Die Jacke

Die Jacke Filmplakat Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

Alter 17+ (ich) Intelligenter Thriller ist nur für reife ältere Teenager.
  • R
  • 2005
  • 102 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 16 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 14 Jahren Basierend auf 4 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.



Jetzt loslegen

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

X von YOffizieller TrailerDie Jacke

Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität vergessen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

Schlagen Sie ein Update vorDie Jacke

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden diesen Kommentar nicht ohne Ihre Erlaubnis teilen. Wenn Sie sich für die Angabe einer E-Mail-Adresse entschieden haben, wird diese nur verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren. Siehe unsere Datenschutzerklärung.

Viel oder wenig?

Der Leitfaden für Eltern zu den Inhalten dieses Films.

Positive Nachrichten Gewalt

Intensive, verstörende und anschauliche Bilder, Gewalt (einschließlich Waffen), Mord, Hinweis auf Kindesmissbrauch, Schocktherapie.

Sex

Sexuelle Situation, etwas Nacktheit.

Sprache

Einige sehr starke Sprache.

Konsumismus Trinken, Drogen & Rauchen

Viel Rauchen, Trinken, Medikamentenmissbrauch, Charaktermissbrauch.

Was Eltern wissen müssen

Eltern müssen wissen, dass dieser Film intensive, grafische, grausige und verstörende Bilder enthält; Waffen und andere Arten von Gewalt (getötete Charaktere); und missbräuchliche medizinische Behandlung. Es gibt eine sexuelle Situation und einige sexuelle und nicht-sexuelle Nacktheit. Charaktere trinken, rauchen, missbrauchen Drogen und verwenden eine starke Sprache. Einige Zuschauer mögen die Themen des Films auch verstörend finden.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von MaxDiedra 1. Januar 2021 ab 16 Jahren

Dies ist ein guter alternativer Film, wenn Sie die Standardfilme aus Hollywood satt haben und nicht zu weit in die Vergangenheit reisen möchten, um... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 16 Jahre alt Geschrieben von Jack Starks 1. Dezember 2017 ab 14 Jahren

Ein seltsames, wunderbares Meisterwerk im Stil der Twilight Zone!

Das muss mein absoluter Lieblingsfilm sein. Es unterscheidet sich von den meisten normalen Filmen, und ich denke, das schreckt viele Leute ab. Ich für meine Liebe, es ist origi... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 15 Jahre alt Geschrieben von ThePlatinumKnight 2. April 2014 ab 14 Jahren

Geringes Drama im leichten Thriller

Mehr Drama als Thriller, und trotzdem war es ein sanftes Drama, Gewalt war kein Thema, Obszönitäten waren hart, aber etwas selten. Sexszenen und verstörende Konte... Weiterlesen Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 4 Kinderkritiken .

Worum geht 's?

Nach einer Nacht, an die er sich nicht erinnern kann, steht Golfkriegsveteran Jack (Adrien Brody) wegen Mordes an einem Polizisten vor Gericht. Er wird wegen Wahnsinns für nicht schuldig befunden und zu einer psychiatrischen Anstalt verurteilt. Unter Drogen gesetzt und einer entsetzlichen Testbehandlung unterzogen, beginnt Jack nach einer Erinnerung zu suchen, was wirklich in der Nacht passiert ist, in der der Polizist getötet wurde. Bei der Diagnose 'möglicherweise akute retrograde Psychosuppression' beginnt Jack zu halluzinieren (die genaue Natur seiner 'Visionen' ist jedoch nicht klar). Der seelenlose Dr. Becker (Kris Kristofferson) führt die Tests an Jack durch, obwohl frühere Versuche katastrophale Ergebnisse hatten und sein jüngerer Kollege Dr. Lorenson (Jennifer Jason Leigh) ihn drängt, damit aufzuhören. Jack will mehr von der Behandlung, weil es seine Flucht ist, ob real oder eingebildet. Und eine Kellnerin namens Jackie, die in Jacks Visionen auftaucht, scheint der Schlüssel zu sein, um ein Geheimnis zu lösen, das dringlicher ist als der Mord an dem Polizisten.

Taugt es etwas?

THE JACKET ist ein smarter Thriller, mit überdurchschnittlicher Wucht und Fantasie in der Story, der Struktur und vor allem in der markanten Grafik. Oscar-Gewinner Brody lässt Jack unsere Loyalität gewinnen und lässt uns glauben, dass er die Loyalität des starken, aber beschädigten Jackies gewinnen könnte. Keira Knightly liefert nicht nur einen amerikanischen Akzent, sondern einen beeindruckend spezifischen, einen Akzent, der den Charakter transportiert.Der Film gerät etwas aus den Fugen, da er am Ende alles zusammenführt, insbesondere im Hinblick auf das medizinische Urteil von Dr. Lorenson, aber bis dahin ist Ihr Herz so sehr auf der Seite der Charaktere, dass es kaum noch eine Rolle spielt.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können darüber sprechen, wie wir das, was wir zu wissen glauben, testen können, um festzustellen, was real ist. Hatten Sie jemals eine starke Erinnerung an etwas, das Ihnen passiert ist, und haben dann festgestellt, dass es aus einem Film oder einem Foto stammt? Woher wissen wir, welche Experimente wir zulassen müssen, wenn wir verstehen, dass einige scheitern und die Probanden schlechter dastehen lassen, als sie es waren?

Filmdetails

  • In Theatern: 3. März 2005
  • Auf DVD oder Streaming: 21. Juni 2005
  • Besetzung: Adrien Brody , Jennifer Jason Leigh , Keira Knightley
  • Direktor: John Maybury
  • Studio: Warner Independent
  • Genre: Thriller
  • Laufzeit: 102 Minuten
  • MPAA Wertung: R
  • MPAA-Erklärung: Gewalt, Sprache und kurze Sexualität/Nacktheit
  • Letzte Aktualisierung: 21. September 2019