtliche sexuelle Anspielungen. Bond trinkt in einigen Szenen, darunter einen Whisky und einen Wodka-Martini. Die Sprache ist mild, mit 'Ass' und 'Hölle'. Bond öffnet mit einer VISA-Karte eine Tür und fährt einen BMW; Dies sind bezahlte Produktplatzierungen. Er gilt weitgehend als einer der schwächeren Bond-Filme, hat aber immer noch viel alberne Energie, und Bond-Fans, jung und alt, werden ihn auf jeden Fall sehen wollen.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen

Es gibt noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste, der diesen Titel bewertet.

Füge deine Bewertung hinzu

Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von GusAllen9 8. Februar 2021 ab 12 Jahren Diese Bewertung melden Teenager, 14 Jahre alt Geschrieben von Nonsensical_Reviews 16. Dezember 2020 ab 13 Jahren

Der unterschätzte Brosnan-Streifen ist eine gute Ergänzung zum Bond-Universum.

Die Welt ist nicht genug ist ein Bond-Film aus dem Jahr 1999 von Michael Apted mit Pierce Brosnan, Sophie Marceau, Robert Carlyle, Denise Richards, Judi Dench,... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 13 Kinderkritiken .

ist der weg zum el dorado disney

Worum geht 's?

Ein Fall von gestohlenem Geld, der von Agent 007, James Bond (Pierce Brosnan), geborgen wurde, wird in eine Falle gelockt und sein Besitzer, ein Ölbaron und Freund von Bonds Boss M (Judi Dench), wird getötet. Es liegt an Bond, den Mörder zu finden. Er verfolgt das Geld zu einem gefährlichen Ex-KGB-Mann, Renard (Robert Carlyle), der aufgrund einer Kugel in seinem Gehirn schmerzunempfindlich ist. Bond soll die Tochter des Ölbarons Elektra King ( Sophie Marceau ) beschützen, entdeckt aber bald, dass sie mit Renard zusammenarbeitet. Ihr böser Plan sieht vor, eine Atomexplosion auszulösen, um den Wert ihrer eigenen, neuen Ölpipeline zu steigern. Ein Atomwissenschaftler, Christmas Jones (Denise Richards), bietet Bond seine Hilfe an, aber die Dinge eskalieren zu einem tödlichen Showdown mit Renard an Bord eines Atom-U-Bootes.

Taugt es etwas?

Was raffinierte Gadgets, wunderschöne Landschaften, schwindelerregende Action und einen großartigen Song (von der Band Garbage) betrifft, ist dies ein ziemlich effektiver, unterhaltsamer Beitrag in der langjährigen Serie. Viele Bond-Fans stufen THE WORLD IS NOT ENOUGH tatsächlich zu den schlechtesten der Bond-Filme ein, hauptsächlich aufgrund der lächerlichen Handlung, obwohl sie wirklich nicht viel lächerlicher ist als der halbe Rest der Serie, und auch aufgrund der unwahrscheinlichen Darstellung von Denise Richards ein Wissenschaftler in Shorts und einem Tanktop. (Sie scheint sich ihre Erklärungszeilen kaum merken zu können.) Sie ist jedoch nicht annähernd so passiv wie andere Bond-Mädchen.

In Wahrheit hat der Film eine luftige Energie, im Gegensatz zu der Lethargie der 1980er-Jahre-Einträge, und er hat den charismatischen Pierce Brosnan an der Spitze seines Spiels, im Gegensatz zu einigen der anderen Bonds, die nie richtig schienen oder zugelassen wurden die Rolle etwas zu lange zu spielen. Regie führt der erfahrene englische Filmemacher Michael Apted.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Gewalt des Films sprechen. Wie intensiv ist es? Wie viele Charaktere müssen sterben, damit Bond die Welt retten kann? Gibt es Konsequenzen?

  • Wie werden die Frauen in diesem Film behandelt? Warum fühlen sie sich zu Bond hingezogen? Wäre einer von ihnen in einem eigenen Film interessant?

  • Bond ist definitiv ein guter Kerl, aber seine Methoden und sein Verhalten sind fragwürdig. Ist er ein Vorbild? Scheint er „cool“ zu sein? Ist er jemand, dem man nacheifern kann? Warum oder warum nicht?

  • Wie viel Alkohol trinkt Bond in diesem Film? Macht er das Trinken cool? Würde es im wirklichen Leben die Spionagearbeit behindern?

Filmdetails

  • In Theatern: 19. November 1999
  • Auf DVD oder Streaming: 22. Mai 2007
  • Besetzung: Pierce Brosnan , Sophie Marceau , Denise Richards
  • Direktor: Michael Apted
  • Studio: MGM / UA
  • Genre: Action/Abenteuer
  • Laufzeit: 128 Minuten
  • MPAA Wertung: PG-13
  • MPAA-Erklärung: intensive Handlungssequenzen, Gewalt, etwas Sexualität und Anspielungen
  • Letzte Aktualisierung: 13. März 2020